Home » Weiße magie » Happy Equinox: Der Frühling ist da! – Jennifer Racioppi

Happy Equinox: Der Frühling ist da! – Jennifer Racioppi

Nach einem besonders anstrengenden Winter hier an der Ostküste begrüßen wir heute den Frühling mit dem Frühlingsäquinoktium um 12:57 Uhr EST. Schließlich. Diese letzten kalten Monate werden der Zeit der Wiedergeburt weichen. Da jeder Tag allmählich länger wird und wir ein Gleichgewicht zwischen hell und dunkel finden, wachsen wir weiter in unser Potenzial hinein.

Denken Sie an die Zeit zurück, in der Sie sich zur Zeit der Wintersonnenwende befanden (21. Dezember 2013). und überlegen Sie, was sich seitdem in Ihrem Leben geändert hat. Über den Winter hat sich unser Leben verändert, wie jeder von uns:

  • Aspekte aufgegeben, die für uns nicht mehr funktionierten,
  • zurückgeforderte Aspekte von uns selbst, die uns stärken,
  • und unsere eigene Dunkelheit kennenlernen, während wir mutige Absichten für unsere Zukunft setzen.

    Jetzt, da der Frühling vor uns liegt, werden wir gebeten, in unser Licht zu treten, in die Kraft der Schöpfung in uns und verpflichte dich zu unseren beabsichtigten Pfaden.

    Ich weiß in meinem eigenen Leben, dass ich eine Saison der Befreiung durchlaufen habe. In den letzten Monaten hat sich so viel geändert. Ich habe einige wichtige Entscheidungen in Bezug auf die Zukunft meiner Karriere getroffen (ich habe einen Plan für ein Buch zurückgestellt, mich wirklich gefragt, wie sich authentisches Handeln in meinem Unternehmen anfühlt, und alles beseitigt, was nicht mithalten konnte – während ich fertig war Meine Verantwortung als TA im Zertifikat für Positive Psychologie.)

    Ich habe auch die Entscheidung getroffen, für Frühling, Sommer und Herbst Vollzeit von Brooklyn in eine kleine Stadt im Hinterland zu ziehen – eine Entscheidung das braut sich schon eine Weile zusammen. Ich bin zu wichtigen Erkenntnissen gekommen, wie ich mir selbst noch mehr vertrauen, Grenzen mit Dingen ziehen kann, die mir nicht dienen, und mich für meine höchste Wahrheit einsetzen kann.

    Angesichts der Herausforderungen und Siege, die sich daraus ergeben Im Winter bin ich bereit, mich noch weiter für meine Mission einzusetzen, meinen Kunden, meiner Gemeinde und der Welt besser zu dienen.

    Was hat sich für Sie geändert?

    Während sich die Sonne in den Widder bewegt und unser Wunsch, sich vorwärts zu bewegen, zunimmt, ist der Mars, der Planet der Vorwärtsaktion und Herrscher des Widders, rückläufig und verlangsamt sich unseren Fortschritt nach unten. Wir werden gebeten, weiter aufzuräumen, wo wir waren, und zu vervollständigen, was in unserem Leben unvollständig ist, bevor wir Ende Mai wirklich mit voller Kraft vorankommen können.

    Ja. Wir haben einen Fuß auf dem Gas und einen auf den Pausen für eine Weile länger. Obwohl ich weiß, wie frustrierend sich das anfühlen kann, ist es auf einer tieferen Ebene wirklich eine Einladung, unser Leben aufzuräumen. In unserer Go-Go-Go-Kultur, immer zwei Fuß auf dem Gas zu haben, hat 2014 bisher viel Zeit geboten, um langsamer zu werden, einzuchecken und uns selbst einzuholen.

    Seien Sie vorsichtig Lassen Sie sich diese kostbare Gelegenheit nicht entgehen. Diese Zeit ist eine dringend benötigte Neuausrichtung, die das Potenzial hat, Sie noch tiefer mit Ihrer Wahrheit und Authentizität zu verbinden. In den nächsten drei Monaten werden wir uns dem vollen Brüllen des Sommers nähern (zumindest hier auf der Nordhalbkugel), was eine tiefe emotionale Verarbeitung erfordert, während wir weiterhin mit unseren Rändern spielen, um nach innen zu gelangen, um auf unsere Wahrheit zuzugreifen.

    Seid ihr bereit dafür?

    April bringt zwei Finsternisse und einige herausfordernde astrologische Energie. Ich werde in Zukunft mehr darüber schreiben. Aber jetzt ermutige ich Sie, darüber nachzudenken, wie Sie sich selbst versorgen und pflegen können. Es ist entscheidend.

    Mein Verdacht ist, dass wir uns alle mitten in einer tiefen emotionalen Verarbeitung befinden. Und ich vermute, dass die meisten von uns tief in sich selbst graben und mit Aspekten unseres emotionalen Körpers kämpfen, die unterdrückt werden, wenn sich das Leben schneller bewegt, als wir mithalten können.

    Wann immer Sie Emotionen verarbeiten, ist es eine Gute Idee, ein Tagebuch zu führen und sich zu erlauben, tief zu graben. Berücksichtigen Sie diese Fragen bei Journalansagen:

    • Wo möchten Sie in 3 Monaten zu Beginn des Sommers sein?
    • Was möchten Sie bis dahin erreichen?
    • Wie sind Sie bereit, sich zu ändern?
    • Was müssen Sie bis zum Beginn des Sommers fertigstellen, bearbeiten oder veröffentlichen, um die beste Version Ihres Lebens zu erstellen?
    • In wem werden Sie? Dieser Veränderungsprozess?
    • Worauf freuen Sie sich, wenn Sie weitermachen?

    Wenn Sie Unterstützung benötigen, um Ihre Ziele klar zu definieren, Änderungen umzusetzen oder einfach nur herausfinden möchten, was für Sie passiert, wenden Sie sich bitte an den Support. Gerne erkunde ich das Potenzial, Sie zu coachen, oder biete Ihnen eine individuelle astrologische Lesung an.

    In der Zwischenzeit feiern Sie das Licht.

    Wie immer sende ich du meine Liebe. Vielen Dank, dass Sie mich in Ihrem Leben willkommen geheißen haben.

    Herzlich,

    Jenn

Liebst du diesen Inhalt? Verpassen Sie kein weiteres Update und melden Sie sich noch heute an.