Home » Weiße magie » Hexerei lernen für Anfänger: Worauf Sie bei einem Mentor oder Lehrer achten sollten

Hexerei lernen für Anfänger: Worauf Sie bei einem Mentor oder Lehrer achten sollten

Sage ist seit 25 Jahren eine Hexe. Sie schreibt gerne informative Artikel, um anderen das Handwerk der Weisen beizubringen.

Hexerei lernen

Wenn Sie Hexerei lernen, kann es überwältigend sein. Ihre erste Aufgabe besteht darin, Berge von Informationen zu sortieren, um herauszufinden, welche Quellen die guten, welche die schlechten und welche die hässlichen sind. Wenn Sie erst einmal anständige Quellen gefunden haben, gibt es jede Menge zu lesen und es kann zu vielen Fragen kommen. Wenn Sie mit Hexerei in der Praxis beginnen, zögern Sie möglicherweise oder fühlen sich unwohl, weil es neu ist und Sie nicht wirklich sicher sind, ob Sie es richtig machen.

Viele Menschen hoffen, einen Mentor oder Lehrer zu finden, der sie auf den soliden Weg zum Erfolg im Handwerk führt. Es kann wirklich toll sein, einen Führer zu haben – vorausgesetzt, Sie finden einen guten. Leider verdienen nicht alle, die als „Lehrer“ Dienstleistungen anbieten, diesen Titel. Sie sind entweder nicht das, was sie vorgeben zu sein, oder sie haben es versäumt, die Lektionen selbst zu lernen.

Hier sind einige Eigenschaften, auf die Sie bei jemandem achten sollten, der Ihnen das Handwerk beibringt.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel ist mehr auf die Diskussion über Hexerei ausgerichtet, nicht unbedingt auf Wicca. Während einige möglicherweise auch auf Wicca zutreffen, sind es zwei verschiedene Dinge. Wenn Sie den Unterschied nicht kennen, lesen Sie bitte “Wicca and Witchcraft: What is Witch, What’s What?”

Hexerei lernen: Einen Mentor zu finden hilft

Tolle Orte, um Hexen-Mentoren oder -Lehrer zu finden

Denken Sie daran, dass dies nur Orte zum Netzwerken sind, an denen Hexen in der Nähe sein können; Es gibt keine Garantie, dass Sie eine Hexe treffen, geschweige denn eine, die es wert ist, ein Mentor zu sein oder bereit ist, Sie zu betreuen. Dies sind nur empfohlene Orte, an denen Sie mit der Suche beginnen können, wenn Sie es nicht wissen

Offene heidnische Feste und Veranstaltungen

Witchvox.com

Unitarische Universalistische CUUPS-Gruppen (Bund der Unitarischen Universalistischen Heiden)

Spirituelle Geschäfte und Kurse

Spirituelles Lesen/Lerngruppen

Hellseherische Messen

Finde eine Hexe, die ihre Sachen kennt

Hexerei ist ein so weit gefasster Begriff, und es gibt keinen einzigen Weg, ihn zu praktizieren. Einige Leute haben aus modernen Quellen wie Llewellyn-Büchern und dem Internet gelernt. Einige wurden möglicherweise in Zirkel eingeweiht. Andere praktizieren möglicherweise Volksmagie, die durch die Familienlinie weitergegeben wurde. Sie werden widersprüchliche Informationen finden – unterschiedliche Denkschulen, unterschiedliche Methoden und unterschiedliche Meinungen.

Wenn Sie einen Mentor suchen, stellen Sie sicher, dass Sie jemanden finden, der sich zumindest in einigen bestimmten Bereichen des Handwerks gut auskennt. Sie sollte in der Lage sein, Ihnen die Namen von angesehenen Büchern oder von Magiesystemen zu nennen, die sie studiert hat, und sollte diese Dinge gründlich verstehen. Wenn sie traditionelle oder volkstümliche Magie aus einer bestimmten Kultur gelernt hat, sollte es irgendwo Aufzeichnungen darüber geben. Wenn sie einem Zirkel beigetreten ist, sollte sie Ihnen einen Namen und eine Abstammungslinie nennen können.

