Home » Weiße magie » Ein heidnisches Unternehmen gründen? Folgendes müssen Sie wissen:

Ein heidnisches Unternehmen gründen? Folgendes müssen Sie wissen:

Während ein heidnisches Unternehmen in vielerlei Hinsicht anderen Start-up-Unternehmen ähnlich sein kann, gibt es auch einige Schlüsselprobleme, mit denen heidnische Unternehmer konfrontiert sind Seien Sie für ihre nicht heidnischen Kollegen nicht existent. Wenn Sie daran denken, ein eigenes heidnisches Unternehmen zu gründen, wie einen Buchladen, einen Kerzenladen oder ein Energiearbeitsstudio, sollten Sie wahrscheinlich einige Dinge beachten Denken Sie daran, bevor Sie beginnen.

Bevor Sie Ihre Türen öffnen:

Ich habe einmal eine E-Mail von einer sehr netten Dame erhalten, die sagte, sie wolle ein heidnisches Geschäft eröffnen, wisse aber nicht, was sie verkaufen soll. Nun, wenn du rennen willst Als heidnischer Laden jeglicher Art ist es eine gute Idee, zuerst einige Hausaufgaben zu machen. Besuchen Sie andere heidnische Läden in Ihrer Nähe. Wenn es keine gibt, besuchen Sie einige in anderen Gegenden. Sprechen Sie mit Menschen in der heidnischen Gemeinde in der Nähe Sie und fragen Sie sie, welche Art von Dingen sie in einem Geschäft sehen möchten, das sie bevormunden.

Kennen Sie Ihren Markt. Sprechen Sie mit Menschen in der heidnischen Gemeinschaft – und wenn Sie nicht Teil dieser Gemeinschaft sind, ist es jetzt an der Zeit, sich zu engagieren, bevor Sie Ihr Geschäft eröffnen. Finden Sie heraus, wie groß die lokale heidnische Bevölkerung ist. Finden Sie heraus, wo sie gerade einkaufen und warum. In einigen Großstädten gibt es überhaupt keine heidnischen Geschäfte – wie kommt es? Liegt es daran, dass die Heiden irgendwo online einkaufen, oder liegt es daran, dass sie kein Geld zum Ausgeben haben? Hat es in Ihrer Nähe ein Geschäft gegeben, das seine Türen geschlossen hat? Warum ist es gescheitert?

Verstehen Sie Zonierungsprobleme. Nichts ist schlimmer als das Herunterfahren Ihrer Eröffnung, weil Sie vergessen haben, einige Zonierungsunterlagen einzureichen. Wenn Sie ein Ladengeschäft eröffnen, stellen Sie sicher, dass alles, was Sie tun, den örtlichen Vorschriften entspricht. Überprüfen Sie die Zonierungsvorschriften, insbesondere wenn Ihr Unternehmen Wahrsagerei oder Energiearbeit umfasst. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die entsprechenden Unterlagen und Formulare für eine Geschäftslizenz ausgefüllt haben.

Sobald Sie geöffnet haben

Da die heidnische Gemeinschaft oft keinen Ort hat, an dem sie sich treffen kann, wird jedes Geschäft, das Besprechungs- oder Unterrichtsräume anbieten kann, automatisch zu einem Treffpunkt. Versuchen Sie nach Möglichkeit, einen Raum zur Verfügung zu stellen, den Personen mieten oder für Kurse, Workshops, Lerngruppen und andere Veranstaltungen nutzen können.

Netzwerk mit anderen heidnischen Geschäftsinhabern. Niemand möchte, dass sein Geschäft wegen eines dummen “Hexenkrieges” geschlossen wird. Es ist daher eine gute Idee, sich mit den anderen heidnischen Ladenbesitzern in Ihrer Nähe vertraut zu machen. Wenn Sie heidnische Kunden haben, die inländische Geschäfte wie Kerzenherstellung oder Schmuckherstellung betreiben, sollten Sie ihnen Ausstellungsflächen in Ihrem Geschäft auf Sendungsbasis anbieten. Dies bedeutet, dass Sie sie erst dann für das Produkt bezahlen, wenn es verkauft wird.

