Home » Weiße magie » Kätzchen

Kätzchen

Hallo, mein Name ist Flo, ein Hellseher aus Großbritannien, und meine persönliche Reise in Träume begann vor über 20 Jahren. Seitdem habe ich viele wunderbare und interessante Fakten über Träume von Kätzchen sowohl aus spiritueller als auch aus psychologischer Sicht entdeckt. Ich freue mich sehr, all dies mit Ihnen zu teilen! Und ja, ich liebe nichts mehr als mich an diese winzigen Flusenstücke zu kuscheln.

Der Traum könnte seltsam sein und verschiedene Wendungen oder Begegnungen beinhalten. Ein Kätzchen ist ein Symbol bedeutet unschuldig und rein zu sein. Es gibt eine spirituelle Vorstellung, dass das Kätzchen auch auf die Notwendigkeit der Unabhängigkeit im Leben hinweisen kann. Wenn Sie in Ihrem Traum ein armes kleines Kätzchen retten, bedeutet dies, dass Sie in einer Angelegenheit in Ihrer Nähe Macht und Kontrolle benötigen. Vielleicht war das Kätzchen auf einer belebten Straße oder wollte gerade von einem Auto zerquetscht werden. Ein solcher Traum kann darauf hindeuten, dass Sie im Wachleben etwas retten werden, das Ihnen am Herzen liegt. Wenn Sie gerade ein Kätzchen im wirklichen Leben haben, dann ist dieser Traum manchmal üblich, besonders der Traum, das Kätzchen zu verlieren.

Spirituelle Bedeutung des Träumens von Kätzchen

Lassen Sie uns nun den Traum von Kätzchen aus spiritueller Sicht genauer verstehen. Es ist eine Verbindung zu Ihrer weiblichen Seite und deshalb wird dieser Traum normalerweise mit Frauen in Verbindung gebracht. Katzen oder Kätzchen symbolisieren Frauen in Ihrem Leben. Es gibt auch das Gefühl, autark zu sein, was auch als Kätzchen wahrgenommen werden kann. Ein Kätzchen in Ihrem Traum laufen zu sehen, ist mit Unabhängigkeit, weiblichen Instinkten, Originalität und Vorherrschaft verbunden. Leider ist dieser Traum auch mit alten Zeiten und Pech in alten spirituellen Büchern verbunden. Wussten Sie auch, dass ein Kätzchen in Ihrem Traum auch mit der Göttin Bast in Verbindung gebracht werden kann – der ägyptischen Katzengöttin, die die beiden Seiten Ihrer Natur und Persönlichkeit repräsentiert?

Das Träumen von Kätzchen kann dies bedeuten Jemand kann Ihnen nicht vertrauenswürdig oder untreu sein. Kleine Katze kann nicht alle Rosen und Licht sein! Von einem aggressiven Kätzchen zu träumen bedeutet Probleme mit der weiblichen Seite Ihrer Persönlichkeit, aber es kann auch bedeuten, dass Sie bald mit einer verrückten Person in Ihrem Leben zu tun haben. Was bedeutet es also, von einem flauschigen Kätzchen zu träumen? Nun, dies zeigt Ihre Einstellung zu einem komfortablen Leben. Es ist Zeit, auf sich selbst aufzupassen.

Wenn Sie von einem Kätzchen zerkratzt oder gebissen werden, kann dies bedeuten, dass Sie mit einer Frau in eine schwierige Situation geraten. Wenn Sie feststellen, dass Sie verfolgt werden oder das Kätzchen spirituell verfolgen, kann dies bedeuten, dass Ihnen derzeit Hindernisse im Weg stehen. Einem Kätzchen nachzulaufen bedeutet, dass Sie in Zukunft Schwierigkeiten mit einem Projekt haben werden.

