Home » Weiße magie » Die Kraft des Denkens: Reality Check, alles ist Energie!

Die Kraft des Denkens: Reality Check, alles ist Energie!

Die Kraft des Denkens ist wirklich erstaunlich. Jedes Mal, wenn Sie eine Idee haben oder über einen Glauben nachdenken, strahlen Sie eine besondere Form des Elektromagnetismus aus. Mit anderen Worten, Ihre persönliche Schwingung ändert sich. Und diese Schwingung ist nicht nur wichtig für Ihre Stimmung und Ihren Erfolg. es beeinflusst auch alles um dich herum. Die Wahrheit ist, dass alles Energie ist! Wenn Sie die Kraft des Denkens wirklich verstehen, können Sie Ihre Zukunft gestalten.

Im Folgenden werden wir die Natur der Realität diskutieren und untersuchen, wie wir die neuesten aufregenden Entwicklungen in der Wissenschaft auf die Zukunft anwenden können So denken wir über Energie. Während ein Großteil dieser Forschung komplex ist, werden wir sie auf die Begriffe von Laien herunterbrechen. Dabei erfahren wir mehr darüber, wie wir die wahre Kraft des Denkens nutzen und unsere Träume in konkrete Veränderungen im Leben verwandeln können. Die Beweise deuten stark darauf hin, dass wir zu so viel mehr fähig sind, als die meisten von uns wissen!

Was IST Realität?

Was ist dann erstens die Realität? Unsere alltäglichen Erfahrungen lassen uns glauben, dass die Realität aus materiellen Objekten besteht. Wir leben also in einer festen, objektiven Welt, die unabhängig von unseren subjektiven, internen Erfahrungen ist. Die meisten Menschen nehmen dies einfach an und es lenkt ihre Erwartungen; es begrenzt, was sie zu erreichen glauben und wie. Aus den Arbeiten von Albert Einstein, Werner Heisenberg und Max Planck wissen wir jedoch, dass die Realität ganz anders ist als dieses alte Bild. Vielmehr wird es am besten als eine konstante, komplexe Verschränkung von Energiewellen verstanden.

Obwohl wir uns auf atomarer Ebene grundlegend von anderen Tieren und von Pflanzen, Bäumen und Wasser unterscheiden wir sind alle gleich. Wir werden in Kürze einige der faszinierendsten und wichtigsten Konsequenzen der Quantenphysik untersuchen, aber im Moment ist der Schlüssel zum Mitnehmen, dass alles Energie ist . Unsere Energie hat die Kraft, alle anderen Energieformen zu verändern und zu bewegen. Dies entspricht weitgehend dem, was uns das Gesetz der Anziehung lehrt, und es hilft zu verstehen, wie unsere Gedanken und Gefühle alles von unserem Liebesleben bis zu unserer Karriere und unserem allgemeinen Wohlbefinden beeinflussen.

Können wir unsere eigene Realität erschaffen?

Erinnern Sie sich daran, was uns die Quantenphysik lehrt über die Natur der Realität; Wenn die Realität immer und nur Energie ist und wenn diese Energie überall um uns herum ist, dann sind alle Teile der Welt und wir miteinander verbunden.

Wir alle beeinflussen (und werden von einander beeinflusst) und unsere Energie wirkt sich auf absolut alles um uns herum aus. Dies hilft uns, ein künstliches Gefühl der Trennung zwischen uns und anderen Menschen loszuwerden. Es unterstreicht auch, wie viel Kraft wir wirklich haben…

Anstatt nur auf eine objektive, materielle Welt reagieren zu müssen, können wir unsere Energie nutzen, um die Energie um uns herum zu formen. Zusammenfassend bedeutet dies, dass wir im Prinzip schaffen oder anziehen können, was immer wir wollen, egal was es ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Verbindung zwischen Denken und Energie nicht immer ist absichtlich. Wenn unsere Stimmungen schwanken, ändern sich unsere persönlichen Energieniveaus und dies erzeugt eine Kettenreaktion, die unsere Realität verändert. Ein großer Teil der Kompetenz mit den Praktiken des Gesetzes der Anziehung besteht darin, zu lernen, wie wir mehr Kontrolle über unser persönliches Energieniveau ausüben und unsere Schwingung steigern können, um diese Energie zu nutzen, um eine bessere Welt um uns herum zu schaffen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Kraft des Denkens zu erfahren!

