Home » Weiße magie » Eine Yin-Sequenz, um in den Ferien Platz zu finden

Eine Yin-Sequenz, um in den Ferien Platz zu finden

Die Weihnachtszeit wird als die schönste Zeit des Jahres angekündigt, und das Ganze hat sicherlich eine skurrile und romantische Qualität. Zusammen mit der Feier kommt jedoch der unvermeidliche Stress von Familie, Reisen, dem Abschluss eines Jahres und der Vorfreude auf ein weiteres. Wenn Sie ein bisschen weniger fröhlich und ein bisschen mehr Grinch aufwachen, sind Sie nicht allein. Darüber hinaus haben Sie die Fähigkeit, sich durch Übung selbst zu unterstützen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Sara Phelan, eine Yogalehrerin und spirituell Suchende, die auf Hawaii lebt, liebt und lehrt, hat ein paar Hinweise, wie man in diesen Wintermonaten zu Balance, Boden und Verbindung zurückkehrt.

Lerne diesen Winter direkt von Sara bei Wanderlust O’ahu! Besser noch, lernen Sie von ihr in O’ahu und setzen Sie dann Ihre Reise mit dem Wanderlust Passport fort – Ihrem Ticket für alle Wanderlust-Events weltweit im Jahr 2019. Um sich uns an der North Shore anzuschließen, klicken Sie hier. Um sich der globalen Achtsamkeitsbewegung anzuschließen, klicken Sie hier. Wir sehen uns auf der Straße!

Sara, die ihre Yoga-Reise im Alter von drei Jahren in Indien begann, sagt, der erste Schritt sei, still zu werden. „Es ist oft das Letzte, was ich tun möchte, und dann weiß ich, dass ich es am meisten brauche“, sagt sie. Vom einfachen, aber tiefgreifenden Akt des Innehaltens, des Schließens der Augen, des Ausstiegs aus der alltäglichen Hektik kann man dann achtsam auswählen, welche restaurativen Praktiken sich am besten anfühlen. Für Sara sind Yoga Nidra, Journaling und Meditation die wichtigsten Medikamente in Zeiten der Not.

Yoga-Asanas können eine starke Unterstützung sein, um ein Gefühl von Gelassenheit und Ruhe wiederzuerlangen. Sara empfiehlt, Haltungen zu wählen, die uns verlangsamen und den Körper durch etwas längeres Halten öffnen. Überstürzen Sie die Praxis nicht, rät sie, denn „wenn wir uns die Zeit nehmen, langsamer zu werden, kommen wir zurück zur Ruhe in unserem eigenen Herzen. Das Herz ist immer da und wartet darauf, uns nach Hause zu führen.“

Probieren Sie Saras 30-minütige Yin-Yoga-Sequenz aus, die dazu dient, die innere Stille wiederzuentdecken. Diese Praxis dient als Wiederaufladung und ermöglicht es uns, unser geschäftiges Leben wieder aufzunehmen, angetrieben von einer Erinnerung an unsere eigene innere Kraft.

Langsamer Fluss zum Loslassen und Loslassen

Beginnen Sie in der Kniestellung des Kindes.

Ruhe hier für 20–25 Atemzüge. Atme tief ein, während du deinen Körper mit jedem Ausatmen weicher und entspannter werden lässt.

Kommen Sie auf Hände und Knie und nehmen Sie 5 Runden sanftes Cat-Cow.

Verlängere und folge jedem Ein- und Ausatmen. Gehen Sie so langsam wie möglich. Schließen Sie die Augen.

Puppy Pose für 6–8 langsame und tiefe Atemzüge.

Fädeln Sie den Ober. Nimm 15 Atemzüge auf jeder Seite. Kommen Sie zurück auf Hände und Knie.

Deep Crescent Lunge auf jeder Seite, mit dem hinteren Knie auf der Matte.

Halten Sie für 10 Minuten Atemzüge auf jedem Bein.

Zurück zur Pose des Kindes.

Atme und entspanne etwas tiefer für 5 tiefe Atemzüge.

Halbe Taubenhaltung auf jeder Seite.

Halten Sie jedes Bein für 25 Atemzüge und vertiefen Sie dadurch Ihre Erfahrung mit Yin Yoga. Nehmen Sie alle notwendigen Anpassungen vor, damit Sie sich vollständig unterstützt fühlen. Wenn Sie Schmerzen oder Anspannung verspüren, nehmen Sie bitte Anpassungen vor, um wieder zur Ruhe zu finden. Wenn die Taube nicht für Sie funktioniert, nehmen Sie die Nummer vier auf den Rücken. Kommen Sie auf Hände und Knie und setzen Sie sich dann auf Ihren Sitz.

Abkühlen

Finden Sie die Schmetterlingshaltung für 20–30 Atemzüge. Janushirasana für 20 Atemzüge auf jeder Seite. Rollen Sie sich auf den Rücken und nehmen Sie Happy Baby für 5 Atemzüge. Spinal Twist in Rückenlage 10 Atemzüge pro Seite. 10 Minuten Savasana.

Konzentrieren Sie sich nach dieser Übung auf die Klarheit und Ruhe, die Sie geschaffen haben. Wenn Sie nach dieser Übung warten können, bis Sie wieder an die Arbeit oder Ihre nächste Aufgabe gehen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber zu schreiben, was Sie dieses Jahr schaffen möchten und was Sie „nein“ sagen werden, um voranzukommen. Begrüßen Sie das, was Sie sich wünschen, und sagen Sie Nein zu unnötigen Verpflichtungen und Stress, damit Sie sich von einem Ort der Leichtigkeit oder des Spiels aus weiter bewegen und wachsen können.

Egal, ob Sie die Saison feiern, sie ganz vermeiden oder irgendwo dazwischen, befolgen Sie Saras Rat und verlangsamen Sie. Verbringen Sie etwas Zeit mit Ihnen, in der Natur, wenn sie verfügbar ist, damit Sie sich wieder mit dem verbinden können, was wichtig ist.

Erin Ward ist freiberufliche Autorin, Yogalehrerin und Ausbilderin bei Wanderlust Hollywood.