Home » Weiße magie » Erste Lektion in Wicca: Was Wicca ist und was Wicca nicht

Erste Lektion in Wicca: Was Wicca ist und was Wicca nicht

Als 25-jährige Wicca nutzt Sage gerne ihren Hintergrund als Schriftstellerin und Lehrerin, um Menschen dabei zu helfen, diesen neoPaganischen Pfad kennenzulernen.

Willkommen, Sucher!

Wenn Sie den Weg zu meinen Hubs gefunden haben, suchen Sie wahrscheinlich nach Informationen über Wicca. Vielleicht sind Sie neugierig, vielleicht interessiert, vielleicht versuchen Sie zu lernen … lassen Sie mich versuchen zu klären, damit Sie anfangen können zu verstehen.

Manchmal ist der Anfang der schwierigste Anfang. Immer wenn mich jemand fragt, was Wicca ist, finde ich, dass es ein bisschen wie in einem Robert Frost-Gedicht ist – ich beginne zu erklären und der Weg führt zum Weg. Es scheint, dass jede Antwort eine andere Reihe von Fragen mit sich bringt.

Dies beweist nur, dass es schwierig ist, eine ganze Theologie auf den Punkt zu bringen!

Wicca ist so komplex wie jede andere Religion, von der Sie vielleicht gehört haben (und vielleicht in vielerlei Hinsicht mehr).

Es scheint zu geben so viele Informationen über Wicca, die einfach falsch sind; Viele Menschen haben bereits vorgefasste Vorstellungen, die völlig falsch sind. Deshalb möchte ich versuchen, Sie an Ihrer aktuellen Position zu treffen. Mal sehen, ob wir herausfinden können, was Sie bisher über Wicca wissen …

Wicca für Anfänger

Was ist Ihr Wicca IQ?

Wählen Sie für jede Frage die beste Antwort für Sie.

  1. Wicca wird am besten beschrieben als …

  2. eine moderne heidnische Fruchtbarkeitsreligion.
  3. Die Praxis von Magie und Zauber.
  4. die alte Religion der Hexen und Schamanen, die Jahrhunderte im Untergrund überlebt hat.
  5. eine Art leichtes Schilf, das zum Weben von Körben verwendet wird und Möbel.

  6. alles, was Sie wollen, wirklich. Niemand hat das Recht, Ihnen zu sagen, was Sie glauben sollen.

    Wiccans verehren …

  • die Erde oder manchmal das gesamte Universum; im Grunde die ganze Natur.

  • Gott – der Einzige.
  • eine Vielzahl heidnischer Götter und Göttinnen.

  • der Teufel; Wiccans sind bekannte Satanisten.

  • wen auch immer sie wollen, wenn sie wollen– Wicca hat eigentlich nichts mit Anbetung zu tun.
  • Die Hauptsache Wiccans tun ist …
        Zauber wirken für Heilung, Gerechtigkeit und andere Dinge, um anderen zu helfen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
          Zauber wirken, um Menschen zu verfluchen, Menschen zu manipulieren und allgemeines Chaos zu verursachen.
  • arbeiten daran, ihre natürlichen Kräfte freizuschalten und zu entwickeln.

  • Treffen Sie sich bei Vollmond, um wilde Sex- und Drogenpartys zu veranstalten.
  • l Ich lebe normal wie alle anderen religiösen Menschen. Wiccans sind eine vielfältige Gruppe.

      Sie entdecken einen Wicca durch …

    • die Gothic- oder Hippie-Kleidung.
        das Pentagramm um den Hals – Wiccans tragen immer Pentagramme.
    • die langen fließenden Gewänder und der übermäßige Silberschmuck.

    • fragen. Da sie wie alle anderen aussehen und sich anziehen, ist es schwierig, sie aus einer Aufstellung herauszusuchen.
    • das Mal des Tieres, das irgendwo auf ihren Körpern tätowiert ist.
  • Um ein Wicca zu werden, musst du …

    • lernen, was es ist und entscheiden, dass Sie als Wicca leben und anbeten möchten.
    • formell in einen Coven eingeweiht werden.
  • lerne ein Jahr und einen Tag lang etwas über Wicca und initiiere dich dann selbst.

  • Wirke deinen ersten erfolgreichen Zauber.
    • töten Babykätzchen und trinke ihr Blut.

    Wertung

    Verwenden Sie die unten stehende Bewertungsanleitung, um Ihre Gesamtsumme zu addieren Punkte basierend auf Ihren Antworten.

    • Wicca wird am besten beschrieben als …
          eine moderne heidnische Fruchtbarkeitsreligion: +5 Punkte

        • das Üben von Magie und Zaubersprüchen: +0 Punkte
          • die alte Religion der Hexen und Schamanen, die jahrhundertelang im Untergrund überlebt haben: +0 Punkte
          • eine Art leichtes Schilf, das zum Weben von Körben und Möbeln verwendet wird: +0 Punkte
          • ein Alles, was du willst, wirklich. Niemand hat das Recht, Ihnen zu sagen, was Sie glauben sollen: +0 Punkte

      • Wiccans verehren …

      • die Erde oder manchmal das gesamte Universum; die ganze Natur, im Grunde: +0 Punkte

      • Gott – der Einzige: +0 Punkte
      • eine Vielzahl von Heiden Götter und Göttinnen: +5 Punkte

      • der Teufel; Wiccans sind bekannte Satanisten: +0 Punkte
      • wen auch immer sie wollen, wenn sie wollen– Wicca hat eigentlich nichts mit Anbetung zu tun: +0 Punkte

      Die Hauptsache, die Wiccans machen, ist …

      • Zauber für Heilung, Gerechtigkeit und andere Dinge wirken, um anderen zu helfen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen: +0 Punkte
        • Zauber wirken, um Menschen zu verfluchen, zu manipulieren Menschen und verursachen allgemeines Chaos: +0 Punkte
        • arbeiten daran, ihre natürlichen Kräfte freizuschalten und zu entwickeln: +0 Punkte
        • zusammenkommen bei Vollmond wilde Sex- und Drogenpartys: +0 poi nts
        • ein normales Leben führen wie alle anderen religiösen Menschen. Wiccans sind eine vielfältige Gruppe: +5 Punkte

