Home » Weiße magie » Heidnische und erdbasierte Zeitschriften, die derzeit gedruckt werden – Grove und Grotto

Heidnische und erdbasierte Zeitschriften, die derzeit gedruckt werden – Grove und Grotto

Heutzutage ist es einfach, heidnische Nachrichten online zu bekommen, aber einige von uns lieben es immer noch, sich mit einem toten Baumexemplar einer Lieblingszeitschrift zusammenzurollen. Hier ist ein kurzer Leitfaden für Leser (und Autoren), die nach den besten Zeitschriften zu erdbasierter Spiritualität, Heidentum und Hexerei suchen.

Es wurde viel über den Tod des traditionellen Verlagswesens gesagt, und tatsächlich sind in den letzten Jahren viele beliebte Titel gefaltet worden. Es gibt jedoch immer noch eine Reihe hervorragender heidnischer Zeitschriften im Druck. Alle Titel dieser Liste sind derzeit erschienen (dh sie haben eine Ausgabe für das Frühjahr oder den Sommer 2015 herausgegeben).

Einige andere Hinweise: Diese Liste enthält Print-Magazine von allgemeinem Interesse, die heidnisch oder heidnisch-freundlich sind und sind für Abonnenten in den USA verfügbar. Es enthält keine reinen digitalen Titel oder wissenschaftliche okkulte Zeitschriften (wie Abraxas und Clavis). Ausgenommen sind auch Titel, deren Veröffentlichung eingestellt wurde, auch wenn noch ältere Ausgaben beim Verlag erhältlich sind.

„Einbandpreis“ bezieht sich auf den auf dem Einband ausgewiesenen Einzelausgabepreis. Die Abonnementpreise sind in US-Dollar angegeben (können ungefähre Angaben sein) und beinhalten den Versand in die USA. Der Stand der Informationen ist Juli 2015. Erkundigen Sie sich beim Herausgeber nach den neuesten Informationen. Vollständige Offenlegung: Wir kaufen Werbeflächen in einigen dieser Zeitschriften.

Kreismagazin

Aktualisieren: Kreismagazin eingestellte Veröffentlichung im Dezember 2015 mit Ausgabe Nr. 122.

“Feiern von Natur, Geist und Magie.” Herausgegeben von Circle Sanctuary seit 1979, Circle ist die große Dame von heidnischen Zeitschriften. Jede vierteljährliche Ausgabe steht unter einem Leitthema, um das sich die redaktionellen und kreativen Inhalte ranken. Der Rest des Platzes entfällt auf Leserbriefe, aktuelle Ereignisse, saisonale Inhalte und wiederkehrende Kolumnen. Ein einzigartiges Feature ist der Abschnitt “Passagen”, der Todesfälle und andere Übergänge innerhalb der breiteren heidnischen Gemeinschaft hervorhebt.

Kreis ist nicht der Ort, um topaktuelle oder kontroverse Texte zu finden. Stattdessen ist der Ton gemessen, inklusiv und nachdenklich. Viele Stücke befassen sich mit rechtlichen und sozialen Fragen, die für Heiden relevant sind. Ökologie, soziale Gerechtigkeit und bewusstes Leben sind beliebte Themen. Das Impressum enthält Verszeilen von vielen angesehenen Schriftstellern, Lehrern und Gemeindeleitern, insbesondere aus Wicca-Traditionen. Mit einer geschätzten Leserschaft von 10.000, Kreis möglicherweise das am weitesten verbreitete heidnische Magazin.

Format: farbiges Cover, innen schwarz-weiß, inklusive Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: $6.95

Abonnementpreis: 24 USD/Jahr (Print) oder 19 USD/Jahr (digital). Rabatte für längere Abonnementlaufzeiten und für kombinierte Digital-/Print-Abonnements verfügbar.

Einreichungsrichtlinien: Heidnische und magische Themen, Nachrichten, Poesie, Projekte, Zeichnungen, Fotos und Essays. Etwa die Hälfte des Inhalts passt zum Thema der nächsten Ausgabe, die vorab auf der Verlagswebsite angekündigt wird. Keine Zahlung für Einsendungen. Ehrenamtliche Mitwirkende erhalten zwei ergänzende Exemplare des Magazins.

