Home » Weiße magie » Erde, Luft, Feuer & Wasser: Die Geburt des Buches

Erde, Luft, Feuer & Wasser: Die Geburt des Buches

Videoband erstellt. Erdkraft verkaufte sich weiter und ich erhielt Briefe aus der ganzen Welt zu diesem Buch. Viele ihrer Autoren baten mich, ein weiteres Werk über diese Art der Magie zu produzieren.

Zu diesem Zweck begann ich Ende der 1980er Jahre, Notizen zu sammeln. Dann, im April 1990, entschied ich, dass es endlich Zeit war, an einer Fortsetzung von zu arbeiten) Erdkraft.

Ich habe mich in diese Aufgabe gestürzt. Während ich es schrieb, dachte ich mehrmals an ein fabelhaftes Ritual – nur um mich daran zu erinnern, dass es in erschienen war Erdkraft.

Also bin ich in selten erforschtes Gebiet aufgebrochen. Ein Großteil dieses Buches beschreibt die Verwendung ungewöhnlicher magischer Werkzeuge (wie Sterne, Sand, Magnete, Ton, Schnee, Brunnen und Eis) sowie neue Einblicke in Steine, Kerzen, Spiegel und das Meer. Ich habe auch eindrucksvolle vorbereitende Gesänge, eine grundlegende Einführung in die Magie und zwei ökologische Rituale aufgenommen.

Aber das schien nicht genug zu sein, also schrieb ich ein zusätzliches Kapitel (das erste seiner Art), in dem eine einfache Methode zum Erstellen von Zaubersprüchen für eine Vielzahl von Zwecken ausführlich beschrieben wird. Ich habe das Buch am 1. November 1991 fertiggestellt. Es ist jetzt verfügbar.

Erde, Luft, Feuer & Wasser setzt die Magie fort, die in Erdkraft. Obwohl es ein einfacher Leitfaden für diese Kunst ist, habe ich ihn in der Hoffnung geschrieben, dass die Worte dieses Buches Inspiration und nützliche Werkzeuge für diejenigen bieten, die ihr Leben verbessern möchten.

Wahre natürliche Magie ist ein Prozess der inneren Transformation, bei dem wir unsere Energien mit denen der Elemente verbinden, um positive Veränderungen herbeizuführen. In einer Zeit großer Unsicherheit und Zweifel kann Magie ein mächtiger Verbündeter sein.

Erde, Luft, Feuer & Wasser erwartet diejenigen, die den Ruf der grünen Erde spüren; die das Flüstern des Windes hören; Fühle die flackernden Flammen und trinke aus plätscherndem Wasser. Es basiert auf der Prämisse, dass alle Dinge Energie enthalten und dass diese Energie verwendet werden kann, um kraftvolle, positive Veränderungen hervorzurufen.

Magie wird nur in lebendig die Hände seiner Praktizierenden. Möge deine Magie mit

Erde, Luft, Feuer Wasser.

Crafty Pentacle

Ursprünglich veröffentlicht in Llewellyns New Times, Ausgabe Nummer 921.

Als ich fünfzehn Jahre alt war, wurde mir eine Art Visum ausgehändigt. Dieses “Visum” bestand aus einer offenen Einladung, die Nebenwege menschlichen Denkens und Handelns zu erkunden, die als Magie bekannt geworden sind .

Ich nahm diese Arbeit eifrig auf, denn nichts in meinem Leben hatte bis zu diesem Zeitpunkt alle drei Ebenen (mental, emotional und spirituell) ausgelöst. meines Seins. Magie schien mir alles zu bieten.

Dorothy, das Mädchen, das mir diesen mystischen Schlüssel gab, war meine erste Führerin. Wir haben an mondversilberten Stränden gesungen; Sammelriten durchgeführt, während Kräuter auf den umliegenden Bergen gepflückt wurden; zündete parfümierte Kerzen an; die Zukunft erraten ; beobachtete die Sterne in der Nacht und hörte dem Wind zu.

Bald, da ich wissen wollte, erweiterte ich mein Wissen um alte Bücher und andere Lehrer. Obwohl ich gleichzeitig Wicca studierte , interessierte ich mich gleichermaßen für Volksmagie – diese missverstandene Praxis das wurde jahrhundertelang als natürliches, positives Werkzeug der Transformation akzeptiert.

Ich erfuhr bald von Elemente . Erde , Luft , Feuer und Wasser waren starke Energiequellen, auf die Zauberer immer angerufen haben. Ich fing an, Listen elementarer Korrespondenzen in meinen gebundenen Zauberbüchern zu führen. Ich habe diese Informationen sorgfältig bei Kerzenlicht mit einem Dip-Pen und einer Flasche schwarzer Tinte aufgezeichnet.

Ich habe auch die Elemente untersucht, um ihre magischen Eigenschaften zu bestimmen. Das Schwimmen im Meer oder in Pools brachte ein besseres Verständnis für die liebevolle und psychische Energie des Wassers. Das Bauen und Anzünden von Freudenfeuern brachte mich in Kontakt mit den transformativen Eigenschaften von Fire (die ich später während der Kerzenmagie anwendete ). Das Aufziehen von Kräutern und das Wandern in den Bergen verbanden mich mit der Fruchtbarkeit der Erde (die bald in der Geldmagie verwendet wurde), und ich lernte, die Winde durch das Gartentor zu rufen (was später für Zaubersprüche mit Reisen nützlich war).

Während meines Studiums reiste ich durch Zeit und Raum, um die Geheimnisse der Volksmagie aufzudecken. Indem ich diese Geheimnisse mit denen verglich und zusammenstellte, die mir beigebracht und erlebt worden waren, bildete ich ein System natürlicher Magie, das nach alten Maßstäben aufgebaut war.

Jeder Tag brachte neue Entdeckungen, und ich verbrachte viele Nächte damit, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Mein Vater, der Schriftsteller ist, forderte mich auf, einige dieser Überlieferungen in Buchform aufzuzeichnen. Ich schrieb Magical Herbalism zwischen 1976-79, dann schickte es an Llewellyn in der Hoffnung, dass es veröffentlicht werden würde.

Als es im Frühjahr 1982 veröffentlicht wurde, war ich damit beschäftigt, über andere Formen der Volksmagie zu schreiben: die Elemente, Knoten, Spiegel, das Meer, Steine, Bilder und Bäume. Dies war die Magie, die ich so viele Jahre lang gelernt und praktiziert hatte. 1983 veröffentlichte Llewellyn diese Informationen in Earth Power . Ich war 27.

Die große Popularität dieses Buches überraschte mich, obwohl es vielleicht nicht hätte sein sollen, denn die meisten anderen Texte des Tages waren voller Hass Zauber, verstümmelte (und nicht praktikable) Rituale und lärmende Zutaten. Erdkraft mit seiner sanften Botschaft der Magie als Werkzeug der Liebe schien mit einer neuen Generation zu sprechen, die bestrebt war, die alten Wege wiederzuentdecken.

Nach der Veröffentlichung von Earth Power Ich habe viele andere Bücher zu verschiedenen magischen Themen geschrieben und hat sogar ein