Home » Weiße magie » Die wunderbaren magischen Eigenschaften von Petersilie | Willkommen bei Wicca jetzt

Die wunderbaren magischen Eigenschaften von Petersilie | Willkommen bei Wicca jetzt

Hallo, meine Lieben und willkommen bei Zauber Magie. Kürzlich habe ich Anleitungen für alle meine Lieblingsmagiepflanzen und -kräuter geteilt, wie diese Anleitung zu den magischen Eigenschaften von Fenchel. Ich habe auch einen Beitrag über die Verwendung von Ingwer in Magie geteilt, einen über Zitronenmelisse, einen über Eichen und Eicheln und zuletzt einen Beitrag über die magischen Eigenschaften von Oregano. Ich möchte dies heute fortsetzen, indem ich einen Leitfaden zu den magischen Eigenschaften von Petersilie teile!

Petersilie hat eine interessante Geschichte und wurde in vielen verschiedenen Kulturen mit dem Tod und der Unterwelt in Verbindung gebracht in Europa. Zu den magischen Eigenschaften von Petersilie gehören unter anderem Schutz, Reinigung, Lust, Liebe und Kommunikation mit Geistern. Seine medizinischen Vorteile sind vielfältig und umfassen die Fülle an Antioxidantien, die bei Hautirritationen helfen und die Verdauung unterstützen.

Haftungsausschluss: Alle hier angegebenen medizinischen Vorteile sind ein Produkt meiner eigenen Forschung und sollten als solche nicht übernommen werden den Rat von ausgebildeten Medizinern. Wenn Sie krank sind, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Stellen Sie immer sicher, dass alles, was Sie konsumieren, 100% sicher ist. Wenn Sie schwanger sind, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme, bevor Sie etwas konsumieren, das Sie zuvor noch nicht probiert haben.

Geschichte der Petersilie

Petersilie, auch Petroselinum crispum genannt, ist eine blühende Pflanze in der Apiaceae Familie , die auch Sellerie und Karotten enthält. Es wächst auf der ganzen Welt und bevorzugt feuchte, aber gut durchlässige Böden mit viel Sonne. Es gibt 3 Sorten Petersilie, die üblicherweise verwendet werden könnten; lockiges Blatt, flaches Blatt und Petersilie.

In den Mittelmeerregionen Westasiens und Südeuropas beheimatet, glaubten die alten Griechen, dass Petersilie aus dem Blut des Helden und des Sohnes von stammte Tod, Archemorus, als er von Schlangen verzehrt wurde. Dies führte zu der Überzeugung, dass Petersilie heilig sei, und verursachte Aberglauben, dass sie auf Tische im Haus gestellt wurde. Es wurde zur Dekoration von Gräbern verwendet und zu Kränzen für die Sieger von Bestattungsspielen verarbeitet. Die Griechen fütterten ihre Pferde auch mit Petersilie, um ihnen Kraft zu geben.

Petersilie wurde lange bevor sie als Beilage für Lebensmittel verwendet wurde, medizinisch verwendet. Es wurde geglaubt, um Verdauung, Zahnschmerzen und Bronchitis unter anderem zu helfen. Plinius der Ältere (23-79 n. Chr.) Betrachtete es als Heilmittel gegen Lebensmittelvergiftungen durch schlechten Fisch und verwendete es auch als Aroma für Brüder und Saucen. Viele Leute glaubten auch, dass es ein Gegenmittel gegen Gifte war.

Petersilien, die als Beilage verwendet werden, gehen auf die Römer zurück. Sie aßen am Tag nach dem Schlemmen gern Petersilie, weil sie dachten, es würde bei ihrem Kater helfen. Es wurde auch während des Festes auf die Tische gestellt und um die Hälse der Feste getragen, da sie glaubten, dass es die Bestellungen des Essens aufnehmen würde, an dem sie sich erfreuten. Sie würden am Ende des Schlemmens ein paar Blätter verzehren, um ihren Atem zu erfrischen und alle anhaltenden Gerüche im Zusammenhang mit Lebensmitteln, insbesondere Knoblauch, loszuwerden.

