Home » Weiße magie » Lungenkraut – Die Hexerei

Lungenkraut – Die Hexerei

Pulmonaria officinalis

Andere Namen

Bethlehem Salbei, Schlüsselblume, blutiger Metzger, Jerusalem Salbei, Jungen und Mädchen, Hunderte und Tausende, Joseph und Mary, Mary verschüttete Milch, verschüttete Milch, Soldaten und Seeleute, gefleckter Hund

Pulmonaria oder Lungenkraut ist ein Europäer mit großen haarigen Blättern, grün, oft hellgrün oder weiß gefleckt, die in basalen Rosetten erscheinen . Die Blüten erscheinen im zeitigen Frühjahr und können rot, blau, weiß oder violett sein. Die Blüten sind in einem Kelch zusammengefasst und etwas trichterförmig. Blumen schließen nachts und öffnen sich morgens wieder.

Der lateinische Name Pulmonaria kommt von pulmo , was bedeutet , die Lunge. Im Englischen beziehen sich Lungenkraut und das deutsche Lungenkraut auch auf die Lunge. Einige osteuropäische Namen beziehen sich stattdessen auf Honig, wie die russische Medunitza und die polnische Miodunka

Lungenkraut vermehrt sich schnell und kann durch Teilung oder Samen vermehrt werden. Sie bevorzugen feuchte Böden an einem kühlen, schattigen Ort, der vor Nachmittagshitze geschützt ist. In heißen Klimazonen werden sie im Sommer ruhend und kehren im Herbst zurück, wenn die Temperaturen wieder abkühlen.

Schnecken lieben es und Waldmurmeltiere fressen es auch.

Lungenkraut ist mit dem Element Luft verbunden und wird zum Schutz bei Flugreisen verwendet.

Pulmonaria-Blätter werden in sympathischer Magie verwendet, um erkrankte Lungen darzustellen.

Wie der Name schon sagt, ist Lungenkraut nützlich bei Bronchial- und Lungenbeschwerden. Es wird am besten als Infusion zubereitet.