Home » Weiße magie » Essentielle Aromatherapie-Düfte für Ihr Zuhause! | Seele und Geist

Essentielle Aromatherapie-Düfte für Ihr Zuhause! | Seele und Geist

Verbessern Sie Ihr Wohlbefinden zu Hause mit unserem Zimmer-für-Zimmer-Aromatherapie-Leitfaden…

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer kommt die Familie zusammen – es kann der Ort für Gespräche sein (manchmal erhitzt!) und gelegentlich Spannungen. Es ist daher wichtig, die Energie im Raum frisch und beruhigend zu halten. “Rosmarin gibt dem Geist Klarheit, während Zitrone erhebend und erfrischend wirkt und die Luft reinigt”, sagt die Hautpflegeexpertin Antonia Burrell.

Ein Diffusor auf einem Couchtisch ist eine perfekte Möglichkeit, ätherische Öle in die Luft freizusetzen. Alternativ können Sie auch ein Luftspray verwenden. Atme den Duft ein und atme ein paar Atemzüge tief durch. Fühle, wie Negativität und Spannung wegwaschen. Es gibt viele verschiedene ätherische Öle, die Sie mit Ihrem Diffusor oder Brenner verwenden können, abhängig von der Stimmung im Raum und Ihrem Gefühl. “Für Stärke und Reinheit sind Weihrauch, Araber oder Weißtanne (Abies Alba) alle großartig”, sagt Maris Vahaste aus Primavera.

“Die Vorteile dieser ätherischen Öle sind Stärke, Reinheit und Energie. Der Duft der Weißtanne ist frisch, holzig und grün, während Weihrauch süß und balsamisch ist. Wenn diese Düfte zu “im Freien” sind, fügen Sie ein Zitrusöl wie Orange hinzu. Orange ist erhebend und bringt fruchtige, frische Wärme in den Raum, die die Stimmung aufhellt. “ Wenn Sie sich gestresst fühlen, befolgen Sie diese einfache Übung: „Wenn Sie sich auf das Sofa oder den Boden setzen, atmen Sie tief ein und legen Sie beim Einatmen die Hände auf den Bauch“, sagt Antonia. „Dein Bauch sollte mit der Ansaugung von Luft nach außen drücken. Halten Sie den Atem 10 Sekunden lang an, atmen Sie dann 10 Sekunden lang aus und drücken Sie auf Ihren Bauch, um das Ausatmen der Luft zu unterstützen. Mach das dreimal. Diese 30 Sekunden tiefes Atmen sind einfach, aber erstaunlich. “

Badezimmer

Das Badezimmer ist ein sehr wichtiger Ort in Ihr Zuhause – hier können Sie Ihre Batterien für einen weiteren Tag auffrischen, verjüngen und aufladen oder nach einem langen Tag die Tür schließen und sich entspannen. Es gibt eine Fülle von Produkten im Zusammenhang mit Aromatherapie, die Sie in Ihrem Bad und in Ihrer Dusche für ein Spa-ähnliches Erlebnis verwenden können. Streuen Sie getrockneten Lavendel, Salz oder Blumen in Ihre Wanne, verwenden Sie beim Duschen ein paar Tropfen Duschöl oder zünden Sie eine Kerze im Zimmer an, um Ihr Waschritual zu verbessern.

Je nachdem, wie Sie sich fühlen, können die folgenden ätherischen Öle sehr effektiv sein:

• Pfefferminze, Basilikum und Eukalyptus (zur Verbesserung Ihrer Stimmung)

• Lavendel und Kamille (zur Förderung eines guten Schlafes)

• Geranie und Rosmarin (zur Beruhigung und zum Abbau von Stress)

„Magnesiumflocken können auch beruhigend wirken. Nach einem langen Tag hilft eine Handvoll Flocken im Bad dabei, Verspannungen zu lindern, die Haut zu beruhigen und zu entgiften “, sagt Antonia. „Magnesiumflocken entspannen die Muskeln und sind wie ein Hamam in Ihrem eigenen Haus. Bleib ungefähr 20 Minuten im Bad – es ist ein Genuss! ”

