Home » Weiße magie » Einfache Mondgartenarbeit

Einfache Mondgartenarbeit

Carrots and Root Vegetables

Neumond bis Mond des ersten Viertels
Diese Mondphase im ersten Quartal tritt zwischen dem Neumond und den folgenden sieben Tagen auf. Dieser Mond geht am Morgen auf und der Halbmond wird nach Sonnenuntergang als dünne Kurve am westlichen Himmel gesehen. Jede Nacht gewinnt der Mond an Dimension und erscheint höher am westlichen Himmel, wenn sich der Mond weiter in die Phase hineinbewegt.

Pflanzen Sie oberirdische Pflanzen wie z als Salat, Spinat, Gurken, Mais, Zwiebeln und Spinat. Pflanzen Sie blühende Einjährige wie Impatiens, Petunien, Geranien und einjährige blühende Kräuter. Samen säen und verpflanzen. Jetzt beschneiden, um mehr Wachstum zu fördern.

Zweites Quartal bis Vollmond

Diese Mondphase beginnt ungefähr sieben Tage nach dem Neumond. Benötigen Sie eine einfache Methode, um sicher zu sein, ob sich der Mond in der Phase des zweiten Quartals befindet? Der Mond erscheint ungefähr halb voll am Himmel. Dieser Mond geht gegen Mittag auf und geht in den frühen Morgenstunden unter.

Pflanzen Sie oberirdische Pflanzen wie Bohnen, Kürbis, Tomaten, Paprika, Kürbisse und Wassermelone. Pflanzen Sie während dieser zunehmenden Mondphase im zweiten Quartal weiterhin einjährige Blumen.

Vollmond

Der Vollmond geht bei Sonnenuntergang auf und geht bei Tagesanbruch unter. Diese Mondphase beginnt ungefähr vierzehn Tage nach dem Neumond. Der Vollmond ist eine Zeit erhöhter Kraft und eine Zeit des Segens. Versuchen Sie jetzt, ein beliebtes magisches Kraut zu pflanzen. Sammeln Sie Ihre magischen Kräuter und Pflanzen, wenn der Vollmond aufgeht, und nutzen Sie die zusätzliche mystische Energie, die der Vollmond ihnen verleiht. Ernten Sie Obst und Gemüse kurz nach dem Vollmond, um den Geschmack zu verbessern.

Drittes Quartal oder abnehmender Mond

Als der Mond beginnt, sich aus dem zu bewegen Vollmondphase und bis ins dritte Quartal werden Sie feststellen, dass der Mond später und später abends aufgeht. Es scheint langsam seine Fülle von der rechten Seite zu verlieren. Dieser Zeitraum von sieben Tagen wird als abnehmender Mond bezeichnet. Dies ist die beste Zeit, um Stauden und Bäume zu pflanzen.

Pflanzen Sie Wurzelgemüsepflanzen wie Kartoffeln, Rüben, Radieschen und Karotten. Pflanzenzwiebeln, Biennalen und Stauden. Pflanzen Sie jetzt in den kühlen Abendstunden Bäume und Sträucher. In dieser abnehmenden Mondphase erleiden sie weniger Transplantationsschock, und es wird angenommen, dass Wasser oder Regen während dieser Zeit direkt zu den Wurzeln der Pflanzen fließen.

Viertes Quartal bis Dark Moon
Der Mond des vierten Viertels beginnt ungefähr sieben Tage nach dem Vollmond. Während der Mondphase des vierten Quartals geht der Mond gegen zwei bis drei Uhr morgens auf und geht am Nachmittag unter. Pflanzen Sie nicht; Stattdessen bestellen, kultivieren, Unkraut bekämpfen und ernten. Planen Sie einen neuen Garten. Jetzt beschneiden, um das Wachstum zu kontrollieren.

Von Carrots and Root Vegetables Garden Witchery: Magie von Grund auf von Ellen Dugan