Home » Weiße magie » Paradigmenwechsel: 5 praktische Wege, um das Heilige Weibliche mit Uranus im Stier zu kultivieren

Paradigmenwechsel: 5 praktische Wege, um das Heilige Weibliche mit Uranus im Stier zu kultivieren

durchdrungen waren . Identität ist ein Widdermotiv, zusammen mit einer Beschäftigung mit dem Selbst (Kapital S beabsichtigt). Die letzten sieben Jahre haben uns mit “Brandividuals”, Reality-Fernsehen, Promi-Selfies und Social-Media-Persönlichkeiten gesättigt. Die Schattenseite von Aries / Mars wurde durch Mobbing, blinden Ehrgeiz, Konkurrenz, und übertriebene Selbstbedeutung, die den Zeitgeist unterstreicht. Ich denke, viele von uns fühlen sich erschöpft. Viele fühlen sich es leid, den unrealistischen falschen Erwartungen und Vergleichen gerecht zu werden, die ständig durch soziale Medien gefiltert werden. Viele von uns sind zu Recht besorgt, verängstigt und nervös wegen der Bombastik von Politikern, die sich auf mich konzentrieren und nichts anderes als ihre eigenen narzisstischen Agenden zu berücksichtigen scheinen. Es gibt eine Sehnsucht nach Ausatmen. Sicher fühlen. Aus unseren Köpfen in unseren Körper gelangen. Sich mit etwas Unkompliziertem verbunden fühlen. Um die Erde unter unseren Füßen zu fühlen und den Wind in den Bäumen zu hören.

Als Uranus die Gänge von umschaltet) feurig Mars-regierter Widder bis erdig Der von der Venus regierte Stier wird seine eigene Sammlung von Themen in den Vordergrund rücken, die sich in diesem nächsten Kapitel ihren Weg in die Kultur und das Bewusstsein bahnen werden. Ich habe bereits bemerkt, dass immer mehr Kunden und Freunde Social-Media-Pausen einlegen, die Stadt in Richtung Kleinstädte verlassen und sich einer einfacheren Lebensweise zuwenden – alles Trends, die wohl mit praktischem, friedenssuchendem Stier zusammenhängen. Obwohl Taurus auch auf Sicherheit, Geld und Ressourcen ausgerichtet ist (und viele Astrologen ) wird weiterhin die Auswirkungen des Eindringens von Stier in Uranus aus diesem Blickwinkel untersuchen.) Als von der Venus regiertes Erdzeichen ist Stier auch mit der Ökologie des Planeten, der Pflanzenmedizin, ganzheitlichen Therapien, dem positiven Körperbild, dem Vergnügen und der Fruchtbarkeit verwandt , Sinnlichkeit, geerdetes Selbstwertgefühl und, was vielleicht am wichtigsten ist, das heilige Weibliche. Dies ist der Aspekt von Taurus, auf den ich mich konzentrieren möchte. Dies ist, was wir kultivieren müssen, um den Ego-Lärm des Mars auszugleichen, der seit sieben Jahren herrscht.

Obwohl die nachteiligen Auswirkungen von Das Patriarchat ist wohl seit mehreren tausend Jahren ein Teil der Zivilisation in vielen Teilen der Welt. Uranus im Stier zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte könnte eine Zeit sein, die einen Wendepunkt markiert. Das Ausmaß dieses möglichen Wendepunkts liegt bei uns allen. Stier wird als weibliches Zeichen angesehen, während sein vorhergehendes Zeichen, Widder, als männlich angesehen wird. Während keines dieser Zeichen mit der Geschlechtsidentität gleichgesetzt werden kann, kann Stier als von der Venus regierter Archetyp und sein Transit durch Uranus mit einem Erwachen dessen zusammenfallen, was mit dem archetypischen heiligen Weiblichen verbunden ist. Wir können uns bewusst dafür entscheiden, mit Stier-assoziierten Göttinnen wie Aphrodite, Gaia, Branwen, Venus und Lakshmi in Verbindung zu treten, indem wir diese Göttinnen und ihre Eigenschaften kennenlernen, indem wir sie mit Geschichte, Ritual und Pfadarbeit in unser Leben (und das Kollektiv) bringen und Aktivismus.