  • Du träumst von einem Kätzchen = Glück

  • Du kaufst ein Kätzchen = Freundschaft im Leben.
  • Du streichelst ein Kätzchen ) = Dies kann auf impulsive Handlungen hindeuten und zu einer Entscheidung führen.
  • Viele Kätzchen = Mögliche Lebensreise.
  • Ein aggressives Kätzchen = Neue Möglichkeiten im Leben.
  • Ein flauschiges Kätzchen = Dieser Traum kann auf eine freundliche Person hinweisen .
  • Sie werden von einem Kätzchen zerkratzt oder gebissen = Dies ist verbunden mit wie du dich fühlst.
  • Ein weißes Kätzchen = Zeigt Frieden und Entspannung an
  • Ein schwarzes Kätzchen = Die Angst vor dem Unbekannten.
  • Kätzchen greifen dich an = Jemand wird angreifen Sie in der Zukunft.
  • Sie laufen einem Kätzchen nach = Das Kätzchen ist Konzentrierst du dich darauf, wie du interagierst, rennst du vor etwas davon?
  • Du bist Zeuge von Kätzchenkämpfen

    = Probleme im Leben werden auftauchen.

  • Ein Kätzchen miaut = Zeigt Glück an.

Interessanterweise müssen wir auch schauen, wo sich das Kätzchen im Traum befindet. Ist das Kätzchen vor dem Fernseher zusammengerollt? Die Art und Weise, wie das Kätzchen dargestellt wird, ist wichtig, damit das Kätzchen entweder wegläuft oder nicht in Ihrem Traum gefunden werden kann. Dies bedeutet, dass Sie sich im Leben freier fühlen müssen, vielleicht haben Sie sich gefangen gefühlt? Wenn wir uns die berühmten Traumtheoretiker Carl Jung ansehen, hat er einen objektorientierteren Ansatz für die Traumdeutung gewählt. Ich denke, das lag daran, dass es in seinen Träumen um Häuser und architektonische Symbole ging, im Gegensatz zu Sigmund Freud, der sich mehr für Träume über den Körper interessierte. Beide Psychologen sammelten Tausende von Träumen. Ihre Herangehensweise an das Studium von Träumen kann verwirrend sein. Es gibt so viel akademisches Schreiben zu diesem Thema und diese beiden Psychologen haben berühmte Bücher geschrieben. Leider näherten sie sich einem Traum wie einem Mathematiker einer Gleichung und ließen die “spirituelle” Bedeutung des Traums aus.

Das Interessante an diesen Psychologen ist, dass es eine spirituelle Seite der Traumbedeutung gibt. Sowohl in Freuds als auch in Jung-Büchern wurde diese Bedeutung nie wirklich diskutiert oder geglaubt. Was sagt die Traumpsychologie über den Traum eines Kätzchens? Psychologen glauben an eine Verbindung zwischen Träumen und Symbolen im Wachleben. Die Freudsche Theorie besagt, dass viele unserer Träume einfach ein enormer Teil unseres Unterbewusstseins sind, dass wir jeden Tag Bilder aufnehmen, die zu unseren Träumen führen. Wie hängt das mit Ihrem Traum zusammen? Der Traum von Kätzchen aus psychologischer Sicht ist eine Kommunikation, die darauf zurückzuführen sein kann, eine Katze oder ein Kätzchen in der wachen Welt zu sehen. Kätzchenträume hängen normalerweise damit zusammen, wie wir uns in Bezug auf unser Leben und die Kontrolle, die wir haben, fühlen. Wenn Sie sehen, dass ein in Wolle verwickeltes Kätzchen oder Kätzchen nicht auf einen Baum fallen kann, sind Sie möglicherweise unbewusst nicht in der Lage, etwas vom Boden abzuheben.

Von einem Miniaturkätzchen zu träumen bedeutet, dass es Zeit ist, anzuhalten und auf Ihre eigene Stimme zu hören. Wenn Sie Zeuge von Kätzchenkämpfen werden, bedeutet dies, dass Sie Feinde haben, die bis zum Äußersten gehen, um Ihren Ruf zu dämpfen und Ihnen den Verlust materieller Besitztümer zu verursachen. Einem miauenden Kätzchen zuzuhören bedeutet, dass Sie falsche Freunde um sich haben. Zu hören, wie das Kätzchen in Ihrem Traum schreit, deutet darauf hin, dass jemand in der wachen Welt etwas Verletzendes über Sie gesagt hat. Manchmal sagen Menschen Dinge im Leben, die sie einfach bereuen oder nicht meinen. Es liegt an Ihnen, der Person zu vergeben.