Die Römer sind dafür verantwortlich, Petersilie nach England zu bringen. Sie trugen es während ihrer Feldzüge mit sich und pflanzten vermutlich überall Samen. So wurden tatsächlich viele Kräuter in ganz Europa verbreitet. Es wird vermutet, dass der Karl der Große (742-814 n. Chr.) Die Popularität von Petersilie erhöhte, weil er sie in all seinen Gärten pflanzen ließ.

Petersilie wurde im gesamten Mittelalter medizinisch verwendet. Der berühmte Botaniker Nicholas Culpepper (1616-1654) sprach über Petersilie, die „Urin und Frauenflüche“ bringt. Dies bezieht sich auf seine harntreibenden Wirkungen und die Annahme, dass es zu einer verzögerten Menstruation führen und gleichzeitig Krämpfe und Schmerzen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus lindern könnte.

Frühe Siedler auf dem amerikanischen Kontinent nahmen Petersiliensamen mit und führten sie dort ein, wo sie zu einer beliebten Ergänzung für Gewürzschränke und Gärten wurden.

Eine weitere unterschätzte magische Eigenschaft von Petersilie ist, wie sehr Insekten ihre Blumen lieben…

Wissenswertes über Petersilie

  • Der Hauptbestandteil von Salsa Verde ist Petersilie. Es ist auch einer der Hauptbestandteile von Taboulé.
  • Petersilie ist eine großartige Begleiterpflanze für Tomaten und Rosen.
  • Monarchfalter wie Petersilie.
  • Die Römer haben ein Sprichwort “Der Mann braucht Petersilie” für Menschen, die sehr krank aussahen. Dies entstand, weil sie Leichen mit Petersilie bestreuten, um sie zu desodorieren.
  • Die Römer glaubten auch, dass Petersilie magisch sei und glaubten, dass das Essen der Samen sie unsichtbar und super stark machen würde.
  • Abergläubische Bauern im Mittelalter weigerten sich wegen der langen Keimzeit der Samen, Petersilie zu pflanzen. Sie glaubten, dass dies daran lag, dass die Samen 7x in die Hölle und zurück mussten, bevor sie sprießen konnten. Einige Bauern hatten solche Angst davor, dass sie sich weigerten, es überhaupt anzubauen.
  • Der Name Petersilie kommt vom griechischen Wort “Petroselinon”, was “Steinsellerie” bedeutet, weil Petersilie gerne zwischen Felsen und an Wänden wächst.
  • Landwirte pflanzten Petersilie auf den Feldern, auf denen Schafe weiden. Sie glaubten, dass es Krankheiten vorbeugen und ihre Herden gesund halten würde. Leider hatte dies den unerwünschten Effekt, dass auch Kaninchen und Hasen auf die Felder gezogen wurden, da Petersilie ein starkes Aroma hat und Kaninchen aus großen Entfernungen anzog. Die Bauern versuchten dann, Nelken zu pflanzen, in der Hoffnung, dass die Kaninchen und Hasen diese eher essen würden als die Petersilie. Dies funktionierte auch nicht und die Tiere fraßen weiter die Petersilie und trampelten stattdessen die Nelken.
  • Aufgrund seiner Verbindung mit dem Tod glaubten viele Menschen, dass der Tod bald jemanden in diesem Haushalt fordern würde, wenn Petersilie nicht im Hausgarten wachsen würde.
  • Die Römer steckten Petersilie in ihre Togas, um das Pech fernzuhalten. Sie trugen Kronen aus Petersilie, weil sie glaubten, dass dies die Trunkenheit in Schach halten würde.
  • Petersilie ist eigentlich eine halbjährliche Pflanze. Es wächst buschige Blätter im ersten Jahr und blüht im zweiten. Wenn Sie Petersilie als Küchenkraut verwenden, ist es besser, jedes Jahr eine neue Pflanze anzubauen, da Sie im zweiten Jahr nicht viele Blätter von der Pflanze bekommen. Insekten werden dich jedoch lieben, was Grund genug sein kann, Petersilie 2 Jahre hintereinander zu halten!
Tabouleh ist so lecker! Eine der Hauptzutaten ist viel Petersilie.

