Home » Weiße magie » Intuitive Astrologie-Vorhersage Juni 2021 – Forever Conscious

Intuitive Astrologie-Vorhersage Juni 2021 – Forever Conscious

Juni 2021 ist ein arbeitsreicher Monat. Wir setzen unsere Reise durch die Eclipse-Saison fort und erleben auch mehr planetarische Retrograde, die eine Verlangsamung der Energie bewirken können. 2021 mag sich angefühlt haben, als würde es vorwärts rasen, aber jetzt scheint es, dass das Universum uns zwingt, still zu bleiben und uns auf das wirklich Wichtige einzuengen. Die Sonnenfinsternis-Saison neigt dazu, Veränderungen und Umwälzungen mit sich zu bringen, daher kann sich diese Verlangsamung der Energie willkommen anfühlen und uns helfen, uns mit allen Übergängen oder Veränderungen zurechtzufinden, die stattgefunden haben. Die Neumond-Sonnenfinsternis am 10. Juni ist die letzte Finsternis dieser Jahreszeit und könnte mehr Klarheit und Verständnis für unsere Reise mit sich bringen. Ein weiteres bemerkenswertes kosmisches Ereignis für Juni ist die Ankunft des zweiten Saturn-Uranus-Platzes. Dies ist ein zentrales astrologisches Thema, an dem wir das ganze Jahr 2021 arbeiten, aber seine Energie kommt diesen Monat auf Hochtouren. Saturn Square Uranus kann einen Ideenkonflikt mit sich bringen. Wir befinden uns möglicherweise in einer Push-Pull-Dynamik und müssen in irgendeiner Weise Kompromisse eingehen. Das Saturn-Uranus-Quadrat kann auch auf der globalen Bühne Spannungen auslösen und unterstreicht das Sicherheitsbedürfnis durch die Energie des Saturn, aber auch das Bedürfnis nach Freiheit, das durch die Energien des Uranus auferlegt wird. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dies entwickelt, aber mit einem weiteren Saturn-Quadrat-Uranus auf dem Weg im Dezember ist es wahrscheinlich, dass das, was sich jetzt entfaltet, nur ein Teil der Geschichte sein wird. Gegen Ende des Monats haben wir auch die Sonnenwende, einige Tage später folgt ein Supervollmond im Zeichen des Steinbocks. Dies wird eine magische Woche, die uns Gelegenheiten bietet, uns mit unserer Intuition zu verbinden, unsere Energie zu erden und mit den Rhythmen von Mutter Erde zu arbeiten. Der Juni bietet zwar einige seltene und besondere kosmische Ausrichtungen, aber es ist definitiv ein Monat, der sich wie harte Arbeit anfühlt, aber wenn wir uns Zeit nehmen, uns langsam bewegen und dem Rhythmus und Fluss des Universums vertrauen, sollten wir uns in einer viel besseren Situation wiederfinden Platz als zu Beginn. Um Ihnen zu helfen, durch all diese kosmischen Energien energiegeladen und aufgeladen zu bleiben, habe ich eine geführte Meditation zum Aufladen von Energie entwickelt, die perfekt für den Monat Juni ist. Hier können Sie es herunterladen und anhören. Werfen wir einen genaueren Blick auf einige der wichtigsten Astrologien für Juni 2021 – 2. Juni Venus tritt in den Krebs ein Venus tritt in das sanfte, sensible und nährende Zeichen des Krebses ein. Wir fühlen uns möglicherweise besonders sensibel oder uns unserer Emotionen bewusster. Scheuen Sie sich nicht, bei Bedarf an festgelegten Grenzen nein zu sagen, besonders wenn Sie von Natur aus empathisch sind. 5. Juni Mars gegenüber Pluto Diese Ausrichtung ist mit einem Großteil der Mars-Pluto-Energie verbunden, die wir im Jahr 2020 erlebt haben. Wir werden möglicherweise mehr über die Ereignisse erfahren, die sich im August, Oktober und Dezember letzten Jahres abspielten. Wenn etwas Bedeutendes aus dieser Zeit herausragt, möchten Sie vielleicht zurückblicken und lesen, was diese Mars-Pluto-Energie uns lehren und zeigen sollte. Denken Sie daran, es ist nicht so, dass sich die gleichen Dinge dieses Mal wiederholen werden, es ist eher so, dass die Geschichte voranschreitet und Sie jetzt mehr Teile des Puzzles erhalten. 10. Juni Neumond-Sonnenfinsternis in Zwillingen Dies ist die letzte Sonnenfinsternis der Saison und die Schwesterfinsternis der Blutmondfinsternis, die wir am 26. Mai hatten . Die Blutmondfinsternis hat einen Weg freigemacht, und diese Sonnenfinsternis ist unser Geschenk auf der anderen Seite, die uns alles liefert, was wir für unser höchstes Wachstum brauchen. Es gibt kein Zurück, nur ein Vorwärts, also vertraue darauf, wo du bist und wisse, dass du das Beste daraus machen kannst. Es liegen hellere Anfänge vor Ihnen, vielleicht müssen Sie nur geduldig sein und den Energien der Finsternis erlauben, sich zu entfalten. Diese Sonnenfinsternis ist Ihr Zeichen aus dem Universum, dass sich immer eine andere öffnet, wenn sich eine Tür schließt. Lesen Sie hier die vollständige Prognose. 11. Juni – Mars tritt in den Löwen ein Mars bewegt sich in das Feuerzeichen Löwe. Beobachten Sie diesen Raum, denn im nächsten Monat im Juli wird der Mars eine herausragende Energie sein. Der Übergang des Mars in den Löwen sollte einen schönen Schub bringen, besonders wenn wir uns von all den Eclipse-Energien lethargisch fühlen. 