Treffen Sie die nicht heidnischen Geschäftsinhaber in Ihrer Nähe. Die nette Dame, die den Teeladen gegenüber von Ihnen betreibt, ist keine Heide, und sie wird wahrscheinlich nie einen Fuß in Ihr Geschäft setzen, was bedeutet, dass sie alle möglichen Missverständnisse darüber hat, wer Sie sind und was Sie tun Dort. Gehen Sie rüber und stellen Sie sich vor, machen Sie deutlich, dass Sie so normal sind wie sie, und bauen Sie eine Beziehung auf.

Denken Sie daran, dass Sie als heidnischer Geschäftsinhaber möglicherweise das lokale “öffentliche Gesicht des Heidentums” werden, und das ist es auch Möglicherweise werden Sie von den Mainstream-Medien kontaktiert. Haben Sie einen Plan für den Fall, dass dies passiert – wissen Sie im Voraus, was Sie freundlichen Reportern, die zu einem Überraschungsgespräch vorbeischauen, über Ihre Überzeugungen sagen.

Bauen Sie Ihr Geschäft mit schamloser Eigenwerbung auf. Sobald Sie Ihre Türen geöffnet haben, gehen Sie raus und fördern Sie sich in der heidnischen Gemeinschaft. Richten Sie eine Website ein, damit Sie Bestellungen nach Möglichkeit online annehmen können. Besuchen Sie Messen, Festivals und öffentliche Veranstaltungen, wann immer Sie können. Nutzen Sie die sozialen Netzwerke und erstellen Sie eine Facebook-Seite, einen Twitter-Feed oder was auch immer, um bekannt zu machen, dass Ihr Geschäft für den Geschäftsbetrieb geöffnet ist.

Respektieren Sie Ihre Kunden

Denken Sie daran, dass jedes neue heidnische Geschäft eine Vielzahl von Kunden anzieht. Zugegeben, einige dieser Leute könnten das sein, was wir höflich als “seltsam” bezeichnen würden. Seien Sie fair und respektieren Sie die Tatsache, dass es eine große Anzahl von Menschen mit einer Vielzahl von Überzeugungen geben wird, die in Ihrem Geschäft einkaufen. Nicht jeder, der vorbeischaut, befolgt die Wicca-Erlösung, die Dreierregel oder andere Richtlinien, die Ihnen vielleicht am Herzen liegen. Respektiere die Unterschiede auf den vielen heidnischen Pfaden.

Auch, weil es in der heidnischen Gemeinde einige Leute gibt, die es mangels eines besseren Begriffs sind , Energiesauger, bevor Sie jeden Tag Ihre Türen öffnen, ist es keine schlechte Idee, ein bisschen magische Energie in Ihren Laden zu bringen. Reinigen Sie den Raum am Ende eines jeden Arbeitstages und stellen Sie sicher, dass Sie sich vor potenziellen “psychischen Vampiren” schützen, denen Sie möglicherweise begegnen.

Denken Sie daran, dass einige Leute Sie besuchen und stundenlang mit Ihnen sprechen werden, weil Ein freundlicher, verständnisvoller Ladenbesitzer ist billiger als eine Therapie. Möglicherweise befinden Sie sich in einer ähnlichen Rolle wie ein Barkeeper oder Friseur, in der Leute mit Ihnen über ihre Probleme sprechen, weil sie es können und weil Sie bereit sind, zuzuhören. Das ist eine großartige Qualität, aber stellen Sie sicher, dass sie Ihrer Arbeit, die Ihren Shop betreibt, nicht im Wege steht.

Wenn Sie darüber nachdenken, einen eigenen Shop zu eröffnen, lesen Sie unbedingt unsere Tipps von Pagan Business Owners für einige großartige Einblicke von Menschen, die ihre Leidenschaft erfolgreich in ein Geschäft verwandelt haben.