Home » Weiße magie » Magische Einweihung für die Massen

Magische Einweihung für die Massen

ceremonial magic

Praktische Magie für Anfänger war ein leicht zu schreibendes Buch, weil ich diese Übungen seit so vielen Jahren unterrichte. Ich stellte mir gerade eine neue Klasse vor, die vor mir saß, und fing an, mit ihnen zu sprechen.

Was ich am Unterrichten dieses Materials liebe, ist, dass es nicht davon ausgeht dass die Person, die gerade auf einem magischen Weg beginnt, sich bereits entschieden hat, eine Hexe , eine zu sein heidnisch oder a Zeremonienmagier . Viele der Leute, mit denen ich spreche, sind sich nicht sicher, was sie tun wollen. Sie sind daran interessiert, ein wenig über alles zu lernen und zu erkunden, bis sie den richtigen Weg für sie gefunden haben. In der Zwischenzeit müssen sie jedoch viele Dinge wissen, die allen Pfaden der westlichen Mysterientradition gemeinsam sind. Jeder muss wissen, wie man mit Energie umgeht, wie man mit den vier Elementen arbeitet und wie die Planeten uns beeinflussen. Die Schüler meiner Klassen waren froh, die Möglichkeit zu haben, grundlegende Fähigkeiten zu erlernen, ohne eine Entscheidung darüber treffen zu müssen, wie sie den Rest ihres Lebens verbringen sollen.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass Leute, die seit Jahren einen bestimmten Weg praktizieren, versierte Zauberer oder Älteste der Hexerei, sich für eine Anfängerklasse entscheiden. Ich frage sie: “Warum bist du hier?” und sie sagen: “Ich möchte es aus einem anderen Blickwinkel betrachten.” Einige Pfade betonen auch bestimmte Fähigkeiten und verbringen weniger Zeit mit anderen. Es ist also eine gute Gelegenheit für sie, ihre Ausbildung zu überprüfen und mehr über die Fähigkeiten zu erfahren, die sie übersprungen haben, als sie gerade angefangen haben. Ich weiß, dass es für mich wahr ist, dass ich immer dann, wenn ich eine neue Klasse besuche oder ein neues Buch lese, selbst wenn es ein Anfängerbuch ist, etwas Neues lerne oder lerne, Magie aus einer anderen Perspektive zu sehen.

In den letzten Jahren, als ich unterrichtete, wünschte ich mir, ich hätte ein Buch zur Hand, das die Dinge erklärt, die ich beschrieb. Ich bemerkte auch, dass die Leute viele Notizen machten. Einige Schüler versuchten, alles zu erfassen, indem sie in Kurzschrift kritzelten. Obwohl ich Notizen verteilte, waren sie immer noch daran interessiert, weitere Informationen zu erfassen. Es gibt auch Leute, die einfach nicht die Zeit haben, an einem Kurs teilzunehmen, aber trotzdem die Informationen haben wollen. Ich entschied, dass es ein natürlicher Schritt war, das Material in Buchform zu bringen.

Ich hatte am meisten Spaß daran, die Rituale in diesem Buch zu schreiben. Ich mache seit mehreren Jahrzehnten Rituale dieser Art. Meine Idee war diesmal, ein Element mit einem Planeten zu kombinieren, um die Energie des Rituals zu erzeugen. Ich habe eine Tabelle aller möglichen Kombinationen von vier Elementen und sieben Planeten erstellt. Dann nahm ich die praktische Magie, die ich getan hatte, und ordnete diese Ideen dem Raster zu. Ich hatte nicht für jede Kombination ein Ritual. Ich habe einige hinterlassen, damit andere Zauberer sie entwickeln oder später daran arbeiten können.

Während ich daran arbeitete, diese Rituale in Worte zu fassen, tat ich jedes einzelne von ihnen. Obwohl ich in der Vergangenheit Versionen davon gemacht hatte, wollte ich sicherstellen, dass der genaue Wortlaut des Rituals funktioniert. Es hat ein paar sehr interessante Monate gedauert! Ich mochte das Gefühl der Stärke, das es mir gab, an all diesen Bereichen gleichzeitig zu arbeiten. Es zeigte mir, wo meine Stärken liegen und woran ich noch in meinem Leben arbeite.

Als ich das Buch an die Gruppe meines Schriftstellers verteilte, um es zu überprüfen, Es war für mich besonders interessant, dass sie bemerkten, wie sich einige Verweise auf bestimmte Pfade eingeschlichen hatten. Ich bin eine Hexe, ein Heide und ein Zauberer, und manchmal verwende ich Ideen, die für einen dieser Pfade spezifisch sind, ohne darüber nachzudenken.

Einer meiner Leser forderte mich heraus, den Besen als Werkzeug zum Reinigen eines Raums zu verwenden. Mein Leser dachte, dass der Besen speziell zu Wicca oder

gehörte Hexerei. Ich habe die Idee mit diesem Leser besprochen – was könnte man sonst noch verwenden, um Energie aus einem Raum zu entfernen? Eine Möglichkeit besteht darin, das Geringere Verbannungsritual des Pentagramms zu verwenden, aber Das ist ein speziell zeremonielles Werkzeug. Am Ende habe ich beschlossen, den Besen zu behalten, weil er ein einfaches Werkzeug ist und etwas tut, was kein anderes Werkzeug kann. Besen: nicht nur für Hexen!

Ich werde auf jeden Fall weiter unterrichten; Jetzt habe ich das Buch für die Schüler! Ich freue mich, dass dieser Selbststudienkurs einer Vielzahl von Menschen zur Verfügung steht. Wenn ich jedem, der es aufnimmt, etwas zu sagen hätte, wäre es “probieren Sie es aus!” Mach mindestens eine der Übungen. Magie ist für alle da und die beste Magie hat einen echten Einfluss auf unser tägliches Leben.