Home » Weiße magie » Fernweh Simon Mainwaring · Fernweh

Fernweh Simon Mainwaring · Fernweh

Simon Mainwaring ist Gründer und CEO von We First, einem kreativen Beratungsunternehmen, das zweckorientierte Marken aufbaut. Er ist Mitglied des Advisory Board of Sustainable Brands, des Lenkungsausschusses der Business Alliance for the Future und Fellow der Royal Society of Arts in London. Er schreibt für The Guardian, Forbes und Huffington Post über gezieltes Branding und Storytelling.

Simons Buch „We First: How Brands and Consumers Use Social Media to build a better world“ ist ein Bestseller der New York Times, des Wall Street Journal und von Amazon. Es wurde als Amazon Top Ten Business Book, 800CEORead Top Five Marketing Book und Strategy+Business zum Best Business Marketing Book of the Year gekürt. Es wurde ins Russische, Chinesische, Taiwanesische und Koreanische übersetzt. Simon wurde in die Top 30 Global Brand Guru’s für 2018, Richtopia’s “Top 200 Philanthropists and Social Entrepreneurs 2017”, die 2016 United National Foundation’s “Global Influencers to Follow”, Statsocial’s 2015 Top 100 Social Media Power Influencers, YPO’s Real Leaders ‘100 Visionary aufgenommen Leaders’ für 2015, GlobalCEO’s Top CSR Leaders for 2014, #15 auf SustMemes CSR Top 500 Influencers for 2013, #4 auf The Guardian’s, ‘Twitter List: The 30 Most Influential Sustainability Voices in America for 2013’ und Trust Across America’s, ‘ Top 100 Vordenker für vertrauenswürdiges Geschäftsverhalten für 2012’. Darüber hinaus wurde er in BBC World News, The Guardian, Advertising Age, Inc., AMA, Fast Company, GOOD Magazine und Huffington Post vorgestellt. Simon ist ein gefragter internationaler Redner mit Engagements wie dem Cannes International Advertising Festival, der Royal Society of Arts, SXSW, TEDxSF, NAB, Promaxbda, Conscious Capitalism, Necker Island mit Sir Richard Branson, Sustainable Brands, Social Good Summit, National Speakers Association, 1440 Multiversity und National Press Club sowie Marken wie Google, Coca-Cola, General Motors, VF, Samsung, VSP Global, Toyota, SAP, Gucci, VW Group, NHL und Patagonia. Er wurde von speaking.com zu einem der Top 5 Marketing Speaker gewählt, erschien auf dem Cover des National Speaker’s Magazine und war Finalist für den Global Australian of the Year. Simon erhielt den MAKE CHANGE, ‘Conscious Leadership’ Award für 2016 und war Finalist für die Conscious Company Leadership Awards im Jahr 2017.

Vor der Gründung von We First verbrachte Simon 15 Jahre als preisgekrönter Autor, Creative Director und Worldwide Creative Director bei vielen der weltweit führenden kreativen Werbeagenturen, darunter Saatchi & Saatchi, Wieden & Kennedy und Ogilvy, und arbeitete an Marken wie Nike, Coca-Cola, Toyota und Motorola sowie Beratung zu Dutzenden von F500-Marken für führende Werbe-, Produktions- und Digitalunternehmen. Er war der Autor der US-Einführung der ersten drei Generationen des Toyota Prius, der größten nationalen Servicekampagne für die Entertainment Industry Foundation, die zum ersten Mal in der Geschichte des US-Fernsehens alle vier großen Fernsehsender zusammenbrachte, und preisgekrönter Kampagnen für Nike. Er hat über 60 Auszeichnungen bei großen Werbefestivals erhalten, darunter das Cannes Advertising Festival (Europa), die One Show (USA), die Clio’s (USA), die Kelly Awards (USA), die British Design & Art Direction Awards (UK) und AWARD (Australien). Simon studierte Jura und Bildende Kunst (1st Class Honours) am St. Paul’s College der Sydney University und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Los Angeles.