Schlafzimmer

Mehr als nur ein Ort für Schlafen, im Schlafzimmer können Sie sich entspannen, vielleicht mit Ihrem Geliebten über Ihren Tag sprechen und auch lieben. Um die Leidenschaft zu steigern, brennen Sie etwas Ylang-Ylang-Weihrauch oder zünden Sie eine Kerze mit Rose und Ylang-Ylang an. „Ylang-Ylang ist das perfekte Aphrodisiakum. Es hat einen süßen, exotischen und blumigen Duft. Wenn Sie kein Fan von Blumen sind, können ätherische Zitrusöle wie Orange, Bergamotte oder Zitronengras den Raum mit etwas Energie versorgen “, sagt Maris.

Für Ruhe und Schlaf, Weihrauch, Kamille und Lavendel können einen unruhigen Geist lindern. Sprühen Sie vor dem Schlafengehen ein Kissenspray mit diesen ätherischen Ölen auf Ihre Bettwäsche und Ihr Kissen und atmen Sie, um Verspannungen und Stress abzubauen. Kay Tomlinson, Direktor von Absolute Aromas, sagt: „Die meisten von uns atmen nicht richtig. Wenn wir das tun, sendet es eine Dusche mit Wohlfühlchemikalien um den Körper, die beruhigend und beruhigend sind. Wenn Sie einatmen, lassen Sie den Bauch steigen, und wenn Sie ausatmen, lassen Sie den Bauch fallen. Legen Sie sich im Schlafzimmer in eine bequeme Position und atmen Sie langsam und tief durch. Fünf Minuten sind alles, was Sie brauchen, um ein friedliches Gefühl zu erzeugen. Verbessern Sie die Erfahrung weiter, indem Sie gleichzeitig ein ätherisches Öl verteilen, da dies die Meditation unterstützt und eine noch tiefere Atmung fördert. “

Küche

Verwenden Sie Ihre Küche auch als Ort für Aromatherapie – beschränken Sie sich nicht nur auf Schlafzimmer und Wohnräume. Die Verwendung von Kräutern beim Kochen ist eine erstaunliche Möglichkeit, positive Energien zu manifestieren, je nachdem, was Sie in Ihr Leben ziehen möchten. Verwenden Sie Basilikum, um Wohlstand zu bringen, Rosmarin für Glück, Thymian, um Feen in Ihr Leben zu bringen, und Kamille, um Ihr Zuhause von negativen Energien zu befreien. „Geben Sie nach dem Abwaschen ein paar Tropfen Eukalyptus- oder Pfefferminzöl mit etwas Zitronensaft in das Loch, um die Fettgerüche zu beseitigen. Oder lassen Sie die Öle alternativ auf ein Papiertuch fallen und lassen Sie es in der Spüle, um ein Aroma in der Küche zu hinterlassen “, empfiehlt Antonia.

Machen Sie Ihre eigene Mischung vor dem Schlafengehen

Verbringen Sie eine ruhige Nacht mit dieser Mischung aus ätherischen Primavera-Ölen…

• Drei Tropfen Lavendel • Fünf Tropfen Orange • Drei Tropfen Bezoin • Drei Tropfen Rose • Fünf Tropfen Zeder

Mit 10 ml Jojoba mischen Öl und 20 ml Granatapfelöl und vor dem Schlafengehen sanft auf Füße, Nacken und Handflächen einmassieren.

Erstellen Sie Ihre Eigenes Massageöl

Jo Kellett, Experte für ätherische Öle aus Tisserand, zeigt uns, wie man die ultimative Entstressungsmischung für wann herstellt Sie fühlen sich überwältigt.

Mischen Sie einfach Folgendes: • 25 ml Jojobaöl • Ein Tropfen Neroli • Zwei Tropfen Bergamotte • Zwei Tropfen Weihrauch

In die obere Brust, den Hals und die Schultern einmassieren um Spannungen abzubauen.