Lesen Sie auch:  Kaufen Sie die besten Online-Astrologie-Produkte und -Dienstleistungen| Online-Shop

Website des Herausgebers: http://www.circlesanctuary.org

WeiseFrau

“Die Göttin in jeder Frau feiern.” WeiseFrau ist das Magazin der interreligiösen Göttinnen-Spiritualität, weit gefasst. Es ist nicht nur bei Heiden beliebt, sondern bei jedem, der sich mit dem Göttlichen Weiblichen verbindet. Neben seinem inspirierenden Schreiben, WeiseFrau ist bekannt für seine fesselnden Vollfarb-Cover und anmutigen Schwarz-Weiß-Illustrationen.

Ganz von Frauen geschaffen, WeiseFrau bietet persönliche Essays, Göttinnengeschichten, Kunstwerke, Meditationen und Poesie. Der Ton soll erhebend und für alle Altersgruppen geeignet sein. Jede Ausgabe hat ihr eigenes Thema, aber beliebte Themen sind Heilung, Reisen, Mutterschaft, Lebensveränderungen, Gebet und Anrufung. Gelegentlich umfasst es Kunsthandwerk, Rezepte und Rituale zum Ausprobieren.

Format: farbiger Umschlag, Innenseite schwarz-weiß, 96 Seiten, inkl. Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: 10,95 $

Abonnementpreis: 23 USD/Jahr (4 Ausgaben, gedruckt oder digital) oder 20 USD/Jahr für Fest- und Geringverdiener. (Rabatte für mehrere Abonnements und längere Laufzeiten verfügbar.)

Einreichungsrichtlinien: Akzeptiert nur Einreichungen von Frauen. Veröffentlicht eine Vielzahl von Materialien zur Spiritualität von Frauen, darunter persönliche Essays, Rezensionen, Zeichnungen und Fotografien, kurze Gedichte und Inspirationen. Keine Fiktion, lange Poesie oder Erotik. Das meiste Schreiben ist unbezahlt. Beiträge mit mehr als 1000 Wörtern erhalten ein Abonnement mit vier Ausgaben und vier Exemplare für Mitwirkende. Für einige Feature-Artikel und Auftragsarbeiten wird Bar- oder Werbehandel angeboten.

Website des Herausgebers: http://www.sagewoman.com/

Hexen & Heiden

“Erdweise Spiritualität für heute.” Hexen & Heiden entstand aus dem Zusammenschluss zweier nicht mehr existierender Zeitschriften, PanGaia und neuHexe. Es ist so gestaltet, dass es Heiden unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft anspricht. Autoreninterviews, saisonale Rituale und Aktivitäten sowie erstklassiges Feature-Writing machen es zu etwas Besonderem. Wenn Ihr Budget nur Platz für einen Titel hat, Hexen & Heiden ist solide zu empfehlen.

Format: farbiger Umschlag, Innenseite schwarz-weiß, 96 Seiten, inkl. Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: 7,95 $

Abonnementpreis: 23 USD/Jahr (4 Ausgaben, gedruckt oder digital) oder 20 USD/Jahr für Fest- und Geringverdiener. (Rabatte für mehrere Abonnements und längere Laufzeiten verfügbar.)

Richtlinien für die Einreichung: Inhalte, die für heidnische Leser relevant sind: Essays und Sachartikel, Anleitungen, Rituale, persönliche Entwicklung, Reisen, Haus und Garten, soziale Themen, Kunst und Fotografie. Belletristik und Poesie berücksichtigt. Mitwirkende mit mehr als 1000 Wörtern erhalten ein Abonnement für vier Ausgaben und vier Exemplare der Ausgabe, die den Inhalt enthält. Feature- und Auftragsartikel können in bar bezahlt werden. (Viele weitere Details sind beim Verlag erhältlich.)

Website des Herausgebers: http://www.witchesandpagans.com/

Krone

“Frauen werden erwachsen.” Der Nachfolger von Crone-Chroniken (1989-2001), Krone ist eine zweimal jährlich erscheinende Zeitschrift für Altern und weibliche Weisheit. Enthält Essays und Inspiration für Frauen jeden Alters, insbesondere aber für Frauen in der Crone-Lebensphase. Nicht explizit heidnisch, Krone richtet sich dennoch an Leser, die die erdbasierte Spiritualität annehmen.

