Home » Weiße magie » Geführte Meditation für den emotionalen Intuitiven

Geführte Meditation für den emotionalen Intuitiven

Crystal Ball in Hand

Da emotionale Intuitionen normalerweise stark auf psychische emotionale Energie abgestimmt sind, müssen sie in der Lage sein, die Gefühle und Emotionen, die sie intuitiv verstehen, mit ruhigen Einsichten in Einklang zu bringen. Wenn emotionale Intuitive in der Lage sind, die Emotionen zu identifizieren, die sie aufnehmen, können sie besser interpretieren, was sie psychisch empfangen. Sie werden dann in der Lage sein, das freizugeben, was sie nicht brauchen, und in innere Harmonie zu kommen. Wenn Sie emotional intuitiv sind, hilft Ihnen die Leuchtturm-Meditation dabei, zu lernen, wie Sie die Emotionen akzeptieren, die Sie intuitiv verstehen, ohne von ihnen überwältigt oder negativ beeinflusst zu werden.

  • Liegen oder sitzen Sie in einer bequemen Position, in der Sie eine Zeit lang bleiben können, vielleicht zwanzig oder dreißig Minuten. Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief durch. Senden Sie die Energie Ihres Atems an jeden Teil Ihres Körpers, der wund, angespannt oder angespannt ist. Atme wieder ein und atme dann jeglichen Stress oder jede Anspannung aus, die du irgendwo in deinem Körper findest. Atmen Sie wieder ein und lassen Sie alle Gedanken, Sorgen oder Sorgen des Tages oder der Woche los, um den Stress oder die Anspannung auszuatmen, die Sie irgendwo in Ihrem Körper finden. Atmen und entspannen, tiefer und tiefer in die Entspannung gehen, einatmen, alle Emotionen loslassen, die auftauchen, einatmen, loslassen und tiefer und tiefer in die Entspannung gehen. Entspannen Sie sich, gehen Sie tiefer und tiefer in die Entspannung, lassen Sie alle Sorgen oder Sorgen des Tages los – lassen Sie sie los, während Sie ausatmen, atmen und lassen Sie alle Emotionen los, die im Inneren herumschwirren. Lassen Sie sich auf sie aufmerksam werden und lassen Sie sie dann mit Ihrem Atem los: leicht, ruhig, entspannt, frei und leicht.
  • Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich an einem warmen und klaren Tag an einem wunderschönen Strand. Stellen Sie sich vor, Sie gehen am Ufer entlang und spüren, wie der Sand Ihre Füße wärmt, während Sie am Ufer entlang fahren. Wenn Sie die salzige Luft einatmen, fühlen Sie sich noch entspannter. Die Sonne geht unter, während Sie am Ufer entlang gehen und die Wellen beobachten, die auf Sie zukommen. Sie hören die Geräusche des Meeres, entspannend und einladend. Jetzt bemerken Sie den hellen Strahl eines Lichts, das sich über die Wellen ausbreitet. Wenn die Sonne untergeht, wird das Licht heller und stärker. Während Sie weitergehen, bemerken Sie in der Ferne einen hohen Leuchtturm. Es steht in Küstennähe und Sie gehen zum Leuchtturm. Wenn Sie sich ihm nähern, bemerken Sie seine starke Struktur. Es ist alt und dennoch dem Wetter und dem Meer standgehalten.
  • Sie beschließen, den Leuchtturm zu betreten. Sobald Sie drinnen sind, steigen Sie die Wendeltreppe hinauf … Sie greifen nach dem Geländer und gehen Schritt für Schritt höher und höher. Sie fühlen sich sicher, wenn Sie diese Treppe hinaufsteigen. Du gehst immer höher und jetzt kommst du in die oberste Etage des Leuchtturms. Im Raum oben am Leuchtturm befindet sich ein bequemer Stuhl. Es schaut über das Meer. Sie nehmen Platz und sinken in die überfüllten Kissen. Sie beobachten den Lichtstrahl des Leuchtturms, der sich über das Meer ausbreitet. Ein Wind hat über dem Ozean zugenommen, und es scheint einen fernen Sturm zu geben, der an Land geht und die Wellen stürmisch übereinander wirft. Das Licht des Leuchtturms ruft zu den turbulenten Meeren.