Wenn Sie im Allgemeinen von einem Kätzchen träumen, bedeutet dies, dass Sie wahrscheinlich von anderen irregeführt werden. Es ist sehr wichtig, dass Sie zu diesem Zeitpunkt vermeiden, von anderen Menschen beeinflusst zu werden. Wenn Sie von einem Schwarz-Weiß-Kätzchen träumen, deutet dies darauf hin, dass Sie in naher Zukunft möglicherweise eine Quelle der Traurigkeit oder des Bedauerns haben. Wenn Sie geschäftlich tätig sind, bedeutet dieser Traum, dass Sie alle Anstrengungen unternehmen müssen, um Ihr spezielles Geschäft zum Erfolg zu führen.

In einigen Traumbüchern geht es sogar so weit, das Träumen von einem Kätzchen zu sagen kann darauf hinweisen, dass Sie unreif und kindlich sind. Dies sind Eigenschaften, die Sie haben. Dies zeigt an, dass Sie sich gerade etwas verwundbar fühlen. Ein langhaariges Kätzchen zu sehen, bedeutet eine glückselige Zeit im Leben. In Ihrem Traum gesehene domestizierte Kätzchen weisen darauf hin, dass Sie bei der Arbeit ein neues Projekt starten werden. Wenn das Kätzchen wild ist, bedeutet dies, dass Sie nicht in der Lage sind, leicht Gefühle zu zeigen, was eine Partnerschaft möglicherweise schwierig macht. Um ein Stammbaumkätzchen in Ihrem Traum zu sehen, müssen Sie sich an die Aufgaben bei der Arbeit halten.

Jedes einzelne Detail des Traums muss überprüft werden. Im Allgemeinen kann der Traum von Kätzchen bedeuten, dass Sie sich in Ihrer Herangehensweise an Probleme kindlich fühlen. Wenn das Kätzchen im Traum miaute, deutet dies darauf hin, dass Sie von Menschen im Wachleben etwas angegriffen werden könnten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass schwangere Frauen von Kätzchen träumen. Sie sind im Traumzustand kuschelig und attraktiv. Das Kätzchen kann auch ein großes Urteilsvermögen symbolisieren und letztendlich stehen Sie vor einer neuen Lebensphase.

Ist der Traum gut oder schlecht?

Ok, mein Katzenschmelzherz glaubt, dass dieser Traum positiv ist, es sei denn natürlich, der Traum war tatsächlich ein Alptraum. Ja, sie können als Monster dargestellt werden, die kratzen, Anfälle zischen, und wir dürfen nicht vergessen, dass sie so etwas wie Ihre heiße Tasse umkippen könnten. Ich bin mir sicher, dass Ihr Traum einen Grund hat, also lassen Sie uns ihn weiter erforschen. Um Ihnen eine schrittweise Aufschlüsselung dieser Traumdeutung zu geben, haben wir den Kätzchentraum in weitere spezifische Bereiche unterteilt:

Was bedeutet es, von einem Wurf zu träumen? Kätzchen?

Wie süß ist mein erster Gedanke! Nun, Einen Wurf von Kätzchen in einem Traum zu sehen, bedeutet, dass Sie mehr Spaß im Leben haben möchten. Vielleicht haben Sie zu hart gearbeitet und haben das Gefühl, dass es jetzt Zeit ist, sich auszuruhen, zu genießen und sich zu erholen? Wie wir bereits festgestellt haben, kann das Kätzchen auch Unabhängigkeit bedeuten. Das Kätzchen selbst kann auch mit unseren eigenen Kindern im Leben in Verbindung gebracht werden. Wenn Sie keine Kinder haben, dann Ihre elterlichen und Kinderbetreuungsmerkmale.

Was bedeutet es, davon zu träumen, Kätzchen zu retten?

Sind Sie der Sparer des Tages! Um Kätzchen in Gefahr zu sehen oder wenn Ihr Traum jemanden enthielt, der versucht, Kätzchen zu ertrinken, dann Dies zeigt, dass Sie möglicherweise das Gefühl haben, etwas Wichtiges im Leben zu verlieren, da Kätzchenträume, die mit Unabhängigkeit verbunden sind, dazu führen können, dass Sie etwas Wichtiges im Leben verlieren, wie z. B. Ihren Job oder materiellen Besitz. Die gute Nachricht ist, dass die erfolgreiche Rettung eines Kätzchens in Ihrem Traum bedeutet, dass Sie Ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit wiedererlangen können.

