Home » Weiße magie » Die schmerzfreie Art, Ihr Gesichtshaar zu zupfen

Die schmerzfreie Art, Ihr Gesichtshaar zu zupfen

Egal, ob Sie nur ein paar Haare stören oder eine Menge unerwünschter Fusseln zu entfernen haben, Sie haben wahrscheinlich das Pinzetten als Ihre primäre Option in Betracht gezogen. Zupfen ist großartig, weil es erschwinglich und ziemlich schnell ist. Es erfordert auch keine besonderen Fähigkeiten, um die Haare zu entfernen, und kann Ergebnisse hinterlassen, die wochenlang anhalten. Was Sie wissen müssen, um gut zu zupfen, ist, wie Sie Haare leicht greifen, weniger Schmerzen empfinden und länger anhaltende Ergebnisse erzielen.

Wählen Sie das richtige Werkzeug

Greifen Sie zunächst zu einer guten Pinzette. Dies ist Ihr einziges Werkzeug, also brauchen Sie solche, die gut funktionieren. Wenn Ihre Pinzette abrutscht, brauchen Sie viel mehr Zeit, um die Arbeit zu erledigen. Noch schlimmer ist, dass oft eine weniger als hervorragende Pinzette Haare abbricht, bevor sie gezupft werden. Wenn das Haar über oder unter der Hautoberfläche bricht, anstatt es aus dem Follikel zu entfernen, wird es Tage später statt Wochen auftauchen und kann sogar zu einem eingewachsenen Haar werden. Die insgesamt beste Wahl ist die Tweezerman Slant Tweezer ($ 17). Sie sind von hoher Qualität und die Tatsache, dass sich die Neigung leicht an die Rundungen des Gesichts anpasst, ermöglicht es der Pinzette, näher an die Haut heranzukommen, als dies sonst der Fall wäre.

Zuerst waschen

Sie möchten eine schöne und saubere Haut haben, um Ausbrüche nach der Haarentfernung zu vermeiden, also waschen Sie Ihr Gesicht, bevor Sie Ihre Augenbrauen oder Ihr Kinn zupfen. Das warme Wasser sollte dabei helfen, die Haut und die Haarfollikel zu entspannen, sodass sich die Haare leichter ausreißen lassen. Wenn Sie ein Peeling durchführen, ist jetzt die beste Zeit dafür. Durch das Peeling werden die Ansammlungen abgestorbener Hautzellen entfernt, was dazu beitragen kann, dass das Haar für eine einfachere Entfernung nach oben zeigt. Wischen Sie die Augenbrauen ab und tupfen Sie sie trocken, um Feuchtigkeit zu entfernen. Wenn Sie sich jemals Sorgen über Schmerzen machen, tragen Sie ein betäubendes Spray wie das GiGi Anesthetic Numbing Spray ($ 14) auf ein Wattestäbchen oder Q-Tip auf und führen Sie es über den Bereich, den Sie zupfen werden.

Wählen Sie Gute Beleuchtung

Sie möchten Ihr Gesicht klar sehen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie also zupfen, sollten Sie vor einem Spiegel mit guter Beleuchtung stehen, die von vorne kommt. Natürliches Licht, wie ein Spiegel am Fenster, wenn es draußen sonnig ist, ist am besten – Sie können jedes einzelne Haar sehen. Deshalb finden Sie „versteckte“ Haare, wenn Sie in den Spiegel Ihres Autos schauen. Halten Sie Ihre Haut mit Ihrer freien Hand fest und greifen Sie mit Ihrer Pinzette so nah wie möglich an der Haut in Ihr Haar. Achten Sie darauf, es in der Richtung zu entfernen, in der es wächst. Beginnen Sie zuerst nur mit dem dicken, dunklen Haar und sehen Sie, ob das funktioniert. Wenn dich die feineren Härchen immer noch stören, dann entferne sie auf die gleiche Weise.

Zupfen Sie vorsichtig

Graben Sie keine Pinzette in die Haut, wenn Sie die ultrakurzen Haare nicht greifen können. Sie müssen nur warten, bis sie ausgewachsen sind, was nur ein oder zwei Tage dauern kann. Indem Sie die Haut beim Zupfen sanft mit der freien Hand straff halten, wird es weniger ziehen. Sie möchten so wenig wie möglich ziehen, was eine der Hauptursachen für Schmerzen beim Entfernen von Haaren ist. Sie riskieren auch, die Haut zu kratzen, wenn Sie hineingraben, was Schorf oder dunkle Flecken verursachen kann.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Haare zu sehen, tragen Sie ein wenig Babypuder auf die Stelle auf und sie werden auffälliger. Während du arbeitest, staube deine Augenbrauen gelegentlich mit einem Handtuch ab, um den Bereich sauber und klar zu halten.

Nachsorge mit Hautpflege

Wenn Sie fertig sind, tragen Sie Ihr Gesichtswasser oder etwas alkoholfreies Hamamelis auf. Sie können auch Ihre Lieblings-Feuchtigkeitscreme für das Gesicht mit einem Wattepad auftragen, um die Haut weich aussehen zu lassen. Eingewachsene Haare plagen möglicherweise weniger feuchte Haut, insbesondere dort, wo das Haar dick ist, wie am Kinn.