          Sie entdecken einen Wicca durch …

        • die Gothic- oder Hippie-Kleidung: +0 Punkte
          • das Pentagramm um den Hals – Wiccans immer Pentagramme tragen: +0 Punkte

          • die langen fließenden Gewänder und der übermäßige Silberschmuck: +0 Punkte
          • fragen. Da sie wie alle anderen aussehen und sich kleiden, ist es schwierig, sie aus einer Aufstellung herauszusuchen: +5 Punkte

          das Mal des Tieres, das irgendwo auf ihren Körpern tätowiert ist: + 0 Punkte

          Um ein Wicca zu werden, muss man …

        • lernen, was es ist und entscheiden, dass Sie als Wicca leben und anbeten möchten: +5 Punkte
          • formell in a initiiert werden Coven.: +0 Punkte

          • lernen Sie ein Jahr und einen Tag lang etwas über Wicca und initiieren Sie sich dann selbst: +0 Punkte
          • Wirf deine erster erfolgreicher Zauber: +0 Punkte

          • töte Babykätzchen und trinke ihr Blut: +0 Punkte

    Interpretieren Sie Ihre Punktzahl

    Eine Punktzahl zwischen 0 und 7 bedeutet: ?

    Eine Punktzahl zwischen 8 und 15 bedeutet:

    ?

    Eine Punktzahl zwischen 16 und 20 bedeutet:

      ?

      Eine Punktzahl zwischen 21 und 22 bedeutet: ?

    Eine Punktzahl zwischen 23 und 25 bedeutet: ?

    Wertung:

5 von 5

Hohepriesterin

4 von 5

2. Grad

3 von 5

1. Grad

2 von 5

Postulant

1 von 5

Sucher

0 von 5

Charmed Fan

Wenn Sie suchen Eine großartige erste Lektüre, ich empfehle:

Wicca-Quellen – Hit oder Miss

Also, wie haben Sie es gemacht? tun? Vielleicht waren Sie schockiert, dass Sie es besser gemacht haben als Sie dachten – oder vielleicht waren Sie verblüfft, als Sie feststellten, dass Sie nicht so gut waren, wie Sie es erwartet hatten. In beiden Fällen können Sie auf gute Weise beurteilen, ob Informationen, denen Sie bisher ausgesetzt waren, gut oder schlecht waren.

Wenn Sie nicht sehr gut abschneiden, tun Sie es nicht. t beschuldige dich nicht. Wicca-Quellen können wirklich getroffen oder verfehlt werden. Einige Leute sind viel mehr daran interessiert, Geld zu verdienen, indem sie Bücher verkaufen oder Traffic auf ihre Website generieren, als daran, die Aufzeichnungen über Wicca klar zu machen. Und manche Leute meinen es sehr gut – sie lieben Wicca und wollen das, was sie gelernt haben, mit der Welt teilen – aber sie haben aus diesen schlechten Quellen gelernt.

Es ist schwer zu wissen Sofort, wenn Sie neu sind, wenn eine Quelle gut oder schlecht sein wird. Ich werde mein Bestes tun, um Sie zu seriösen, genauen Informationen zu führen.

Nicht alles ist genau mit “Wicca” gekennzeichnet

Eine Religion kann per Definition nicht „irgendetwas“ sein; und 'irgendetwas' kann per Definition keine Religion sein.

Was Wicca nicht ist

Manchmal ist es einfacher, die falschen Vorstellungen über Wicca beiseite zu schieben, bevor man zu dem kommt, was es tatsächlich ist. Beginnen wir also damit, einige der schlechtesten Informationen zu korrigieren. Ich verspreche, viel tiefer in die Erklärungen darüber einzusteigen, was Wicca ist und was nicht, wenn wir in zusätzlichen Hubs lernen. Aber lassen Sie mich vorerst kurz darauf eingehen, was Wicca nicht ist:

Wicca ist keine alte Religion.

Es wurde einmal geglaubt, und dieser Mythos hat leider verweilt und wird immer noch von einem behauptet viele populäre Autoren. Aber wir wissen, dass Wicca eine durch und durch moderne Erfindung ist.

Wicca und Hexerei sind nicht dasselbe.

Als Wicca gegründet wurde, glaubte man erneut, es sei die alte Religion von Hexen. Wieder einmal haben angesehene Historiker und Soziologen diese Behauptung entkräftet. Man kann immer noch eine Wicca-Hexe sein, und traditionell praktizieren Wicca das Handwerk (ich selbst eingeschlossen). Aber es ist nicht mehr selbstverständlich.

Wiccans don bete die Erde nicht an.

Wir verehren es, aber wir verehren unsere Götter. Wicca ist eine theistische Religion.

Wicca ist es nicht Jede New Age- oder okkulte Praxis, die Sie benennen können. Natürlich sind Wiccans frei, Tarot, Astrologie, Kristalle, Kräuterkunde, Runen, I- zu verfolgen. Ching, Phrenologie, Geistertiere, Spiritualismus usw. usw. … es gibt eine Reihe verschiedener spiritueller Praktiken, die gut mit Wicca Hand in Hand gehen. Aber das macht sie nicht zu Wicca.

Es ist wichtig zu erkennen, dass keines dieser Dinge erforderlich ist. Und diese Dinge zu lernen bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Wicca sind oder Wicca lernen. Stellen Sie sich Wicca als Pizza vor. Diese anderen Dinge sind nur optionale Beläge.

Wicca ist nichts, was Sie wollen Sein”. Wicca ist eine bestimmte Religion mit einem bestimmten Rahmen. Zugegeben, es gibt viele Überzeugungen in Wicca, die flexibel sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alles, was Sie glauben oder tun möchten, als Wicca definiert werden kann. Um zu sagen, dass Wicca alles ist, können Sie auch sagen, dass Wicca nichts ist … nichts als ein Sammelbegriff für “coole Punkte”.