  • Sie spüren, wie die Dunkelheit des Sturms immer näher kommt . Dieser Sturm hält die Kraft der Emotionen; In den Winden und Wolken des Sturms kann es Angst, Frustration oder Eifersucht geben. Der Lichtstrahl lädt diese Gefühle näher ein. Es ruft nach ihnen und fordert sie auf, näher zu kommen. Es könnten Gefühle und Emotionen in dir sein, die auftauchen, wenn sie zum Licht gezogen werden. Die Gefühle und Emotionen verstärken sich; Sie können ihre Kraft spüren und Sie können die Schärfe dieser Gefühle spüren. Dennoch können sie dich nicht verletzen oder verletzen.
  • Ohne Widerstand zu bemerken, beachte, wie sich diese intensiven Gefühle in dem Licht auflösen, das von der Leuchtturm. Das Licht umhüllt die Emotionen. Die Gefühle – wie Wut, Schmerz, Eifersucht und Frustration – werden weicher, wenn sie in das helle Licht eintreten. Das Licht des Leuchtturms wird stärker und heller, wenn diese Gefühle in ihn verschmelzen. Nachdem diese Gefühle ins Licht getreten sind, erscheinen sie als klare, lebendige, positive Energie. Die Negativität, die diese Emotionen enthielten, wird jetzt in durchscheinende, strahlende Wellen umgewandelt.
  • Sie können diese Gefühle fühlen, wenn sie vergehen ins Licht. Das Licht ist stark und ruft in den Sturm. Gemeinheit, Wut, Angst, Stress – auch diese kommen nahe, wenn das Licht sie einlädt und sie in reine Energie umwandelt.
  • Sie werden energetisiert und gestärkt, wenn Sie den Prozess des reinigenden Lichts miterleben. Weitere Emotionen können auftauchen. Das Licht absorbiert die unterschiedlichsten Emotionen. Sie fühlen sich klar und ruhig. Jetzt bemerken Sie, dass die Wellen nachlassen, wenn der Sturm seine Kraft verliert. Bald ist das Meer ruhig und gelassen, während es sich ausbreitet, bevor Sie klares durchscheinendes Glas unter dem Mond mögen, der am Nachthimmel scheint. Auch es verbreitet Licht, Gelassenheit, Ruhe und Frieden. Du fühlst die Stille um dich herum. Sie lassen sich auf einen tiefen inneren Frieden ein. In dieser Ruhe bitten Sie um Führung, die Sie mit Klarheit empfangen können. Setzen Sie sich ruhig und stellen Sie Fragen, die Sie möglicherweise haben. Atme und empfange Bilder, Informationen und Gefühle. Hören Sie einfach zu und akzeptieren Sie, was auch immer Sie erhalten.

  • Atmen Sie ruhig und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen. Wenn Sie fertig sind, steigen Sie die Treppe des Leuchtturms hinunter. Sie sind jetzt wieder am warmen Sandstrand. Sie sind vollständig in Ihrem Körper und können Bewegung in Ihren Händen und Füßen spüren. Sie fühlen sich besser als seit langer Zeit. Jetzt bist du fast wieder im Hier und Jetzt. Count: eins … kommt zurück; zwei … ganz in diesem Raum; drei … öffne deine Augen.

Bestätigung: Ich lasse los und lassen Sie Gott. Gott hat einen Plan für jeden von uns. Ich bin die Liebe. Ich bin mitfühlend und weise.

Auszug aus Entdecken Sie Ihren psychischen Typ: Entwickeln Sie Ihre natürliche Intuition von Sherrie Dillard