Home » Magische Rituale » Ist es ein schlechtes Omen, eine Eule zu sehen? [Aberglaube erklärt]

Ist es ein schlechtes Omen, eine Eule zu sehen? [Aberglaube erklärt]

Eulen sind mysteriöse Nachtwesen, die schon immer Teil des Aberglaubens waren, aber aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und der unterschiedlichen Herangehensweisen an natürliche Zeichen und alte Überzeugungen kann es zu Verwirrung kommen um ihn herum.

Ist es ein schlechtes Omen, eine Eule zu sehen? Lass es uns herausfinden!

Ein schlechter Ruf

Eulen haben den Ruf, ein schlechtes Omen zu sein. Im alten Rom und im mittelalterlichen Europa sollen sich Hexen nachts in Eulen verwandelt haben.

Ihr Ruf war ein Omen des Untergangs: Der Legende nach war der Tod von Julius Cäsar und Augustus wurde von diesen Tieren angekündigt. Um das Böse abzuwehren, nagelten die Römer eine tote Eule an die Tür – eine Praxis, die bis ins 19. Jahrhundert überlebte. Sogar der Schrei der Eule war ein schreckliches Omen.

“data-jpibfi-post-url =” https://magickalspot.com/bad-omen-seeing-an-owl/ “data-jpibfi-src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2019/10/snowy-owl-4252522_640.jpg’height =” 427 “load =” faul “src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2019/10/snowy-owl-4252522_640.jpg’width =” 640 “>

In der Vergangenheit glaubte man sogar, wenn er in der Nähe des Fenster des Zimmers einer kranken Person, der arme Mann würde ein kurzes Leben haben. Aber es war sicherlich nicht die kranke Person, die die Vögel anzog: Die Kerze, die die ganze Nacht auf der Fensterbank brannte, um ihm zu helfen, zog die Motten an.

Und diese Insekten stellten für die Vögel eine üppige Mahlzeit dar. Der schlechte Ruf der Krähe beginnt stattdessen im Buch Genesis. Von Noah zur Erforschung geschickt, nutzte die Krähe die Gelegenheit, um sich zu ernähren auf den im Wasser schwimmenden Kadavern, während die Taube mit dem berühmten Olivenzweig zurückkehrte. Mit ihren dunkel glänzenden Federn, Augen wie schwarze Perlen und der Gewohnheit, sich von Carr zu ernähren Raben wurden immer mit Hexerei und Dunkelheit in Verbindung gebracht.

Die Art von Aberglauben, an die ich als Kind geglaubt habe

Die Eule ist ein nachtaktiver Greifvogel, der der Krähe sehr ähnlich ist. In Neapel weiß jeder, dass es Schnuller genannt wird und der Protagonist eines in unserem Land sehr beliebten Sprichworts ist: „Ja, ja, eine Ciucciuvettola“, Sie sind eine Eule, Sie haben Pech, Sie haben Pech.

Lesen Sie auch:  Warum gibt mein Pendel falsche Antworten? [Erklärt]

Dieser seltsame Ausdruck leitet sich aus dem Lied des Tieres ab, das nach allgemeiner Überlieferung Unglück, Katastrophen und sogar den Tod tragen würde. Die folkloristische Tradition hilft uns immer weiter und zeigt uns, wie wir die Gefahr vermeiden können, die durch das Singen der Ciucciuvettola entsteht.

Es ist interessant zu bemerken, wie die Dinge sind Veränderung aufgrund des kulturellen Systems, mit dem wir es zu tun haben; Während in Neapel die Eule als Vogel des schlechten Omens gilt und sich im sonnigen griechischen Land etwas weiter nach Süden bewegt, wird der Vogel als Tiersymbol des Wohlstands triumphierend getragen.

Der Grund für sein Pech liegt in sehr alten Zeiten. Eulen legen ihre Nester normalerweise in den Wellen des Bodens und in Gegenwart von Lichtquellen. In der Vergangenheit fand die Eule daher den idealen Ort zum Nisten, als die Toten auf dem Friedhof wach gehalten wurden, indem Feuer in der Nähe der Gräber angezündet wurden.

Begann zu singen Alle Menschen, die das Tier nicht sehen konnten, wie es bei der Vorbereitung des Nestes verborgen war, verbanden dieses Lied mit der Stimme der Toten, die aus dem ewigen Schlaf aufwachen würden.

Eine weit verbreitete Überzeugung besagt, dass Sie, wenn Sie nachts mit einem Eulenlied in Kontakt kommen, Ihre Fäuste fest zusammenpressen müssen, um die böse Kraft des Tieres zu neutralisieren. Ich erinnere mich auch, dass meine Oma, als wir eine Eule singen hörten, wollte, dass ich mit jedem Stoff, den wir zu Hause hatten, ein paar Knoten machte, von Laken bis zu Handtüchern, um das schlechte Omen zu bekämpfen!

Lesen Sie auch:  Was ist ein Coven?

Lesen Sie auch:

Mächtige 27 schlechte Omen Jeder sollte sich dessen bewusst sein [A List]

Wie man Bad entfernt Omen von zu Hause? [Powerful Methods]

Ist es ein schlechtes Omen, um eine Eule zu sehen?