Wicca ist nicht böse oder satanisch.

Wir glauben nicht wirklich an Satan, und während Moral immer etwas ist, über das man diskutieren kann, Wicca duldet keine Handlungen, die als “böse” bezeichnet werden könnten. Wenn jemand denkt, dass unsere Religion falsch oder falsch ist, hat er ein Recht auf seine Meinung. Aber uns etwas zu nennen, das wir nicht sind, ist Unwissenheit.

Erfahren Sie mehr über Wicca

Wicca ist eine Religion.

Weitere empfohlene Lektüre …

Was Wicca ist

Nun kommen wir zum Fleisch (oder für Sie Vegetarier zum Tofu) des Artikels. Wohlgemerkt, es ist nicht einfach, einem Glaubenssystem in ein paar kurzen Absätzen gerecht zu werden, aber ich werde versuchen, darauf hinzuweisen:

Wicca ist eine Religion.

In erster Linie konzentriert sich Wicca auf eine Beziehung zur Gottheit, nach der man sein Leben leben kann bestimmte Prinzipien, Grundsätze, Ethik, Riten, heilige Tage usw.

Wicca ist eine heidnische Fruchtbarkeitsreligion. Wicca ist eine heidnische Religion. Die Anbetung dreht sich im Allgemeinen um mindestens eine männliche und mindestens eine weibliche Gottheit. Wie Wiccans die Natur der Gottheit sehen mögen, kann variieren, aber im Allgemeinen sind wir polytheistische Heiden, die die Götter und Göttinnen vieler verschiedener heidnischer Pantheons verehren.

Wicca ist eine moderne Religion. Gerald Gardner setzte Wicca in den 1940er Jahren zusammen. Er glaubte über einen alten heidnischen Hexenkult gestolpert zu sein, der in den Untergrund gegangen war, um der christlichen Verfolgung zu entgehen. Gardner gab zu, dass seine Informationen fragmentarisch waren. Er war weit gereist und in verschiedenen okkulten und esoterischen Studien gut gelernt; Er arbeitete mit Doreen Valiente – einer Schriftstellerin, Dichterin und Kommilitone des Okkultismus – zusammen, um aus verschiedenen ergänzenden Quellen ein funktionsfähiges System zusammenzustellen. Der alte unterirdische heidnische Hexenkult erwies sich als Mythos – doch Gardner hatte etwas gefunden, das funktionierte: eine moderne Religion für eine moderne Zeit, die alte Überzeugungen und Praktiken rekonstruierte / neu erfand.

Wicca ist eine Erfahrungsreligion.

Die meisten Religionen, an die wir heute gewöhnt sind, sind offenbarte Religionen wie Christentum und Judentum. Religionen, in denen Menschen glauben, ein Gott habe „offenbart“, was er wollte, dass wir es durch die Schrift wissen. Wicca hat keine Schriftstelle und wir glauben nicht, dass irgendwelche Götter etwas offenbart haben. Anstatt spezifische Anweisungen zu geben, was zu tun ist und was nicht, bietet Wicca einen Rahmen für Grundsätze und Praktiken, durch die der Wicca durch persönliches Lernen, Beobachten und Erleben lernen kann.

Also, was ist das? Rahmen? Wicca-Grundsätze? Ethik? Philosophie? Nun, das ist ein weiterer Artikel. Mehrere. Wir werden dort hinkommen. Sei geduldig.

Was möchtest du lernen?

Willst du Wicca lernen?

Überprüfen Sie mein Hub-Verzeichnis mit Lehrmaterialien und Ressourcen:

Wicca für Anfänger: Kostenlose Online-Wicca-Lektionen

Bilder:

Alle hier verwendeten Symbole sind gemeinfrei.

© 2012 Mackenzie Sage Wright

Sheree Taylor

am 05. September 2020:

Interesse an Wicca

aleah

am 10. April 2020:

Ich wollte immer eine Hexe werden, ohne dass meine Mutter es wusste, ich möchte nur schon 18 werden. Wenn du das für mich tun kannst, würde ich es absolut lieben !!! bitte ich möchte eine Hexe werden !!

Amberley Martinson

am 05. März 2020:

Ich hatte ein Interesse daran, Wicca zu lernen, daher habe ich das Wissen zu verstehen und nicht anzunehmen.

Laine 1976 am 10. Februar 2020:

Ich möchte alles über Wicca, seine Traditionen, Geschichte, Rituale usw. lernen.

Ian Stuart Robertson aus London, England am 9. Januar 2020:

Vielen Segen für alle verwandten Geister.

Issy

am 08. Januar 2020:

Hallo! Dies ist eine kleine Frage, ich bin eigentlich 14 und möchte in Wicca einsteigen. Meine Eltern sind Christen und ich habe ein bisschen Angst. Gibt es einen Rat, den du mir geben könntest?

Ian Stuart Robertson

aus London, England am 4. November 2019:

Vor kurzem veranstaltete der “Towne” von Glastonbury in “Merrie Olde England” eine Zombie-Parade die High Street entlang. Es war DEAD-set unterhaltsam für alle!

Darlene

am 03. November 2019:

Informationshinweis

Napfschnecke am 12. August 2019:

Wie oben, so ist es unten .

Patricia Sneed am 11. August 2019:

Ich möchte einige der Dinge lernen auf der Liste. Energiearbeit, Geistertiere, Kristalle, Wahrsagerei, Auren, Zauber und so weiter. Fast alles auf der Liste, was ich lernen oder zumindest berühren möchte. Vielen Dank, dass Sie diese Informationen online haben. Ich bin im Internet so oft auf etwas gestoßen, und jeder möchte eine Brieftasche voller Geld, die er mir beibringt. Ich kann mir nicht viel leisten, aber ich bin bereit, ein wenig zu spenden. Ich habe niemanden in der Nähe, der mich unterrichtet. Nochmals vielen Dank für diesen Schatz an Informationen !!! Willow Moon

    Lady Willow Greywolf am 10. August 2019:

    Ich möchte alles lernen, was ich kann über das Handwerk.

