Home » Weiße magie » Ein tieferer Blick auf die fortschreitenden Mond- und Saturnzyklen

Ein tieferer Blick auf die fortschreitenden Mond- und Saturnzyklen

Die Opposition: Konfrontation und Projektion In den Jahren zwischen 14 und 15 Jahren wird sich der fortschreitende Mond zuerst mit dem folgenden Saturn widersetzen. Bei der fortschreitenden Mondopposition sind wir an einem Punkt unserer emotionalen Entwicklung angelangt, an dem wir fast überfordert sind. Wir sind überfordert und sehnen uns nach Erfahrungen, die uns so fremd sind, dass wir sie fast nicht erkennen können.

Diese innere Konfrontation mit uns selbst spiegelt sich oft äußerlich wider, wo etwas, das wir zu verkörpern versuchen, in unseren äußeren Situationen oder Beziehungen gefunden wird, um uns ein Beispiel dafür und eine Gelegenheit zu geben, es wirklich zu sehen. Eine Opposition ist wie der monatliche Vollmond: Weil sich Sonne und Mond aus unserer irdischen Perspektive gegenüberstehen, reflektiert der Mond das Sonnenlicht in vollen Zügen und wir können es am deutlichsten sehen. Während der fortschreitenden Mondopposition sind wir emotional bereit, diese Perspektive und dieses Licht zu sehen, oft durch Interaktion mit jemandem, der etwas hat, das wir entweder begehren oder verabscheuen (oft beides), das sich zumindest bisher außerhalb unserer Macht fühlt; Wir können Dinge sagen wie “Ich schwöre, wenn ich groß bin, ich werde nie …” Wir können Dinge wegschieben, mit denen wir nichts zu tun haben und die nicht auf dieses Gefühl reagieren wollen, an einem Abgrund zu sein Auf halbem Weg: definitiv kein Kind, aber noch kein Erwachsener, was eine perfekte Bühne schafft, auf der Saturn seine Rolle spielen kann.

Saturns Opposition gegen sich selbst setzt den Prozess der Konfrontation mit uns selbst fort, jedoch oft auf greifbarere, äußerere oder offensichtlichere Weise. Zu diesem Zeitpunkt stehen wir möglicherweise vor einer externen Autorität. Auch dies könnte ein Elternteil oder Lehrer sein, wenn man bedenkt, dass wir noch im schulpflichtigen Alter sind. Wir wehren uns, stimmen nicht zu oder rebellieren gegen diejenigen, die die Regeln für unser Leben festlegen würden. Dies ist keine Demonstration der Nichtkonformität wie bei Uranus, sondern eher ein Test unserer eigenen Autorität, unsere eigene Fähigkeit, uns selbst zu regieren. Es ist Zeit, den Erwachsenen in unserem Leben zu beweisen, dass wir in der Lage sind, diese Autorität mit einer gewissen Verantwortung zu tragen. Dies ist eine weitere Trennung; Es gibt nicht nur eine Trennung von der Kindheit, sondern es kann auch eine Trennung von den Autoritätspersonen in unserem Leben geben, die wir einst als geschützt empfunden haben. Jetzt müssen wir diese Rolle ganz oder teilweise für uns selbst übernehmen.

Wenn Saturn die Fülle seiner eigenen Opposition erreicht, wird der fortschreitende Mond auf dem Weg sein zum

Saturn Image

Der Ausdruck “Planetenzyklus” bezieht sich auf die Beziehung eines Planeten zu sich selbst, wenn er sich von seinem Standort zum Zeitpunkt Ihrer Geburt um das gesamte Gebiet bewegt Diagramm , das zu seiner ursprünglichen Geburtsposition zurückkehrt, wenn es sich über den Himmel bewegt. Beim Vergleich des Transitplaneten A mit dem Geburtsplaneten B, z. B. Transit Jupiter , der den Geburtsplaneten

verbindet Mars , zwei Personen werden das erleben Aspekt zu ganz anderen Zeiten in ihrem Leben, vielleicht einer mit 3 Jahren und einer mit 8 Jahren. Eine Person kann erleben Pluto die Sonne im Alter von 21 Jahren verbinden, wo eine andere Person dies möglicherweise nie erleben wird Aspekt. Es hängt alles davon ab, wo die verschiedenen Planeten anfingen.