Wenn du mit Hexerei anfängst, kann es schwierig sein, zwischen Leuten zu unterscheiden, die wissen, wovon sie sprechen, und Leuten, die im Wesentlichen „Möchtegern“ sind, die zu viel geschaut haben Fasziniert. Eine gute Faustregel ist, Leute zu vermeiden, die dir alberne kleine Reime als “Zauber” und Listen mit “magischen” anbieten [sic] Zutaten’ und finden Sie jemanden, der Studium, Verständnis, Philosophie, mentale Disziplin, Ethik usw. ernst nimmt. Suchen Sie nach Leuten, die das lehren wie ist und das warum? anstatt dir nur zu sagen “mach dies und das”.

Lesen Sie auch:  Ein praktischer und ermächtigender Ansatz zur vedischen Astrologie für jeden Tag

Während Sie lesen und lernen, können Sie den Wissensstand Ihres Lehrers feststellen. Scheuen Sie sich nie, seine Behauptungen gründlich zu recherchieren. Eine wahre Hexe und eine gute Lehrerin wollen keine Schülerin, die sich nur auf ihr Wort verlässt. Sie lässt sich nicht einschüchtern, wenn sie ihre Position zu etwas erklären muss oder von anderen Meinungen beleidigt werden.

Hüten Sie sich vor Hexen, die sich im Laufe der Zeit Dinge auszudenken scheinen, sich selbst widersprechen oder nicht erklären können (oder wollen), warum sie etwas denken. Vermeiden Sie diejenigen, die Dinge aus Büchern und Websites wiederzugeben scheinen (insbesondere während Sie die Tatsache verbergen, dass sie die Ideen von anderen Autoren haben, und diese Ideen als ihre eigenen Erfindungen präsentieren). Vermeiden Sie Lehrer oder Mentoren, die aufgeregt oder wütend werden, wenn Sie sie in Frage stellen oder ihre Informationen in Frage stellen.

Don’t OD on Fantasy

Finde eine Hexe, die in der Realität geerdet ist

Während es Spaß machen kann, mit Leuten mit einem Gespür für Drama zusammen zu sein, möchten Sie dennoch einen Mentor, der in der Realität verankert ist. Es besteht kein Zweifel, dass Hexen Menschen mit einem offenen Geist sind, die an viele verschiedene Theorien glauben und spirituelle Interessen haben. Manchmal wird das, was Hexen glauben, von den meisten anderen Menschen allgemein als „da draußen“ angesehen. Das ist eine gegebene.

Aber auch in Bezug auf Hexerei (oder vielleicht gerade in Bezug auf Hexerei) ist eine Portion gesunde Skepsis von Vorteil. Hexerei schließt gesunden Menschenverstand oder rationale Erklärungen nicht aus. Auf Schatten zu springen bedeutet nicht aufgeschlossen zu sein, sondern leichtgläubig.

Hüte dich vor Hexen, die dir versprechen, dir absurde Dinge beizubringen, wie zum Beispiel das Fliegen, wie man sich in eine Meerjungfrau verwandelt oder wie man Tote auferweckt. Wenn Ihr potenzieller Mentor zu viele fantastische Behauptungen über Dinge aufstellt, die er getan hat oder tun kann, betrachten Sie dies als Warnsignal. Vermeiden Sie Menschen, die immer noch der Illusion unterliegen, dass Hexerei eine heidnische uralte Religion ist, die über “die brennenden Zeiten” schimpfen oder eine ununterbrochene Linie der Hexerei im Laufe der Jahrhunderte behaupten.

Finde eine Hexe, die ihre ‘Sachen’ zusammen hat

Hexerei ist nicht ohne Grund als „Handwerk der Weisen“ bekannt. Leider gehen jedoch einige seiner Lehren für die Menschen verloren. Selbst Leute, die jedes Buch gelesen haben, die jahrelang studiert und geübt haben, werden es vielleicht nie wirklich „verstehen“.

Bevor jemand anbieten kann, zu unterrichten oder zu betreuen, sollte sie ihr eigenes Leben haben. Das bedeutet nicht, dass sie ein perfektes Leben führen muss; Jeder hat Probleme und jeder macht Fehler. Aber überlegen Sie, ob sie eine „gemeinsame“ Person ist, die etwas Wertvolles zu bieten hat. Hat sie selbst Weisheit erlangt und gelernt, sie anzuwenden, um genug zu leben, um sie weiterzugeben? Wenn ihr Leben ein Chaos ist und sie wie ein emotionales Zugunglück ist, ist es wahrscheinlich nicht so.

