Home » Weiße magie » DIY Feng Shui, Teil 23: Kunstwerke und Bilder – Dos and Don'ts

DIY Feng Shui, Teil 23: Kunstwerke und Bilder – Dos and Don'ts

Das Kunstwerk, das wir uns jeden Tag ansehen, hat einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Selbstbild und unser allgemeines Wohlbefinden. Dies ist zwar eine wichtige Überlegung zum Feng Shui, aber auch die meisten modernen Psychologen würden dem zustimmen. Schauen wir uns also unter Berücksichtigung der alten und modernen Sensibilität einige der Vor- und Nachteile der Auswahl von Kunstwerken an, die in Ihrem Zuhause angezeigt werden sollen.

Fragen Sie sich , welche Geschichte das Kunstwerk erzählt.

Wenn Sie noch nie über die Geschichte nachgedacht haben, die die Kunstwerk erzählt (oder auch wenn Sie es haben), fragen Sie sich jetzt, ob Sie eine Geschichte darüber erzählen möchten. Auch wenn es abstrakt ist! Welches Gefühl gibt es dir? Wenn Sie sich eine Geschichte darüber ausdenken müssten, welche wäre das? Es gibt kein Richtig oder Falsch, es gibt genau das, was Sie persönlich fühlen, wenn Sie das Bild betrachten. Menschen sprechen die Sprache der Bilder, und alle positiven oder negativen Geschichten Ihrer Kunstwerke werden kraftvoll auf Ihre Psyche übertragen und auf diese eingeprägt. Das bringt uns zu …

Wählen Sie nicht Kunstwerke, die eine Geschichte erzählen, die Sie nicht wollen würden in Ihrer Lebenserfahrung ständig präsent zu sein (in gewisser Weise symbolisch oder wörtlich).

Wir sind eine sehr einfühlsame Spezies. Wir fühlen uns sogar in Bilder hinein! Wenn sie traurig, verängstigt oder schmerzhaft erscheinen, werden wir das auf subtile Weise übernehmen. Weil unsere Gefühle dazu beitragen, unsere Realität zu manifestieren, schafft dies wiederum Bedingungen in unserem Leben, die dem Gefühl entsprechen, das wir aus dem Bild übernommen haben. Schätzen Sie also auf jeden Fall Meisterwerke wie das oben in Museen – hängen Sie sie einfach nicht an Ihre Wand! (Es sei denn, Sie mögen Drama.) Auf der anderen Seite…

Wählen Sie ein Bildmaterial aus, das die Bedingungen darstellt, die Sie erleben möchten.

Einfach ein Bild von etwas aufzuhängen, das Ihnen das starke und unverwechselbare Gefühl von dem gibt, was Sie erleben möchten, ist äußerst kraftvoll und magische Handlung. Mit der Zeit wird dieses Bild ein Teil Ihrer alltäglichen Überzeugungen und Erwartungen darüber, wie Ihr Leben aussieht, was nicht anders kann, als seinen dargestellten Zustand in Form zu bringen. Weil dies eine so mächtige Dynamik ist…

Übersehen Sie nicht die subtilen Details.

Bei diesem Bild könnte man beispielsweise zunächst denken Es ist eine angenehme und etwas idyllische Szene. Immerhin gibt es Bäume, Wasser und historische Outfits. Schauen wir uns das etwas genauer an. Während es eine Reihe von Menschen in der Szene gibt, haben nur wenige von ihnen sichtbare Gesichter, die ein wenig ein unerwünschtes und kaltes Gefühl darstellen. Zweitens schaut sich keiner der Menschen tatsächlich an, und selbst die beiden Mädchen, die zusammen gehen, scheinen ihre Aufmerksamkeit an verschiedenen Orten zu haben. Und der Mann auf der rechten Seite scheint sicherlich ein bisschen niedergeschlagen zu sein. Darüber hinaus fühlt sich die überfüllte Wasserszene industriell und giftig an. Im Allgemeinen könnte dieses Bild – Tag für Tag betrachtet – die Botschaft vermitteln, dass das Leben einsam ist, selbst wenn es von Menschen umgeben ist.

Tun Wählen Sie menschliche Bilder, die ganze Menschen darstellen (oder zumindest das Gefühl der Ganzheit).

Nochmals: Wir identifizieren uns mit unseren Bildern und unsere Lebensbedingungen passen sich an. Wenn Ihr Bild einen oder mehrere Menschen enthält, stellen Sie daher sicher, dass diese vollständig und gesund erscheinen. Mit anderen Worten…

Wählen Sie nicht menschliche Bilder, die körperlose Körperteile wie Köpfe, Gliedmaßen darstellen oder Torsos ohne Arme.

Während einige (wie das obige Stück) in einem Museum schön anzusehen sind, kann die Dekoration Ihres Hauses mit Körperfragmenten zu einem unvollständigen oder ungesunden Selbstbild führen und sich nachteilig auf Ihre ganzheitliche Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auswirken.

Stellen Sie sicher, dass Sie es lieben!

Ob es ein ist Landschaft, ein Stillleben, eine Zusammenfassung oder irgendetwas anderes, nehmen Sie sich Zeit, um sich mit Bildern zu umgeben, die Ihr Herz zum Singen bringen und Ihren Geist in die Höhe treiben. Es ist so einfach, aber so mächtig. Geben Sie sich (und Ihrem Zuhause) dieses Geschenk! Die Vorteile überwiegen bei weitem den Aufwand.