    Teena am 26. Mai 2019:

    Willst du den höchsten Punkt erreichen? Level von Wicca

    Ian Stuart Robertson aus London England am 25. März 2019:

    Merrie we treffen.

    Karma ist der Schlüssel.

    Segen.

    Napfschnecke. am 25. März 2019:

    Merrie treffen wir uns.

    Mein Rat; Verirre dich nicht über dieses Reich hinaus.

    Dein im Licht.

    Terry R am 19. März 2019:

    Vielen Dank für Ihre Zeit und Nachdenklichkeit

    Maryiul am 14. März 2019:

    Ich interessiere mich sehr für Wicca. Ich mag die Idee der Verbundenheit mit der Natur und dem Universum und habe starke sensorische Gaben, von denen ich denke, dass sie durch Wicca

    geschliffen werden könnten Ian Stuart Robertson aus London England am 02. März 2019:

    Merrie treffen wir.

    Viele Segnungen für verwandte Geister in Einkaufszentren.

    Ian Stuart Robertson aus London England am 02. März 2019:

    Merrie wir treffen uns.

    Viele Segnungen für verwandte Geister.

Kato der Sklave. am 02. März 2019:

Wie oben, so ist es unten.

Segne.

future1past2present3

am 28. Februar 2019:

Ich möchte alles darüber wissen, was ich kann

Rosie

am 27. Februar 2019 :

Ich möchte alles lernen

Scharf den Einsiedler. am 29. Januar 2019:

Merrie wir treffen uns.

Das geistige Reich hat definitiv etwas Reales. Ich übe mein Handwerk aber lieber alleine mit fachkundigem Rat eines gelehrten Adepten.

Segen.

Kato der Sklave. am 28. Januar , 2019:

Sehr leuchtende Hub-Seite.

Segen.

Ian Stuart Robertson aus London England am 03. Januar 2019:

Merrie treffen wir.

Im spirituellen Bereich ist es ' das Weibliche ', das im Schema der

Dinge dominiert.

Segen.

Deborah Crump am 30. Dezember 2018:

Ich möchte alles lernen.

Ian Stuart Robertson aus London England am 21. Dezember 2018:

Merrie treffen wir uns.

Heute in 'olde London Towne 'markiert die Wintersonnenwende oder die kürzesten Stunden des Tageslichts.

Segen.

Jamie am 21. November 2018:

Ich möchte alles über die Wicca-Religion lernen, ich wollte fast alle überprüfen Antworten. Ich möchte mit Kristallmeditation und Achtsamkeit zusammen mit Kräutern, Tarot, Auren und meinen körperlichen Fähigkeiten, der Numerologie und dem Gott und der Göttin arbeiten. Am allermeisten möchte ich die Religion lernen und ein treuer Wicca sein, um andere zu unterstützen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Ohne jeden

Crystiaunna

am 11. November 2018:

Ich möchte, dass du mehr als einen Bereich von Wicca lernst. Alles scheint so interessant und ich bin wirklich interessiert an all dem

)

Trisha Peterson am 07. Oktober 2018:

Hey, ich werde nicht viele Informationen lesen und kann Verarbeiten Sie es aufgrund meiner Lernschwäche, und ich habe mich gefragt, ob Sie mir helfen können. Ich möchte ein Wicca werden, aber es fällt mir schwer, alle Informationen zu lesen und zu verstehen. Es hilft auch nicht, dass ich visuell lerne Also habe ich mich gefragt, ob Sie mir helfen könnten, die wichtigsten Fakten einzugrenzen

leah

am 20. September 2018:

Ich bin in Tarot, Kerzenmagazin eingeweiht ic, Kristallmagie, Kräuter alles meine Urgroßmutter war das, was die Leute hier als weiße Hexe beschrieben haben. Sie praktizierte die hebrale Magie

Ich weiß, dass es mehr geben muss und ich möchte lernen alles.

Ysabet am 12. August 2018:

Ich habe eine Frage. Ich habe gehört, dass die Garderian und Alexandrian Wiccas die Geschlechterpolarität betonen, aber dass es ein veraltetes Konzept ist und die meisten Wiccas nicht mehr daran glauben. Also, was ist es? Veraltet oder ein wesentlicher Bestandteil der Religion? Ich finde es sehr schwer zu verstehen, welche Konzepte tatsächlich den Prinzipien der Religion zugrunde liegen und welche “optional” sind.

Rusty Rupp

auf 21. Juni 2018:

Ich fange gerade erst an, etwas über die Wiccian-Religion zu lernen. In der nächsten Woche kommen einige Bücher an, aber ich finde Ihre Artikel hilfreich und informativ.

Carmen am 16. Juni 2018:

Andere wie in Feenmagie

Christopher am 16. Januar 2018:

Ich habe mich für eine andere entschieden, weil ich alles über Wicca erfahren möchte, was ich kann.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 02. Oktober 2017:

Hi Lachere; Ja, das ist viel zu lernen. Sie können Ihren Unterricht mit dem Training des Geistes beginnen, denn im Grunde ist dies Ihr größtes Werkzeug für all diese Dinge. Hier ist ein Video, in dem ich es erkläre:

https: //www.youtube.com/watch? V = xoWo1xJ_jKc & in …

Dann würde ich empfehlen, sich zuerst mit den wichtigsten Interessen (Tarot, Pendel, Kerzenmagie usw.) zu befassen und mit den verschiedenen Methoden und Werkzeugen zu forschen / zu experimentieren.

Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie dies haben Bei Fragen auf dem Weg hoffe ich, dass meine Artikel auch Ihnen helfen werden! Danke: o)

    LaChere Griffin-Denton aus Hampton am 15. September 2017:

    I. möchte all die verschiedenen Aspekte von Wahrsagen / Hexenhandwerk usw. lernen

    Lacellph am 07. Juli 2017:

    Ich suche Antworten. Antworten, die möglicherweise nicht vorhanden sind. Meine Familie und ich haben und die Verstorbenen hatten starke Eps-Träume wahr und das Gefühl zu wissen. Es wurde uns gegeben. Ich weiß nicht wie, aber ich folge den Nachrichten, die ich erhalte. Ich vertraue der Quelle von ganzem Herzen.