Was bedeutet es, von Kätzchen und Katzen zu träumen?

Von Kätzchen und Katzen in einem Traum zu träumen, bedeutet Ihre eigene fürsorgliche Natur. Das Sehen von Katzen und Kätzchen kann Glück durch Ihre eigene Unabhängigkeit bedeuten. Die Katze selbst ist ein Glückszeichen. Die Katze als Mutter der Kätzchen und des Traums zu sehen, zeigt an, dass Sie versuchen, Ihre eigenen Schwachstellen im Leben zu finden. Es ist wichtig, dass Sie das pflegen, was Sie bereits erreicht haben.

Was bedeutet es, vom Sterben von Kätzchen zu träumen?

Ok Dieser Traum kann ziemlich besorgniserregend sein, besonders wenn Sie traurig darüber waren, dass die Kätzchen in Ihrem Traum sterben. Kätzchen im Traum sterben zu sehen, kann symbolischer Natur sein. In vielen alten Traumwörterbüchern deutet dies darauf hin, dass in Zukunft wahrscheinlich ein aufregendes und ungewöhnliches gesellschaftliches Ereignis stattfinden wird. Wenn Sie im Traum Angst spüren, zeigt dies, dass Sie die Dinge im Leben besser handhaben müssen. Aus dem gleichen Grund bedeutet es, wenn Sie viele tote Kätzchen in einem Traum sehen, dass Sie die Zukunft fürchten. Zu sehen, wie Kätzchen in einem Traum ertrinken, bedeutet, dass Sie Wachstum brauchen, um im Leben voranzukommen.

Was bedeuten flauschige Kätzchen in einem Traum?

Wir alle lieben Kätzchen! Kuschelige und flauschige Kätzchen sind im Allgemeinen mit harter Arbeit verbunden, aber auch mit Spielen.

Was ist, wenn das Kätzchen in einem Traum aggressiv war?

Kätzchen können manchmal zischen und sich verstecken, wenn Sie sich ihnen nähern. Es ist nicht ungewöhnlich, dass dies im Wachleben vorkommt. Wenn das Kätzchen in einem Traum aggressiv mit Ihnen umgegangen ist, deutet dies darauf hin, dass es eine Zeit geben wird, in der Sie viel stärker werden. Das aggressive Kätzchen in einem Traum zeigt Aspekte von dir an. Vielleicht müssen Sie bei der Arbeit aggressiver sein, um das zu bekommen, was Sie wollen. Jetzt arbeiten Sie lieber lange an einem Ziel, damit es erfolgreich ist, was meiner Meinung nach ein positives Merkmal ist. Das aggressive Kätzchen im Traum zeigt an, dass sich manchmal Ihr Temperament ändern muss, um das zu bekommen, was Sie wollen!

Was bedeutet es, von Kätzchen und Welpen zu träumen?

Das Träumen von Kätzchen und Welpen zeigt, dass Sie unreife Eigenschaften haben. Auf einer unbewussten Ebene kann es Ihre eigene Persönlichkeit bestimmen, als Symbolik zeigt dieser Traum an, dass es eine Zeit ist, in der Sie unreif handeln sollten. Vielleicht müssen Sie darüber nachdenken, was Sie im Leben wollen und etwas egoistisch sein? Es kann in der fernen Vergangenheit vorhersagen, dass Sie eher an andere Menschen als an sich selbst gedacht haben.

Was bedeutet der Traum eines verletzten Kätzchens?

)

Armes Kätzchen! In meiner Forschung ist es mit unserer eigenen Persönlichkeit verbunden, ein verletztes Kätzchen in einem Traum zu sehen. Es deutet darauf hin, dass man manchmal im Leben Motivation zeigen muss. Gesunde, gut angepasste Kätzchen sind ein gesundes Omen in Träumen. Wie wir alle wissen, lieben Kätzchen es einfach, miteinander zu spielen, aber wenn sie verletzt sind oder während des Traums ein Verhaltensproblem haben, kann dies darauf hindeuten, dass das Leben etwas ernst geworden ist.

Was bedeutet die Farbe des Kätzchens in einem Traum?