Fünf Wege zur Arbeit Achtsam mit dem neuen Uranus im Stier-Kapitel

    Finden Sie Stier in Ihrem Diagramm.
    Besorgen Sie sich eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde ), entweder über einen Astrologen oder eine der vielen Online-Ressourcen, mit denen Sie Ihr Diagramm kostenlos berechnen können. Finden Sie das Haus , in dem sich der Stier befindet Symbol darauf. Suchen Sie nach der Bedeutung dieses Hauses, um herauszufinden, in welchen wichtigen Lebensbereichen Sie wahrscheinlich in den nächsten acht Jahren die revolutionäre Verlagerung von Uranus in Stier erleben werden.
    Kultiviere das Heilige Weibliche und fordere deine Heilige Sinnlichkeit zurück.
    Eine der führenden Göttinnen von Taurus ist Aphrodite Pandemos , Ein Aspekt der Aphrodite, der eng mit dem heiligen Sinnlichen und unserer Verbindung zu unserem Körper verbunden ist.
    Yoga , ekstatischer Tanz, Bauchtanz und Trommeln sind alles Möglichkeiten, um aus dem Kopf in den Körper zurückzukehren. Stier ist mit dem zweiten Chakra

    verbunden , das Energiezentrum, das der Sitz unserer Kreativität und unseres Vergnügens ist. Jetzt ist es an der Zeit, sich auf Heilungsarbeit in diesem Bereich einzulassen und Ihr Geburtsrecht zum Vergnügen zu Ihren eigenen Bedingungen anzunehmen. Verbringen Sie einige Zeit damit, darüber nachzudenken, was Ihnen beim Sex gefällt, und veröffentlichen Sie, was die Medien oder andere Personen Ihnen gesagt haben, dass Sie es mögen sollten. Die nächsten acht Jahre sind auch eine Gelegenheit, die konstruierten Schönheitsstandards, die uns täglich zugeführt werden, bewusst abzulehnen. Wir können jetzt beginnen, konkrete Schritte zu unternehmen, um unsere Beziehung zu unserem Körper zu heilen und ein positiveres Körperbild zu entwickeln. Aphrodite erinnert uns daran, dass unser Körper ein Tempel ist und wir ein einzigartiger und schöner Ausdruck der Göttin sind. Stier hilft uns daran zu erinnern, dass wir Kreaturen der Erde sind und als solche frische Luft, nahrhaftes Essen und Zeit in der Natur brauchen, um zu gedeihen und uns schön und geerdet zu fühlen. Selbstschmuck ist auch Aphrodite heilig. Investieren Sie also in natürliche Schönheitsprodukte, die sowohl für Sie als auch für die Erde gut sind. Bei Taurus ist weniger mehr und Qualität ist wichtig: Erwägen Sie den Kauf mehrerer hochwertiger Kleidungsstücke aus Naturfasern, die schön und bequem sind und sich gut auf Ihrer Haut anfühlen, anstatt zahlreiche trendige Outfits aus synthetischen Fasern. Nehmen Sie Bittersalzbäder mit natürlichen ätherischen Ölen und gönnen Sie sich ab und zu eine Massage. Gönnen Sie sich gelegentlich alles, was Sie lecker finden. Versuchen Sie, nach Möglichkeit pflanzliche Heilmittel anstelle von Chemikalien zu suchen.

  1. Verbinde dich wieder mit der Natur.
    Gönnen Sie sich eine Pause von der Stadt und nehmen Sie sich mehr Zeit zum Wandern, Strandkämmen oder Zelten in den Bergen. Entdecken Sie die heilende und meditative Praxis des Waldbadens. Nehmen Sie an einem Kurs über Kräuterkunde, Permakultur oder Blütenessenzen teil. Nehmen Sie Ihre Hände in den Schmutz und verbinden Sie sich mit den Zyklen des

Rads des Jahr durch Gartenarbeit. Wenn Sie in der Stadt leben, pflanzen Sie Kräuter in Ihr Küchenfenster oder auf Ihren Balkon. Tauchen Sie ein in eine erdbasierte spirituelle Praxis wie Hexerei , Schamanismus ,

Druidentum oder Göttin Spiritualität. Freiwilligenarbeit in einem Gemeinschaftsgarten oder bei einer Aufräumaktion an einem örtlichen Strand oder Park. Investieren Sie in Bio-Lebensmittel und Reinigungsprodukte. Kaufen Sie vor Ort auf Bauernmärkten ein, wenn Sie können.