    Mackenzie Sage Wright (Autor)

    am 04. Mai 2017:

    Hallo … das klingt hier etwas verwirrend, vielleicht können Sie mich über meine Website mit weiteren Informationen kontaktieren.

    Ich muss vorne sein, ich glaube nicht an 'Dämonen', sowieso nicht an das christliche Konzept (ja, es gibt alle Arten von Geistern, gut und schlecht und alles dazwischen, menschlich und nicht menschlich gleichermaßen, aber Ich glaube nicht die ganze Sache mit dem biblischen gefallenen Engel. Wenn Sie also nach Hilfe in dieser Richtung suchen, sollten Sie wahrscheinlich besser jemanden finden, der Ihren Ansichten besser entspricht.

    Mitternachtskavuse

    am 04. Mai 2017:

    Ich bin daran interessiert, diesen Dämon zu kontrollieren, den ich in das fülle, was von meiner Seele übrig ist. Manchmal fülle ich mich normal aber ich sehe alles außerhalb meines Körpers, es schmerzt mich immer mehr. Ich musste meinen Musikstil ändern, nur damit ich es in Schach halten kann. Es ist schwieriger, als du vielleicht denkst, bitte hilf

    Ian Stuart Robertson

    aus London England am 19. April 2017:

    Merrie treffen wir.

    Eine andere Sache, die ich sollte erwähnt haben

    ist die hohe Wertschätzung für Frauen, die wir

    in unserem Orden haben und insbesondere wenn

    ) Der “weibliche Aspekt” hat die Kontrolle. Die meisten

    Zugehörigkeiten, mit denen ich in Kontakt stehe, ihre

    Anführerin ist eine Frau.

    Segne .

    die Napfschnecke.

doris oxendine

am 17. April 2017:

Was machst du, um Magie zu lernen

Henry

am 31. Oktober 2016:

Gute Arbeit, das war eine Menge Hilfe, danke!

Ian Stuart Robertson aus London, England am 20. September 2016:

Ishbels innerer Kreis war zum Zeitpunkt meines Interesses völlig männlich, da sie in den Gewändern ihrer Einstufung amtierte. Ich weiß das nur von einem Foto, das ich von der Gruppe nach ihrem Ritual gesehen habe. Anfänger wurden als Neophyten bezeichnet und erzählten nichts Spezifisches über das Handwerk. Ishbel hatte jedoch einen Vertrauten, der jünger und auch hellsichtig war. Der Rat, den sie mir gab, war, dass sie mein Karma aus einem früheren Leben sehen konnte und dass es besser wäre, wenn ich nicht so viele bösartige Wesenheiten auf eine spirituelle Reise mache, sondern auf dieser Ebene der Existenz fortfahren würde, und fügte hinzu, dass es schade sei, dass ich hatte keine Freundin oder weibliche Gesellschaft. Ich fragte sie, ob ich jemals ins Gefängnis gehen würde und sie sah nichts in dieser Hinsicht, aber Sie werden auf dem Weg viel Unglück erleben. Und die letzte Moral war, mich auf nichts einzulassen, was ich nicht verstehe, da ich keine psychische Selbstverteidigung habe.

Ian Stuart Robertson

aus London, England, am 19. September 2016:

Eine der faszinierendsten Frauen, die ich auf meiner Reise gekannt habe, war Ishbel, Hellseherin, Dichterin und Katzenliebhaberin. Ishbel, ein Mädchenname schottischer Herkunft, bedeutet “Eid Gottes”. Leider habe ich vor vielen Jahren den Kontakt zu Ishbel verloren, aber ich bin mir sicher, dass ich sie in anderen Beschwörungsformeln gesehen habe. Richtiger Name Olga Dorne (Olga ist ein nordischer Name, der heilig bedeutet) Sie hat es geschafft, sich mit Shirley Maclaine zu verbinden, die ich in ihre Altersgruppe, die 80er, eingeordnet habe. Ishbel erbte ihr Hellsehen von ihrer mütterlichen Seite, die das von ihrer Mutter und der Mutter ihrer Mutter geerbt hatte, die in der Zeit zurückgingen.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 13. August 2016:

Hi Parker; Hey, herzlichen Glückwunsch zu diesem ersten Zauber! Willkommen auf dem Wicca-Pfad, mögest du ein magisches Leben haben!

Ich bin froh, dass du meine Artikel hier auf Hubseiten nützlich findest. Ich habe eine Pause eingelegt, aber jetzt, da mein Buch fertig ist, habe ich meine Website in Ordnung gebracht und meine Hubs neu organisiert, aber ich beabsichtige, bald wieder zu veröffentlichen.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 13. August 2016:

Hallo Holly, vielen Dank! Ich weiß das zu schätzen und bin froh, dass Sie meine Artikel nützlich finden! Ich habe eine lange Pause von Zauber Magie eingelegt, habe aber vor, nach Veröffentlichung meines Buches wieder regelmäßig zu veröffentlichen.

ParkerF im Juni 16, 2016:

Das ist großartig! Ich interessiere mich sehr für Wicca und habe gerade vor ein paar Stunden meinen ersten erfolgreichen Zauber abgeschlossen. Das ist wirklich hilfreich und ich freue mich auf alles andere, was Sie schreiben müssen 🙂

Holly

am 21. Dezember 2015:

Ich bin gerade über Ihre Seite gestolpert und freue mich sehr darauf, Ihre Artikel zu Wicca zu lesen. Ich habe meine 2-Monats-Marke mit dem Studium über Wicca erreicht und finde, dass es ziemlich schwierig ist, verlässliche Quellen im Internet zu finden. Ich bin sehr froh, dass ich deine gefunden habe. Danke: D

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 17. November 2015:

Hallo Taylor ;; Ich weiß nicht, was mit dem Quiz los war, aber ich kann es sehen. Ich werde in das Video einchecken, sie ändern sich manchmal. Danke für die Information. Was Magie und Kristalle betrifft, so kann das jeder Religion tun, wenn es Sie interessiert – es gibt viele großartige Artikel auf Hubseiten zu diesen Themen, einige habe ich geschrieben, andere von anderen. Es ist eine großartige Ressource zum Überfallen. Vielen Dank für Ihre Kommentare!

