Home » Weiße magie » Majoran – Die Hexerei

Majoran – Die Hexerei

Origanum majorana

Auch bekannt als süßer Majoran, Topf Majoran, geknoteter Majoran.

L_A_V (CC0), Pixabay

Manchmal werden die Namen Majoran und Oregano synonym verwendet, aber auf dieser Site verwenden wir den Namen Oregano, um auf Origanum vulgare , der leider auch wilder Majoran genannt wird. Die beiden Arten sind eng miteinander verwandt und können sich kreuzen. Die Kreuzung zwischen den beiden Origanum x majoricum kann als Hardy Majoran, Italienischer Majoran, Sizilianischer Majoran oder Französischer Majoran bezeichnet werden. Es ist etwas härter als Majoran und etwas süßer als Oregano.

Majoran ist ein niedrig wachsendes aufrechtes Kraut, das eine Höhe von 10 bis 20 Zoll erreicht. Es hat rötliche Stängel und flockige graugrüne Blätter, die sich am Stängel gegenüberstehen. Blumen erscheinen im Spätsommer und können violett bis lavendelfarben, rosa oder weiß sein. Die ungeöffneten Blütenknospen sollen Knoten ähneln, woraus der gebräuchliche Name „geknoteter Majoran“ entsteht. Majoran stammt aus dem Nahen Osten.

Majoran Geschichte und Folklore

Ich sehe viele Websites, die besagen, dass Majoran aus dem Altgriechischen stammt und „Freude an den Bergen“ bedeutet. Das ist nicht wahr. Das Wort Oregano und der Gattungsname Origanum , den Oregano und Majoran gemeinsam haben, klingt ein bisschen so, als könnte es aus dem Griechischen stammen, um „den Berg zu schmücken“ oder „den Berg zum Leuchten zu bringen“. Majoran kann aus dem Lateinischen kommen und bedeutet “größer”. Oder nicht. Aber wenn ja, dann ist Origanum majorana wohl das größere Ornament des Berges, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Sprachen zu mischen. In Wahrheit sind beide Wörter wahrscheinlich vorgriechisch und vorlateinisch und bedeuteten etwas ganz anderes.

Es ist schwierig, die Unterschiede zwischen Majoran- und Oregano-Überlieferung zu klären, und ich nehme an, dass dies möglich ist Die Überlieferung ist nicht so anders. Die Pflanzen sind sich ziemlich ähnlich und vor 3.000 Jahren hatten sie möglicherweise noch weniger, um sie zu unterscheiden.

In der Sprache der Blumen symbolisiert Majoran das Erröten.

Wachsender Majoran

Majoran ist eine zarte mehrjährige winterharte Pflanze in den Zonen 7-9. Einige haben über Erfolge bei der Überwinterung von Majoran in geschützten Gebieten in unteren Zonen berichtet, aber zum größten Teil sollte Majoran für den Winter in Innenräumen gebracht oder in kälteren Regionen als einjährig behandelt werden. Majoran ist eine schöne Zimmerpflanze.

Majoran genießt eine sehr sonnige Position mit lockerem, gut durchlässigem Boden. Es verträgt sowohl schlechten Boden als auch Trockenheit, obwohl Sie es nach dem Pflanzen einige Wochen lang regelmäßig gießen sollten, damit es sich etablieren kann. Es ist jedoch anfällig für Wurzelfäule, also übertreiben Sie es nicht.

Majoran-Samen keimen nur langsam. Sie können vor dem Pflanzen über Nacht eingeweicht werden, um den Prozess zu beschleunigen, und Temperaturen von etwa 70 Grad Fahrenheit bieten Ihnen die idealen Bedingungen für die Keimung. Sie sollten direkt unter der Erdoberfläche gepflanzt und leicht gewässert werden, um eine Dämpfung zu vermeiden. Sie können 4-6 Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin in Innenräumen begonnen und nach Ablauf der Frostgefahr im Freien umgepflanzt werden. Sie sollten im Garten mindestens einen Fuß voneinander entfernt sein. Majoran kann auch durch Wurzelteilung vermehrt werden, sie sollten im Herbst geteilt werden, und Stecklinge, die jederzeit entnommen und im Wasser verwurzelt werden können.

Majoran zieht viele nützliche Insekten an und gilt als ausgezeichneter Begleiter für viele Gartenpflanzen. Kaninchen und Blattläuse genießen Majoran.

