Home » Weiße magie » Fernweh Bab al-Jinan · Fernweh

Fernweh Bab al-Jinan · Fernweh

Offizielle Website

INSTAGRAM

Aleppo oder auf Arabisch ‚Halab‘:

In Aleppo finden sich viele Kulturen, weil die Stadt an der Seidenstraße lag und ein wichtiger strategischer Punkt für Handel und Kunst war. Darüber hinaus ist Aleppo für ihre vielfältige Küche bekannt. Und wie die Leute sagen, Aleppo ist der Ursprung des ‚Mahshi und Kibbeh’-traditionellen Speisen.

Die Geschichte von Bab al-Jinan:

Bab al-Jinan bedeutet auf Arabisch „das Tor zum Paradies“. Bab al-Jinan ist eines der Tore von Aleppo (eines von neun Toren der Stadt), die früher zu den Gärten am Ufer des Queiq führt. Das Tor wurde zwischen 944 und 967 erbaut und war eines der Haupttore in Aleppo. Bab al-Jinan ist in Aleppo als Straßenmarkt für verschiedene Arten von Lebensmitteln sehr bekannt geworden.

Das Team:

Seit 2017 gibt es unsere Street Food Angebote und unseren Catering Service in Berlin. Wir wollen ein Stück unserer Kultur und Heimat durch originelle kulinarische Spezialitäten präsentieren.