Home » Weiße magie » Mond natürlich

Mond natürlich

The Moon

Der Mond macht eine Schleife um die Erde in ungefähr achtundzwanzig Tagen, die sich in zweieinhalb Tagen durch jedes der Zeichen bewegt (oder so). Während sie die dreißig Grad jedes Zeichens durchläuft, “besucht” sie die Planeten in numerischer Reihenfolge, indem sie Winkel oder Aspekte The Moon bildet , mit ihnen. Da sie sich in nur zwei bis zweieinhalb Stunden um einen Grad bewegt, dauert ihr Einfluss auf jeden Planeten nur wenige Stunden, dann bewegt sie sich weiter. Wenn sie sich den späten Graden des Zeichens nähert, durch das sie geht, erreicht sie schließlich den Planeten, der den höchsten Grad aller Zeichen aufweist, und bildet ihren letzten Aspekt, bevor sie das Zeichen verlässt. Von diesem Punkt an, bis sie tatsächlich das neue Schild betritt, wird sie als natürlich nichtig bezeichnet. , oder nichtig.

Stellen Sie sich das so vor: Der Mond ist der emotionale “Ton” des Tages, der Gefühle mit sich bringt, die das Zeichen sind, das sie ist im Moment “tragen”. Nachdem sie jeden der Planeten kontaktiert hat, “ruht” sie sich symbolisch aus, bevor sie ihr Kostüm wechselt, sodass ihr Instinkt vorübergehend auf Eis liegt. In dieser Zeit fühlen sich viele Menschen “verschwommen” oder “vage” – sogar verstreut. Pläne oder Entscheidungen, die wir jetzt treffen, werden normalerweise nicht umgesetzt. Ohne das instinktive “Wissen”, das der Mond bietet, wenn er jeden Planeten berührt, neigen wir dazu, unrealistisch zu sein oder schlechtes Urteilsvermögen zu üben. Die traditionelle Definition des leeren Mondes lautet: “Daraus wird nichts werden”, und es scheint wahr zu sein. Aktionen, die unter einem leeren Mond eingeleitet werden, sind oft verschwendet, irrelevant oder falsch – normalerweise, weil Informationen versteckt sind oder fehlen oder übersehen wurden.

Obwohl dies nicht der Fall ist Ein guter Zeitpunkt, um Pläne zu initiieren. Routineaufgaben scheinen gut zu laufen. Diese Zeit ist jedoch wirklich ideal für das, was der Mond am besten kann: Reflexion. Zu diesem Zeitpunkt können wir aufnehmen, was die Welt in den letzten Tagen auf uns geworfen hat.

Denken Sie auf der helleren Seite daran, dass es andere gibt gute Verwendung für den leeren Mond. Dies ist der Zeitraum, in dem das Universum am offensten für Lücken zu sein scheint. Es ist eine großartige Zeit, um Pläne zu schmieden, die Sie nicht erfüllen möchten, oder Dinge zu planen, die Sie nicht tun möchten.

Von Llewellyns 2001 Moon Sign Book . Für das aktuelle Jahr Moon Sign Book und weitere Llewellyn-Almanache und -Kalender Klicke hier.