Home » Weiße magie » Pappel – Die Hexerei

Pappel – Die Hexerei

Populus spp.

Bei mehreren in Nordamerika heimischen Arten handelt es sich bei den Pappeln um schnell wachsende Bäume, die von Landschaftsgestaltern häufig als „Unkrautbäume“ bezeichnet werden, die in den gemäßigten Regionen Nordamerikas vorkommen Amerika. Die Pappeln sind eine wichtige Gruppe von Holzbäumen, aber ihr leichtes, flexibles, leicht poröses Holz und ihr schnelles Wachstum machen sie zu einem sehr nützlichen Baum für die Herstellung von Papier, Paletten und Küchenartikeln. Pappelstämme werden für den Anbau von Shiitake-Pilzen verwendet. Der Baum eignet sich auch gut zum Besiedeln und hat das Potenzial für eine effiziente, erneuerbare Bioenergieversorgung. Als Pionierart können Pappeln verwendet werden, um beschädigtes Land zurückzugewinnen, und sie können sogar dazu beitragen, bestimmte Giftstoffe aus dem Boden zu entfernen. Die frühen Frühlingsknospen mehrerer Pappelarten ergeben das rotbraune klebrige Harz, das als Balsam von Gilead bekannt ist.

Pappeln umfassen mehrere Arten, die als Pappel bezeichnet werden, sowie Espe und Pappel. Es wird Überschneidungen zwischen Artikeln geben, aber ich denke, sie verdienen alle ihre eigene Seite.

Einige Pappelarten

) Schwarzpappel Populus nigra , ein großes Pappelholz, das in Eurasien und Nordwestafrika beheimatet ist. Die Pappel der Lombardei , die bei Landbesitzern beliebt ist, die ein schnelles Sieb wünschen, ist eine kultivierte Sorte dieser Art.

Graupappel Populus x canescans ist eine Hybride zwischen Weißpappel und Espe, für die bekannt ist sehr schnelles Wachstum.

Weißpappel Pupulus alba

, auch bekannt als Silberpappel, Abele, ist mittelgroß auf der iberischen Halbinsel, in Marokko und in Nord- bis Zentralasien beheimatet. Es mag Feuchtigkeit, ist salztolerant und hat den Ruf eines invasiven Wurzelsystems. Weißpappel ist eine störende invasive Art in Teilen Nordamerikas. Seine charakteristischen zweifarbigen Blätter (weißlich mattes Pallgrün auf der Rückseite, glänzendes Hellgrün auf der Vorderseite) machen es zu einem attraktiven Baum in der Landschaft und erinnern uns auch an die Dualität von Leben und Tod.

Weidenblättrige Pappel oder schmalblättriges Pappelholz Populus angustifolia , heimisch nach Zentral-Nordamerika, einer Quelle von Balm of Gilead.

Ontario Balsampappel Populus balsamifera , heimisch in Nordnordamerika und eine Quelle von Balsam von Gilead.

Westliche Balsampappel oder Schwarz Pappel Populus trichocarpa Heimisch in West-Nordamerika, einer Quelle von Balsam von Gilead.

Balsam des Gilead-Baumes Populus x gileadensis oder Populus × jackii ist eine Kreuzung zwischen Balsampappel, Populus balsamifera und dem östlichen Pappel, Populus deltoides,

Die Tulpenpappel oder der Tulpenbaum Liriodendron tulipifera ich Es ist keine eng verwandte Art. Diese Art liefert ein hochwertiges Hartholz, das oft als Pappelholz (auch bekannt als gelbes Pappelholz oder Tulpenholz) verkauft wird, aber dieses Holz ist feiner als das der Populus-Arten.

Geschichte und Folklore

In der griechisch-römischen Überlieferung wird Leuce oder Leuka als die schönste der von Pluto geliebten Ozeaniden erwähnt. Als sie starb, verwandelte er sie in einen Baum, die Weiße Pappel, die ihm als heilig und mit der Unterwelt verbunden gilt. Weißpappel steht für ein friedliches Leben nach dem Tod und die Erinnerung an die Toten.

Die Pappel ist auch mit Herakles verbunden, der sich mit Weißpappel gekrönt haben soll, um seine Rückkehr aus der Unterwelt zu feiern. (Robert Graves Die griechischen Mythen) Die Gewinner seiner Zeremonienspiele erhielten Kronen aus Weißpappel. Pausanias sagte, dass die Eleaner (Olympia, Griechenland) Weißpappelholz für Opfer verwendeten, weil (er spekulierte) Herakles ihnen den Brauch gebracht hatte. Einige Schreine aus der Römerzeit zeigen ein Pappelmotiv in der Dekoration und einige Statuen zeigen mit Pappeln gekrönten Herakles.