Lesen Sie auch:  Lernen Sie Lila, die Tochter von Walker Hayes, kennen, die TikTok übernimmt

Format: farbiger Umschlag, schwarz-weiße Innenseite, 128 Seiten (klebegebunden), keine Werbung

Zeitplan: halbjährlich

Deckpreis: 13,95 $

Abonnementpreis: 23 USD/Jahr (2 Ausgaben, gedruckt oder digital) oder 20 USD/Jahr für Fest- und Geringverdiener. (Rabatte für mehrere Abonnements und längere Laufzeiten verfügbar.)

Einreichungen: Veröffentlichung von Inhalten, die “für Frauen im Alter von Crone und/oder für diejenigen, die den Archetyp der Crone zu schätzen wissen, von Bedeutung sind.” Feature-Artikel, Interviews, persönliche Essays, Poesie, Kunst und Fotografie. Einreichungen von Minderheiten sind besonders erwünscht. Keine Bezahlung für Einsendungen, aber Beitragende erhalten 5 Exemplare der Ausgabe und ein 1-Jahres-Abonnement.

Website des Herausgebers: http://www.cronemagazine.com/

Heiliger Reifen

“Wir feiern den Kreis des Lebens.” Im Grunde allein auf seinem Gebiet stehend, Heiliger Reifen ist die führende Publikation zum Thema Schamanismus seit 1993. Heiliger Reifen betont die Verbindung mit der Erde und all ihren Lebensformen, der Tiefenökologie und den schamanischen/mystischen Zweigen vieler Weltreligionen. Die Hauptausgabe des Magazins wurde vor einigen Jahren digitalisiert, ist aber hier enthalten, da es noch eine gedruckte Version gibt.

Format: Vollfarbig, inklusive Werbung. Digital-Abonnenten können Druckausgaben direkt am Drucker bestellen.

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: Ca. $14 plus Porto (Druck auf Anfrage)

Abonnementpreis: Ca. 14 USD/Jahr (digital). Rabatt auf längere Abonnementlaufzeiten.

Richtlinien für die Einreichung: Veröffentlichung von Artikeln über schamanische und animistische Traditionen (600-4800 Wörter), Originalkunstwerke und Fotografien. Biografie des Autors angefordert (70-100 Wörter). Zahlt nicht für Einsendungen, aber Beitragende erhalten ein digitales Abonnement. Einträge im Veranstaltungsbereich (“Menschen auf dem Weg”) sind für Abonnenten kostenlos.

Website des Herausgebers: http://www.sacredhoop.org/

FAE (Feen und Verzauberung)

Ein farbiges Hochglanzmagazin für Feen, Elfen und ihre Bewunderer. Es wird in Großbritannien von der Eventplanerin und Feenkämpferin Karen Kay veröffentlicht. Jede Ausgabe enthält eine große Auswahl an lustigen Inhalten, darunter Modefotografie, Rezensionen, Märchenfolklore, Kunst und Launen. Viele der Display-Anzeigen sind eigenständige Kunstwerke. Es ist herrlich saisonal, mit einer blühenden Frühlingsausgabe und einer Weihnachtsausgabe voller frostiger Feen!

FAE hat das Gefühl eines atemlosen, fröhlichen Fanzines – meistens eine gute Sache. Es ist lustig, unprätentiös und farbenfroh und spricht heidnische Seelen an, die von der Welt der Faerie angezogen werden. Ein Zank? FAEDie ehrenamtlichen Mitarbeiter und die fanatische Neigung von ‘s führen zu vielen Wiederholungen, wobei in fast jeder Ausgabe die gleiche Handvoll Schriftsteller, Models und Künstler zu sehen sind. (Ein Feature über das Neugeborene von Brian und Wendy Froud Baby war ein neuer Tiefpunkt.)

Format: Vollfarbe, inklusive Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: £ 4,50-5,00

Abonnementpreis: Ca. 58 $/Jahr (4 Ausgaben, Druck). Digitale Abonnements sind über iTunes erhältlich.

Lesen Sie auch:  Was sind die besten Reifen zum Fahren im Schnee?