Majoran ernten und konservieren

Sie können etwa 60 Tage nach der Aussaat mit der Ernte von Majoran beginnen und die Blätter während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf weiter schneiden. Schneiden Sie die Stängel mit einer Schere ab, anstatt nur die Blätter abzureißen, um neues Wachstum zu fördern. Nehmen Sie eine große Ernte, sobald die Blütenknospen erscheinen, da dies der Zeitpunkt ist, an dem der Geschmack am besten ist, und haben Sie keine Angst, ihn stark zurückzuschneiden. Es wird viel buschiger nachwachsen. Wenn Sie Majoran in Innenräumen anbauen, nehmen Sie sich die Zeit, ihn zu diesem Zeitpunkt zurückzuschneiden, um ihn in einer überschaubaren Form zu halten und Holzigkeit zu vermeiden. Im Freien ist es nicht so ernst, wenn es sich entscheidet, wild zu werden.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Majoran zum Aufgießen von Ölen zu verwenden, können Sie sie blühen lassen und die Blumen sofort sammeln, um den besten Duft zu erzielen . Sie sollten möglichst unmittelbar nach dem Trocknen des Taus an einem mäßig warmen oder kühlen Tag geerntet werden.

Majoran kann auf einem Sieb getrocknet oder in Bündeln an einem gut belüfteten Ort aufgehängt werden oder in einem Dörrgerät getrocknet. Trocknen Sie es nicht im Sonnenlicht, da dies die ätherischen Öle beschädigen kann, die es so köstlich und duftend machen. Getrockneter Majoran kann in einem verschlossenen Behälter an einem dunklen, trockenen Ort etwa sechs Monate lang gelagert werden. Sie können auch die frischen Blätter einfrieren.

Kulinarische Verwendung für Majoran

Majoran ist ein beliebtes Küchenkraut im Nahen Osten und im Mittelmeerraum. Es hat einen holzig-balsamischen Duft und einen süßen Geschmack, der gut zu Salaten passt, und es glänzt wirklich, wenn es mit Fleisch und Saucen auf Tomatenbasis kombiniert wird. Es passt auch gut zu Kartoffeln, Bohnen und Eiern und passt gut zu Basilikum und Thymian.

Majoran schmeckt am besten, wenn er in den letzten 5 bis 10 Minuten des Kochens hinzugefügt wird.

Es macht auch einen schönen Tee nach dem Abendessen.

Heilanwendungen für Majoran

Majoran ist analgetisch, antibakteriell, antiseptisch, karminativ und harntreibend. Es ist ein ziemlich angenehmer Tee, der die Verdauung unterstützt, Gas verhindert und die Nerven beruhigt. Es ist auch in der kalten Jahreszeit nützlich, da der Tee den Hals beruhigt und Stauungen auflöst, während er zu einem erholsamen Schlaf anregt.

Majoran, der dem Badewasser oder Massageöl zugesetzt wird, lindert Gelenke und Muskelschmerzen.

Das Einatmen des Majoran-Duftes kann helfen, Staus zu beseitigen. Der Duft beruhigt auch und kann dem unruhigen Erkältungskranken helfen, etwas Schlaf zu bekommen. Probieren Sie ein paar Tropfen des ätherischen Öls auf einem Kissen oder einem Taschentuch oder ziehen Sie etwas Majoran in Ihr warmes Bad kurz vor dem Schlafengehen.

Es gibt Hinweise darauf, dass das tägliche Trinken von Majoran-Tee die Regulierung der Frau unterstützen kann Hormonzyklen und haben einen gewissen Einfluss auf verwandte Themen wie PCOS. Es hat sich gezeigt, dass das Massieren des Bauches mit einem Öl, das mit Majoran-Muskatellersalbei und Lavendel formuliert ist, bei schmerzhafter Menstruation hilft.

Magick von Majoran

Majoran wird verschiedentlich als vom Merkur oder der Venus und dem Element Luft oder Feuer regiert aufgeführt. Agrippa assoziiert es mit Widder und Löwe und der Sonne. Das sind viele Korrespondenzen, aber wahrscheinlich, weil es so oft mit Oregano verwechselt wird. Agrippa bezieht sich speziell auf süßen Majoran mit Bezug auf die Sonne, was vernünftig erscheint, und er erwähnt Majoran, wie er von Merkur regiert wird. Ich vermute, er bezieht sich hier auf Oregano. Ich habe auch gesehen, dass der Mars als Herrscher für Majoran aufgeführt ist, aber ich fühle es nicht. Majoran ist ein sanfteres Kraut. Seine Verwendung für Liebesmagie deutet auf Venus hin, aber die Art von Magie ist nicht das, was wir normalerweise von Venusian denken. Es geht um Harmonie, die Art, die von Kommunikation und Eintracht sowie Glück herrührt, was auf Merkur hindeutet, und das Erlangen von Wissen, mehr Merkur sowie die Verbindung mit den Toten. Majorans beruhigende Wirkung auf das Nervensystem deutet auch auf Merkur hin.

