Home » Weiße magie » Erfahren Sie, wie Sie die (vibratorische) emotionale Skala nach oben bewegen

Erfahren Sie, wie Sie die (vibratorische) emotionale Skala nach oben bewegen

Das Gesetz der Anziehung handelt nicht nur von Techniken und Tricks. Es ist ein Lebensstil für sich und einer, der lehrt, wie sich unser emotionaler Zustand (und unsere Schwingungsskala) auf die Entwicklung unseres Lebens auswirken können.

Beim Lernen, die emotionale Skala nach oben zu bewegen, geht es nur darum, etwas zu haben eine harmonischere und freudigere tägliche Erfahrung; eine, die Ihnen hilft, sich effektiver zu manifestieren, indem Sie sich voll und ganz auf Ihre eigenen Absichten einstellen.

Was fühlen und denken Sie?

Schauen Sie sich die unten stehende Skala für emotionale Führung an und versuchen Sie herauszufinden, wo Sie sich emotional auf der Skala befinden. Es ist unglaublich wichtig herauszufinden, was Sie denken und fühlen. Dies ist der erste Schritt, um die emotionale Skala zu verbessern.

TIPP: Gefühle können einfach und komplex sein. Es ist möglich, mehrere Gefühle gleichzeitig zu haben. Wenn Sie mehrere davon gleichzeitig erleben, notieren Sie sich alle. Komplexe negative Gefühle müssen in einfache Gefühle zerlegt werden, damit Sie verstehen, was Sie tun können, damit Sie sich besser fühlen.

Bevor wir uns das ansehen Verschiedene Tipps und Techniken, um diese emotionale Skala zu verbessern. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie über Gefühle verstehen müssen :

  • Gefühle werden von unseren Gedanken und Wahrnehmungen beeinflusst.
  • Wir neigen dazu, unsere Gefühle zu unterdrücken.
  • Und unterdrückte Gefühle führen zu Angstzuständen und Depressionen.
  • Gefühle sind ansteckend.
  • Aber wir sind alle berechtigt, Gefühle zu haben. Gefühle existieren einfach. Wir sind alle Menschen und fühlen manchmal Eifersucht, Hass, Frustration, Irritation und andere negative Emotionen. Sie müssen sich nicht für dieses Gefühl verantwortlich machen, da Sie auf diese Weise nur noch mehr negative Emotionen erzeugen. Akzeptiere einfach, dass du fühlst, was du fühlst und mach dich bereit, die negative Energie in positive Energie umzuwandeln.
  • Schlecht Gefühle führen zu noch schlimmeren Gefühlen. Aber gute Gefühle erzeugen bessere Gefühle. Dies ist das Konzept der Aufwärts- und Abwärtsspiralen.

Wie Sie die emotionale Skala nach oben bewegen können

Hier sind 4 Techniken, um die emotionale Skala nach oben zu bewegen

(Und noch mehr finden Sie im erstaunlichen Law Of Attraction-Programm 'Origins')

1. Grundierung der Waage

Der Morgen ist eine magische Zeit; Sie haben eine leere Tafel, mit der Sie arbeiten können, wenn Sie zum ersten Mal aus der unbewussten Welt des Schlafes auftauchen. Daher kann das, was Sie in diesen frühen Momenten denken und fühlen, einen großen Einfluss darauf haben, wo Sie den ganzen Tag über auf der emotionalen Skala liegen.

Finden Sie etwas, für das Sie dankbar sind, sobald Sie aufwachen oben. Konzentrieren Sie sich 1-2 Minuten darauf, bevor Sie aufstehen. Verbinden Sie diese Gefühle der Dankbarkeit mit Ihrer Absicht, zu manifestieren, was Sie wollen, und lassen Sie Aufregung und Begeisterung Ihren Körper überfluten.

Nebenbei bemerkt, der Morgen ist auch eine ausgezeichnete Zeit, um sich auf spirituelle Dinge einzulassen Aktivitäten wie Meditation, kreative Visualisierung oder Yoga. Wenn Sie 10 bis 20 Minuten für eine dieser Aktivitäten einplanen können, beginnen Sie den Tag so weit wie möglich auf der emotionalen Skala.

2. Balancing The Scale

Sie können es nicht vermeiden, jeden Tag mindestens ein wenig Negativität auf der Welt zu erleben. ob es von jemandem mit einer schlechten Einstellung oder von einer verheerenden Geschichte in den Nachrichten kommt. Und wie Sie wissen, ziehen Sie an, was Sie emittieren, und Sie strahlen zumindest ein gewisses Maß an Negativität aus, wenn Sie auf diese Dinge stoßen.

