Home » Weiße magie » Neptune Direct: Aufgedeckte Wahrheiten und enthüllte Geheimnisse

Neptune Direct: Aufgedeckte Wahrheiten und enthüllte Geheimnisse

Lesezeit: 4 Protokoll

Am 1. Dezember um 08:22 Uhr ET steht Neptun direkt auf 20°24′ der Fische, nachdem er sechs Monate in einer scheinbaren Rückwärtsbewegung aus unserer Perspektive auf der Erde verbracht hat. Neptun ist mit der absoluten Wahrheit verbunden, mit dem Unsterblichen, dem Ewigen, der Einheit alles Existierenden: Wenn dieser Planet stillsteht, Es ist eine Zeit, in der die Wahrheit aufgedeckt und Geheimnisse gelüftet werden können.

Neptun wird bis zum 28. Juni 2022 direkt bleiben und seine Nachschattenphase am 21. März abschließen, wenn er 23°11′ des Zeichens erreicht, den Grad, an dem die Rückläufigkeit begann. Diejenigen von uns, die persönliche Planeten oder Winkel um diese Grade der veränderlichen Zeichen Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische haben, werden diese Verschiebung stärker spüren als andere, und sie wird uns stärker betreffen.

Neptun in den Fischen: Erinnern an Einheit

Neptun ist ein äußerer, transpersonaler Planet, der sich sehr langsam bewegt: Seine Transite weisen auf Generationstrends und kollektive Dynamiken hin. Der moderne Herrscher der Fische wird mit Spiritualität, Transzendenz, bedingungsloser und göttlicher Liebe in Verbindung gebracht. Innerhalb von Neptun gibt es keine Grenzen, keine Begrenzungen und keine Bedingungen: Wir navigieren durch die Reiche der Fantasie, Vorstellungskraft und unbegrenzten Möglichkeiten.

Da seine Energie subtil, schwer zu vermitteln und im Kontext der 3D-Realität zu verstehen ist, wird Neptun auch mit Verwirrung, Illusionen, Täuschungen und Desillusionierung in Verbindung gebracht. Während uns einerseits unsere Fantasie dazu verleiten kann, etwas zu glauben, das nicht real ist, können uns andererseits Erfahrungen des Immateriellen und Spirituellen leicht überwältigen oder uns fragen lassen, ob das, was passiert ist, real war oder ob wir es uns eingebildet haben es. Sich an neue Bewusstseinsebenen anzupassen, während man in der materiellen Realität geerdet bleibt, ist ein heikler Prozess, der nicht beschleunigt werden kann.

Neptuns Reise durch sein Heimatzeichen Fische begann im Jahr 2012 und dauert bis 2025. Dieser Transit verstärkt die mit diesen Archetypen verbundene Sensibilität und erhöht unsere Einstimmung auf andere Dimensionen und Reiche. Indem es uns verletzlicher macht und uns unserer Verletzlichkeit bewusster macht, verstärkt Neptun in Fischen die Notwendigkeit und die Bedeutung von Urteilsvermögen, Grenzen setzen und gut darauf achten, was wir in unser energetisches Feld zulassen.

Neptun-Transite: Einladung zur Kapitulation

Neptuntransite laden uns immer dazu ein, uns zu ergeben, das Bedürfnis loszulassen, das Leben zu kontrollieren und es durch unseren Willen zu formen. Diese Erfahrungen sind zutiefst demütigend und haben das Potenzial, uns dabei zu helfen, eine neue Beziehung zur Quelle, zum Spirit, zum Göttlichen aufzubauen. Unser Wachstum während dieser Zeit ist proportional zu unserer Akzeptanz dessen, was sich zeigt, und unserer Hingabe, in Übereinstimmung mit der Wahrheit zu leben.

Wenn Neptun sehr prominent am Himmel steht, erleben wir oft ein Gefühl von Lethargie, Verwirrung, Gehirnnebel und eine allgemeine Verlangsamung unseres gewohnten Lebenstempos. Diese sollen unseren Fokus nach innen verlagern, damit wir anfangen können, Aufmerksamkeit auf etwas zu richten, dem wir normalerweise keine Aufmerksamkeit schenken würden. Neptuntransite können auch Ernüchterungserfahrungen entsprechen. Ernüchterung hat den Zweck, uns der Wahrheit näher zu bringen: Nachdem wir anerkannt haben, dass wir in Fantasien oder Illusionen gefangen waren, haben wir die Chance zu verstehen, was dahinter steckt, und uns mit etwas zu konfrontieren, dessen wir uns bewusst werden mussten.

