Home » Weiße magie » Leben in Harmonie mit Mondzyklen

Leben in Harmonie mit Mondzyklen

Astrological Grunge Image

Alle achtundzwanzig Tage der Mond durchläuft einen ganzen Zyklus, von Neumond bis Vollmond und dann zurück zu Neumond, um erneut zu beginnen. Während sie die Erde umkreist, wirkt sich der Mond auf jedes einzelne Molekül und jedes Lebewesen auf unserem Planeten aus, einschließlich unseres Körpers und unserer Stimmung! Der Mond durchläuft im Laufe unseres gesamten Lebens ständig ihre regelmäßigen rhythmischen Zyklen, obwohl wir größtenteils so in das, was in unserer modernen Welt vor sich geht, verstrickt sind, um viel Aufmerksamkeit zu erregen, geschweige denn ihre Zyklen zu nutzen, um unser Leben zu verbessern oder eine bestimmte Situation. Wenn wir nur besser mit den natürlichen Impulsen des Mondes vertraut wären, wie es die Menschen früher waren, und wie wir im Einklang mit ihren Zyklen arbeiten könnten, wäre unser Leben möglicherweise viel weniger gestresst.

Am Neumondtag und am Vollmondtag wirken besondere Einflüsse, die zu unserem Vorteil genutzt werden können. Die Mondphasen von “ Wachsen ” oder “ abnehmen “halten auch bestimmte Impulse.

Der Neumond oder” niedrige Ebbe “des Mondes signalisiert die Vorbereitung auf einen neuen Zyklus. Der eigentliche Tag des Neumondes ist ein idealer Tag, um eine einfache Liste dessen aufzuschreiben, was wir erreichen oder in unserem Leben manifestieren wollen – um es dort im Universum zu veröffentlichen.

Vom Neumond zum Vollmond ist ein guter Zeitpunkt, um neue Projekte zu initiieren und Samen zu pflanzen. Menschen sind im Allgemeinen empfänglicher für neue Ideen. Diese zweiwöchige Zeit ist die Zeit, Pläne zu schmieden und Vorräte zu beschaffen, unsere Kräfte zu sammeln und uns durch viel Ruhe stärken zu lassen. Der Neumond ist auch ein guter Zeitpunkt, um negative Gewohnheiten durch neue gesunde Gewohnheiten zu ersetzen. Der Neumond ist von Natur aus sehr positiv.

Während der zwei Wochen vom Neumond bis zum Vollmond nimmt der Mond an Licht zu. Dies ist der wachsende Mond. Unser Körper neigt dazu, Wasser aufzunehmen und zurückzuhalten, wenn es sich dem heißen und trockenen Einfluss des Mondes des ersten Viertels nähert und darauf reagiert. Es ist einfacher, während der Wachsphase des Mondes an Gewicht zuzunehmen, selbst wenn wir die gleiche Menge an Kalorien aufnehmen. Dies liegt zum Teil daran, dass wir weniger Energie verbrauchen, da sich unser Körper in einer natürlich erholsamen Phase befindet, in der er Energie auffüllt und speichert. Diese Tendenz, ein wenig an Gewicht zuzunehmen, ist auch darauf zurückzuführen, dass alles, was in den Körper aufgenommen wird, jetzt effektiver ist, einschließlich der Aufnahme von Kalorien, Vitaminen und Nährstoffen. Dies gilt sowohl für die guten als auch für die schlechten Dinge. Je näher der wachsende Mond dem Vollmond kommt, desto effektiver wird unsere Absorption.

At Bei der “Flut” des Vollmonds neigen die Dinge, die am Neumond in Bewegung gesetzt werden, dazu, zu einem Abschluss oder einer Reifung zu gelangen. Wichtige Entscheidungen werden jetzt getroffen, wenn man eine Situation in vollem Licht sieht. Wir neigen dazu, von jetzt an bis zum Neumond mehr in uns selbst versunken zu sein, da wir darauf bedacht sind, lose Enden zu binden. Wir werden aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen. Es ist Zeit, die Ernten zu ernten.