Agrippas Korrespondenz könnte Feuer als herrschendes Element suggerieren, aber trotz seiner schützenden Natur fühle ich es nicht mehr als den Mars. Es ist einfach nicht so aggressiv. In Anbetracht der Affinität von Majoran sowohl zum Atmungssystem als auch zum Nervensystem und der Stärke seines Geruchs spüre ich Luft stärker.

In den Pahlavi-Texten wird es als heilig für Ashavahist aufgeführt. Es ist Themis und Venus heilig.

Majoran eignet sich für Dekorationen, Kronen, Blumenarrangements, Corsagen und Boutineer für Hochzeiten und Beerdigungen.

Ich habe Majoran gesehen, der in römischen, griechischen und ägyptischen Überlieferungen erwähnt wurde und sich auf Parfümerie bezieht, und in einigen mit besonderer Erwähnung, seinen Duft (unter anderem) zu verwenden, um einen Liebhaber zu zeichnen.

Majoran ist sehr gut für Liebeszauber, insbesondere solche, die sich auf die Wahrsagerei Ihres zukünftigen Ehepartners beziehen oder wie glücklich Sie mit einer bestimmten Person als Ehepartner wären. Versuchen Sie, einen Trank Majoran in Wein oder Tee zu trinken oder Ihren Körper mit Majoranöl zu salben, oder legen Sie einfach einen Zweig unter Ihr Kissen, bevor Sie schlafen, als Teil eines Traum-Wahrsagungszaubers für diesen Zweck. Um einen Ehepartner anzulocken, von dem es sich zu träumen lohnt, stellen Sie einen Majoranzweig in die Mitte jedes Zimmers (er sieht in einer kleinen Glasvase hübsch aus).

Er wird auch zur Linderung verwendet der Schmerz der Trauer und hilf den Trauernden, die Freude wieder zu kennen. Zu diesem Zweck kann es als Bad verwendet werden, insbesondere in Kombination mit Balsam von Gilead-Knospen (siehe auch Pappel). Wiederholen Sie das Bad für 7 Tage. Gießen Sie den Balsam von Gilead und Majoran in Öl, um die Trauer vor dem Schlafengehen sanft zu massieren.

Kombinieren Sie Majoran und Thymian in einem Wasch- oder Begasungsweihrauch, um die Traurigkeit aus einem Haus zu vertreiben, insbesondere nach dem Tod eines Bewohners.

Kombinieren Sie Majoran mit Violett in einer Wäsche oder Begasung oder tragen Sie es, um sich vor Viren zu schützen. (Und waschen Sie auch Ihre Hände damit.)

Legen Sie zum allgemeinen Schutz des Hauses und der Familie ein Majoranblatt in die vier äußeren Ecken Ihres Hauses oder verwenden Sie es für eine Bodenwäsche. Dies schützt vor familiären und ehelichen Konflikten sowie vor allgemeinem Pech. Sie können es auch zu Familienmahlzeiten hinzufügen, um die Gäste vor Zwietracht untereinander zu schützen (siehe auch Basilikum, das diesen Effekt verstärkt) und um ihre Liebe zueinander zu stärken sowie um im Allgemeinen Pech für alle Beteiligten abzuwehren. (Sie müssen die Mahlzeit zusammen essen.)

Andere Verwendungen für Majoran

Majoran ist angenehm aromatisch mit einem blumigen, aber holzigen Duft, der gut zu Potpourri, Duftölen und Kosmetika passt.

Warnhinweise und Toxizität

Majoran gilt allgemein als sicher, sollte jedoch von schwangeren Frauen oder Kindern nicht medizinisch verwendet werden – obwohl kulinarische Dosen in Ordnung sind. Jeder, der jemals allergisch auf eine Pflanze der Familie Lamiaceae (Minze) reagiert hat, sollte sich dem Majoran mit Vorsicht nähern. Majoran kann die Blutgerinnung beeinträchtigen und sollte daher nicht von Personen mit Blutungsstörungen oder Blutverdünnern angewendet werden. Vermeiden Sie aus dem gleichen Grund die Einnahme von Majoran mindestens zwei Wochen vor einer Operation.

Fußnoten