Mackenzie Sage Wright (Autor )

am 17. November 2015:

Hi Jennifer; es ist da. Vielleicht kommt es zu Computerfehlern?

Taylor Brady

am 08. November 2015:

Ich war Das Quiz konnte nicht gefunden werden und das Video funktionierte nicht. Ich habe andere gewählt und der Grund, warum ich andere gewählt habe, ist, dass ich mit Magie und Kristallen

arbeiten möchte Jennifer am 28. Oktober 2015:

Ich sehe das Quiz nicht

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 07. Oktober 2015:

Vielen Dank für Ihren Kommentar, Marylou, ich weiß das zu schätzen.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 07. Oktober 2015:

Hallo Kaitlyn, danke für deinen Kommentar und deine Fragen. Leider ist die Bewerbung für den Wiccan Way Grove für dieses Jahr geschlossen.

An diesem Punkt Ihrer Reise denke ich, dass Sie am besten mit der Recherche beginnen sollten. Ich würde mir an dieser Stelle keine Sorgen um formelle Rituale machen. Zu verstehen, worum es bei Wicca und den Grundsätzen geht, und zu beginnen, über Ihre Beziehung zur Gottheit nachzudenken, ist ein guter Anfang. Meditation, einige einfache Gebete und Andachten usw. sind ebenfalls ein guter Anfang, aber ich würde ihm Zeit geben, bevor ich mich auf vollständige formale Rituale einlasse.

Ein gutes Buch, um anzufangen mit is Wicca for Beginners von Thea Sabin.

Ich werde in Kürze auch ein E-Book veröffentlichen, um Anfängern durch ihr erstes Wicca-Jahr zu führen. Halten Sie also bitte Ausschau nach das.

Danke, und bitte zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen!

Marylou

am September 21, 2015:

Danke, dass du das so schön zusammengestellt hast ….

Kaitlyn am 13. September 2015:

Vieles davon habe ich bereits verstanden, was Wicca ist und was nicht. Ich bin ein Sucher und extrem verloren in einer Welt voller Religionen, an die ich nicht glauben kann, egal wie sehr ich es versucht habe. Wicca scheint ein Versprechen für mich zu haben, obwohl ich nicht anders kann, als skeptisch über die Existenz dieser Gottheiten zu sein, die ein Wicca anrufen würde. Ich habe immer gehofft, dass es “übernatürliche” Dinge auf dieser Welt gibt, einschließlich Magie, also bin ich mehr als bereit, mich zu vertiefen in diesen Lebensstil, wenn ich ihn echt finde.

Ich nehme an, jeder Wicca oder jede Hexe hat ihren eigenen Lernprozess, und ich frage mich, mit welchem ​​Aspekt ich beginnen soll. Sollte ich über Grundsätze, Traditionen und Feiertage lesen oder mich direkt mit Ritualen befassen? Wie wählst du eine Gottheit aus, um sie anzubeten / zu verehren? Hat einer von ihnen bestimmte Aspekte zu berücksichtigen? Mir ist klar, dass ich ein paar Bücher kaufen und meine Hausaufgaben machen sollte, aber es gibt so viele Fragen … Ich bin schändlich verwirrt und verloren darüber, was ich glaube und was ich wirklich von dieser Erforschung der Spiritualität will.

Wie bewerbe ich mich auch für diesen Online-Kurs? Gibt es ein Programm, das ich herunterladen muss?

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 19. Juli 2015:

Hallo SOD. Eine Hexe ist jemand, der “niedrige Magie” praktiziert (im Gegensatz zu hoher Magie oder zeremonieller Magie). Mann oder Frau, werden immer noch Hexe genannt. Es ist ein geschlechtsneutraler Begriff.

Das Schlüsselwort dort ist Übung; Wenn du Hexerei praktizierst, bist du eine Hexe. Nur in einem Wicca-Haushalt aufgewachsen zu sein, macht dich nicht zu einer Hexe oder gar zu einem Wicca. Ich habe 3 Kinder und nur eines von ihnen hat sich (bisher) für Wicca & Witchcraft entschieden. Die anderen beiden sind Teenager und sind gerade auf dem Weg, sie feiern die Sabbats und dergleichen mit mir oder gehen zu heidnischen Festen, aber nicht viel darüber hinaus.

Wenn Sie anfangen zu lernen und zu üben Hexerei allein, du bist eine Hexe; Wenn Sie anfangen, die Wicca-Religion alleine zu praktizieren, sind Sie ein Wicca. Obwohl meine Tochter (die jetzt 25 Jahre alt ist und sich mit 14 Jahren Wicca widmet) Ihnen sagen wird, hilft es, mit einem Elternteil im Handwerk aufgewachsen zu sein.

SOD123

am 19. Juli 2015:

Hallo, ich fand Ihren Artikel sehr interessant. Da ich von einer Wicca-Mutter aufgezogen werde, versuche ich, mehr Informationen über Wicca zu bekommen. Meine Mutter sagt, ich bin eine Hexe, obwohl ich ein Mann bin … Bedeutet das, dass die Definition einer Hexe ein magischer Praktizierender ist?

