Home » Weiße magie » Die Wahrheit über Polyamorie in der heidnischen Gemeinschaft

Die Wahrheit über Polyamorie in der heidnischen Gemeinschaft

Da die meisten Heiden in Bezug auf Schlafzimmer ziemlich liberal eingestellt sind, ist es nicht ungewöhnlich, Menschen in der heidnischen Gemeinschaft zu finden, die Teil einer polyamorösen Beziehung sind Bevor wir uns jedoch mit dem Warum und Wie befassen, klären wir einige Definitionen, damit wir alle auf derselben Seite sind.

Polygamie vs Polyamory

Polygamie ist nicht dasselbe wie Polyamorie. Polygamie ist in Kulturen auf der ganzen Welt anzutreffen, aber in der westlichen Welt ist sie oft mit religiösen Randgruppen verbunden. Die meisten polygamistischen Gruppen, die in Nordamerika und den Vereinigten Staaten Werbung machen Königreich sind heterosexuelle, religiöse Organisationen, die die Ehe zwischen einem älteren Mann und mehreren jüngeren Frauen fördern. In diesen Situationen dürfen die Frauen keinerlei sexuelle Beziehungen unterhalten Hip mit jemand anderem als ihrem Ehemann, und das Wort des Mannes ist Gesetz. Dies sind jedoch nicht die einzigen polygamistischen Gruppen. Es gibt einige, in denen Ehen nur zwischen einwilligenden Erwachsenen geschlossen werden. Diese zweite Gruppe, der jeder zustimmt, ist normalerweise gezwungen, ihre polygamen Beziehungen geheim zu halten, weil sie befürchtet, dass sie mit den Randgruppen zusammenkommen, die minderjährige Mädchen im Namen der Religion verfolgen.

Polyamory auf der anderen Seite Hand, ist überhaupt nicht mit der Ehe verbunden, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, polyamore Menschen zu finden, die eine Verpflichtungszeremonie mit einem oder mehreren ihrer Partner hatten. Polyamorie bedeutet eine Gruppe von drei oder mehr Personen, die liebevolle und engagierte Beziehungen zueinander haben. Eine offene Kommunikation zwischen allen Parteien verhindert, dass sich jemand ungleich fühlt, und sowohl männliche als auch weibliche Partner stellen sicher, dass Grenzen im Voraus festgelegt werden.

Wie funktioniert Polyamory?

Auch hier neigen Heiden dazu, sehr offen über ihre Sexualität zu sein, weshalb Sie können polyamorösen Gruppen bei öffentlichen heidnischen Veranstaltungen oder sogar innerhalb Ihres eigenen Zirkels oder Ihrer eigenen Tradition begegnen. Es ist jedoch schwierig, eine traditionelle polyamoröse Beziehung zu beschreiben, da Polyamorie von Natur aus nicht traditionell ist. Es kann aus Mitgliedern bestehen, die heterosexuell, homosexuell, bisexuell oder aus einer Kombination aller drei Mitglieder bestehen. Einige Poly-Beziehungen haben das, was sie als “primäres” Paar betrachten, gefolgt von “sekundären” Partnern. Es hängt wirklich alles davon ab, wie die beteiligten Personen die Dinge strukturieren möchten. Hier sind nur einige Beispiele, wie eine Poly-Beziehung funktionieren könnte:

A. John und Mary sind das primäre Paar. John ist hetero, aber Mary ist bisexuell. Sie laden Laura in ihr Leben ein. Laura, die bisexuell ist, hat eine Beziehung zu John und eine Beziehung zu Mary.

B. John und Mary sind das primäre Paar und beide sind hetero. Laura schließt sich ihnen an und sie ist auch hetero. Sie hat eine sexuelle Beziehung zu John, aber ihre Beziehung zu Mary ist emotional, aber nicht sexuell.

C. John und Mary sind das primäre Paar und beide sind hetero. Mary hat eine Beziehung zu Scott und John hat eine Beziehung zu Scotts Frau Susan. Scott, der bisexuell ist, hat eine Beziehung zu einem fünften Partner, Tim, aber nicht zu John oder Mary.

D. Jede andere Kombination, die Sie sich vorstellen können.

Ein Wicca aus Lake Tahoe, der darum bat, mit ihrem magischen Namen Kitara identifiziert zu werden, sagt:

“ICH Ich bin Teil einer Triade, und wir alle lieben uns. Es geht nicht um die Vorteile, zwei Männer in meinem Leben zu haben, als hätte ich einen Mann, der den Müll rausholt, während der andere mir die Füße reibt. Es geht darum Die Tatsache, dass ich zwei Menschen sehr liebe und sie mich lieben, und wir haben einen Weg gefunden, es als Beziehung funktionieren zu lassen, anstatt uns die Liebe zu verweigern, die wir füreinander empfinden. Meine beiden Männer sind die besten Freunde des anderen und genauso wichtig sind sie

meine beste Freunde. Auf der anderen Seite erfordert es viel Arbeit, denn wenn ich etwas sage oder tue, muss ich die Gefühle nicht nur eines Partners, sondern zweier berücksichtigen. “

Ist Polyamory dasselbe wie Swinging?

Es ist wichtig, dass erkennen, dass Polyamorie nicht

das gleiche wie schwingen. Beim Swingen liegt der Hauptfokus auf Freizeitsex. Für polyamoröse Gruppen sind die Beziehungen sowohl emotional und liebevoll als auch sexuell. Ein gewisser Aufwand ist erforderlich, um alle glücklich zu machen. Wenn Sie verheiratet sind oder in einer Beziehung stehen, denken Sie darüber nach, wie viel Arbeit Sie und Ihr Lebensgefährte tun müssen, um sich gegenseitig glücklich zu machen. Multiplizieren Sie dies nun mit der Anzahl der Personen in einer Poly-Beziehung. John und Mary müssen nicht nur an ihrer Beziehung arbeiten, sondern sie müssen auch daran arbeiten, eine liebevolle Beziehung zu Laura, Scott, Susan oder anderen Personen zu haben, die zufällig involviert sind.