Nun, hier ist eine kurze Zusammenfassung, bevor ich darauf eingehe Farbe tiefer. Ok, ein weißes Kätzchen bedeutet, dass Sie gerade schwierige Zeiten erleben. Ein schwarzes Kätzchen zu sehen bedeutet, dass Sie zögern, festzustellen, was Sie tatsächlich vom Leben wollen. Um ein braunes Tabby-Kätzchen in y zu sehen Unser Traum bedeutet, dass Sie in naher Zukunft einige wichtige Neuigkeiten erhalten werden. Der Traum von einem bunten Kätzchen symbolisiert, dass viele Menschen zusammenarbeiten, um ein Ziel zu erreichen. Lassen Sie uns nun die Farben genauer durchgehen!

Ein weißes Kätzchen in einem Traum:

In vielen alten Wörterbüchern deutet das Träumen von weißen Kätzchen auf Pech hin. Das weiße Kätzchen zeigt an, dass es wichtig ist, dass Sie in einer Situation dominant werden, um zu gewinnen. Das weiße Kätzchen aus spiritueller Sicht zeigt auch Frieden und Ruhe an. Auf der positiven Seite könnte dieser Traum Unglück vorhersagen, aber Sie haben die Macht, alles im Leben zu ändern.

Träume von schwarzen Kätzchen

Aberglaube bedeutet, dass eine schwarze Katze mit viel Glück verbunden ist. Es ist wahr zu sagen, dass das Träumen von schwarzen Kätzchen dieselbe Interpretation hat. Wenn wir uns das Kätzchen selbst ansehen, lernen sie verschiedene Arten angemessenen Verhaltens, indem sie mit ihren Geschwistern und auch ihrer Mutter interagieren. Sie lernen, wie man kratzt und auch beißt, wenn sie mit anderen zusammen sind. Aus symbolischer Sicht bedeutet das Träumen von schwarzen Kätzchen, dass Sie etwas von einem Gruppenunternehmen lernen können.

Mehrfarbige Kätzchen in Träumen

Von einem mehrfarbigen Kätzchen zu träumen, zeigt, dass Sie viele Möglichkeiten haben werden die Zukunft. Jede Farbe veranschaulicht diese Gelegenheit. Emotionale Freiheit ist erforderlich und Sie haben möglicherweise nicht das Gefühl, an eine Situation gebunden sein zu wollen. Dies ist ein positiver Traum und kann auch Teamwork und die Fähigkeit bedeuten, sicherzustellen, dass Sie das bekommen, was Sie sich wünschen.

Träume von Ingwerkätzchen

Ingwer-Kätzchen in einem Traum zu sehen, bedeutet, dass Ihnen die beste Wahl präsentiert wird. Wenn Sie sehen, wie Ingwer-Kätzchen miteinander spielen, bedeutet dies, dass Sie in einer besorgniserregenden Situation das Beste herausholen.

Tabby-Katzen-Kätzchen in einem Traum sehen

Wir alle lieben Tabby-Katzenkätzchen! Dies ist eigentlich keine Rasse, sondern die Farbe der Katze. Die getigerte Katze kann oft Wirbel oder Punkte darstellen und eine braune Farbe haben. Aber was bedeutet das für Ihren Traum? Das Tabby-Kätzchen steht für Veränderung und die Tatsache, dass Sie sich einer Aufgabe sehr sanft nähern müssen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sensibel sind, insbesondere wenn Sie mit der Arbeit verbunden sind.

Schmutzig aussehende Kätzchen:

Wenn das Kätzchen in Ihrem Traum Flöhe, Parasiten oder Anzeichen dafür hat, dass es nicht gehalten wird, deutet dies darauf hin In absehbarer Zeit wird es Probleme und Probleme geben.

Träume davon, von Kätzchen gekratzt oder gebissen zu werden

Ein Kätzchen, das dich kratzt Der Traum dann deutet darauf hin, dass jemand in Ihrem Wachleben Ihnen komplexe Probleme bereiten wird. Dies ist in der Regel mit Arbeit verbunden. Wenn ein Kätzchen Sie in einem Traum beißt, müssen Sie versuchen, in Zukunft gut auf sich selbst aufzupassen.

Was bedeutet es, von einem Kätzchen in Ihrem Traum angegriffen zu werden?