Überhaupt nicht! Auch wenn einige Aberglauben, insbesondere in Süditalien, noch am Leben sind, sind sie eher mit seinem Gesang verbunden. Ich muss zugeben, dass ich es vorziehe zu denken, dass die Eule ein Symbol für Weisheit und Wissen ist, und deshalb haben viele Hexen sie als vertraut benutzt.

Wenn ich sie sehe, Da ich auf dem Land lebe, kann ich nicht anders, als es als Leitfaden, als Leitfaden für Tiergeister zu sehen.

Wie wir alle wissen, in der Welt der Filmanimation und Märchen, die Eule wird immer als weises und gelehrtes Tier dargestellt, das seine Kultur auf die gesamte Tiergemeinschaft verbreitet und dabei immer einen pingeligen und nervösen Charakter beibehält.

In der Disney-Filmografie erinnern wir uns an die Eule Archimedes des Zauberers Merlin im Märchen Das Schwert im Stein und an Friend Owl in den Abenteuern von Bambi.

In der In der legendären Harry-Potter-Saga gelten Eulen als positive Figuren, die die wichtige Aufgabe erfüllen, Zaubererpost zuzustellen.

“data-jpibfi-post-url =” https://magickalspot.com/bad-omen-seeing-an-owl/ “data-jpibfi-src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2020/11/Hedwig_Snowy_Owl_PM.jpg’height =” 606 “load =” faul “src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2020/11/Hedwig_Snowy_Owl_PM.jpg’width =” 500 “>
Von: harrypotter.fandom.com

Plus In Asien ist die Eule ein Tier, das als Führer und Helfer für Bedürftige gilt. Der Legende nach war die Eule dort, um einem großen Anführer der Vergangenheit zu sagen, wohin sie gehen soll, um feindlichen Angriffen auszuweichen und ihm zu helfen, zu gewinnen Ein wichtiger Kampf, der viele unschuldige Leben verschont hat.

Wie schön!

Fühlen Sie sich frei, diesen Artikel auf Pinterest zu teilen !

“data-jpibfi-post-url =” https://magickalspot.com/bad-omen-seeing-an-owl/ “data-jpibfi-src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2020/11/IsteseinschlechtesOmen,eineEulevonMagickalSpotzusehen?Jpg’height =” 1102 “load =” faul “src=’https://magickalspot.com/wp-content/uploads/2020/11/Ist-es-ein-schlechtes-Omen-eine-Eule-von-MagickalSpotzusehen.jpg’width =” 735 “>

Ist es ein schlechtes Omen, um einen Vogel mit Ihrem Auto zu schlagen?

Nicht unbedingt. Ein Vogel, der Ihr Auto schlägt, bedeutet das Sie müssen an einigen Aspekten Ihres Lebens arbeiten. Sie sollten sich einen Moment Zeit nehmen, um sich auf das zu konzentrieren, was Sie wollen, und jeden Rückschlag nutzen, um noch härter und klüger als zuvor zu arbeiten.

Lesen Sie auch:  Niemand hätte mich Alkoholiker genannt, aber mit dem Trinken aufzuhören hat mein Leben verändert

Es ist wie eine Erinnerung daran, dass man all seine Emotionen und Energie sammeln muss, um sich zu befreien und in Richtung seines Traumlebens zu fliegen, um dies mit einem dauerhaften Ergebnis zu erreichen.

Ist es ein schlechtes Omen, einen toten Vogel zu sehen?

Wenn Sie einen toten Vogel sehen, bedeutet dies, dass eine bestimmte Person, die Sie kennen oder die Ihnen nahe steht, verstorben ist. Offensichtlich ist dies eine bedrohliche Art, eine tote Person zu symbolisieren. Andererseits kann ich garantieren, dass es nicht ganz falsch ist. Ich habe in der Vergangenheit mehrere Erfahrungen gemacht, die gezeigt haben, dass diese Interpretation wahr ist.

Andere glauben jedoch, dass das Sehen eines toten Vogels tatsächlich Glück bringt. Infolgedessen zeigt die Vision an, dass eine schwierige oder schmerzhafte Situation kurz vor dem Ende steht. Wenn Sie beispielsweise in finanziellen Schwierigkeiten sind und einen toten Vogel sehen, kann dies bedeuten, dass die Situation bald endet.

Als Dolmetscher neige ich dazu, mich auf die positiven Konnotationen von zu stützen dieses Treffen. Am Ende klappt alles gut. Dies ist eine Garantie.

Lassen Sie mich auch darauf hinweisen, dass das Sehen eines toten Vogels nicht immer den physischen Tod bedeutet. Tatsächlich bezieht es sich meistens auf die metaphorische Art des Todes.

Alle diese Schwierigkeiten sind schmerzhaft. Sie können Ihnen das Gefühl geben, dass einige Teile von Ihnen bereits „tot“ sind. Grundsätzlich ist es ähnlich wie bei der Auswahl der Todes-Tarot-Karte. Es ist kein Todeszeichen, aber es geht mehr um Veränderung, ein Schließen des Kreises und eine neue Öffnung, während wir loswerden, was uns nicht mehr dient!