Lesen Sie auch:  Wenn sich Sex oft bedeutungslos anfühlt, kann das der Grund dafür sein.

Eine Hexe, die eine gute Mentorin ist, sollte auch ihr eigenes Ego im Zaum halten. Suchen Sie nach jemandem, der Fehler und Fehler zugeben kann, über sich selbst lachen kann und nicht jede Lektion zu einer Show darüber macht, wie wunderbar Witchy sie ist.

Hüte dich vor Hexen, die so aussehen, als ob sie mehr Hilfe brauchen, als sie geben können. Wenn sie keine glücklichen Beziehungen hat, wenn sie keine Selbstbeherrschung hat, wenn sie das Leben miserabel findet, wenn sie tief verschuldet ist und rechtliche Probleme hat, weil sie immer Fehler macht, wenn sie die Welt für ihre Probleme verantwortlich macht usw.— Wie kannst du allem vertrauen, was sie versucht, dir über das Handwerk beizubringen, wenn sie es offensichtlich nicht einmal benutzen kann, um ihr eigenes Leben in Ordnung zu bringen? Denken Sie auch immer daran – Sie sind ein Student, kein Fan. Wenn dein Lehrer wie ein verrückter Sektenführer klingt, der erwartet, angebetet zu werden, verschwinde.

Was sagst du

Finde eine Hexe, die sich ethisch verhält

Ethik und Hexerei sollten immer Hand und Hand gehen. Offensichtlich sind Ethik und Moral häufig umstritten. Ich werde keine willkürliche Liste von Gesetzen aufstellen, an die sich meiner Meinung nach alle Hexen halten sollten. Es wird immer Unterschiede geben. Wenn Sie beispielsweise eine christliche Hexe sind, sind Sie möglicherweise nicht mit allen Moralvorstellungen und Ethiken einer Wicca-Hexe einverstanden. Das ist in Ordnung – Sie haben verschiedene Quellen für Ihre Ethik. Es bedeutet nicht, dass einer richtig sein muss und einer falsch sein muss.

Wenn Sie jedoch bereit sind, sich unter die Fittiche eines anderen zu kriechen, um von ihm zu lernen, sollte diese Person jemand sein, dem Sie vertrauen und den Sie respektieren können. Wenn er Sie auffordert, Dinge zu tun, sollte dies etwas sein, das Sie für eine vernünftige Bitte halten und mit dem Sie sich ethisch wohl fühlen. Wenn dir etwas nicht gefällt, sollte dein Lehrer zumindest deine Grenzen und Gefühle respektieren, auch wenn er mit deiner Ethik und Moral nicht einverstanden ist.

Hüte dich vor Hexen, die versuchen würden, dich für alles zu melken, was du wert bist. Ich persönlich bin zwar nicht dagegen, für Waren und Dienstleistungen zu verlangen (selbst eine Hexe muss ihren Lebensunterhalt bestreiten), aber es sollte für preisgünstige Vorräte oder eine ehrliche Dienstleistung sein (Sie bekommen, wofür Sie bezahlen). Seien Sie vorsichtig, wenn alles immer wieder dazu führt, dass Sie einen weiteren Kauf tätigen müssen, der Preis immer höher wird und wenn die Person versucht, Sie mit Drohungen zu erschrecken, dass etwas Schlimmes passieren wird, wenn Sie nicht bezahlen. Hüte dich vor Hexen, die dich ermutigen würden, herumzuschleichen oder deine Eltern anzulügen, wenn du minderjährig bist. WEGLAUFEN von Hexen, die versuchen würden, dich dazu zu bringen, Dinge zu tun, die dir unangenehm sind, wie etwa sexuelles oder kriminelles Verhalten.

Denken Sie daran, dass auch Hexen Menschen sind

Hexen sind Menschen. Wenn jemand sagt, sie sei eine Hexe, vermute nichts über die Person. Hexen können nett oder gemein sein, sie können Menschen mit guten oder schlechten Absichten sein, und sie können aufrichtige Bürger oder kriminell verkommen, gebildet oder einfach nur zu wenig an Intelligenz und gesundem Menschenverstand sein.