Während der zwei Wochen von Vollmond bis Neumond nimmt der Mond an Licht ab. Der Körper neigt dazu, ein paar Pfund zu verlieren, wenn er sich dem kühlen, feuchten Einfluss des Mondes des dritten Viertels nähert und darauf reagiert. Jetzt befinden wir uns im abnehmenden Zyklus des Mondes. Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um eine Diät zu beginnen und sofort ermutigende Ergebnisse zu sehen. Dies ist auch die beste Phase des Mondes zur Entgiftung des Körpers. Es ist eine Zeit des Vergießens und Aufräumens. Die beste Zeit, um größere Reinigungsprojekte zu beseitigen und in Angriff zu nehmen, ist, wenn der Mond schwindet. Es ist einfacher, Dinge wegzuwerfen. Während dieser abnehmenden Phase des Mondes verbrauchen wir immer mehr Energie, je näher der Mond seiner niedrigen Ebbe kommt: dem nächsten Neumond.

Die Der abnehmende Mond von Voll bis Neu ist auch die beste Mondphase für eine gewählte Operation. Es gibt weniger tealzodiacimage Blutungen und weniger Narbengewebe. Stellen Sie nur sicher, dass sich der Mond nicht im Zeichen befindet, das dem zu bedienenden Körperteil entspricht auf. Wie Hippokrates sagte: “Berühren Sie nicht mit Eisen die Körperteile, die von dem Zeichen beherrscht werden, durch das der Mond geht.”

Damit Ausnahme: Alles andere, was für die Gesundheit der Organe getan wird, die von dem Zeichen beherrscht werden, durch das der Mond geht, ist sehr vorteilhaft. Belastungen des Körperteils, die dem Mondzeichen entsprechen, sind ebenfalls zu spüren.

Jedes Zeichen regiert einen bestimmten Körperteil und bestimmte Organe. Das Zeichen Widder regiert den Kopf, die Augen und die Nase. Stier regiert die Ohren, den Hals, den Mund, die Zähne, den Kiefer und die Schilddrüse. Zwillinge regieren die Schultern, Arme, Hände, Lungen und bis zu einem gewissen Grad , alle Paare des Körpers. Krebs regiert die Brust, den Magen und die Bauchhöhle, während Leo regiert das Herz, den Rücken, die Arterien und den Kreislauf. Jungfrau regiert die Verdauungsorgane, die Gallenblase, die Bauchspeicheldrüse und die Milz . Die Waage regiert die Hüften, Nieren und die Blase. Der Skorpion regiert das Fortpflanzungs- und Ausscheidungssystem. Schütze regiert die Oberschenkel- und Leberfunktion. Steinbock regiert das Skelett, die Knie und Gelenke und die Haut. Wassermann regiert den Unterschenkel und Fische regieren die Füße.

Tragen Sie also an Fischtagen (Füßen) bequeme Schuhe, finden Sie etwas, worüber Sie gut lachen können, oder trainieren Sie an Leo-Tagen kardiovaskulär (Herz – nicht anstrengen) das Herz, wenn Sie außer Form sind!), und vermeiden Sie an Jungfrauentagen scharfes Essen, wenn Sie eine empfindliche Verdauung (Verdauung) haben. Raucher möchten möglicherweise die Zwillingstage (Lungen) einschränken, insbesondere während eines zunehmenden Mondes.

Es gibt eine Menge Mondüberlieferungen, die einst sehr gut aufgenommen wurden ernsthaft nach sorgfältiger Beobachtung über einen längeren Zeitraum, als die Menschen mehr auf die Natur eingestellt waren. Wenn wir etwas langsamer würden, genug, um das Mondzeichen und die Mondphase zu bemerken, würden wir die Auswirkungen überall sehen. Das Zeichen, durch das der Mond geht, erklärt viele der kleinen Schluckaufe des Körpers. Zum Beispiel könnte es die gelegentliche Magenverstimmung erklären, wenn der Mond in Jungfrau ist, eine schlaflose Nacht (von einer schweren Mahlzeit) bei Krebs oder leichte Kopfschmerzen bei Widder.

Beachten Sie das Zeichen des Mondes und stellen Sie sich vor, dass es jeden Teil Ihres Körpers nacheinander beleuchtet, sich von oben nach unten bewegt und jeweils zwei oder drei Tage verweilt. Llewellyns Astrologische Kalender Zeigen Sie jeden Tag das Mondzeichen und machen Sie das perfekte Tracking-Tool.

