Home » Weiße magie » Hexerei und Wicca 101: Was ist ein Athame? »Reichliche Erde

Hexerei und Wicca 101: Was ist ein Athame? »Reichliche Erde

Wicca ist eine der mystischsten Religionen! Wir haben köstlich riechenden Weihrauch, magische Gesänge und natürlich Zauber, die funktionieren. Wenn Sie eine „Babyhexe“ sind, fragen Sie sich möglicherweise immer noch, wie Sie anfangen sollen, welche Werkzeuge Sie benötigen oder was ein Athame ist. Dieser kurze Wicca 101-Artikel hilft Ihnen dabei, herauszufinden, was dieser magische Dolch ist, wofür er ist und wann er verwendet werden soll.

Ob Sie einen mittelalterlichen Dolch oder ein Buttermesser verwenden sollen , ein Brieföffner oder ein persönlich entworfener Dolch, ein Athame ist ein elementares Werkzeug, mit dem Sie Energie in Ihren Kreis oder Zauber lenken können.

Es kann verwendet werden, um Ihren Kreis zu werfen. Es kann verwendet werden, um Ihren Kreis zu schneiden. Es kann verwendet werden, um Energie auf ein Ziel zu richten.

Es sollte jedoch niemals zum physischen Schneiden oder Beschädigen verwendet werden. Nach der Wicca-Tradition sollten Sie Ihren Boline zum Schneiden verwenden.

Traditionell wird eine Athame mit einem schwarzen Griff hergestellt, aber wir wissen, wie wir Hexen mit Tradition sind. Wir empfehlen daher, einen Athame zu wählen, der zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Wenn Sie Ihren magischen Dolch nicht verwenden, halten Sie ihn in eine Scheide und wickeln Sie ihn in ein schwarzes Tuch, um negative Energie von Ihrer Klinge fernzuhalten.

Lesen Sie auch:  50 „When I Am Gone“-Zitate über Liebe und Leben

Wie spricht man Athame aus?

Aufgrund Ihres Standorts oder eines bestimmten spirituellen Wicca-Pfades hängt die Aussprache von „athame“ von Ihren persönlichen Überzeugungen und Praktiken ab . Es kann ausgesprochen werden:

  • Ath-a-may
  • ) Ath-ahh-may
  • Ath-aim

Wir bevorzugen “ath-a-may”, wie im Video unten zu sehen.