Aber ein Planetenzyklus im Vergleich Das Bewegen des Planeten A zum Geburtsplaneten A (die Beziehung eines Planeten zu sich selbst) wird immer passieren für alle ungefähr im gleichen Alter. Niemand erlebt ihre Saturn Rückkehr im Alter von 35 Jahren, zum Beispiel, weil Es ist die Realität der Himmelsmechanik, dass Saturn an den Ort zurückkehrt, an dem er vor neunundzwanzigeinhalb Jahren war, unabhängig davon, wo er begonnen hat. Egal wann wir geboren werden, wir werden die Rückkehr des Saturn im gleichen Alter erleben wie unsere Eltern, wie unsere Großeltern und wie unser Nachbar, Freund, Lehrer, Kind. Daher sind sie leistungsstarke Verfolger der gesamten menschlichen Entwicklung.

Dieses Prinzip kann noch einen Schritt weiter gehen zwei Planetenzyklen miteinander zu vergleichen und ihre Resonanz aufgrund einer ähnlichen Zykluslänge miteinander zu erkennen. Ein Beispiel ist der fortschreitende Mondzyklus und der Saturnzyklus. Es dauert ungefähr achtundzwanzig Jahre, bis der fortschreitende Mond die Geburtskarte umrundet und an seinen ursprünglichen Ort zurückkehrt, während die Rückkehr zum Saturn ungefähr neunundzwanzigeinhalb Jahre dauert, bis er zurückkehrt. Sie gehen während unseres gesamten Lebens und besonders in den ersten dreißig Lebensjahren aufeinander zu.

Der fortschreitende Mond repräsentiert den Zyklus unserer emotionalen Entwicklung. Wir werden immer unsere emotionalen Grundbedürfnisse als Teil unseres emotionalen Make-ups haben, das durch den Standort unseres Geburtsmondes in unserer Tabelle dargestellt wird. Wir erleben und drücken diese emotionalen Bedürfnisse jedoch auf immer weiterentwickelte, immer reifere Weise aus, wenn wir älter werden, und finden durch Versuch und Irrtum immer bessere Wege, um unsere emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, aber immer noch im Kontext dessen, was unser Geburtsmond ist wird immer brauchen.

Saturns neunundzwanzigeinhalbjähriger Übergangszyklus, da die persönliche Entwicklung die meisten darstellt direkt den Prozess der Reife. Nicht nur älter zu werden, sondern durch das, was wir in unserer Erfahrung des Erwachsenwerdens lernen, Weisheit zu erlangen. Während der Höhepunkte in unserem persönlichen Saturn-Zyklus werden wir oft gebeten, uns einer bestimmten Realität zu stellen, ob es darum geht, wie die Außenwelt funktioniert oder ob es unser innerer Seinszustand ist, entlang des Themas, was Saturn in unserem Geburtshoroskop durch Zeichen und Haus. Unser persönlicher Saturn-Zyklus kann uns auch dazu bringen, Autoritäten zu konfrontieren, sei es externe Gesetze, Richter, Lehrer oder Eltern, und unsere interne Lektion, unsere eigene natürliche Autorität und Regierungsführung über unser eigenes Leben zu beanspruchen.

Vereinfacht ausgedrückt, repräsentieren Mond und Saturn die Achse der sich ständig bewegenden Bedürfnisse unseres Herzens und unserer inneren Welt und der manchmal unbeugsamen Realitäten der Außenwelt. Die Arbeit mit den beiden zeigt unsere Entwicklung, die Kernbedürfnisse unserer Herzenswünsche aufrechtzuerhalten und gleichzeitig das Richtige zu machen Kompromisse, um diese Bedürfnisse auf konkrete, realistische Weise zu erfüllen, während wir uns auf den Weg durch das Leben machen.