Wenn Sie jemanden als Mentor in Betracht ziehen, lernen Sie diese Person kennen, hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und seien Sie nicht so verzweifelt, dass Sie bereit sind, Warnzeichen und Warnsignale zu ignorieren.

Lesen Sie auch:  Wanderlust Kripalu Zentrum für Yoga & Gesundheit · Wanderlust

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr. Der Inhalt dient ausschließlich Informations- oder Unterhaltungszwecken und ersetzt keinen persönlichen oder professionellen Rat in geschäftlichen, finanziellen, rechtlichen oder technischen Angelegenheiten.

© 2014 Mackenzie Weiser Wright

Mackenzie Weiser Wright (Autor) am 24.09.2020:

Ich war es nicht, es war wahrscheinlich ein Problem mit der Website. Ich habe es nie verstanden, tut mir leid.

König April am 07. Juli 2020:

Ich möchte mehr über Hexerei lernen und brauche einen Mentor, der mich in diese Welt hineinzieht. Bitte ich brauche wirklich Hilfe.

zanthin ritter am 29. Juni 2020:

Ich bin nur ein Wiccan der Stufe 2 und möchte Hilfe, um Zaubersprüche zu machen, kann jemand helfen?

Maria am 09.06.2020:

Hi, ich lebe in Portugal und suche einen Mentor, es kann telefonisch sein, aber ich freue mich sehr, diese Reise zu beginnen

Desiree Roy am 26. Februar 2020:

Wo finde ich einen Mentor in meiner Nähe?

Akssquad10 am 22. Dezember 2019:

Hallo,

Ich lebe in Asien

Und in meiner Gegend kennt niemand Hexerei

Bitte, ich brauche einen Mentor und ich brauche wirklich einen Mentor und ich meine es ernst.

Kaitlin am 07.09.2019:

Ich brauche wirklich einen Mentor.

Jemand, der sich auskennt und mich auf die richtige Entscheidung der richtigen Schule hinweisen kann.

Kannst du mir helfen??

Ashley am 16. Juli 2019:

Hallo,

Aktuell suche ich einen Mentor. Gibt es trotzdem eine Hilfestellung für Sie?

gef am 21. Mai 2019:

Ich kenne jemanden, der erzählt, dass sie einen Lehrer hat, aber der “Lehrer” scheint immer in ihrer Nähe zu sein. Ich studiere selbst die Philosophie der Hermetik, weil dies auf das fällt, was ich in die Vergangenheit falle, nichts anderes, und ich sehe, dass diese Person auch in der Lage zu sein scheint, sich der Hermetik zuzuwenden, aber sie hält sich stark an anderen Dingen wie Hexerei, aber genauso wie Du beschreibst mit albernen kleinen Reimen als ‘Zauber’ und Listen von ‘magickal [sic] Zutaten’, etc.. Der erste Kontakt, den ich mit diesem “Lehrer” vor 4 Jahren hatte, war ein sehr schlechtes Gefühl von jemandem, der die Kontrolle über jemand anderen übernehmen möchte, nicht mehr und nicht weniger.

Ich tue mein Bestes, um sie etwas anderes lernen zu lassen, indem ich alles beschreibe, was ich weiß, aber dieser “Lehrer” scheint die totale Kontrolle über ihre Entscheidung zu haben, vielleicht nicht direkt. Sie betrachtet diesen “Lehrer” seit ca. 2 Jahren als besten Freund… Mein bester Freund und ich haben 25 Jahre hinter unserer Beziehung.. der “Lehrer” ist ein Mann und er hat ein Geschäft hinter dieser Hexerei-Mascarad versteckt. Ich habe keinen Zweifel, dass er sie dazu drängt, im Austausch für seine “Lektionen” einen spirituellen Vertrag abzuschließen. Ich will sie retten und vor ihm beschützen, ich kann sogar alle Erzengel, Dämonen alle zusammen rufen und für sie sterben. Ich bin darauf vorbereitet und plane, alle Siegel zu fertigen und mich verbluten zu lassen.

Benjamin am 10.04.2019:

Hallo, ich kann keinen Mentor in meiner Nähe finden. Ich lebe in Nigeria, bitte senden Sie mir eine E-Mail an benuzo12@outlook.com

Christie am 22. Februar 2019:

Hallo, ich finde keinen Mentor in meiner Nähe. Ich lebe in einer kleinen Stadt…