Home » Weiße magie » Magische Eigenschaften von Angelica – Grove und Grotto

Magische Eigenschaften von Angelica – Grove und Grotto

Als Mitglied der Petersilienfamilie ist Angelica in der magischen Kräuterkunde als mächtige Wächterin bekannt. Es soll Negativität verbannen und positive Energie anziehen. Angelica wächst in hohen, blühenden Stielen – aber normalerweise wird nur der Wurzelteil für Zaubersprüche verwendet.

Angelica ist ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Volksmagie oder des Wurzelwerks, aber sie hat ihren heiligen Ruf wahrscheinlich vor Hunderten von Jahren im mittelalterlichen Europa erworben. Angelica wurde verwendet, um Krankheiten abzuwehren, Vergiftungen zu heilen und Segen über das Haus zu bringen. Culpepers Kräuteralmanach aus dem 17. Angelika gilt als einer der Aromastoffe in den Kräuterlikören Benediktiner und Chartreuse.

Die magischen Tugenden von Angelica sind mit ihrer robusten Statur, ihrem angenehmen Aroma und ihrer Verbindung mit dem Erzengel Michael verbunden. Der Legende nach erschien der Engel einem Mönch im Traum und zeigte ihm das Kraut, das die Pest in Europa heilen könnte. Traditionell blüht Angelika am Fest der Erscheinung des Erzengels Michael am 8. Mai. Angelika ist auch als Heilig-Geist-Wurzel, Erzengel-Wurzel oder Dong Quai bekannt.

Angelikawurzel ist in getrockneter Form und auch als ätherisches Öl erhältlich. Sie wächst vielerorts wild, ist aber nicht extrem hitzetolerant. Seien Sie beim Wildcrafting vorsichtig, da es sowohl der Queen Anne’s Lace (einer gutartigen wilden Karotte) als auch der Water Hemlock (einer giftigen Pflanze) ähnelt.

Magische Anwendungen von Angelica

In Wicca und Hexerei gilt Angelica als starker Schutzwirkstoff. Angelica wird in Zaubersprüche eingebaut, um das Böse abzuwehren und Glück zu bringen. Es ist mit persönlichem Mut verbunden, wenn dieser Mut auf moralischer Aufrichtigkeit beruht. Angelica soll Segen der emotionalen Mäßigung und eines harmonischen häuslichen Lebens bringen.

Lesen Sie auch:  Toadflax - Die Hexerei

Angelika Erzengelika stammt aus Europa und ist die am häufigsten in der Magie verwendete Art. Es gibt andere Arten von Angelica, die in Nordamerika und Europa beheimatet sind.

Korrespondenzen von Angelica

Angelica entspricht der Sonne und dem Element Feuer. Angelica ist eine große, schnell wachsende Pflanze, die in wärmeren Klimazonen gut gedeiht. (Beide Zuschreibungen beziehen sich wahrscheinlich auf Erzengel Michael, der der Feuerengel ist.) Ob bei der Ernte oder bei der Arbeit mit Angelica, es ist traditionell, dies am Tag und in der Stunde der Sonne zu tun.

Zaubersprüche und Formeln mit Angelica

Tragen Sie ein Stück Angelikawurzel, um Stärke zu verleihen und Verhexungen abzuwehren. Legen Sie die Wurzel zum Schutz in einen weißen Mojo-Beutel oder einen gelben, um Mut zu machen.

Angelica ist eine Zutat in einem Hoodoo, das als Feurige Schutzmauer bekannt ist.

Füge die getrocknete Wurzel zu Räucherstäbchen, Bodenwaschmitteln und Bädern hinzu, um Fluch zu brechen und das Haus zu reinigen.

Benutze Angelika, um Amulette des Erzengels Michael und alle Sonnenzauber zu weihen.

Vorsichtsmaßnahmen

Angelika gilt als sicher als Weihrauch oder rituelle Zutat. Personen, die das Kraut medizinisch einnehmen, sollten einen Arzt oder Kräuterkundigen aufsuchen, da es Nebenwirkungen haben kann. Seien Sie beim Umgang mit ätherischen Ölen vorsichtig und nehmen Sie sie niemals innerlich ein.

Duftprofil: Holzig, Pfeffrig, Erdig, Grün

Korrespondenzen: Sonne, Feuer