Home » Weiße magie » Erfahren Sie mehr über die Kraft wiederholter Worte und Gedanken

Erfahren Sie mehr über die Kraft wiederholter Worte und Gedanken

Stift

Denken ist eine Mischung aus Wörtern, Sätzen, mentalen Bildern und Empfindungen.

Gedanken sind wie Besucher, die die Zentralstation des Geistes besuchen. Sie kommen, bleiben eine Weile und gehen dann wieder weg und machen Platz für andere Gedanken.

Einige dieser Gedanken bleiben länger, gewinnen an Kraft und beeinflussen das Leben der Person, die sie denkt. Andere erscheinen für kurze Zeit und verschwinden dann, ohne einen Eindruck im Geist zu hinterlassen.

Lassen Sie sich, wie die meisten Menschen, die meiste Zeit von Gedanken beschäftigen, die mit Sorgen, Ängsten, Wut oder Traurigkeit verbunden sind? Beschäftigen Sie sich ständig mit inneren Gesprächen über negative Situationen und Handlungen?

Solche inneren Gespräche wirken sich schließlich auf das Unterbewusstsein aus, das sie als real akzeptiert, und können folglich Ihre Gesundheit und Ihr Verhalten beeinflussen.

Was Sie in Ihrem Kopf wiederholen, kann Ihr Leben beeinflussen

Es ist von entscheidender Bedeutung, darauf zu achten, was in das Unterbewusstsein eindringt. Wiederholte Worte und Gedanken gewinnen durch die Wiederholungen oft an Kraft, sinken ins Unterbewusstsein und beeinflussen das Verhalten, Handeln und Reagieren der betroffenen Person.

Finden Sie heraus, wie Affirmationen positive Veränderungen in Ihrem Leben bewirken können


Entdecken Sie, wie Sie mit Affirmationen Ihre Träume verwirklichen und Ihr Leben verbessern können.Affirmation lernen

Das Unterbewusstsein betrachtet die Worte und Gedanken, die sich in ihm festsetzen, als Beschreibung einer realen Situation, und deshalb strebt es danach, die Worte und Gedanken mit der Realität in Einklang zu bringen. Es arbeitet fleißig daran, diese Worte und Gedanken Wirklichkeit werden zu lassen.

Das heißt, wenn Sie sich oft sagen, dass es schwierig oder unmöglich ist, an Geld zu kommen, wird das Unterbewusstsein Ihre Worte akzeptieren und Ihnen Steine ​​in den Weg legen.

Sie können Ihr Unterbewusstsein in einem Satz beeinflussen, den Sie oft wiederholen. Wählen Sie deshalb Ihre Worte gut.

Wir alle wiederholen bestimmte Gedanken oder Ausdrücke, laut oder in Gedanken. Sie ein paar Mal zu wiederholen, würde die Realität nicht verändern, aber sie oft zu wiederholen, kann es.

Wenn Sie sich immer wieder sagen, dass Sie reich sind, wird es Wege finden, Ihnen Gelegenheiten zu bieten, reich zu werden, und Sie dazu motivieren, diese Gelegenheiten zu nutzen.

Die Gedanken, die Sie durch Ihre Worte ausdrücken, prägen Ihr Leben. Dies geschieht oft unbewusst. Nur wenige achten auf ihre Gedanken und die Worte, die sie beim Denken verwenden. Die meisten Menschen lassen äußere Umstände und Situationen bestimmen, worüber sie nachdenken.

In diesem Fall gibt es keine Freiheit. Sie lassen zu, dass die Außenwelt Ihr Leben und Verhalten beeinflusst.

Wenn Sie bewusst die Gedanken, Sätze und Wörter wählen, die Sie in Ihrem Kopf wiederholen, wird sich Ihr Leben verändern. Sie werden anfangen, neue Situationen und Umstände zu schaffen. Sie werden die Kraft der Affirmationen nutzen.

Affirmationen sind Sätze, die im Laufe des Tages oft wiederholt werden und in das Unterbewusstsein einsinken, das wiederum seine enorme Kraft freisetzt, um die Absicht der Worte und Sätze in der Außenwelt zu materialisieren.

Das bedeutet nicht, dass jedes Wort, das Sie äußern, Ergebnisse bringt. Um das Unterbewusstsein zum Handeln anzuregen, müssen die Worte mit Aufmerksamkeit, Absicht und Gefühl ausgesprochen werden.