Wir sind Im Grunde genommen nehmen wir von Neumond zu Vollmond auf und wir gehen von Vollmond zu Neumond. Der Mond in den Zeichen hat nicht nur besondere Einflüsse auf unsere Organe und Körperteile, sondern begünstigt auch bestimmte Aktivitäten. Je mehr wir im Einklang mit der Natur arbeiten können, desto mehr können wir im Laufe der Zeit eine optimale Gesundheit und ein optimales Leben aufbauen.

Alles, was es braucht, ist die Mischung der Mondphase Mit dem Schild, durch das sie geht, findet sie viele Antworten auf die täglichen Sorgen. Lagern Sie beispielsweise die Speisekammer, wenn der Mond an Krebs wächst, peelen Sie die Haut oder lassen Sie Ihre Zähne reinigen, wenn der Mond im Steinbock schwindet. Wir könnten feststellen, dass wir mehr Geduld haben, wenn wir mit den natürlichen Rhythmen der Natur arbeiten, anstatt die Dinge zu falschen Zeiten zu beschleunigen. Wenn unsere Handlungen nicht im Einklang mit dem natürlichen Rhythmus des Mondes stehen, wird dies ohnehin kaum positive Auswirkungen haben. Es macht wirklich viel Spaß, mit dem Mond zu arbeiten!

Das Mondzeichen und die Mondphase können die besten Zeiten für viele persönliche und routinemäßige Dinge wie angeben Lassen Sie sich die Haare schneiden, stylen, färben oder eine Dauerwelle. Wenn Sie zum Beispiel sehr dickes Haar haben und es dünner wünschen, sollten Sie Ihren Schnitt oder Ihren Schnitt auf der niedrigen Ebbe (New Moon) vornehmen, wenn die Schuppenphase ihren Höhepunkt erreicht. Das Erhalten einer Dauerwelle während eines wachsenden Leo Moon kann zu Frizz führen. Ein wachsender Jungfrau-Mond ist oft geeignet, um Ihr Haar zu stylen oder zu wellen. Ein Färbevorgang dauert während eines zunehmenden Mondes besser (vielleicht haben Sie bemerkt, dass es einen Unterschied geben kann). Das Mondzeichen kann Ihnen helfen, die beste Zeit für eine Maniküre oder Pediküre zu bestimmen. Vermeiden Sie aufgrund der verwendeten Geräte einen Zwillingsmond für Maniküren und Pediküren während des Fischmondes oder des Zwillingsmondes.

Da der Körper in der Lage ist, sich selbst zu entgiften Ist es am Tag mit niedriger Ebbe oder Neumond am höchsten, kann es sehr vorteilhaft sein, an diesem einen Tag zu fasten oder die verzehrten Lebensmittel auf Obst, Gemüse, gesunde Säfte usw. zu beschränken. Und weil der Tag der Flut oder des Vollmonds der Tag ist, an dem unser Körper auf dem Höhepunkt ist, um alles aufzunehmen, was wir für gut oder schlecht in sie stecken, ist dies ein weiterer guter Tag für ein Fasten. Das Fasten an diesen beiden Tagen im Monat oder die Beschränkung der Ernährung auf wirklich gesunde Lebensmittel kann einen großen Beitrag zur Verbesserung und Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit leisten.

Wenn Sie ein bestimmtes Gesundheitsproblem haben, das einer Behandlung bedarf, bei der eine gute Entgiftung erforderlich ist, ist es vorteilhafter, den Entgiftungsprozess während der abnehmenden Mondphase durchzuführen, bevor Sie mit der Aufnahme aller wichtigen Nährstoffe beginnen. Nahrungsergänzungsmittel und benötigte Lebensmittel, um während der Wachsphase des Mondes eine optimale Gesundheit zu erhalten. In vielen Lebensbereichen ist es dasselbe, in denen Sie einen Neuanfang machen möchten. Bevor Sie neue Samen pflanzen, müssen Sie den Boden fertig machen, indem Sie das Unkraut entfernen.