Lucian Die Werke von Lucian von Samosata, Band III und Dialoge der Götter die Geschichte der Schwestern Phaethon, Sohn von Helios, der getötet wurde, als er versuchte, den Wagen der Sonne zu fahren. Die Schwestern trauerten und wurden zu Pappeln und weinten weiterhin Bernsteintränen.

Robert Graves erwähnt Weißpappel in The White Goddess als einen von drei Bäumen der Auferstehung, zusammen mit Erle und Zypresse.

In der viktorianischen Blumensprache symbolisiert Weißpappel die Zeit.

Das Harz mehrerer nordamerikanischer Pappelarten wurde historisch von der indigenen Bevölkerung Nordamerikas für eine Reihe von verwendet Heilungszwecke. Christliche europäische Kolonisten glaubten, dass der süß riechende, kraftvolle Heilbalsam der Ureinwohner, denen sie in der Neuen Welt begegneten, sie an den in der Bibel erwähnten Balsam von Gilead erinnerte. Das Heilharz, das von der Gruppe der Pappeln, die als Balsampappeln bekannt sind, abgesondert wird, ist heute noch als Balsam von Gilead bekannt.

Ernte Balsam von Gilead-Knospen

Balsam von Gilead wird aus den frühen Frühlingsknospen einer der Balsampappelarten ( Populus angustifolia gewonnen. , Populus balsamifera, Populus trichocarpa und Populus x gileadensis), von denen viele entlang der Flussufer zu finden sind. Alle Regeln der respektvollen Ernte sollten befolgt werden (nehmen Sie nicht das erste, das Sie sehen, nehmen Sie nicht das letzte, das Sie sehen, nehmen Sie weniger als die Hälfte von dem, was Sie finden, nehmen Sie nur das, was Sie brauchen, verwenden Sie alles, was Sie nehmen). Übermäßiges Ernten von Blattknospen kann einen Baum töten. Nehmen Sie daher nicht mehr als 1/3 davon. Wenn Sie die Endspitze eines Astes nehmen, kann dies auch das Wachstum eines Baumes behindern. Vermeiden Sie dies.

Pappeln und Pappeln können sehr hoch werden und dazu neigen, ihre Äste in der Nähe der Spitze zu halten, aber Pappeln sind: Immerhin berüchtigt für das Verschütten und Sie werden wahrscheinlich überall Windfallzweige finden, besonders nach einem Sturm. Da Pappeln von vielen als Unkrautbaum angesehen werden und zur Blütezeit ein großes Durcheinander verursachen, finden Sie häufig Stümpfe mit vielen jungen Peitschen, die direkt in der Pflückhöhe um ihn herum schießen.

Die beste Zeit, um die Knospen zu sammeln, ist im zeitigen Frühjahr, an einem trockenen, sonnigen Tag, an dem es ziemlich kalt ist. Beachten Sie, dass das rote Harz Ihre Finger in jedem Behälter befleckt, in den Sie die Knospen geben, und planen Sie entsprechend. Sie können ungewaschen im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden, bis Sie bereit sind, sie zu verarbeiten.

Um das Harz in ein Öl für die zukünftige Verwendung bei der Herstellung von Salben, Duftöl oder Ritualöl zu extrahieren, decken Sie es ab Die Knospen mit Öl in einer Pfanne oder einem Topf abdecken, abdecken und 2-3 Stunden leicht erhitzen, dabei etwa alle 15 Minuten leicht umrühren.

Sie können auch einen kalten Extrakt herstellen, indem Sie die Knospen ziehen lassen Einige Wochen in Öl an einem warmen, dunklen Ort mazerieren.

Das Öl abseihen und an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Vitamin E oder Benzoe-Gummi können als Konservierungsmittel zugesetzt werden. Auf diese Weise hergestelltes Öl hält mehrere Monate bis zu einem Jahr.

Magische und zeremonielle Verwendung von Pappel

) Pappel entspricht der Energie des Jupiter. Es ist Herakles, Pluto, Zeus und Melkarth heilig.

Weißpappelblätter eignen sich zur Altardekoration für Samhain, zu Ehren des Hades, zu Ahnenriten, Beerdigungen und zu Zeremonien im Zusammenhang mit der Unterwelt. Lebenszyklen, Tod und Wiedergeburt. Pappelblätter und Kränze sind geeignete Grabdekorationen. In Abwesenheit von Weißpappel haben andere Pappelarten zweifarbige Blätter und können ersetzt werden, obwohl ihr Aussehen nicht so auffällig ist.

Pappelholz kann zur Herstellung guter Allzweckstäbe verwendet werden und ist eine gute Wahl für eine Unterlage auf einem magischen Spiegel oder einer Schachtel, um Wahrsagewerkzeuge aufzubewahren, da dies ihre Wirksamkeit verbessern kann.

