Home » Weiße magie » Karma durch Handlesen erklärt

Karma durch Handlesen erklärt

Palmistry

Viele Leute verwenden den Begriff Karma ohne wirklich verstehen, was es bedeutet. “Es ist mein Karma, arm zu sein”, sagen sie. Oder statt arm sagen sie “krank” oder “einsam”. Auf diese Weise lassen sie Karma als das gleiche wie das Schicksal erscheinen. Es ist nicht. Tatsächlich ist der ursprüngliche Begriff des Karma das Gegenteil des Schicksals.

Der Begriff Karma bedeutet einfach “Handlung”. Die Definition enthält nichts, was auf das Schicksal hinweist. In einem spirituellen Kontext bedeutet dies, dass alles, was Sie tun, eine Reaktion hervorruft. Wenn Sie etwas Gutes tun, erhalten Sie etwas Gutes. Wenn Sie etwas Schlechtes tun, wird Ihnen etwas Schlimmes passieren.

Dies hat zwei wichtige Aspekte. Erstens bedeutet dies, dass keine “Lords of Karma” über den Prozess wachen. Es gibt niemanden, der dich beurteilt. Auch wenn es sich um eine unbeabsichtigte Handlung handelte, sind Sie dennoch dafür verantwortlich. Wenn Sie einen Kieselstein in ein ruhiges Gewässer fallen lassen, erscheinen immer noch Wellen von der Stelle, an der Sie den Stein fallen gelassen haben. Es spielt keine Rolle, ob Sie es fallen lassen wollten.

Zweitens muss bei Karma die Reaktion, die Ihre Handlung hervorruft, nicht sofort erfolgen. Ich bin sicher, Sie haben jemanden gesehen, der schlecht gehandelt hat und von diesen Aktionen zu profitieren schien. Die Reaktion auf eine Aktion kann Wochen, Monate, Jahre oder sogar mehrere Lebensdauern dauern.

Drei Arten von Karma
Traditionell gibt es drei Arten von Karma. Erstens gibt es Sanchita Karma . Dies ist das gesammelte Karma aus all deinen vergangenen Leben. Einige Leute beziehen sich auf Prarabdha Karma – diesen Teil von Sanchita Karma , an dem Sie in diesem Leben arbeiten – um ein vierter Typ zu sein, aber ich betrachte es als einen Aspekt von Sanchita Karma .

Der zweite Typ heißt Agami Karma . Dies ist das Karma, das du in deinem gegenwärtigen Leben geschaffen hast. Es unterscheidet sich von Parabdha Karma darin, dass Sie nicht daran arbeiten (das heißt, Sie versuchen es abzuarbeiten), Sie erwerben es nur. Der dritte Typ heißt Kriyamana Karma . Es ist das Karma, das Sie sofort erschaffen und abarbeiten, im Volksmund als “sofortiges Karma” bekannt. Wenn Sie Ihr Auto beispielsweise illegal parken, erhalten Sie ein Ticket.

Working It Off
Der Schlüssel zu Karma zu verstehen ist das Konzept, es abzuarbeiten. Durch Selbststudium, Selbstbeobachtung und andere Mittel können wir die Handlungen entdecken, die unser Karma verursacht haben, und wie wir es überwinden und es nie wieder angehen können. Karma kann dann als der große Lehrer angesehen werden. Wenn Sie mit etwas Negativem konfrontiert sind, das durch Karma verursacht wird, besteht das Ziel nicht darin, Sie leiden zu lassen. es ist nicht dich zu bestrafen. Es geht vielmehr darum, dich zu wecken und dir zu sagen, dass du es um deinetwillen besser machen musst. In der Tat ist das Ziel des Karmas, uns zu besseren, fürsorglicheren und liebevolleren Menschen zu machen.

Sobald Sie die Ursache Ihres Karmas entdeckt haben, die Mittel von Abarbeiten kann ganz selbstverständlich werden. Bist du arm? Was können Sie aus Ihrer Armut lernen und in die Praxis umsetzen? Bist du krank? Was können Sie über Krankheit lernen und wie können Sie diese Informationen mit anderen teilen?

Es gibt andere Mittel, um Karma abzubauen, einschließlich des Rezitierens bestimmter Gebete von Hunderten tausende Male. Die meisten Westler haben nicht die Monate, um dies zu tun. Für Westler ist der wichtigste Weg, um das Karma zu überwinden, das Gegenteil von dem zu tun, was das Karma verursacht hat, und aus der Botschaft in der Reaktion zu lernen, die durch das Karma verursacht wird.

Die Herausforderung
Leider ist es nicht immer einfach, die Quelle aktueller karmischer Erfahrungen zu entdecken, insbesondere wenn sie aus früheren Leben stammen. Es gibt Wahrsager, die behaupten, diese Informationen an Sie weiterzugeben, aber möglicherweise nicht korrekt sind. Wie können Sie die Quellen Ihres Karmas entdecken, wenn Sie nicht jemanden kennen, der zuverlässig ist?

Wie Alexander Pope schrieb: “Das richtige Studium des Menschen ist der Mensch . ” In der Tat sind die Geheimnisse des Karma ein Teil von uns. Sie können durch Astrologie entdeckt werden, aber für viele von uns ist die Antwort genauso nah als unsere Hand.

Handlesen wird seit langem verwendet, um Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu betrachten. Sie sind sich dessen vielleicht nicht bewusst, aber viele der Linien in Ihrer Hand ändern sich im Laufe der Zeit. Die Handfläche kann zeigen, was dein Karma ist und wie es sich entwickelt.

Das erste Buch im Westen, das ich gesehen habe und das dies beschreibt, ist

Karmic Palmistry von Jon Saint-Germain. Es zeigt, wie Ihre Hände karmische Einflüsse und Herausforderungen widerspiegeln. Sobald Sie diese gelernt haben, können Sie die Zukunft schaffen, die Sie sich wünschen, und negatives oder schlechtes Karma hinter sich lassen. Ich empfehle dieses Buch sehr.