Wenn Sie jedoch konkrete Tipps und praktische Techniken wünschen, die Sie sofort anwenden können, müssen Sie sich für Ihre kostenlose Kopie von '

anmelden Das geheime Gesetz der Anziehung '. Klicken Sie jetzt hier, um mehr zu erfahren!

Mind Energy: Experimente und Wissenschaft

Wie aus der vorstehenden Diskussion über Energie hervorgeht, ist alles in unserem Universum mit absolut allem anderen verbunden. Jedes Teilchen hat also das Potenzial, jedes andere Teilchen zu verändern oder zu beeinflussen.

Die folgenden Erklärungen, Experimente und wissenschaftlichen Erkenntnisse hinter der Kraft des Denkens geben uns einen Einblick in die Funktionsweise unserer Geistesenergie!

Quantenphysik und Verschränkung

Eine besonders Aufregende Art und Weise, wie Energie interagiert, ist durch Verschränkung .

Verschränkung ist das Phänomen, bei dem jede physikalische Verschiebung in einem einzelnen Teilchen eine haben kann sofortige Auswirkung auf einen anderen. Dies beginnt, nachdem sich subatomare Teilchen (z. B. Elektronen, Photonen und Neutrinos) begegnen. Sobald eine Verschränkung hergestellt ist, findet sie weiterhin statt (auch über enorme Entfernungen).

Einige Theoretiker glauben, dass dies sogar schneller als die Lichtgeschwindigkeit geschieht, selbst wenn sich die Teilchen an sehr unterschiedlichen Orten befinden. Wissenschaftler, die die Verschränkung untersuchen, sagen, dass es fast so aussieht, als ob diese Teilchenpaare ständig wissen, was der andere Partner tut.

Wie könnten wir Beziehen Sie dies auf das Gesetz der Anziehung?

Bedenken Sie, dass das, was wir am leichtesten beeinflussen können, unsere eigenen Gedanken sind. Diese können sich mit anderen Teilen unseres Universums verwickeln. Wenn wir uns darauf konzentrieren, Gedanken auf positive Weise zu ändern, haben wir die größte Chance, Dinge zu beeinflussen, die über unseren Verstand hinausgehen. Wir können unsere Überzeugungen, Gefühle und Absichten nutzen, um eine Kettenreaktion auszulösen und neue Dinge in unser Leben zu ziehen.

Der Beobachter-Effekt

Eine weitere der erstaunlichsten Tatsachen über Energie betrifft den Einfluss, den ein Beobachter haben kann. Tatsächlich ist einer der Grundprinzipien der Quantenphysik, dass nichts existiert, bis es beobachtet wird. Bevor sich eine Person, ein Objekt, ein Partikel oder eine Gelegenheit physisch manifestieren kann, muss dies beobachtet werden. Wir haben dies durch die Arbeit des Physikers Werner Karl Heisenberg entdeckt, dessen Experimente zeigten, dass Elektronen, bis sie entweder beobachtet oder gemessen werden, nur als Potential existieren.

Wie könnten wir dies mit dem Gesetz der Anziehung in Beziehung setzen?

Es gibt offene Fragen darüber, wie sich der Beobachter auswirkt bezieht sich auf größere Formen von Materie, aber eine Lehre, die Theoretiker des Gesetzes der Anziehung hier ziehen sollten, ist, dass Beobachten etwas aus dem Nichts machen und auch das Verhalten ändern kann. Dies hat enorme Auswirkungen darauf, wie unsere Gedanken die Welt um uns herum beeinflussen können. Indem Sie Ihr eigenes Denken beobachten, können Sie neue Gedanken und Verbindungen zum Leben erwecken.

In der Zwischenzeit können wir möglicherweise auch ihren Einfluss beseitigen, indem wir uns weigern, bestimmte negative Denkmuster zu beobachten. Darüber hinaus haben wir guten Grund zu der Annahme, dass die Konzentration unserer Aufmerksamkeit auf bestimmte Dinge, die wir wollen, ihr Verhalten auf atomarer Ebene ändern und sie zu uns ziehen kann.

KOSTENLOSES ATTRAKTIONSRECHT E-BOOK

Entdecken Sie, wie Sie das Gesetz der Anziehung in Ihrem Leben effektiv beherrschen können …

Erfahren Sie konkrete Tipps und praktische Techniken, mit denen Sie sofort beginnen können!

