Home » Weiße magie » Perlen und ein Perlenzauber für Reichtum

Perlen und ein Perlenzauber für Reichtum

Eine Perle ist ein Symbol für elegante und zeitlose Schönheit und gleichzeitig gilt sie als sehr selten und als Omen für Glück – oder sogar göttlichen Eingriff, wenn sie gefunden wird, da die wertvollsten Perlen spontan in freier Wildbahn vorkommen und daher äußerst selten sind. Eine Perle ist eine harte, edelsteinähnliche Kugel, die im weichen Gewebe (insbesondere dem Mantel) einer lebenden geschälten Molluske entsteht.

Überlieferung von Perlen

Perlen galten einst als Freudentränen der Götter und Göttinnen, insbesondere der Göttin Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit im antiken Griechenland (so wurde geglaubt, dass sie erschaffen wurden), während im alten Ägypten Perlen mit der Göttin in Verbindung gebracht wurden Isis, Göttin der Liebe und Heilung. Beide Götter hatten eine starke Beziehung zum Element Wasser.

Magische Kräfte der Perlen

Eine Perle kann als perfekte Miniatur des Vollmonds angesehen werden und deshalb werden Perlen fast immer mit dem Mond in Verbindung gebracht. Perlen hatten in der Antike den Ruf, gelegentlich im Mondlicht zu leuchten. Aus diesem Grund sind Perlen heilig und EXTREM magisch stark, wenn sie mit Kreaturen oder Gottheiten des Mondes und des Meeres interagieren.

In Indien galten Perlen (neben anderen Kostbarkeiten wie Gold) als heiliger Schatz der Naga-Könige. Es wurde angenommen, dass dieser Schatz von Haien bewacht wird, was wahrscheinlich die Opfer symbolisiert, die gebracht werden müssen, um etwas Göttliches zu erlangen.

Spitze

Tragen oder tragen Sie niemals Perlen, wenn Sie traurig oder wütend sind. Perlen verstärken deine Kräfte!

Unter den magischen Eigenschaften von Perlen findet man:

Die Kraft, Stress abzubauenDie Kraft, innere Magie zu verstärken (getrieben von Emotionen)Die Kraft, das Reich des Wassers zu erschließen (mit Wasserwesen zu kommunizieren und zu interagieren)Die Kraft, das Reich des Mondes zu erschließen (mit Mondwesen zu kommunizieren und zu interagieren) Magische Kräfte der LiebeMagische Kräfte der SchönheitDie Kraft, die Gefahren des Feuers abzuwendenDie Kraft, die Gefahren des Donners abzuwenden

Ein Geldzauber mit einer Perle

Überlieferung: Dies ist ein Zauberspruch, der auf die ältesten Tage zurückgeht. Sein Ursprung geht irgendwo zwischen dem alten Indien und Ägypten verloren. Es stammt wahrscheinlich aus noch älteren Tagen und aufgrund der Natur des Zaubers glaube ich wirklich, dass es aus Atlantis stammt.

Essenz des Zaubers:

Da Perlen als kostbare Schätze der Nagas und anderer Meeresbewohner und Gottheiten galten, galt die Rückkehr ins Wasser (seine ursprüngliche Quelle) als ein Akt der Dankbarkeit, der immer mit irdischen Reichtümern belohnt wurde. (Lesen Sie hier in der Schule der Hexerei mehr über Dankbarkeit, die Quelle großer und mächtiger Magie!)

Zeit und Ort:

Der Zauber, der befiehlt, einen Tag vor Vollmond (während er noch zunimmt – klicken Sie hier, um mehr über die Kräfte des zunehmenden Mondes und des Vollmonds zu lesen) allein zu einem Fluss oder Bach zu gehen.

Den Zauber wirken:

Wirf eine Perle (es muss keine teure sein, aber gib eine, die dich zum Lächeln bringt und nicht traurig, dass du sie verloren hast!) in den Fluss/Bach, in dem Wissen, dass das Wasser sie letztendlich zum Meer führen wird, es ist Originalquelle. Sie verschenken etwas Kostbares in dem Wissen, dass die göttlichen Mächte wissen werden, dass Sie an sie glauben. Chante 9 mal:

>

„Mächte der Wasser, höre auf mein Flehen, da ich dir jetzt diese Perle zurückgebe, werde ich reich mit diesem Zauber!“

Danken Sie den göttlichen und unsichtbaren Kräften, die Ihnen bisher geholfen haben, und danken Sie den Kräften, die dieses Verfahren überwachen, und danken Sie schließlich den Kräften, die Sie reich machen werden. Verlasse den Fluss mit freudigem Herzen und schaue nicht zurück.