Alle Planetenzyklen finden gleichzeitig statt, aber Spitzen im fortschreitenden Mondzyklus und im Saturnzyklus treten oft innerhalb von Monaten voneinander auf, was die Dichotomie der subjektiven Bedürfniserfüllung unterstreicht objektive Realität und wie jeder mit dem anderen verhandeln muss, damit wir nicht alle emotionaler Brei sind, sondern nicht alle kalter Realismus.

Aufwachsen: Entsprechende Höhepunkte des fortschreitenden Mondzyklus und des Saturnzyklus Während Trines und

Sextilien zeigen Schritte des potenziellen gr Nun, es sind oft die Quadrate und Gegensätze, die unsere Aufmerksamkeit erregen, weil wir als Menschen normalerweise auf die Dinge achten, die gehandhabt werden müssen, weil sie weh tun oder uns auf eine Weise in eine Krise oder Konfrontation gebracht haben, die sich unangenehm anfühlt. Die Quadrate, Gegensätze und die endgültige Verbindung oder Rückkehr des Saturn und der fortschreitenden Mondzyklen sind oft die offensichtlichsten in unserer persönlichen Entwicklung und werden in den folgenden Höhepunkten auf einer Reise durch die ersten dreißig Lebensjahre dargestellt. Der fortschreitende Mondzyklus zeigt, wie sich unser innerer Zustand entwickelt, und der Saturnzyklus kann unsere äußere Reaktion auf diese Veränderungen offenbaren oder uns diesen Veränderungen stellen müssen, oft indem er sich von dem trennt, was uns geschützt hat, um diese Verantwortung selbst zu übernehmen.

Das Waxing / First Quarter Square: Krise in Aktion

Der fortschreitende Mond und der Saturn bewegen sich auf ein Quadrat zu ihren jeweiligen Geburtspositionen um die Alter von 7 Jahren, mit dem fortschreitenden Mondquadrat vor dem Saturnquadrat. Dies ist ein Jahr emotionaler Dehnung, ein Punkt der Reibung zwischen dem Übergang von einem sehr kleinen Kind zu einem erwachseneren Kind. In diesem Alter besteht normalerweise die Notwendigkeit, in irgendeiner Weise Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, wie dies in früheren Jahren möglicherweise nicht erforderlich war. Während sich der fortschreitende Mond quadriert, werden die Verhaltensweisen und Einstellungen, die wir einst als angenehm empfanden, unter Druck gesetzt. Wir sind emotional bereit, uns den Mustern zu stellen, die wir erstellt haben, um zu erkennen, dass diese Verhaltensweisen nicht

sind , was dazu führt, dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden oder vielleicht ganz im Weg stehen. Wir sind in diesem Alter noch recht jung und haben ein begrenztes psychologisches Bewusstsein. Daher wird dies wahrscheinlich eher durch das Erleben der Spannung gelebt, etwas zu wollen, das wir scheinbar nicht bekommen, unabhängig davon, ob es kürzlich aufgrund von Veränderungen in unserem Leben weggenommen wurde oder wir erkennen endlich, dass wir es von Anfang an nie hatten.

Sehr oft spiegelt sich diese innere Spannung in einer äußeren Situation wider, in der uns eine Konfrontation mit der Realität zwingt Um einen dramatischen Schritt in Richtung Erwachsenwerden zu machen und uns letztendlich klar zu machen, dass wir uns in gewisser Weise auf uns selbst verlassen müssen, wenn es um die Dinge geht, die wir von unseren Mitmenschen niemals oder nicht mehr bekommen werden. Dies kann sich positiv auswirken, da wir einen Schritt in Richtung Reife machen, aber dies liegt häufig daran, dass Änderungen in der Realität das Problem erzwungen haben. Beispiele könnten die Geburt eines neuen Geschwisters, die Trennung oder Scheidung von Eltern, ein Umzug oder erhöhte Anforderungen in der Schule sein – all diese Beispiele haben dieselbe Kernerfahrung: Mehr Verantwortung für uns selbst übernehmen.

