Home » Weiße magie » Marienkäfer Bedeutung und Symbolik | –

Marienkäfer Bedeutung und Symbolik | –

Als Zeichen des Schutzes

Viele glauben, wenn neugeborene Babys etwas besitzen, das mit Marienkäfern verwandt ist, wie ein mit Marienkäfern bedrucktes Spielzeug oder Kleidung, gewährleistet dies ihre sichere Aufbewahrung und segnet sie verheißungsvoll.

Was ist mein Krafttier-Quiz?

Marienkäfer als Geisttier haben (Totemtier)

Einen Marienkäfer als Totemtier zu haben bedeutet, dass Sie die Welt mit sehen kindliches Staunenund glaube an Magiewenn auch nur ein bisschen.

Wie das bunte Insekt haben Sie gute Launeerwecken Sie alles um Sie herum mit Ihrer Anwesenheit zum Leben.

Als neugierige Natur geben Sie sich nie mit der Alltäglichkeit des täglichen Lebens zufrieden und sind es immer auf der Suche nach dem Außergewöhnlichenauch in den gewöhnlichsten Dingen.

Vertrauensvoll, aufgeschlossen, und unbeschwerteSie werden im Allgemeinen von Ihrem Umfeld gemocht, von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen.

Sie wissen, dass das Geheimnis eines glücklichen Lebens darin besteht, Freude an all den kleinen Dingen zu finden und zu lernen, zu sein glücklich mit dirunabhängig von Ihrer Umgebung.

Du bist natürlich selbst zufriedenund Ihre Worte können wie Magie auf Menschen in Ihrer Umgebung wirken, wenn sie besorgt oder verängstigt sind.

Was bedeutet es, einen Marienkäfer zu sehen?

Was bedeuten die Flecken auf einem Marienkäfer?

Es wird allgemein angenommen, dass ihre Flecken für menschlichen Wohlstand stehen, wobei je dunkler die Farbe der Flecken ist, desto größer ist das eigene Vermögen.

Bei Frischvermählten beziehen sich die Punkte auf die Anzahl der Kinder, die Sie haben werden. Das erklärt auch den italienischen Namen „Commaruccia“, was auf Deutsch „kleine Hebammen“ bedeutet, da sie einen mit Kindern beglücken.

Bedeutet ein Marienkäfer ohne Flecken etwas

Ein Marienkäfer ohne Flecken bedeutet nichts Außergewöhnliches. Gleiches gilt für die verschiedenen Farben Orange, Gelb und Pink, in denen das Insekt vorkommt.

Einen Marienkäfer in Ihrem Haus sehen

Seine Anwesenheit in Ihrem Haus bedeutet den Segen des Glücks, mit dem Sie überschüttet werden.

Was bedeutet es, wenn ein Marienkäfer auf dir landet?

Es bringt im Wesentlichen Glück. Damit sind verschiedene Überzeugungen verbunden, wie:

Wenn Sie sich in dem Moment, in dem ein Marienkäfer auf Ihrer Hand sitzt, etwas wünschen, wird Ihr Wunsch wahr, aber Sie müssten genauso viele Monate oder Jahre warten wie die Anzahl seiner Flecken.

Wenn ein Marienkäfer sofort wegfliegt, nachdem er auf Ihrer Hand gesessen hat, wird der folgende Sonntag sonnig und fröhlich.

Wenn es auf Ihrer Kleidung landet, erhalten Sie bald neue Kleidung.

Wenn Sie von Marienkäfern träumen

Wenn Sie in Ihrem Traum einen Marienkäfer sehen, deutet dies darauf hin, dass Sie gute Nachrichten von jemandem erhalten, den Sie am wenigsten erwarten. Im Allgemeinen bedeutet es etwas Helles und Glückverheißendes, wobei bestimmte Träume oft mit bestimmten Bedeutungen verbunden sind:

Ein fliegender Marienkäfer bezieht sich sowohl auf den Wohlstand in der Arbeit als auch in der Liebe.

Ein Marienkäfer, der auf den Boden fällt, bedeutet, dass sich Ihre aktuellen Projekte verzögern können.

Ein Marienkäfer, der langsam auf Ihrem Kopf kriecht, kann auf eine Finanzkrise hindeuten.

Ein Marienkäfer in Ihrem Garten nimmt eine moralische Lektion auf – die Notwendigkeit, Ihre wahren Gefühle im Leben auszudrücken.

Ein riesiger Marienkäfer kann Ihnen in Ihrem laufenden Projekt viele Optionen aufzeigen.

Erforschung der Wurzeln seiner symbolischen Bedeutung

Beziehung zur Jungfrau Maria

In vorchristlicher Zeit symbolisierte ein Marienkäfer eine Reihe von Gottheiten, die durch den christlichen Glauben langsam assimiliert und mit neuen Inhalten versehen wurden. Eine davon ist die Geschichte zweier Bauern im Mittelalter. Beunruhigt über die weit verbreitete Zerstörung ihrer Ernte durch Blattläuse, als sie zur Jungfrau Maria beteten, um ihnen Linderung zu verschaffen, antwortete sie, indem sie Tausende von Marienkäfern schickte, um die Blattläuse zu töten und so ihre Ernte zu retten. Seitdem ist der Name „Marienkäfer“ entstanden, der sich auf „Käfer unserer Dame“ bezieht.

Der Goldie-Vogel

Der Marienkäfer gilt als Gabenbringer und bringt Jesus Öl, Maria Wein und Gott, dem Vater, Brot. Es bringt den Menschen auch Leben und Positivität, was ihm in einigen Teilen Englands den Namen „goldener Vogel“ oder „Goldie-Vogel“ einbrachte.

Einen Marienkäfer töten

Da es die menschliche Seele symbolisiert und unter dem Schutz der Jungfrau Maria (‘anima della Madona’ oder Seele Unserer Lieben Frau) lebt, wird angenommen, dass das Töten eines Marienkäfers einen neun Tage lang in ihr schlechtes Buch einträgt. Ein anderer Glaube besagt, dass eine Person, die einen Marienkäfer tötet, am nächsten Tag mit dem Tod konfrontiert wird. Einen toten Marienkäfer zu sehen, symbolisiert jedoch nichts.