Home » Weiße magie » Ich liebe meinen Mondzyklus – Jennifer Racioppi

Ich liebe meinen Mondzyklus – Jennifer Racioppi

Nichts stört mich mehr als die Statistik, dass jede dritte Frau im Alter von 60 Jahren eine Hysterektomie haben wird. Nachdem ich eine Hysterektomie hatte, bin ich nur allzu vertraut mit den Nebenwirkungen dieser Operation – dem schädlichen Verlust der Libido und der erhöhten Wahrscheinlichkeit Bei Osteoporose und Herzerkrankungen ist die anatomische Dysfunktion der Entfernung eines lebenswichtigen Organs (der Uterus hält den Darm und die Blase an ihren richtigen Stellen; wenn er entfernt wird, entsteht strukturelles Chaos) und der emotionale Rückzug, über den viele Frauen nach dieser Operation berichten Ich selbst eingeschlossen, was ein extremes Verlangen nach Isolation hervorruft.

Nachdem ich physisch, emotional und spirituell von meiner Hysterektomie geheilt bin (dies brauchte Zeit und jede Menge Unterstützung von großartigen Heilern und Praktizierenden), ist es meine Mission, zu helfen Frauen haben eine erstaunliche Beziehung zu ihrer sexuellen und reproduktiven Gesundheit. Durch meine Reise habe ich gelernt, dass hormonelle Gesundheit der Grundstein für Erfolg, Glück und Wohlbefinden von Frauen ist.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Hysterektomien nicht als Antworten auf lebensbedrohliche Krankheiten durchgeführt werden und vermieden werden können Alles in allem, insbesondere wenn die richtige Pflege der hormonellen Gesundheit frühzeitig erlernt wird und nicht als Reaktion auf negative Probleme in den Wechseljahren. Dies ist jedoch ein Tabuthema, über das wir eigentlich nicht sprechen sollten, aber als Frauen sollten wir über mehr und nicht weniger sprechen. Wir können so viel mehr über unseren Körper lernen, insbesondere wie wir ihn nutzen können, um mehr Kraft, Konzentration und Energie zu haben. Dies hilft uns, mit unmittelbaren Lebensproblemen umzugehen und die langfristigen hormonellen Gesundheitspfade positiv zu steigern. Wenn wir lernen, uns auf unsere natürlichen Reime einzustellen, richten wir uns günstig nach unserer Biologie aus und steigern so unsere natürliche Kreativität und Produktivität. Wenn wir lernen, wie wir während unseres Mondzyklus auf uns selbst aufpassen können, können wir diese Energie besser verbessern, unsere Fähigkeit verbessern, einen Unterschied in der Welt zu machen und gleichzeitig sicherstellen, dass unsere hormonelle Gesundheit auf einem Höchstniveau bleibt.

Nachdem ich jahrelang vor Krebs und Hysterektomie unter meiner Periode gelitten habe, weiß ich, wie schwierig es ist, Zeit und Energie durch schmerzhafte Perioden zu verlieren, ständig einen harten Kampf gegen Ihren Körper zu führen und dabei wertvolle Tage, wenn nicht Wochen, durch Symptome zu verlieren, die sich anfühlen außerhalb Ihrer Kontrolle. Ich erinnere mich, dass ich mich unglaublich von meinem Körper getrennt fühlte, als hätte er eine Rache an mir. Seit ich von Krebs geheilt bin, habe ich so viel darüber gelernt, wie man im Einklang mit unseren Zyklen lebt und wie man unsere Hormonfunktion optimiert. Durch die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, Diät und Yoga können auch die schmerzhaftesten Perioden behandelt werden. Deshalb freue ich mich sehr, Ihnen meine Freundin und Kollegin Sara Avant Stover vorstellen zu dürfen. Falls Sie sie nicht kennen, Sara ist Yogini, Lehrerin und Mentorin für Frauen und Autorin des Bestseller-Buches Der Weg der glücklichen Frau An diesem Freitag bietet sie einen kostenlosen Kurs an, dem Internationalen Frauentag http://tinyurl.com/jennmoon , in dem sie lehrt, wie man den ersten Tag Ihres Zyklus macht der beste Tag Ihres Monats. Ich bin sicher, dass jeder von uns in dieser wichtigen Klasse etwas Neues lernen kann, und ich werde auf jeden Fall zuhören.

Lernen, ein Leben zu führen, das unsere Geschlechtsorgane ehrt und sich um unser Hormon kümmert Gesundheit ist das Wichtigste, was wir als Frauen tun können, und Sara Avant Stover ist hier, um den Weg zu weisen. Dies ist Teil einer kostenlosen einmonatigen Online-Veranstaltung mit mir und 27 anderen weiblichen Führungskräften namens „I {Heart} My Moon Cycle“. Dieser spezielle Monat erstreckt sich vom 18. Februar bis 17. März über 28 Tage (ein Mondzyklus) und soll mehr Bewusstsein und Akzeptanz für unsere Zyklen von der Menarche bis zur Menopause schaffen. Kommen Sie über die Seite und hier von den anderen erstaunlichen Führern da draußen, die ihre Geschichten und Weisheiten teilen http://tinyurl.com/jennmoon .

Ich freue mich riesig, Teil einer Gemeinschaft von Frauen zu sein, die sich für die Gesundheit von Frauen einsetzen. Ich lade Sie ein, sich uns anzuschließen! In der Zwischenzeit bleiben Sie mit Ihrem Körper im Rhythmus und kümmern sich um Ihre Gesundheit.

ihmmc-fb-cover

Liebst du diesen Inhalt? Verpassen Sie kein weiteres Update und melden Sie sich noch heute an.