Zu träumen, dass Sie von einem Kätzchen angegriffen werden, deutet darauf hin, dass Sie möglicherweise Schwierigkeiten in Ihrer zukünftigen Beziehung haben. Dies kann darauf hindeuten, dass Sie mit jemandem im Leben nicht zufrieden sind – oder mit Ihrer Familie zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Wenn das Kätzchen Sie in irgendeiner Weise verletzt, deutet dies darauf hin, dass jemand in Ihrer Nähe im Wachleben sein wird. Von Angriffen eines Kätzchens zu träumen bedeutet, dass es Zeit ist, in einer Beziehung weiterzumachen. Diese Beziehung ist volatil geworden, und Sie können sich am Ende streiten. Wenn Sie in dieser Beziehung nicht weitermachen können, ist es Zeit, sich zu setzen und zu versuchen, Ihre Differenzen auszuräumen. Wenn Kitty im Traum schüchtern ist, deutet dies darauf hin, dass Sie im Leben wahrscheinlich sensibel sind. Wie wir alle wissen, hat jedes Kätzchen seine eigene Persönlichkeit und seine eigenen Eigenschaften, die es einzigartig machen. Das Kätzchen hat überraschenderweise ein mentales Alter von zwei Jahren, wenn es erst acht Wochen alt ist. Wir sind bereits zu dem Schluss gekommen, dass ein Traum von Kätzchen mit unserer tatsächlichen „Unabhängigkeit“ verbunden ist

Was bedeutet es, von einem Kätzchenkampf zu träumen?

Um im Traum zu sehen, wie Kätzchen kämpfen, muss man sehr dankbar sein für das, was man im Leben hat. Der Kampf selbst ist insofern symbolisch, als Sie innere Konflikte haben. Sie mögen Freiheit und reisen auch. Die Herausforderung besteht darin, alles im Leben in Einklang zu bringen, damit Sie Ihre eigenen Ziele erreichen können. Wenn die Kätzchen miteinander kämpfen und Sie den Kampf nicht beenden können, kann dies eine sehr schwierige Situation vorhersagen. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass sich Ihr Leben nicht in die gewünschte Richtung bewegt.

Was bedeutet es, von einem miauenden Kätzchen zu träumen?

Wenn das Kätzchen in Ihrem Traum miaut, bedeutet dies, dass Sie sich an traditionelle und konventionelle Beziehungen halten müssen. Es ist ein gutes Omen im Zusammenhang mit der Arbeit und kann auch bedeuten, dass Sie ehrgeizig sind und sich gerne auf Macht konzentrieren. Das Kätzchen, das in Ihrem Traum an einer Tür miaut, zeigt an, dass sich eine Gelegenheit bietet. Wenn die Kätzchen nach Nahrung miauen, deutet dies darauf hin, dass die Arbeit in Zukunft gut laufen wird.

Was ist, wenn die Kätzchen in einem Traum schreien?

Einem Kätzchen zuzuhören, das Ihren Traum schreit, kann ziemlich belastend sein! Symbolisch bedeutet dies, dass Sie anderen gegenüber sympathischer und verständnisvoller sein müssen. Wenn die Kätzchen nach Nahrung schreien, deutet dies darauf hin, dass Ihre Hoffnungen etwas unrealistisch sind. Richtig, wir sind fast am Ende. Ich habe Ihnen einen kurzen spirituellen Überblick über das Kätzchen unten aus einigen alten Büchern gegeben, die ich in meiner Bibliothek angeklopft hatte. Vergiss nicht, meinen Tarot-Bereich zu lesen. In Ihrem Traum haben Sie möglicherweise:

Positive Veränderungen sind im Gange, wenn

Sie nicht von dem Kätzchen angegriffen oder verängstigt wurden. Ihr Traum war positiv.

Gefühle, denen Sie möglicherweise während eines Traumes von Kätzchen begegnet sind

Mellow. Sanft. Entspannt. Liebend. Nett. Überrascht. Inhalt. Erstaunt. Neugierig. Genießen.

Quellen : Traumbedeutungen, Okkultes Magazin (1910), Interpretiere deinen Traum, London Times (1880), The Jungian Dreamwork Manual ( 1980) Strephon Kaplan-Williams, Dream Alchemy (1991), Dream Learnings (1923) Autor unbekannt, Dreams and the Occult (Datum unbekanntes Papier und Magazin)