Home » Weiße magie » Ostara: Eine Zeit, sich neu zu erschaffen

Ostara: Eine Zeit, sich neu zu erschaffen

Ostara Imagery

Nach dem Schreiben eines Buches über alle acht Sabbats

( Sabbats ) und noch eine über die Ostara ) Sabbat, ich wollte dieses Jahr einen “frischen” Blickwinkel für Ostara. Die meisten Heiden machen sich sehr früh in ihren Studien mit den wichtigsten Ikonen und Konzepten unserer Solarfeiern vertraut . Die meisten von uns wissen, dass Ostara die Feier des Frühlingsäquinoktiums ist, eines Tages des Gleichgewichts zwischen dunkel und hell. Ich glaube nicht, dass viele von uns es tolerieren können, noch eine trockene Beschreibung über die Symbolik des Eies im Frühling zu lesen, aber dieses Wort “frisch” ging mir immer wieder durch den Kopf und brachte mich schließlich zurück zu “frischen Eiern”. (Ich werde dir das nicht antun, das verspreche ich!)

Ich wollte auch das Klischee im Wort “Erneuerung” vermeiden. Es ist mir egal, wie viele Persephones, Kores oder Inannas aus der Unterwelt auftauchen, um die Erde in Ostara zu “erneuern”. Das Wort “Erneuerung” wurde immer wieder gemacht, bis es uns wenig Rätsel bleibt, und das Wort impliziert auch sich wiederholende Handlungen und kein Wachstum mit permanenter Veränderung.

Ostara ist jedoch eine Zeit des Gleichgewichts, eine beruhigende Energie, die wir in unserem überarbeiteten, überstrapazierten Leben brauchen. Wir verstehen diese Energien auf der makrokosmischen Ebene, aber die Ostara-Energie kann hier auf der mikrokosmischen Ebene, auf der wir leben, genauso viel für uns tun. Wir können die Erneuerungsbilder nehmen, sie Erholung statt Erneuerung nennen und sie mit hervorragenden Ergebnissen auf uns selbst anwenden.

Mit der Energie von Ostara können wir beginnen uns neu zu erschaffen oder neu zu erfinden in den Menschen, die wir sein wollen. Ob die gewünschte Veränderung spirituell, emotional oder physisch ist, Ostara ist hier, um unsere Wünsche zu erweitern. Stellen Sie sich diesen Sabbat als ein zweites neues Jahr für Heiden vor. Im heidnischen Rom war der 25. März das neue Jahr, das Datum, an dem die Tagundnachtgleiche auftrat.

Nehmen Sie sich einige Tage vor Ostara Zeit für eine ernsthafte Selbstbeobachtung. Entscheide, was dir an dir am besten gefällt und nimm es an. Seien Sie ehrlich zu dem, was Sie an sich selbst nicht mögen, und fragen Sie sich, ob Sie wirklich jeden negativen Aspekt ändern möchten. Einige Leute, die ihre Fehler eingestehen, stellen fest, dass sie keine Lust haben, sie zu ändern. Sie dürfen selektiv sein. Sie können eine Sache an sich selbst oder mehrere Dinge ändern. Es hängt alles von Ihnen und Ihrem Lebensstil ab. Nur Sie wissen, wie viel Zeit Sie investieren können, um sich neu zu erschaffen.

Wenn Ostara sich nähert, beginnen Sie, Ihr Leben in Ihrem neuen Selbst zu visualisieren. Stellen Sie sich Ihr Aussehen, Ihre Haltung, die Interaktion mit anderen oder die Situationen vor, auf die sich Ihre Erholung auswirkt. Wenn sich Ihre berufliche Situation ändern muss, ist es immer am besten, mit den Änderungen zu beginnen, die Sie unter Ihrer Kontrolle haben. Wenn es eine Romanze ist, stellen Sie sicher, dass Sie sich selbst neu erstellen und nicht jemand anderem gefallen. Das zu sein, was du nicht sein solltest oder sein willst, wird nur auf dich zurückschlagen. Wenn es sich um ein physisches Problem handelt, z. B. eine Krankheit oder ein Problem im Zusammenhang mit dem Aussehen, sollten Sie unbedingt mit einem Arzt, Dermatologen oder Kosmetiker zusammenarbeiten, der weiß, wie Sie Ihrer Magie moderne Wissenschaft hinzufügen können.