  • Laden Sie Ihre Kreativität auf.
    Stier ist mit dem Schaffen schöner und praktischer Dinge verbunden. Versuchen Sie, Kerzen oder Naturprodukte für Sie und Ihre Lieben herzustellen. Malen, zeichnen, stricken, sticken. Nehmen Sie eine traditionelle Fertigkeit mit Ihren Händen auf, wie z. B. Weben oder Spinnen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Sauerkraut, Kimchi oder Gurken herstellen. Musik und Gesang sind auch auf Taurus abgestimmt: Lernen Sie, wie man ein Musikinstrument spielt, nehmen Sie Gesangsunterricht, probieren Sie meditativen Gesang oder erstellen Sie eine Wiedergabeliste, die der Soundtrack für Ihr nachhaltigeres, schöneres Leben sein kann.
  • Verlangsamen, vereinfachen, Stecker ziehen.
    Im Kern geht es bei Taurus darum, langsamer zu werden und die Freuden der Verkörperung zu genießen. Die Slow-Food-Bewegung, die Farm-to-Table-Bewegung und das Bewusstsein, woher unser Essen kommt und wie es angebaut wird, werden bei Uranus in Taurus ein sich entwickelndes Thema sein. Radfahren und andere Formen des langsamen Reisens werden offensichtlicher, wenn mehr Menschen ihren zeitaufwändigen täglichen Autopendelverkehr ablehnen. Da Stier Geld und Ressourcen regiert und Uranus mit Freiheit verbunden ist und sich vom Status Quo löst, wird die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wahrscheinlich ein Thema sein, das im Rampenlicht steht. Einige von uns werden sich für die Heimschule und mehr Zeit mit den Kindern entscheiden, anstatt sich mit den steigenden Kosten für Tagesstätten zu befassen. Einige entscheiden sich möglicherweise für eine Verkleinerung, um ein nachhaltigeres Leben zu führen, und tauschen übergroße Hypotheken gegen winzige Häuser oder ländliche Gehöfte. Technisches Fasten wird wahrscheinlich an der Tagesordnung sein, da die Menschen zunehmend das Bedürfnis nach einer Auszeit von der hypnotischen Verlockung ihrer Tablets, Smartphones und Computer verspüren.

    Weitere Möglichkeiten, mit dem Taurus-Archetyp und allen Zeichen aus einer bahnbrechenden weiblichen Perspektive zu arbeiten, finden Sie in meinem Buch

    Woman and Technology

    Wir stehen am Rande einer monumentalen Verschiebung: Im März 2019 Uranus

    , der planetarische Archetyp , der mit Erwachen, Freiheit, Revolution, radikalem Wandel verbunden ist, und den Status quo aufrütteln, zog in Stier , wo es bis 2025 bleiben wird. Stier ist ein Venus – regiertes Zeichen, und die Göttin steht im Mittelpunkt. Wir haben bereits das Grollen gespürt, und in den nächsten sieben Jahren können wir erwarten, in allen Fragen, die mit Frauen, Frauen und unserem Planeten zu tun haben, einen beispiellosen Fokus und eine beispiellose Bewegung zu sehen.

    Uranus verbringt zwischen sieben und acht Jahre in einem Zeichen, und sein Eindringen in ein neues Zeichen erschüttert und formt das Kollektiv mit den Themen des Zeichens, das es durchläuft. Uranus zog im März 2011 in den Widder, und es würde niemandem schwer fallen zu leugnen, dass die letzten sieben Jahre von dem Thema Identität

    Die zwölf Gesichter der Göttin: Verwandle dein Leben mit Astrologie, Magie und das Heilige Weibliche .