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 09. Juli 2015:

Danke Shamika, ich bin so froh zu hören, dass meine Artikel Ihnen helfen zu verstehen. Ja, es gibt eine Menge, die von Intuition und Instinkt abhängt, aber wie Sie sehen, gibt es auch viel zu lernen. Vielleicht finden Sie also den Weg zu dem, was Sie brauchen. Segen ~ Salbei

Shamika Rowe am 08. Juli 2015:

Vor ein paar Jahren habe ich gefunden ein Drachentarotdeck mitten in einem Brombeerwald, buchstäblich in der Mitte. Es war wie eine magische Höhle, die diese Weinreben gemacht hatten. Das war ein Baum in der Mitte mit einem Bach. Seit ich die Drachen mit nach Hause genommen habe, dachte ich, ich wäre sofort eine Hexe, um sie zu finden. Ich habe Zauber aus dem Internet ausprobiert, ohne zu wissen, was ich tat. Erst vor einem Jahr fand ich jemanden, der unter den Göttinnen praktiziert. Sie hat eine Oracle-Lesung über mich gemacht und dann fühlte sich alles so real an. Jetzt benutze ich meine Drachen und fühle mich ihnen so verbunden. Ich versuche meine Reise als Wicca-Hexe zu beginnen und habe keine Ahnung, wo ich anfangen soll oder wie. Ihre Artikel helfen mir wirklich dabei, mich darin zurechtzufinden. Ich danke Ihnen, dass Sie es erstellt haben. Ohne es wäre ich wahrscheinlich verloren.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 27. Mai 2015:

Danke Molly, ich bin froh, dass es dir gefällt!

Molly Layton aus Alberta am 27. Mai 2015:

“Was möchten Sie am meisten über Wicca wissen?” Alles oben, bitte!

Dies ist eine wunderbare Einführung in Wicca.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 22. März 2015:

Danke Ranjan. Ich freue mich über Ihren Kommentar und bin froh, dass Sie hier etwas Neues gefunden haben.

Rajan Singh Jolly aus Mumbai, derzeit in Jalandhar, Indien. am 22. März 2015:

Tolle Einführung in Wicca, von der ich ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung hatte. Vielen Dank für das Teilen Ihres Wissens.

Rebecca Rebecca Wiccan am 18. Dezember 2014:

fand ich Dieser Artikel ist sehr informativ und ich weiß nicht, wie ich es schaffen würde, es ist in Colorado Springs und ich brauche Hilfe, damit ich mein Jahr und ein Tag Training beginnen kann

Ana Maria Orantes aus Miami Florida am 05. Dezember 2014:

Ich mag Ihren Artikel. Indirekt praktizieren wir mindestens ein paar Mal in unserem Leben Wicca. In einem schweren Sturm zünden manche Menschen Kerzen an und beten zu Gott, bevor der Strom ausfällt. Kräuter eignen sich hervorragend zum Essen. Wenn wir kochen. Die Zahlen sind jeden Tag in unserem Leben wichtig. Wir können mit den Zahlen keine Fehler machen, weil es uns wieder einfällt, wenn wir einen Fehler machen. Es gibt andere Dinge, die Sie geschrieben haben. Ich war fasziniert. Du bist großartig. https://zauber-magie.com/feed/bhttp://zauber-magie.com/fee…

OdinsRaven

aus Nova Scotia im Dezember 04, 2014:

Sehr informativer und übersichtlicher Artikel. Es ist schwer, etwas Positives hinzuzufügen, das noch nicht gesagt wurde. Mach weiter so.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 15. Oktober 2014:

Hallo Violet Cole, danke für deinen Kommentar. Wenn Sie etwas über Wicca lernen, können Sie jederzeit eine Art Arbeitsbuch erstellen, indem Sie gute Artikel ausdrucken und ein Blattpapier für Kommentare, Fragen und Notizen einlegen. Dies kann eine großartige organisierte Art zu lernen sein.

Violet Cole am 06. Oktober 2014:

Ich habe alles genossen, was ich gelesen habe. Ich wünschte nur, ich hätte ein Arbeitsbuch

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 15. September 2014:

Danke Bensen, schön dich wieder zu sehen, danke für deinen Kommentar!

Thomas Bensen aus Wisconsin am 12. September 2014:

Ein weiterer guter, der sich darauf freut, bald mehr zu lesen.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 20. August 2014:

Hi jlpark; das ist großartig. Ich lerne auch gerne verschiedene Religionen kennen, finde immer etwas Inspirierendes und es hilft mir zu verstehen, woher andere kommen. Ich bin froh, dass du meine Hubs genießt, sehr geschätzt!

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 20. August 2014:

Hallo, lieber Ollie Trolley, schön dich zu sehen. Ich bemühe mich immer noch, wieder in meine normale Routine zurückzukehren, und eines Tages plane ich tatsächlich, meine E-Mails zu lesen und meine Hub-Messwerte nachzuholen. Vielen Dank, dass Sie mich über die Umfrage informiert haben. Pass auf dich auf ~

Jacqui aus Neuseeland am 17. August 2014:

Danke für diesen Hub . Ich setze mir das Ziel, etwas über eine Religion zu lernen, die mich interessiert – nicht zu konvertieren oder zu verändern -, sondern zu lernen und mich selbst als Person zu verbessern, die mehr über die Überzeugungen anderer versteht. Dieser Hub und viele Ihrer anderen werden sehr nützlich sein!

OllieTrolley am 15. August 2014:

Bei der letzten Umfrage habe ich auf “Andere” geklickt. Damit meinte ich “Alle oben genannten”.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 15. November 2013:

Danke billybuc; Ich habe tatsächlich angefangen, Hubs zu machen, weil ich mehr über meine Religion schreiben wollte. Hauptsächlich schreibe ich Geister für Kunden in anderen Bereichen, ausnahmsweise wollte ich nur meine eigenen Gedanken ausdrücken, anstatt das, was mir gesagt wurde. Ich freue mich über Ihre Kommentare und hoffe, dass Sie auch in dieser schönen Jahreszeit ein schönes Wochenende haben.

Bill Holland aus Olympia, WA 14. November 2013:

Ich habe seit einiger Zeit auf HP gepredigt, um eine Nische zu finden und sie für alles zu zerstören, was Sie wert sind. Sie verstehen dieses Prinzip offensichtlich. Ich brauchte ein Jahr, um herauszufinden, was meins war. 🙂

Mein Sohn hat Wicca studiert … Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob er es noch praktiziert oder nicht, aber ich vermute, dass er es tut. Danke für die Information, Sage. Ich hoffe, Sie haben ein herrliches Wochenende.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 12. Januar 2013:

Ich bin geschmeichelt; Vielen Dank, ich bin froh, dass es Ihnen gefallen hat und freue mich über Ihre Kommentare.