Außerdem müssen Sie sich unbedingt ohne zu zögern als mehr als nur als Rohstoff betrachten. Schauen Sie in einen Spiegel und sehen Sie das Gesicht der Person, die Sie sein möchten. Beachten Sie alle Dinge, die Sie an sich mögen, und sagen Sie sich positive Dinge. Sie können ein guter Elternteil, ein hervorragender Schüler, ein engagierter Mitarbeiter sein. Möglicherweise haben Sie ein künstlerisches Geschenk, das Sie feiern möchten, oder eine physische Eigenschaft, auf die Sie stolz sind. Jeder hat etwas an sich. Beginnen Sie Ihre Erholung, indem Sie sich auf Ihre besten Aspekte konzentrieren.

Bleiben Sie mit den positiven Gedanken und Worten auf dem Laufenden. Niemand wird sich ändern, der in ein Muster negativer Selbstgespräche verwickelt ist. Höre auf dich selbst. Hören Sie wirklich zu! Sie werden überrascht sein, wie oft Sie am Tag etwas Abwertendes über sich selbst sagen. Einige Leute tun es, um ein Bein auf die Menschen um sie herum zu bekommen, von denen sie glauben, dass Ihr negatives Selbstgespräch richtig ist. Schlag sie ab. Niemand kennt das wahre Du außer dir.

Vermeiden Sie es, sich auf das Negative zu konzentrieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, dass das, was Sie verbannen möchten, von Ihnen genommen wird, und an seiner Stelle werden Sie die Eigenschaften, Merkmale und anderen Notwendigkeiten für den Erfolg Ihres Ostara-Rituals zur Selbsterholung heranziehen. Schreiben Sie auf, was Sie sein wollen. Erzählen Sie niemandem von Ihren Plänen und lassen Sie – was auch immer Sie tun – niemanden Ihre Liste sehen. Selbst nicht magische Menschen können durch Veränderungen bedroht sein und ihre Gegenenergie kann im Weg stehen. Sie riskieren auch, Attribute aufzudecken, von denen andere glauben, dass Sie sie nicht haben können, und sie werden es Ihnen sagen und Ihre Bemühungen beschädigen. Nicht alle Menschen sehen so positiv und negativ wie Sie. Möglicherweise benötigen Sie mehr Aggressivität, um mit Menschen bei der Arbeit umzugehen, aber Aggression ist eine Eigenschaft, die viele einschüchternd finden, insbesondere wenn sie nicht wissen, wie Sie diese Eigenschaft verwenden möchten.

Der nächste Schritt besteht darin, mental eine Karte zu erstellen, die Sie vom aktuellen zum idealen Ich führt. Magie ist ein mächtiges Werkzeug, aber es kann nicht funktionieren, ohne dass Sie es mit Aktionen sichern. Wenn Sie zum Beispiel 30 Pfund abnehmen möchten, wird es nicht passieren, wenn Sie nachts zaubern und den Tag damit verbringen, auf Ihrem Hintern zu sitzen und alles zu essen, was Sie wollen. Wenn sich Ostara nähert, müssen Sie Ihre positiven Visualisierungen im Kopf behalten. Wenn ein negativer Gedanke auftaucht, entlassen Sie ihn und kehren Sie zu guten Gedanken zurück. Nur wenn Sie wieder im Gleichgewicht sind, können Sie sich ändern.

Am Tag von Ostara, wenn Tag und Nacht gleich sind – jeweils zwölf Stunden – Beginnen Sie den Tag mit einer reinigenden Dusche oder Badewanne. Lassen Sie alle negativen Gedanken, Energien und anderen Abfälle wegspülen und lassen Sie nur Sie in Ihrer reinsten Form zurück. Verbinde dich geistig mit der Energie des Gleichgewichts, die Ostara innewohnt. Atme es in deinen Körper ein, während du einatmest, und lass es sich in dir niederlassen, wenn du ausatmest. Wenn Sie ins Freie gehen und dies in der sauberen Frühlingsluft tun können, wird es umso belebender. Sie können auch Ihre Hände nach den Energien von Dunkelheit und Licht ausstrecken. Visualisiere sie in deinen Fäusten und ziehe sie in deine Mitte. Denken Sie daran, dass Sie nach dieser Nacht mehr Licht als Dunkelheit haben, perfekte drei Monate, um mit der wärmenden Sonne hell zu werden.

