Home » Weiße magie » Können Chakren dauerhaft beschädigt werden? – Eklektische Hexerei

Können Chakren dauerhaft beschädigt werden? – Eklektische Hexerei

Bitte beachten Sie, dass Beiträge auf dieser Website möglicherweise Affiliate-Links enthalten

Können Chakren zerstört werden?

Die Energie von Chakren kann blockiert werden, was dazu führt, dass wir daran arbeiten, diese Lebensenergie freizugeben.

Aber gibt es irgendetwas, das unsere Chakren dauerhaft schädigen kann?

Es gab einige Berichte von Menschen, dass sie ein Loch oder eine Abwesenheit fühlen, in der sich eines ihrer Chakren befinden sollte.

In diesem Fall könnten wir diese Situation als „gebrochen“ bezeichnen ”Chakra, und ohne die richtige Arbeit kann es sehr gut dauerhaft gebrochen werden.

Chakren sind eine Energiequelle, so dass Energie niemals zerstört, sondern nur irgendwo anders in unserem Körper verlegt wird.

Diejenigen, die das Gefühl haben, ein gebrochenes Chakra zu haben, werden wahrscheinlich feststellen, dass ein anderes ihrer Chakren gleichzeitig überaktiv ist.

Die meiste Zeit Unsere Chakren sind jedoch nur in einem verminderten Zustand und müssen unsere Aufmerksamkeit auf sie richten.

Wenn Sie diese Abwesenheit spüren, wo ein Chakra sein sollte b e, ein Schamane zu besuchen kann ein guter erster Schritt sein.

Einige Schamanen sind möglicherweise in der Lage, Ihre Chakren wieder zu aktivieren und sie alle wieder in Einklang zu bringen.

Was Fühlt sich ein beschädigtes Chakra an?

Ein beschädigtes oder vermindertes Chakra manifestiert sich in physischen, emotionalen und spirituellen Problemen.

) Welches Chakra beschädigt ist, ändert die Auswirkungen, die Sie erleben werden.

Wurzel-Chakra: Sich festgefahren oder träge fühlen, Stress um dein Leben, finanzielle Probleme, Selbsthass, Körperdysmorphie

Sakral Chakra: Sexuelle und Intimitätsprobleme, geringer Sexualtrieb oder Angst vor Sex, Verwirrung, Misstrauen, toxische Beziehungen

Solarplexus-Chakra: Ohnmacht, Gefühl wie ein Opfer, Hoffnungslosigkeit, Bauchschmerzen, Menschen, die sich über einen Fehler freuen

Herzchakra: Angst vor Beziehungen und Engagement, unfähig zu l Et Ihre Wache nieder, halten Groll, Herzkrankheiten, Asthma, Allergien

Hals-Chakra: Angst vor dem Sprechen, Probleme, Gefühle und Gedanken auszudrücken, Halsschmerzen, von anderen nicht gehört zu werden

Drittes Augenchakra: Mangel an Intuition, Sinnlosigkeit für Ihr Leben, Unentschlossenheit, kein spiritueller Weg, Kopfschmerzen und Augenbrauenspannung

Kronenchakra: Einsamkeit, Ziellosigkeit, Materialismus, Migräne und Spannungskopfschmerzen, sich wie die Götter fühlen habe dich verlassen

Was kann Chakren beschädigen?

Meistens sind Chakren unausgeglichen oder beschädigt, weil wir uns selbst nicht treu sind.

Dies kann aufgrund von Missbrauch, Trauma oder einer selbst auferlegten Änderung Ihres Verhaltens geschehen.

Wenn wir uns beispielsweise in eine neue Gruppe von Freunden einfügen möchten, versuchen wir möglicherweise, uns mehr wie sie und weniger wie wir selbst zu verhalten.

Dies kann unsere Chakren in vielerlei Hinsicht aus dem Gleichgewicht bringen.

Fo Zum Beispiel, wenn Sie introvertiert sind, aber vorgeben, extrovertiert zu sein, können Sie Ihr Hals-Chakra belasten und es schließlich an Energie verlieren.

Um Wege zu finden, wie Chakren sein können beschädigt, sollten wir nach Hinweisen suchen, wie sich Chakren verhalten.

Zum Beispiel kann das Kronenchakra beschädigt werden, indem man sich zu sehr auf die materielle Welt konzentriert oder sich von anderen Menschen abschottet.

Das Herzchakra kann beschädigt werden, indem Sie Groll hegen und Ihre Angst vor Engagement Ihre Beziehungen ruinieren lässt.

Wie man beschädigte Chakren heilt

Es gibt einige einfache Möglichkeiten, Ihre Chakren auszugleichen und zu heilen, wenn sie nicht richtig ausgerichtet sind.

Der erste Schritt ist zu Verwenden Sie die Visualisierung .

Gehen Sie in einen ruhigen Raum voller Nur Sie.