Medizinische Vorteile von Petersilie

Alle Teile der Petersilie (die Samen) , Wurzel und Blätter) werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet. Eine häufige medizinische Verwendung von Petersilie besteht darin, sie oral zu sich zu nehmen, um Blasenentzündungen zu behandeln. Es kann auch zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Verstopfung, Husten, Asthma und Bluthochdruck eingenommen werden. Einige Frauen nehmen es, um ihren Menstruationsfluss zu fördern.

Ein Petersilienwickel kann auf die Haut aufgetragen werden, um fleckige Stellen auszugleichen und rissige oder rissige Haut zu heilen. Es kann auch bei Blutergüssen und Insektenstichen helfen. Petersilie soll das Haarwachstum stimulieren.

Schwangere sollten sehr vorsichtig sein, wenn sie Petersilie medizinisch oder in sehr großen Mengen verwenden, da dies zu Fehlgeburten führen kann. Der Konsum in angemessenen Mengen als Lebensmittel ist sicher. Der Verzehr sehr großer Mengen Petersilie gilt als unsicher, da dies zu Leberproblemen führen kann. Das direkte Auftragen von Petersilienöl auf die Haut gilt ebenfalls als unsicher, da es die Haut sehr empfindlich gegenüber Sonnenlicht macht.

  • Hilft, dunkle Flecken auf der Haut zu entfernen
  • Kann bei Harnwegsinfektionen helfen

  • Kann blaue Flecken reduzieren
  • Kann die Verdauung unterstützen
  • Kann Flüssigkeitsretention verhindern
  • Kann bei der Nierengesundheit helfen, insbesondere bei Nierensteinen
  • Reich an Vitamin K
  • Reich an Antioxidantien
  • Unterstützt die Knochengesundheit
  • Unterstützt gesunde Augen
  • Kann die Herzgesundheit verbessern
  • Antibakteriell

  • Harntreibend
  • Bekämpft Entzündungen

  • Stärkt die Knochen
  • Erfrischt den Atem
  • Kann zum Schutz vor Diabetes beitragen

    Magische Eigenschaften von Petersilie

    Wenn Sie in einer Beziehung Lust provozieren möchten, kauen Sie einige Petersilienblätter zusammen. Wenn Sie möchten, dass diese Beziehung von Dauer ist, stellen Sie sicher, dass Sie keine Petersilie schneiden, denn wenn Sie die Petersilienstiele schneiden, schneiden Sie auch Ihre Liebe. Tragen Sie ein hautnahes Amulett mit getrockneter Petersilie, um Liebe und Fruchtbarkeit in Ihr Leben zu bringen. Dies muss nicht unbedingt körperliche Fruchtbarkeit sein, sondern kann der Keim für neue aufregende Ideen oder Möglichkeiten sein.

    Wenn Sie die magischen Schutzeigenschaften von Petersilie nutzen möchten, legen Sie einige Samen auf Ihren Altar oder halten Sie keinen Altar auf einer Fensterbank. Dies verhindert, dass negative Energien in dich eindringen und dich plagen.

    Nehmen Sie ein Bad mit frischer Petersilie, um sowohl Ihren Körper als auch Ihren Geist zu reinigen und zu reinigen.

    Nehmen Sie getrocknete Petersilie und rollen Sie eine mit Öl bedeckte Kerze hinein. Brennen Sie diese Kerze während der psychischen oder Wahrsagungsarbeit, um stärkere Ergebnisse zu erzielen.

    Andere magische Eigenschaften von Petersilie

  • Schutz
  • Reinigung
  • Lust
  • Kommunikation mit dem Geist Welt
  • Fruchtbarkeit
  • Glück
  • Tod
  • Wiedergeburt
  • Stärke
  • Magische Assoziationen von Petersilie

    Gottheiten – Persephone

    Magische Korrespondenzen von Petersilie

    Tierkreis – Waage, Virg o und Krebs

    Planet – Quecksilber

    Element ) – Luft

    Geschlecht – Männliche

    Kristalle ) – Rotes Aventurin, schwarzer Obsidian und Karneol

    Also, meine Lieben, ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen alle Informationen gegeben, die Sie über die magischen Eigenschaften von Petersilie gesucht haben. Möge Ihr Geist geschützt, Ihre Ideen fruchtbar und Ihre Kommunikation offen und stark sein.

    Bis zum nächsten Mal,

    Gesegnet sei,

    Amaria xx