Neptun stationär: Zum Stillstand kommen

Der Ausdruck von Planeten in direkter Bewegung ist im Vergleich zu Planeten in rückläufiger Bewegung äußerlicher, offensichtlicher und leichter zu erkennen. Nichtsdestotrotz sind die Auswirkungen von Neptuntransiten immer schwer zu verstehen oder klar zu erkennen.

Stationäre Planeten kommen zum Stillstand, bevor sie ihre Richtung ändern: Zu diesem Zeitpunkt wir haben vielleicht das Gefühl, dass die Zeit stehen bleibt und alles extrem langsam vorangeht. Wenn Himmelskörper stationär sind, sind sie näher an der Erde und die damit verbundenen archetypischen Themen werden relevanter. Die danach stattfindende Post-Shadow-Phase stellt eine Zeit dar, um die Einsichten und das Wissen, das wir gewonnen haben, während der Planet rückläufig war, umzusetzen und Maßnahmen zu ergreifen. Wir beginnen, diese Lektionen in unser Leben zu integrieren, unsere Worte zu leben und beginnen, uns wieder vorwärts zu bewegen.

Während diesen Tagen, Wir konnten eine Zunahme unserer Kreativität, Vorstellungskraft, Sensibilität und Neigung zu Fantasien und Tagträumen feststellen. Neptun wird mit der Melatoninproduktion und unseren Schlafzyklen in Verbindung gebracht: Unsere Träume dürften zu dieser Zeit besonders lebendig und voller Symbolik sein. Ein Traumtagebuch neben unserem Bett zu führen und aufzuschreiben, woran wir uns erinnern, sobald wir aufwachen, hilft uns wahrscheinlich dabei, Botschaften aus unserem Unterbewusstsein zu entschlüsseln und uns daran zu erinnern.

Neptun direkt: Bindung an Illusionen lösen

Wenn Neptun stationär ist, können die Illusionen, auf die wir uns verlassen haben, aufgedeckt werden. Letzten Endes, Bei Neptun geht es um die Wahrheit, und seine Transite können uns unsere Bereitschaft zeigen, uns damit auseinanderzusetzen. Da der Umgang mit der Wahrheit oft tiefe persönliche Arbeit und ein unbequemes Maß an Ehrlichkeit erfordert, können Flucht und Vermeidung verlockend sein: Dies sind Schatten des Neptun-Archetyps, die um diese Zeit entstehen könnten.

Die starke Aktivierung von Neptun könnte die Gefühle der Verwirrung und Unsicherheit verstärken, die in Zeiten des Übergangs entstehen, wenn das Alte verblasst und das Neue sich noch nicht manifestiert hat, wenn wir uns von einer Bewusstseinsebene zur nächsten bewegen.

Selbst wenn wir die Bedeutung und den Zweck dessen, was wir durchmachen, nicht verstehen, haben wir immer noch die Möglichkeit, es mit Glauben zu navigieren. Sich der Realität, der wir begegnen, zu ergeben und die Konsequenzen der Offenbarungen zu akzeptieren, die wir in dieser Zeit erfahren, hat das Potenzial, uns zu helfen, uns mit einem tieferen Vertrauen in das Leben, sein Timing und seine Pläne für uns zu verbinden.

Kommentiere unten mit dem, was dir am besten gefallen hat, und tippe auf das Herz, wenn dir dieser Artikel gefallen hat!

Wir laden Sie ein auf die Reise, Ihre innere Welt zu erkunden, die unberührten Tiefen Ihrer Seele, die Schattenpfade, die Sie zu dem machen, was Sie heute sind. Wir laden Sie ein auf die wichtigste Reise der Schattenarbeit mit unserem tiefgreifenden Werkzeug – Arbeitsbuch Schattenarbeit.