13. Juni – Sonne Quadrat Neptun Ein möglicherweise nebliger Tag, an dem wir uns aufgrund fehlender Informationen ein wenig eingeschränkt oder eingeschränkt fühlen. Merkur ist auch noch rückläufig. Wenn Sie also nicht wissen, welche Entscheidung oder Richtung Sie treffen sollen, lautet die Antwort: Pause. Nutze diese Pausenzeit, um auf deine Intuition zu hören und darauf zu warten, dass mehr Klarheit durchkommt. 14. Juni – Saturn Rx Quadrat Uranus Dies ist ein großes astrologisches Ereignis des Jahres und wird im Dezember erneut stattfinden. Saturn befindet sich derzeit im Rückschritt und möchte, dass wir Verantwortung und Verantwortung für alle unsere Handlungen übernehmen. Wenn es ein Quadrat mit Uranus schafft, wird sich diese Energie intensivieren und wir werden möglicherweise feststellen, dass wir einige Blöcke oder Grenzen durchbrechen müssen, um in diesen Besitzstand zu gelangen. Uranus möchte, dass wir uns von einem Ort der Befreiung und wahrer Authentizität in Besitz nehmen. Hier ist mehr Freiheit gefragt. Auf globaler Ebene kann diese Energie bereits bestehende Spannungen schüren, wo wir einen Konflikt zwischen Autorität und Freiheit erleben. Weitere Informationen zu dieser wichtigen astrologischen Ausrichtung für 2021 finden Sie hier. 20. Juni – Jupiter tritt in den Rücklauf ein Ein weiterer Planet tritt in den Rücklauf ein, was uns insgesamt 4 große rückläufige Planeten gibt (Merkur, Jupiter, Saturn und Pluto). Die Energie des Kosmos verlangsamt sich und wir werden aufgefordert, unsere Schritte zurückzuverfolgen, bevor wir vorwärts gehen. Die Alten glaubten, Retrograde seien eine Zeit, um in die Unterwelt einzutauchen, um mit Dingen klarzukommen, die wir beim ersten Mal vielleicht übersehen haben. Jupiter Retrograde ermöglicht es uns, die letzten Monate zurückzublicken, um zu sehen, welche Gelegenheiten wir verpasst haben und wo es mehr Raum für Erweiterungen gibt. 20./21. Juni – Sonne tritt in Krebs/Sonnenwende ein Die Sonne „steht still“, da wir den längsten Tag des Jahres auf der Nordhalbkugel und den kürzesten Tag des Jahres auf der Südhalbkugel erleben. Dies ist der offizielle Beginn des Sommers oder Winters und auch der offizielle Beginn der Krebssaison. An der Sonnenwende soll der Schleier zwischen den Dimensionen dünner werden, was es uns ermöglicht, leichter auf subtilere Energien zuzugreifen. Dies ist eine fantastische Zeit, um in der Natur zu sein und mit Mutter Erde zu erden. Die Sonne, die sich in das wässrige Zeichen des Krebses bewegt, bringt auch eine erhöhte Sensibilität und eine Erinnerung daran, Selbstliebe zu praktizieren. 22. Juni – Merkur geht direkt Merkur geht direkt, nachdem er seit dem 29. Mai rückläufig ist. Merkur rückläufig ist am Anfangs- und Enddatum am stärksten, also übe weiter Geduld. In den kommenden Wochen wird wieder mehr Klarheit herrschen. Wenn Sie mit Pannen, Missverständnissen oder technischen Störungen zu tun hatten, sollten die Antworten und Lösungen leichter zu finden sein. 24. Juni Super-Vollmond im Steinbock Der Super-Vollmond im Steinbock ist eine Mischung aus Energie. Obwohl es nicht so intensiv ist wie die Finsternisse, mit denen wir gearbeitet haben, fühlt sich unsere Energie vielleicht ein wenig zerstreut an und wir können feststellen, dass wir immer noch Schwierigkeiten haben, alles zu verdauen, was in den letzten Wochen passiert ist. Nutze diese erdige Steinbock-Energie, um dich zu erden und etwas Selbstfürsorge zu üben. 25. Juni – Neptun rückläufig Neptun tritt nun in seinen jährlichen Rücklauf ein und bringt uns zurück zu vier rückläufigen Planeten. Bei Neptun dreht sich alles um Illusion, das Auflösen des Schleiers und das Eintauchen in höhere Bereiche des Verstehens. Wenn sie rückläufig ist, können wir fühlen, wie wir Illusionen der Vergangenheit abbauen oder unsere Intuition aktiver finden. Dies ist eine subtile Energie, aber mit Jupiter, Saturn und Pluto, die ebenfalls rückläufig sind, werden wir definitiv spüren, wie sich die Dinge verlangsamen. 26. Juni – Venus tritt in den Löwen ein Venus verlässt den wässrigen Krebs und tritt in das Feuerzeichen des Löwen ein. Dies ist eine kraftvolle Energie, die uns daran erinnert, alles zu besitzen und zu umarmen, was wir sind. Fühlen Sie sich schön in der Haut, in der Sie sich befinden. Beobachten Sie auch diesen Raum, während die Venus im nächsten Monat eine seltene Ausrichtung mit ihrem kosmischen Liebhaber, dem Mars, eingeht! Um dich durch alle Energien des Monats zu führen, habe ich eine geführte Meditation zum Aufladen der Energie erstellt, die du dir hier anhören kannst. BLEIBEN SIE IN VERBINDUNG.Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Energieprognose-Newsletter, der jeden Sonntag (pazifische Zeit) versendet wirdSie können sich jederzeit abmelden.