Quincunx . Der Eintritt in dieses neue Gebiet des “Junior Adult” ist etwas verwirrend und wir sind uns nicht einmal unserer eigenen Rolle sicher, geschweige denn der Erwachsenen um uns herum. Während eines fortschreitenden Mondquincunx sind wir uns nicht sicher, wie wir uns mit dem verbinden sollen, was uns wohl fühlt, weil nichts mehr zu scheinen scheint. Stellen Sie sich eine 15-jährige vor, die sich vielleicht eifrig, aber zu jung fühlt, um ihren Führerschein zu bekommen und einen Sommerjob zu bekommen, aber dennoch ihre Puppen zum Spielen oder andere Dinge aus der Kindheit herausnimmt. Hier gibt es eine emotionale Unbeholfenheit, ohne zu wissen, wo sich die neue Komfortzone befindet, wo sich der angepasste emotionale Heimathafen befindet.

The Waning / Third Quarter Square: Krise im Bewusstsein Wenn der fortschreitende Mond um das 21. Lebensjahr sein abnehmendes Quadrat erreicht, befindet sich Saturn immer noch in der abnehmenden Trigon. Während die Außenwelt als “Business as usual” erscheint, baut die Innenwelt Druck auf. Der Begriff “Bewusstseinskrise” wird oft verwendet, um das abnehmende Quadrat zu beschreiben, weil das, was in den früheren Zyklen ausgesät, geschaffen wurde, erblüht ist und sich darauf vorbereitet, wieder in den Boden Ihres Lebens integriert zu werden. Wenn Sie dazu kommen, entsteht Spannung Abgrund. Es besteht eine emotionale Bereitschaft, Dinge loszulassen, an denen Sie zuvor festgehalten haben, und die Spannung des Quadrats kann von diesem Prozess der Veränderung und Befreiung herrühren. Dieser Teil des Erwachsenwerdens kann einen weiteren Höhepunkt in dem Sinne bringen, dass die Vergangenheit und das Kind immer mehr zurückgelassen werden.

Übrigens geschieht das fortschreitende abnehmende Mondquadrat in enger Übereinstimmung mit dem wachsenden Uranusquadrat. Dies ist eine intensive Zeit, in der man schnell aus sich herauswächst und eine neue Beziehung zu seiner Authentizitätsquelle eingeht, die sich zunehmend außerhalb der Ausrichtung der Familie als Einheit befindet und individueller basiert.

Wenn der Saturn sein abnehmendes Quadrat erreicht, nähert sich der fortschreitende Mond einem Sextil, das ungefähr im Alter von 23 Jahren auftritt. Jetzt ist die Situation so etwas umgekehrt, und es ist die Außenwelt, die Strukturen, Routinen und Regeln, die Sie in Ihrem Leben geschaffen haben, die umstrukturiert werden müssen. Was Sie noch einmal gebaut haben, muss getestet und überarbeitet werden, da Sie sich immer mehr mit der Realität auseinandersetzen, für Ihr Leben als Erwachsener verantwortlich zu sein. In der Jugend treten so viele Meilensteine ​​des Erwachsenwerdens auf und liegen so nahe beieinander. Aber jetzt erstreckt sich die Zeit, bevor Sie und Ihre Routinen und die Grundlage dessen, worauf Sie Ihr Leben aufbauen, in der Lage sein müssen, Sie als Fortschritt zu unterstützen.

Zum Beispiel könnten Sie vor der Entscheidung stehen, sich wirklich für einen Job oder eine Lebensweise zu engagieren Sich selbst so zu verhalten, wie es ein 16- oder 18-Jähriger nicht könnte – es geht nicht nur darum, Geld für eine Verabredung zu haben, sondern wirklich ein Leben zu schaffen, das sich selbst trägt. Mit dem fortschreitenden Mond in einem schwindenden Sextil für sich selbst in dieser Zeit kann es zu einem begleitenden Gefühl der Aufregung und einem Ausbruch innerer Begeisterung für das kommen, was Sie erschaffen.