Balsam aus Gilead-Knospen oder deren Harz kann als geeigneter Weihrauch für verbrannt werden jede der oben genannten Gelegenheiten und auch für Zaubersprüche im Zusammenhang mit Anziehung – von Liebeszauber bis zur Anziehung von Mitarbeitern und Versöhnung und Linderung des Schmerzes, der aus Argumenten, Ablehnung und Verrat resultiert. Es ist auch nützlich für Nekromantie und jede Zeremonie, die mit der Präsentation von Opfergaben an Götter, Vorfahren oder Geistwesen verbunden ist, da der Duft für Geister sehr angenehm und attraktiv sein soll.

Balsam aus Gilead-Harz kann verwendet werden in Salböl oder Dressingöl für alle Zauber, die mit Anziehung, Versöhnung und Beruhigung verletzter Gefühle und beschädigter Beziehungen zusammenhängen. Es ist auch für Salbwerkzeuge geeignet, die im Dienste des Geistes verwendet werden sollen.

Als Duft kann Balsam aus Gilead-Harz verwendet werden, um den Träger attraktiver zu machen, einen Liebhaber zu Ihnen zu ziehen oder um einen wandernden Liebhaber zur Versöhnung zu ermutigen.

Ein Balsam aus Gilead-Knospen und Harzstücken kann Beuteln und Behälterzauber hinzugefügt oder in sympathischen Zaubersprüchen zur Anziehung und Versöhnung verwendet werden.

Kleide dein Geld mit Balsam von Gilead-Öl, bevor du es in die Welt schickst, um es zu ermutigen, zu dir zurückzukehren.

Die Schlüsselwörter für Balsam von Gilead-Knospen und -Harz sind Anziehung, Versöhnung, und Balsam. Sie können für Zaubersprüche verwendet werden, um Gefühle oder Spannungen, die zu einer Spaltung führen, anzuziehen und zu beruhigen (oder zu balsamieren). Sie sind nützlich für Liebeszauber, aber auch, um Jobs zu bekommen (und nach einer Entlassung wieder auf die Gehaltsliste zu kommen), um sich mit Freunden zu versöhnen, mit denen Sie gestritten haben, um Wohlstand anzuziehen, um Kunden anzuziehen.

Pappel zur Heilung

Die Knospen der Balsampappeln, Balsam der Gilead-Knospen genannt, ergeben ein klebriges rotbraunes Harz mit vielen heilenden Eigenschaften. Es ist reich an Salicin, einem natürlichen entzündungshemmenden und analgetischen Mittel, das auch in Willow, Meadowsweet und natürlich Aspirin enthalten ist. Balsam von Gilead hat auch antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften.

Als topische Salbe dient er als Breitbandantibiotikum und hat auch entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften, da er reich an ist Salicin. Ein Heilöl kann hergestellt werden, indem das Harz aus den Knospen in ein Trägeröl extrahiert wird, das dann unverändert verwendet oder zu einer Salbe eingedickt werden kann, um als Erste-Hilfe-Wundsalbe wie eine antibiotische Salbe, ein allgemeiner Balsam, verwendet zu werden Hautreizungen, Scheuern, Windelausschlag, Neurodermitis und wetterfeste Haut sowie als Massageöl gegen Muskelkater und Muskelverspannungen, allgemeine Entzündungen und Gelenkschmerzen. Zusätzliche pflanzliche Inhaltsstoffe können hinzugefügt werden, um die Wirksamkeit Ihres Balsams zu verbessern oder zu verbessern. Es wird gesagt, dass Balsam von Gilead die Wirkung anderer Kräuter verbessert und sie tiefer in das Gewebe zieht, damit sie effizienter arbeiten können.

Eine Infusion oder Tinktur der Knospen kann zur Bekämpfung von Husten verwendet werden. Bronchitis, Halsschmerzen, Heiserkeit und Kehlkopfentzündung. Der Geschmack ist nicht so angenehm wie der Geruch, daher wird er oft zu Sirupen oder Lutschtabletten verarbeitet.

Schwarzpappel wird auch in Europa seit langem in der Medizin verwendet. Alle Pappeln produzieren Salicin und andere Heilmittel. Ein Abkochen der Rinde kann zur Linderung von Rheuma und Gicht und eine Infusion der zur Behandlung von Nieren- und Harnwegsinfektionen getrunkenen Knospen getrunken werden. Eine in Wasser verdünnte Tinktur kann gegen Husten und Erkältungen verwendet werden.

Warnhinweise

Wenn Sie allergisch sind Auf Aspirin können Sie auf Pappeln reagieren.

Weitere Informationen online

https: // joybileefarm .com / balm-of-gilead / (Ernte und Verarbeitung zu Balsam)

http://frontierfreedom.blogspot.com/2011/01/how-to-make-and-use-balm-of-gilead.html

https://www.youtube.com/watch?v=uGASdmlckhI – Infusion von Balsam aus Gilead-Öl
https://www.youtube.com/watch?v=KGEt0dzYT4w – Identifizierung von Pappeln