Home » Weiße magie » Geführte Meditationen für Mondstein und Labradorit

Geführte Meditationen für Mondstein und Labradorit

Sehen Sie sich diesen praktischen Leitfaden zu Heilsteinen an, um einen Stein auszuwählen, der für Sie richtig ist. Sobald Sie das getan haben, Versuchen Sie, es in Ihre Meditationspraxis zu integrieren. Hier sind zwei Beispielmeditationen, die speziell auf Mondstein und Labradorit zugeschnitten sind.

Mondstein

„Mondstein ist als der Stein des Reisenden bekannt und soll diejenigen schützen, die nachts oder auf dem Wasser reisen. Es öffnet auch das Herz für die Annahme von Liebe und fördert nährende Eigenschaften.“Schmuck aus Silber und Salbei

Einatmen: Die Luft rollt in den Körper
Ausatmen: Gehen Sie den Weg zurück und ermutigen Sie die Luft, wieder herauszukommen
Einatmen: Bringt die Luft tiefer in den Körper
Ausatmen: Entfernt die stehende Luft aus dem tiefsten Teil des Körpers
Einatmen: Vertieft sich, das Herz öffnet sich
Ausatmen: Sendet mit dem Atem Liebe aus
Einatmen: Bringt die gesendete Liebe anzunehmen
Ausatmen: Kommt aus dem tiefsten Teil der Seele und sendet mehr Liebe aus
Einatmen: Offenheit erfüllt den Körper mit dem Atem
Ausatmen: Das Ausatmen teilt diese Offenheit mit der Welt
Einatmen: Der Atem bringt die Idee der Offenheit gegenüber Gelegenheiten, Liebe, Leben herein
Ausatmen: Sendet die Offenheit dorthin, wo sie gebraucht wird
Einatmen: Der Atem bleibt lang und langsam, das Herz ist offen
Ausatmen: Liebe wird durch den langsamen Atem ausgesendet
Einatmen: Ich bin offen
Ausatmen: Ich bin offen
Einatmen: Mein Herz ist offen
Ausatmen: Mein Herz ist offen

Labradorit

„Labradorit ist als Stein der Intuition bekannt und soll die geistigen Fähigkeiten steigern, während er Kreativität und Vorstellungskraft fördert und die positiven Aspekte der eigenen Persönlichkeit verstärkt, indem er Eigenschaften minimiert, die einem die Energie rauben.“Schmuck aus Silber und Salbei

Ausatmen: Die abgestandene, stagnierende Luft wird aus dem Körper entfernt, die Handflächen auf den Knien abgeschliffen
Einatmen: Bringt frische, neue Luft in den Körper, die Herzfrequenz sinkt, der Geist beruhigt
Ausatmen: Die niederdrückenden Gedanken folgen der Luft aus dem Körper
Einatmen: Die Vision der Kreativität tritt ein
Ausatmen: Die Vision darf werden, was sie werden soll, nicht mehr
Einatmen: Langsam, achtsam an der Luft schnuppernd, beginnt die Fantasie freien Lauf zu lassen
Ausatmen: Löst Anhaftungen, öffnet aber den Geist für Positivität
Einatmen: Die Körperenergie beginnt sich aufzubauen, der Atem schürt das innere Feuer
Ausatmen: Kontrolliert die Hitze und hält die Gedanken an der Stelle der Kreativität
Einatmen: Längster des Tages, lässt die wiederkehrende positive Botschaft wieder auftauchen
Ausatmen: Sendet die Botschaft an das Universum
Einatmen: Kreativität
Ausatmen: Kreativität
Einatmen: Positivität
Ausatmen: Positivität

Jeramie Vaine ist eine professionelle Stand Up Paddleboard (SUP)-Rennfahrerin, CorePower Yoga 200-Stunden-Power Yoga-zertifizierte Ausbilderin und SUP-Yoga-Ausbilderin. Er kam mit Yoga in Kontakt, nachdem er mit ein paar Posen auf einem SUP-Board herumgespielt hatte. Er wagte sich ins Studio, verschmolz zwei Leidenschaften und fügte seinem SUP Race Training ein neues Element hinzu. Als Athlet hatte er die Möglichkeit, sein Wissen über die Vorteile von Yoga mit der SUP-Community zu teilen, indem er zu Veranstaltungen, Rennen und Kliniken reiste. Jeramie war an SUP Yoga Teacher Trainings, Workshops, Klassen und Kliniken beteiligt. Jeramies Vision ist es, Yoga und SUP-Yoga Menschen nahe zu bringen, die glauben, dass Yoga nichts für sie ist, und ihr Leben Schritt für Schritt zu ändern.