Klicken Sie hier, um Ihre KOSTENLOSE Kopie von 'The Secret' anzufordern Gesetz der Anziehung 'Buch

DR. Emotos Reisexperiment

Sie denken vielleicht, dass Sie die Kraft Ihrer Gedanken und Worte bereits verstehen, aber Sie haben nichts gesehen, bis Sie es sehen Die Ergebnisse dieses Experiments des Forschers und alternativen Heilers Dr. Masaru Emoto…

Dr. Emoto wurde zum ersten Mal berühmt durch seine Experimente zur Magie des positiven Denkens, die 2004 in der Dokumentation “What The Bleep Do We Know?”

Was er fand, verblüffte Menschen. Dr. Emoto tat genau das, was er erreichen wollte … Nachdem er eine Reihe von Experimenten mit Wassermolekülen durchgeführt hatte, beobachtete er durch Fotografie die physikalische Wirkung, die verschiedene Wörter, Musik und die Umwelt auf das verwendete Wasser hatten.

Wie können wir dies mit dem Gesetz der Anziehung in Beziehung setzen?

)

Wenn man bedenkt, dass Menschen zu bis zu 60% aus Wasser bestehen, sind seine Erkenntnisse nicht leichtfertig zu nehmen. Es wirft auch die alles entscheidende Frage auf: Können wir es uns wirklich leisten, negative Gedanken zu fördern?

In diesem speziellen Experiment wollte Dr. Emoto beweisen, wie menschliches Denken und Interaktion unsere beeinflussen und sogar beeinflussen können physische Realität.

Ein weiteres, neueres Beispiel für Dr. Emotos Experimente zur Kraft des positiven oder negativen Denkens ist das ebenso beeindruckende Reisexperiment.

In diesem Dr. Emoto demonstrierte, wie die Kraft unserer Worte und Energien die physische Welt um uns herum anstelle von Wasser formen kann. Er verwendete zwei versiegelte Behälter mit Reis. Auf einen Container schrieb er die Worte 'Danke' und auf der anderen Seite 'You Fool' .

Die versiegelten Behälter wurden dann in eine Schule gebracht, an der die Kinder jeden Tag vorbeikamen. Dr. Emoto wies die Kinder an, jedes Mal, wenn sie vorbeikamen, die Gläser anzusprechen und die Etiketten vorzulesen, die jedem Glas vorgelesen wurden.

Das Ergebnis?

Nach 30 Tagen war das Reis in dem Behälter mit der Aufschrift “Danke” hatte kaum geändert. Der Reis im zweiten Glas war jedoch faul geworden.

Möchten Sie die erstaunlichen Ergebnisse selbst sehen?

Schauen Sie sich das Video an…

Die Kraft des Denkens nutzen

Zusammenfassend können wir das sehen Unsere alten Annahmen über die Realität und die Kraft des Denkens sind grundsätzlich irreführend. Anstatt dass es eine objektive, physische Realität gibt, die sich völlig von uns unterscheidet, besteht alles aus derselben Energie, und es besteht das Potenzial, dass alle Aspekte dieser Energie den Rest beeinflussen.

Es gibt wissenschaftlicher Beweis, dass dies in großer Entfernung geschehen kann und dass enorme Veränderungen ausgeübt werden können, sobald sich zwei Energieteilchen verwickeln. Wenn wir uns dieser neuen Sichtweise unserer Realität bewusst sind, öffnen sich unsere Augen dafür, wie weit unsere Gedanken reichen können und wie viel Macht sie über alles haben, was wir zu uns ziehen. Wir können nicht nur unsere eigenen Denkprozesse umstrukturieren, sondern sie auch nutzen, um ein erfülltes, befriedigendes Leben zu schaffen, das wir leben möchten.

Wenn Sie auf dem aufbauen möchten, was Sie gelernt haben und Nutzen Sie die Kraft des Denkens und laden Sie Ihr kostenloses Exemplar von „The Secret Law of Attraction“ von Katherine Hurst herunter. Dies bietet sofort konkrete Manifestationstechniken, Übungen und Tipps, die Sie auf Ihr tägliches Leben anwenden können, um Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrem Wissen über das Gesetz der Anziehung herauszuholen.

Also was denkst du? Glauben Sie, dass unsere Worte und Gedanken die Kraft haben, unsere physische Realität zu formen? Stellen Sie sicher, dass Sie in den Kommentaren unten mitreden können.