Richtlinien für die Einreichung: Veröffentlichung von Artikeln, Originalfotografien und Kunst zu Feen- und Mythenthemen, einschließlich Folklore, Mode und Kunst. Kurzgeschichten und Gedichte werden akzeptiert, aber selten veröffentlicht. Keine Nacktheit (es sei denn, anscheinend größtenteils von Blumen bedeckt). Keine Vergütung für Einsendungen.

Website des Herausgebers: http://www.faemagazine.com/

Feen-Magazin

“Das Außergewöhnliche feiern.” Ein Lifestyle-Magazin rund um die märchenhafte Ästhetik, Fee passt perfekt in die Ära von Instagram und Pinterest. Weltklasse-Naturfotografie, beeindruckendes Kunsthandwerk, seltene Architektur und atemberaubende Modelle zieren seine farbenfrohen Seiten. Liebhaber von moosigen Schlössern, flauschigen Wollsachen und taufrischen Pilzen werden in Ohnmacht fallen. Außerdem Fee‘s Beobachtung der Jahreszeiten und Anerkennung der Feen gibt es hier nicht viel, das heidnisch oder sogar wirklich spirituell ist.

FeeDer redaktionelle Inhalt ist sehr vielfältig: Essays, Belletristik, Interviews, Leserbriefe, Rezensionen, Rezepte, Kunsthandwerk, Mode, Reiseberichte, Buchauszüge, Fotos und Illustrationen. Obwohl es sich angeblich um ähnliche Titel handelt, stehen seine glatten Produktionswerte im Gegensatz zu FAE‘s charmante Dilettantismus. FeeSeine Schönheit ist hautnah, aber oh, was für eine Haut!

Format: Vollfarbe, 96 Seiten, inklusive Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: 10,95 $ (Eine digitale Kopie der aktuellen Ausgabe für 3,95 $ oder 2,50 $ für ältere Ausgaben herunterladen.)

Abonnementpreis: 26 USD/Jahr (4 Ausgaben, gedruckt), 48 USD für 2 Jahre.

Richtlinien für die Einreichung: Veröffentlicht ein bisschen von allem – siehe Beschreibung oben. Nichts “zu dunkel, zu offensichtlich fantastisch oder spirituell”. Die Zahlungsbedingungen sind vage, und Rückfragen werden vor der Einreichung empfohlen. Für ausgewählte Anbieter stehen Großhandels- und Drop-Shipping-Möglichkeiten zur Verfügung.

Website des Herausgebers: http://www.faeriemag.com/

Die magischen Zeiten Zeitschrift

“Umwelt, natürliche Gesundheit, Spiritualität und Folklore.” Ein in Großbritannien ansässiges heidnisches Magazin mit einer Fülle großartiger grafischer Inhalte, das insbesondere auf die Subkulturen der Renaissance und der Feen ausgerichtet ist. (Fashion- und Fantasy-Fotografie von Lunaesque erscheint in fast jeder Ausgabe.) Spannende, zugängliche Artikel decken ein breites Spektrum an interessanten Themen ab.

Format: Vollfarbe, 52 Seiten, inklusive Werbung

Zeitplan: Vierteljährlich

Deckpreis: 3,25 £ / 5,99 $

Abonnementpreis: 54 USD/Jahr (4 Ausgaben, Print), 102 USD für 2 Jahre (8 Ausgaben). Auch digitale Downloads sind verfügbar. Einige Abonnements beinhalten ein kostenloses Geschenk.

Website des Herausgebers: http://www.themagicaltimes.com/

Hexerei und Wicca

Ein langjähriger britischer Titel, der zweimal im Jahr von den Children of Artemis herausgegeben wird. (COA organisiert das jährliche Hexenfest, das größte heidnische Treffen der Welt.) Wicca- und heidnische Ethik, Praxis, DIY-Hexerei, Familienaktivitäten, Veranstaltungslisten, Kunstgalerie und mehr.

Hexerei und Wicca‘s Hauptfunktion scheint als Mitgliederzeitschrift für die verschiedenen COA-Kapitel zu sein, und ein Großteil des Materials ist für Leser außerhalb des Vereinigten Königreichs nicht relevant. Die Artikel sind im Allgemeinen gut geschrieben,…