Um positive Ergebnisse zu erzielen, müssen Affirmationen in positiven Worten formuliert werden, nicht in negativen Worten wie „nicht“ oder „nicht“. Betrachten Sie die folgenden zwei Aussagen:

1. Ich bin nicht mehr schwach.

2. Ich bin stark und mächtig.

Obwohl beide Sätze dieselbe Idee auszudrücken scheinen, tun sie dies in unterschiedlichen Worten.

Der erste Satz ist in negativen Worten formuliert, wobei die Wörter „nicht“ und „schwach“ verwendet werden. Dies erzeugt im Geist ein mentales Bild der Schwäche. Das ist eine falsche Formulierung.

Der zweite Satz verwendet positive Worte und stellt eine positive Situation als Tatsache fest. Dies weckt im Geist ein mentales Bild der Stärke. So sollten Sie Ihre Worte denken und formulieren.

StiftStift

Affirmationen – Worte mit Kraft, die positive Veränderungen bewirken


Entdecken Sie, wie Sie mit Affirmationen Ihre Träume verwirklichen und Ihr Leben verbessern können.Affirmation lernen

Sie müssen die Bestätigung auf eine bestimmte Weise wiederholen

Es reicht nicht aus, eine Affirmation ein paar Mal zu wiederholen und dann zu erwarten, dass sich dein Leben ändert. Mehr als das ist notwendig.

Es ist wichtig, mit Aufmerksamkeit sowie mit starkem Verlangen, Vertrauen und Beharrlichkeit zu bestätigen.

Es ist auch wichtig, die richtige Affirmation für jede spezifische Situation zu wählen. Sie müssen sich damit wohl fühlen; Andernfalls funktioniert die Affirmation möglicherweise nicht oder bringt Ihnen etwas, das Sie nicht wirklich wollen.

Affirmationen können zusammen mit kreativer Visualisierung verwendet werden, da sie sich gegenseitig ergänzen. Dies ist besonders nützlich für Menschen, denen es schwer fällt, sich etwas vorzustellen. In diesem Fall dienen die Worte als Ersatz für kreative Visualisierung.

Denken Sie daran, sich wiederholende Wörter sind wie ein Hammer, der einen Stein meißelt. Sie müssen sich Ihrer sich wiederholenden Worte bewusst sein und nur die in Ihren Geist zulassen, die Sie wollen.

Einige starke Affirmationen

Anstatt negative und nutzlose Wörter und Sätze im Kopf zu wiederholen, warum wählen Sie nicht positive Wörter und Sätze, die Ihnen helfen, das Leben aufzubauen, das Sie sich wünschen?

Indem Sie Ihre Gedanken und Worte wählen, üben Sie die Kontrolle über Ihr Leben aus.

Hier sind ein paar kraftvolle Affirmationen:

Von Tag zu Tag werde ich glücklicher und zufriedener. Mit jedem Einatmen erfülle ich mich mit Glück. Liebe erfüllt jetzt mein Leben. Die Kraft des Kosmos erfüllt mein Leben mit Liebe. Viel Geld fließt jetzt in mein Leben. Die Macht des Universums erfüllt jetzt mein Leben mit Reichtum. Die kraftvolle und vitale Energie des Kosmos fließt und erfüllt meinen Körper und Geist. Heilenergie füllt ständig jede Zelle meines Körpers. Ich bleibe immer ruhig und beherrsche mich selbst, in jeder Situation und unter allen Umständen. Ich habe einen wundervollen, glücklichen und faszinierenden Tag.

Macht der Worte Zitate

Hier ein paar Zitate über die Macht der Worte:

„Für mich sind Worte eine Form der Handlung, die Veränderungen beeinflussen kann. Ihre Artikulation stellt eine vollständige, gelebte Erfahrung dar.“ –Ingrid Bengis

„Freundliche Worte sind eine schöpferische Kraft, eine Kraft, die beim Aufbau von allem Guten mitwirkt, und eine Energie, die die Welt mit Segen überschüttet.“ –Lawrence G. Lovasik

„Worte sind das Modell, Worte sind die Werkzeuge, Worte sind die Bretter, Worte sind die Nägel.“ –Richard Rhodes

„Egal was dir jemand sagt, Worte und Ideen können die Welt verändern.“ –John Keating

„Worte sind das Mächtigste im Universum … Worte sind Behälter. Sie enthalten Glauben oder Furcht, und sie produzieren nach ihrer Art.“ –Charles Capps

„Denken Sie daran, dass Ihre Worte Gärten pflanzen oder ganze Wälder niederbrennen können.“ –Gemma Troy

StiftStift

Affirmationen – Worte mit Kraft, die positive Veränderungen bewirken


Entdecken Sie, wie Sie mit Affirmationen Ihre Träume verwirklichen und Ihr Leben verbessern können.Affirmation lernen