Home » Weiße magie » Joe Pye Weed – Die Hexerei

Joe Pye Weed – Die Hexerei

Eupatorium spp.

Andere Namen Königin von die Wiese, Kieswurzel, Nierenwurzel, Nebelblume, Snakeroot, lila Knochenset, Eupatorium, süßes Joe-Pye-Unkraut, Hanfkraut, Joe-Pie, Jopi-Unkraut, Trompeten-Unkraut,

Allgemeine Informationen

Perkons (CC0), Pixabay

Joe Pye Weed ist eine Staude der amerikanischen Ureinwohner, die in allen Teilen der USA mit Ausnahme des tiefen Südens und des hohen Nordens vorkommt. Es ist auch eine beliebte Bauerngartenpflanze in Europa. Es ist in Gewohnheit aufrecht und bildet Klumpen in feuchten Prärien des Mittleren Westens. Die Blätter sind hohl, so dass ein starker Wind die Pflanze leicht umwerfen kann. Die Blätter sind entlang des Stiels in Wirbeln von drei oder vier angeordnet. Sie sind dunkelgrün, lanzenförmig und grob gezahnt und können je nach Sorte bis zu 30 cm lang sein und haben violette Blattränder. Blumen erscheinen im Spätsommer und bleiben bis zum Herbst bestehen. Sie sind violett, duften nach Vanille und sind in Gruppen von 5 bis 7 angeordnet. Die Blüten weichen Samenköpfen, die den ganzen Winter über bestehen und dem Garten Winterinteresse verleihen. Die Wurzel ist dick und holzig, außen violettbraun, innen cremefarben.

Geschichte und Folklore

Es wird gesagt, dass die Pflanze nach einem Heiler der amerikanischen Ureinwohner benannt wurde, der sie zur Behandlung von Typhus verwendete.

Der Name

Eupatorium stammt vom Namen des Königs Mithridates Eupator ab, der zwischen 120 und 63 v. Chr. In Parthis lebte und die medizinische Wirksamkeit der Eupatorium-Familie entdeckt haben soll, zu der auch das einheimische europäische Knochenset gehört.

Joe Pye Weed wurde von vielen Indianerstämmen für Heilung und Magie verwendet. Es wurde als Diuretikum verwendet, um Erkältungen und Fieber zu behandeln, als Liebesmedizin, als Umschlag gegen Wunden, als Waschmittel zur Stärkung von Kindern und gegen Gelenkschmerzen, und die Blumen wurden als Glücksbringer verwendet.

Vermehrung

Joe Pye Weed kann aus Samen gezogen werden, Pflanze sechs Wochen vor dem letzten Frost und leicht abdecken, damit das Sonnenlicht die Samen erreichen kann. Feucht halten.

Oder es kann aus Stecklingen gezogen werden.

Joe Pye Weed bevorzugt im Allgemeinen volle Sonne und feuchten Boden. Einige Sorten wie E. Purpureum verträgt weniger Feuchtigkeit und Halbschattenbedingungen.

Ernte & Lagerung

Sammle jederzeit Blätter. Grabe die Wurzel nach einem Frost. Joe Pye Weed trocknet gut.

Magische Attribute

Joe Pye Weed kann in Zaubersprüchen für Liebe oder Respekt verwendet werden. Ein Blatt kann in Ihre Wange gesteckt werden, um sicherzustellen, dass Wörter, die mit dem anderen Geschlecht gesprochen werden, gut aufgenommen werden (siehe Warnungen). Spieler können die Pflanze auf sich tragen, um ihnen viel Glück zu bringen. Wenn Sie die Pflanze mit sich führen, werden auch andere dazu ermutigt, Sie mit Respekt anzusehen.

Haushaltsgebrauch

Joe Pye Weed ist für Schmetterlingsgärten geeignet. Es zieht östliche Tiger-Schwalbenschwänze, Great Spangled Fritillaries, Pearl Crescents, Monarchen und Tawny-Edged Skipper

an. Heilungsattribute

Die gesamte Pflanze kann verwendet werden, wobei die Wurzel die stärkste Wirkung hat. Es kann zu einem harntreibenden Tee verarbeitet werden, um die Blase und die Nieren zu stimulieren und das Schwitzen zu fördern, um Fieber zu brechen. Es ist auch nützlich bei Influenza.

1 getrocknete Wurzel 30 Minuten in 1 Pint Wasser köcheln lassen, abseihen und abkühlen lassen, 4-5 mal täglich 1/2 Tasse einnehmen

ODER

Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser über 1 TL Blätter und Blüten. 10 Minuten ziehen lassen, 1-3 mal täglich abseihen und trinken.

WARNUNG: Dieses Kraut kann bei Überdosierung oder längerer Anwendung Leber- und Nierenschäden sowie schwere Darmprobleme verursachen.