Wie die Sonne Am Tag von Ostara können Sie in Ruhe an einen Ort gehen, an dem Sie etwas Privatsphäre haben können. Sie benötigen zwei schwarze und zwei weiße Kerzen, etwas zum Halten der Kerzen und einen Spiegel jeder Größe. Das Badezimmer ist oft der beste Ort im Haus, um die Privatsphäre zu gewährleisten, und Ihr Spiegel ist Teil des Pakets. Wenn Sie keine weißen Kerzen haben, können Sie zwei andere Farben auswählen, die Ihrer Meinung nach Ihr Erholungsziel am besten darstellen. Beispiele sind: blau für Ruhe und Erholung; violett für Spiritualität und Gebet; blau-violett zur Heilung; Grün für Wohlstand, Schönheit, Gleichgewicht und Beruhigung; rot für Mut, Ausdauer und Leidenschaft; Orange für Anziehung und Stimulation; und gelb für geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Erledigung von Aufgaben.

Stehen oder sitzen Sie dort, wo Sie sich zentriert im Spiegel sehen können. Sobald Sie Ihr wahres Ich sehen können, stellen Sie die schwarzen Kerzen auf beide Seiten von Ihnen. Sie müssen nicht im Spiegel reflektiert werden, wenn Sie einen kleinen verwenden. In der Tat ist es vorzuziehen, dass sie nicht reflektieren. Sie möchten von Ihrem Spiegelbild fasziniert sein, nicht von tanzendem Kerzenlicht.

Zünden Sie die schwarzen Kerzen an und sagen Sie:

)

In der Nacht des Gleichgewichts von Dunkelheit und Licht,
Ich erschaffe mich neu, um zu sein, wer ich mag;

Alle Negativität, die meinem Rücken folgt,

Jetzt in die schwarzen Kerzen genommen werden.

Sitzen und anschauen Ihr Spiegelbild für weitere zehn Minuten, wenn Sie können. Verweilen Sie nicht beim Negativen, sondern beim Negativen, das mit den schwarzen Kerzen absorbiert und weggebrannt wird. Im Gegensatz zur populären Folklore hat Schwarz nichts Negatives oder Böses. Schwarz ist nicht mehr als eine Farbe, die kein Licht im sichtbaren Spektrum reflektiert. Schwarz ist wirklich ein Schwarzes Loch, das sich nicht von denen im Weltraum unterscheidet. Wenn Licht eingezogen wird, kommt es nicht heraus.

Lassen Sie Merkmale, Gewohnheiten oder andere Fehler in die Kerzen ziehen. An diesem Punkt werden Sie beginnen, Änderungen in Ihrem Spiegelbild zu sehen. Sie sind sehr subtil, aber Sie können sie sehen, wenn Sie beginnen, eine positive Erholung Ihrer selbst einzuführen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Zeit richtig ist oder wenn die Kerzen haben sich selbst ausgebrannt, nehmen sie weg, um sie später wegzuwerfen oder zu begraben. Platziere die beiden weißen Kerzen an ihrer Stelle auf jeder Seite von dir. Auch hier spielt es keine Rolle, ob die Kerzen im Spiegel reflektiert werden, aber es ist besser, wenn dies nicht der Fall ist.

Die Farbe Weiß hat viele Assoziationen mit Reinheit und Spiritualität. In Wahrheit ist die Farbe, die wir Weiß nennen, keine Farbe, sondern die Reflexion des gesamten sichtbaren Spektrums. Das ist viel Energie, mit der man arbeiten kann.

Wenn die weißen Kerzen brennen, stellen Sie sich vor, wie sie die gewünschten Eigenschaften einbringen, die Sie für Ihre positive Erholung benötigen. Wenn Sie die weißen Kerzen anzünden, sagen Sie:

Weiß reflektiert alles in dieser ausgeglichenen Nacht,
Die Dunkelheit wird zurücktreten und das Licht wird fliegen;
Die positiven Eigenschaften, die ich in mich hineinrufe,
Ich bin Erholung! So soll es sein!

Bleib so lange bei deinem Spiegelbild, wie du kannst oder bis die Kerzen ausbrennen oder bis du die Vision von dem gesehen hast, was du sein möchtest. Atme tief ein in das gesamte Spektrum aller positiven Dinge, wie du sie siehst.

Stecke deine Liste ein, damit du diesen Zauber nach Belieben aufladen kannst, wobei das Papier ist Ihr Talisman und Erinnerung an Ihre Ziele. Beim Löschen sagen die weißen Kerzen:

Ostara die Barer des Gleichgewichts und des Lichts,
Segne meine Arbeit an dieser, deiner heiligen Nacht;
Während Ihre Sonne weiter aufgeht und wächst,
In diese Veränderung gehe ich.

Durch Erde, Wasser, Luft und Feuer,

Wer bringt mir, was ich wünsche?

Im Licht von Ostara in mir,

Wie ich will, so soll es sein!