Chleo Splendora aus Miami, Florida am 11. Januar 2013 :

Ich habe es wirklich genossen, dies zu lesen! Tolle Arbeit bei der Organisation der Informationen, ich habe es wirklich genossen, dies zu lesen! Schreiben Sie weiter, Sie haben ein erstaunliches Talent 🙂

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 29. Dezember 2012:

Danke Sonia Perozzi! Ich weiß, wie verwirrend es für Anfänger sein kann. Ich kann aufgrund anderer Lebensverantwortlichkeiten nicht mehr als praktischer Mitarbeiter in der Gemeinde arbeiten, aber ich hoffe, dass Hubs eine Möglichkeit sind, etwas zurückzugeben, indem ich anderen helfe, Wicca zu verstehen, und eine Möglichkeit, meine Liebe zu dieser Religion auszudrücken. Nochmals vielen Dank.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 29. Dezember 2012:

Danke Nell Rose! Ich bin so froh, dass du vorbeigekommen bist, ich schätze den Kommentar und die Ermutigung.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 29. Dezember 2012:

Adrian Lavelle, vielen Dank für Ihren Besuch. Ich freue mich über Ihren Kommentar. Ich bin so froh, dass du es nützlich fandest.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 29. Dezember 2012:

Danke CR Rookwood, ich habe auch Ihre Hubs genossen.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 29. Dezember 2012:

Danke, Grrl, das ist sehr nett von dir. Ich fühle mich so willkommen.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 29. Dezember 2012:

Danke bac2basics. Ich schätze die Ergänzung, besonders nachdem Sie einige Ihrer großartigen Hubs überprüft haben, wird Ihre Meinung geschätzt.

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 29. Dezember 2012:

Vielen Dank, Karthikkash. Ich werde wahrscheinlich während der Woche an Artikeln arbeiten und jedes Wochenende Chargen veröffentlichen, also hoffe ich, dass Sie finden, wonach Sie suchen. Schätzen Sie Ihre Kommentare!

    Sonia Perozzi
aus Kalifornien am 28. Dezember 2012:

Dies ist ein wunderbar gelesen und mit tollen Informationen gefüllt. Es ist perfekt für alle, auf die Sie am Anfang des Artikels hingewiesen haben – “Vielleicht sind Sie neugierig, vielleicht interessiert, vielleicht versuchen zu lernen …” – genau richtig!

Nell Rose aus England am 26. Dezember 2012:

Das ist großartig! Willkommen bei Zauber Magie, ich kann es kaum erwarten, mehr zu lesen, nell

Adrian Lavelle aus Galway, Irland am 25. Dezember 2012:

Awesome Hub … es gibt etwas so ergreifendes, das diesen Hub in der Weihnachtsnacht liest … erstaunliches Zeug

Pamela Hutson von Moonlight Maine am 24. Dezember 2012:

Großartiger Hub! Ich habe viel gelernt. Du bist ein wunderbarer Schriftsteller. Ich freue mich auf mehr!

Laura Brown aus Barrie, Ontario, Kanada am 24. Dezember 2012:

Ein schöner Start für deinen ersten Beitrag. Willkommen auf der Website und besonders willkommen in der informellen heidnischen Gemeinschaft hier.

Anne

aus Spanien am 24. Dezember 2012:

Hallo WiccanSage. Dies ist ein sehr interessanter Hub und ich freue mich darauf, mehr von Ihnen zu lesen. 🙂

Karthik Kashyap

aus Indien am 23. Dezember 2012:

netter Hub. Ich interessiere mich seit einiger Zeit für Wicca-Rituale und -Praktiken (obwohl ich keiner Religion folge). Es wird toll sein, mehr zu wissen ungefähr von Ihren Hubs 🙂

Mackenzie Sage Wright (Autor)

am 23. Dezember 2012:

Vielen Dank MsLizzy. Ich stimme vollkommen zu, viele heidnische Philosophien teilen mehr gemeinsames Denken oder nicht. Ich nehme an, deshalb können wir für Menschen, die aus Religionen mit so unterschiedlichen Hintergründen und Praktiken stammen, so gut miteinander auskommen und uns gegenseitig respektieren.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 23. Dezember 2012:

Danke, Kitty. Ich bin geschmeichelt, als ich Ihre Hubs erkundet und sie gründlich geliebt habe. Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte der Ermutigung. Ich schreibe und erstelle gerne, so dass Hub-Seiten eine großartige Sache waren, um es zu versuchen. Ich werde mich immer gern an dich als meinen ersten Kommentar erinnern!

Liz Elias aus Oakley, CA am 23. Dezember 2012:

Gut gesagt und gut gesagt. Ich bin ein Sucher, immer noch ein Neuling, der die verschiedenen heidnischen Optionen erforscht. In diesem Stadium meines Lebens glaube ich an keine Diät, aber ich glaube an großen Respekt vor Mutter Erde und an einen klugen Umgang mit ihren Ressourcen. Ich lerne Tarot; aber ich weiß nichts über Kräuterkunde, Kristalle usw.

Ich habe gehört, dass die meisten heidnischen Philosophien (jedenfalls moderne – nicht nur Wicca zugeschrieben) sich um das Konzept von, “Tu, was du willst; nein, schadet euch niemandem.”

Vielen Dank für eine sehr gut formulierte Einführung. Abgestimmt, interessant und nützlich.

Kitty Fields aus Summerland am 23. Dezember 2012:

Wow, ich muss sagen, dass dies ein beeindruckender Hub ist … und erstaunlicherweise für Ihren ersten Hub zusammengestellt. Nun, für jeden Hub. Es scheint, dass Sie ein sehr talentierter und intelligenter Schriftsteller und Wicca sind. Frohe Begegnung und viel Segen, Freund!