Es ist einfach, in diesen Raum zu gelangen, indem Sie sich nur ein Bild oder eine Zeichnung einer schönen Szene ansehen: eine ruhige, friedliche Frau in einem Schrein e oder ein Bild von sich selbst in Ihrer häuslichen oder beruflichen Umgebung, in der gleichen friedlichen Haltung und Haltung wie jetzt.

Halten Sie die Gedanken ruhig und lassen Sie alles friedlich sein. Sobald Sie sich in diesem Raum befinden, konzentrieren Sie sich auf einige Bilder.

Eines der ersten Dinge, die passieren, ist, dass Sie den Eindruck bekommen, dass alles in Ihrem Raum, der Welt und Ihrem Raum ausgeglichen ist Herz.

Du beginnst die Welt und dich selbst zu sehen, als ob sie alle nur als eins zusammenpassen.

Diese Art der Visualisierung ist gut Weg, um Ihre Seele und Chakren zu nähren.

Essen Sie gesundes Essen. Gute Lebensmittel nähren unseren Körper, Geist und unsere Seele.

Wenn Sie aus einem Regenbogen von Lebensmitteln essen, hilft dies auch, unsere Chakren zu heilen, da verschiedene Chakren auf unterschiedliche Farben reagieren.

Ein vollständiges Farbspektrum nährt Ihre Energie und hilft Ihnen, sich mit Ihrem höheren Selbst zu verbinden, und ermöglicht es Ihnen, offener für die Verbindung mit Ihrem göttlichen Funken zu sein.

)

Regelmäßige Bewegung hilft uns, unseren Körper auszurichten.

Yoga ist dabei besonders hilfreich, da es uns daran erinnert, unsere Stacheln bei allen Bewegungen auszurichten.

Halten Sie Kristalle, die den Farben und Zwecken des Chakras entsprechen, das Sie heilen möchten.

Amethyst für das dritte Augenchakra und Rosenquarz für das Kronenchakra sind zwei Beispiele.

Tragen Sie Farben, die den Chakren entsprechen, die Sie stärken möchten. Das Tragen von Rot hilft, Ihr Wurzelchakra zu heilen, und Grün hilft um dein Herzchakra zu heilen.

Einige Menschen haben jedoch unterschiedliche Farben, die ihren Chakren entsprechen.

In diesem Fall sollten Sie die Farben verwenden das ist für Sie und Ihren Körper am sinnvollsten.

Verwenden Sie Ton. Hören Sie beruhigende Musik, die speziell zur Heilung Ihrer Chakren entwickelt wurde, oder konzentrieren Sie sich auf diese speziellen Noten:

Wurzelchakra: C

Sakral Chakra: D

Solarplexus-Chakra: E

Herzchakra: F

Hals-Chakra: G

Drittes Augenchakra: A

Kronenchakra: B

Verbringen Zeit in der Natur . Die Natur heilt alle Dinge unter den richtigen Bedingungen.

Ein ruhiger Naturspaziergang oder ein Picknick im Park kann ausreichen, um Ihre Chakren im Laufe der Zeit auszurichten.

Wenn Ihre Chakren aufgrund von Abgeschiedenheit nicht richtig ausgerichtet sind, laden Sie unbedingt Freunde ein!

Versuchen Sie, Affirmationen zu verwenden um dich zu beruhigen und zu zentrieren.

Aromatherapie. Ätherische Öle können verwendet werden, um positive Schwingungen auf das angeschlagene Chakra zu lenken.

Möglicherweise möchten Sie auch Teebaumöl / Kamille verwenden, um Ihre Chakren zu öffnen

Dies verursacht mehr positive Schwingungen und eine natürliche, sanfte beruhigende Wirkung durch Ihren Körper.

Meditation. Dies wird Ihre stärkste und schärfste Waffe gegen unausgeglichene und beschädigte Chakren sein.

Regelmäßige Visualisierung und Meditation ist am einfachsten, wenn sie mit einer geführten Meditation durchgeführt wird.

Eine Studie zeigt sogar, dass Meditation über liebevolle Güte Ihnen helfen kann, sich besser mit ot zu verbinden ihre.

Diese Änderung ist besonders hilfreich für die Hals- und Herzchakren.

Pass gut auf deine Chakren auf

Die Chakren und die Energie, die in die Chakren hinein und aus ihnen heraus fließt, sind entscheidend für unsere Gesundheit, unseren spirituellen Fortschritt und für unseren Erfolg als Menschen.

Sie sind die natürliche Brücke zwischen unserem physischen Körper und unserem höheren spirituellen Selbst und dem Universum als Ganzes.

Wenn wir als Volk, als Spezies überleben wollen, und um erfolgreich zu sein, wenn wir uns in Richtung Frieden und Wohlstand bewegen, müssen wir unsere Chakren gut pflegen und nähren.

Wir müssen auch ein tiefes Verständnis für die Kraft und Funktion unserer entwickeln eigene subtile Energie in.