Die Anwendung des Gesetzes der Anziehung erfordert Sie nicht sich absichtlich für jede Negativität so blind zu machen, dass Sie in der Verleugnung verankert sind. Während es natürlich wichtig ist, intern und extern ein positives Umfeld zu schaffen, ist es nützlich, die Existenz von Negativität anzuerkennen, damit Sie das Ausmaß Ihrer Manifestation absichtlich und zielgerichtet ausgleichen können.

Da positive Gefühle, Überzeugungen und Gedanken so viel mehr Kraft haben als negative, können selbst einfache Übungen als Skalenausgleich dienen. Nehmen Sie sich zum Beispiel nur 10 bis 15 Minuten pro Tag Zeit, um absichtlich über Dinge nachzudenken, die nur positiv sind. Sie können dies auf jede Weise tun, die sich richtig anfühlt. Egal, ob Sie wundervolle Erinnerungen visualisieren, sich auf bevorstehende Ereignisse konzentrieren oder Listen mit Dingen aufschreiben, die Sie glücklich machen.

Unabhängig von Ihrer Herangehensweise sollten Sie schnell feststellen, dass sich die Skala dreht. Weitere positive Dinge und Ereignisse werden wahrscheinlich auf dich zukommen.

(Weiterführende Literatur:

Wie man mit diesen 7 Resilienzübungen emotionale Resilienz aufbaut .)

3. Behalten Sie Ihren Platz auf der Waage

Es gibt auch kleine Dinge, die Sie den ganzen Tag über tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie wieder auf die emotionale Skala rutschen. Insbesondere ist es wichtig, Pausen von den Anforderungen von Arbeit, Familie und Gesellschaft einzulegen, um Ihren Geist zu beruhigen und sich wieder mit dem gegenwärtigen Moment zu verbinden.

Wie Sie aus dem gemeinsamen Lesen wissen Erfolgsgeschichten von Law of Attraction, die sich achtsam in der Gegenwart verankern, beschleunigen den Manifestationsprozess zuverlässig.

Machen Sie alle paar Stunden einfache Pausen von 1-2 Minuten. Verpflichten Sie sich, sich während dieser Zwischenspiele nur auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Atme tief durch, atme aus deinem Zwerchfell ein und fülle deine Lungen auf. Atmen Sie dann langsam und sanft aus, während Sie spüren, wie sich Ihr Körper entspannt.

Wenn Sie bereits an Achtsamkeitsübungen gewöhnt sind, ziehen Sie es möglicherweise vor, 1-2 Minuten mit Ihrem Atem zu verbringen und dann noch eine 1-2 Minuten Verbindung mit all Ihren Körperempfindungen und systematische Entspannung angespannter Muskeln.

Ungeachtet ihrer täuschenden Einfachheit hilft Ihnen diese Art der Übung, sich von externen Stressfaktoren zu lösen und die Muskeln aufzubauen Art der Belastbarkeit, die Sie auf der emotionalen Skala an einem zuverlässig produktiven Ort hält.

4 . Die unbewusste emotionale Skala

Wenn du schläfst, ist dein Unterbewusstsein immer noch aktiv. Dies bedeutet, dass Sie immer noch unwissentlich einen Einfluss darauf haben, was Sie manifestieren können und mit welcher Geschwindigkeit Sie es manifestieren können.

Um die emotionale Skala währenddessen weiter nach oben zu bewegen Im Schlaf können Sie Techniken ausprobieren, die Ihren Geist an einen besonders guten Ort bringen, wenn Sie anfangen zu treiben. Sie können eine kreative Visualisierungsübung durchführen, während Sie einschlafen. Wenn Sie jedoch einen langen und anstrengenden Tag hatten, ist es oft einfacher, sich auf etwas Einfacheres einzulassen, das weniger Energie erfordert.

Eine der mächtigsten Übungen, um die unbewusste emotionale Skala zu verbessern Sie müssen sich diese einfache Frage stellen: „Was war das Beste, was mir heute passiert ist?“. Denken Sie an die Segnungen des Tages und die wichtigsten Quellen der Güte in Ihrem Leben.

Sie werden möglicherweise von den bewegenden kleinen Momenten überrascht sein, an die Sie sich erinnern, Momente, die sonst vielleicht vergessen worden wären.

Ihr Verstand wird diese Frage weiterhin beantworten und untersuchen, wenn Sie einschlafen. Folglich sollte dies Reaktionen in Ihrem Unterbewusstsein hervorrufen und Ihr Manifestationspotential stärken.

, “11”: 3, “12”: 0, “16”: 8} “data-sheet-value =” {“1”: 2, “2”: “”} “>

Durchbruch Gesetz der Entdeckung der Anziehung

Aufgedeckt: Eine Energiequelle, die 5.000 Mal stärker ist als Ihr Gehirn.

Sehen Sie sich diese kostenlose Präsentation an, um mehr zu erfahren.

“Sehr hilfreich, ich habe jede Strategie aufgeschrieben und angewendet und sie sogar meinem Freund empfohlen!” ~ Leah Mattina