Home » Weiße magie » Die Geheimnisse hinter Kristallkugeln | Seele und Geist

Die Geheimnisse hinter Kristallkugeln | Seele und Geist

Die Kunst des Wahrsagens gibt es seit Tausenden von Jahren und ist eine bekannte Methode der Wahrsagerei. Wir finden heraus, wie es funktioniert

Das stereotype Bild des Wahrsagens besteht seit langem von älteren Wahrsagern, die sich über eine Kristallkugel beugen und als Orientierungshilfe dienen. Während Kristallkugeln in der Tat die häufigste Form dieser alten Kunst sind, gibt es viel mehr zu sehen, als man denkt. Die Verwendung einer Kristallkugel und ihrer internen Bilder zur Führung von Ereignissen wird als Kristallomantie bezeichnet und kann auch für den Blick auf reflektierende Oberflächen wie Spiegel und Wasser angewendet werden. Seine vielen verschiedenen Formen wurden erstmals im alten Ägypten aufgezeichnet, als Priester und Priesterinnen der großen Tempel sowie gewöhnliche Menschen zu Hause das Öl betrachteten, das Lampen oder große Fässer füllte.

LESEN VON KRISTALLKUGELN

Cassandra Eason gibt einige Tipps, was Sie aus den Bildern machen können, die Sie in einer Kristallkugel sehen könnten . Verwenden Sie die Risse und Unvollkommenheiten, um einen Umriss zu erstellen, und wenn Sie erfahrener werden, können Sie sie mit einem Ereignis, einer Beziehung oder einer Situation verknüpfen, die mit einer von Ihnen gestellten Frage verbunden ist

.

1 Um mit dem Auskundschaften zu beginnen, stellen Sie sich den mit Regenbogenfarben gefüllten Ball vor.

2 Stellen Sie sich vor, wie die Farben innerhalb des Balls zu einem weichen weißen Nebel verschmelzen und sich dann klären.

3 Öffne deine Augen und schaue in die Mitte des Kristalls. Möglicherweise erhalten Sie plötzlich ein klares Bild. Wenn nicht, drehen Sie den Ball in Ihren Händen, während Sie ihn studieren.

4 Manchmal die Die Bilder sind sehr detailliert, dreidimensional und bewegen sich innerhalb des Balls. Das erste Mal, wenn sich ein Bild bewegt, ist sehr aufregend!

5 Wenn Sie sich sicher fühlen, konzentrieren Sie sich auf eines Stellen Sie sich ein klares Bild vor und fügen Sie laut hinzu, was Sie darüber denken – Worte, die Ihnen in den Sinn kommen und wie sie sich auf Ihr Leben beziehen. Beantwortet es irgendwelche Fragen? Zeichnen Sie die Sitzung auf, wenn Sie möchten, oder notieren Sie sich unterwegs Bilder und kurze Notizen.

6 Wenn Sie wirklich nichts im Ball sehen können, kann dies daran liegen, dass Ihre physischen und analytischen Sinne viel langsamer sind als Ihre psychischen Sinne. Starren Sie intensiv in die Mitte des Balls, bis sich Ihre Augen schließen möchten.

7 Schließen Sie Ihre Augen langsam, dann allmählich öffnen. Blink und schau wieder in den Ball. Nennen Sie laut, was Sie denken, spüren und sehen – dies wird immer korrekt sein.

PRAXIS-SCRYING

Zu Beginn sind keine besonderen Kräfte erforderlich Sie müssen jedoch über gute Beobachtungsfähigkeiten und die Fähigkeit verfügen, Ihre innere Sprache zu interpretieren. Die Entwicklung kann etwas länger dauern. „Jeder Kristall kann für Trance-Meditation verwendet werden“, sagt die professionelle Wahrsagerin Alexandra Chauran.

„Aber mein Lieblingskristall zum Auskundschaften ist eine Quarzkugel. Diese weisen natürliche Unvollkommenheiten auf, die verwendet werden können, und sie sind größtenteils klar und weiß, so dass jede Bedeutung, die in den gebrochenen Farbtönen zu sehen ist, leicht interpretiert werden kann. “ Ein Ball sollte persönlich aus einem Steinladen entnommen werden, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Mängel vorliegen.

„Idealerweise sollten Sie den Ball in der Hand halten, damit Sie ihn drehen können und Lassen Sie die Formen Gestalt annehmen, wenn sie sich in alle Richtungen bewegen “, erklärt Alexandra. “Sie können auch eine Basis verwenden, um den Kristall zu drehen, wenn er groß ist und Sie sich Sorgen machen, ihn fallen zu lassen.”

ARTEN VON KRISTALLKUGELN

Die Psychologin Cassandra Eason ermutigt jeden, die alte Kunst auszuprobieren, und gibt Ratschläge zur Auswahl Ihrer eigenen Kristallkugel

) 1 Die besten Kugeln zum Auskundschaften sollten klarer, natürlicher Quarz sein, der nicht aus Bleikristall oder Glas hergestellt wird. Diese Kugeln sollten es dem physischen Auge ermöglichen, das psychische oder dritte Auge, das wir alle besitzen, zu führen, um Bilder klar zu interpretieren

2 Sie müssen keine teure Kristallkugel kaufen, aber sie sollte nach Möglichkeit die Größe einer durchschnittlichen Orange haben, damit Sie genügend Tiefe und Abwechslung haben, um das Hellsehen zu stimulieren

3 Suchen Sie nach einer mit inneren Markierungen, die nicht nur eine dichte Masse sind, sondern das Auge ein- und ausweben lassen