Home » Weiße magie » Fernweh Cameron Shayne · Fernweh

Fernweh Cameron Shayne · Fernweh

Um

Cameron Shayne wird manchmal als Künstler, Schriftsteller, Innovator, Bewegungspionier, Volksbefreier, Vater, jungfräulicher Heiliger, Reisender des Unbekannten und Bullshit-Exorzist bezeichnet. Er gründete die Budokon University im Jahr 2001. Zu seinen Studenten gehören Künstler, Olympioniken, Filmstars, Rockstars, Prostituierte und Sünder. Er reist um die Welt und teilt die gleiche Botschaft: „Warum nimmst du deine Gedanken so ernst? Sie sind nicht einmal echt.“

Kancho ~ „kan“ bedeutet Gebäude oder Dojo. Cho bedeutet Kopf oder Spitze (dh shacho: Präsident). Im Wesentlichen bedeutet Kancho Spitze oder Leiter der Organisation.