Die Rückkehr: Alter Hund , Neue Tricks
Der fortschreitende Mond kommt ungefähr im Alter von 28 Jahren nach Hause, Saturn bereits abgerundete dritte Basis und in der Nähe von zu Hause, in einem Halbsextil für sich. Dies ist eine Zeit für eine Wiederverbindung mit dem Selbst, aber es geht nicht darum, wieder nach Hause zu gehen, zumindest nicht ganz. Der Kreis schließt sich, aber anstelle eines flachen Kreises ist es eine Aufwärtsspirale. Es besteht das Gefühl, zu beurteilen, wo Sie bisher waren, und daran erinnert zu werden, was für Sie wirklich wichtig ist. Welche Dinge bleiben nach allem, was Sie durchgemacht haben, zeitlos wahr? Welche Kernwünsche sind in dir noch konstant? Wenn Sie sich daran erinnern, was Ihnen in Ihrem Leben wirklich wichtig ist, können Sie sich wieder mit sich selbst verbinden und sich auf die Saturn-Rückkehr vorbereiten.

Saturn kehrt zwischen dem 29. und 30. Lebensjahr zurück. Der fortschreitende Mond hat bereits einen neuen Zyklus begonnen und erreicht das wachsende Halbsextil. Die Erinnerung an diese emotionale Wiederverbindung schwingt immer noch in Ihnen mit. Dies ist der klassische Aspekt des Erwachsenwerdens, den selbst diejenigen, die nichts über Astrologie wissen, als eine Art Übergangsritus erkennen können – die 20er Jahre hinter sich lassen. Du bist jetzt ein echter Erwachsener, aber was bedeutet das? Eine externe Trennung kindlicher Verhaltensweisen und Sichtweisen auf die Welt ist für diesen Kurs selbstverständlich, da zu diesem Zeitpunkt jeder der signifikanten Saturn-Zykluspunkte auftritt.

Im Laufe unserer zwanziger Jahre fällt es leicht, einfach Verpflichtungen einzugehen. Wir sagen ja zum Job, zum Ehepartner usw., weil Erwachsene das tun, oder? Bei Saturn geht es jedoch um Selbstverwaltung und ein inneres Autoritätsgefühl. Es ist notwendig, sich daran zu erinnern, was uns bei der fortschreitenden Mondrückkehr wirklich wichtig ist, damit wir beim Eintritt in diesen neuen Saturn und den fortschreitenden Mondzyklus unser Leben, unsere Strukturen und Routinen mit Absicht aufbauen können, nicht die Zufallsentscheidungen, die wir währenddessen getroffen haben Wir fühlten uns nur durch das Spielen als Erwachsener.

Zwischen der fortschreitenden Mondrückkehr und dem Saturn Rückkehr, wir werden gebeten, unsere inneren Wünsche in unsere äußere Realität umzusetzen. Wir können nicht alles haben, was wir wollen, aber wir können ein paar Dinge haben, wenn wir bereit sind, diese Arbeit zu tun. Bei der Saturn-Rückkehr besteht die Gefahr, dass wir die Ergebnisse unserer vorherigen Entscheidungen nur blind ausleben, ohne uns mit den wahren Absichten und Wünschen neu auszurichten, die wir bei unserer fortschreitenden Mond-Rückkehr verwirklicht haben. Saturn wird etwas real machen. Aber es ist der Mond, das Herz, das weiß, was Sie verwirklichen wollen, auch wenn es eine Herausforderung ist, und was einfach ein Käfig ist, für den Sie sich angemeldet haben, um die Dinge zu behalten, die Sie haben.

Natürlich geben Ihnen das Zeichen, das Haus und die Aspekte, die Ihr Mond und Saturn in Ihrem Geburtshoroskop machen, die Details des Lebens Diese Zyklen helfen Ihnen dabei, klar zu machen, wie Sie diese Anforderungen erfüllen können. Mein Buch Astrologie des Mondes ist eine vollständige Aufarbeitung des Geburts- und Fortschrittsmondes durch die Zeichen, Häuser und Aspekte, um Sie auf dieser Reise zu führen.