Home » Weiße magie » Prometheus, der weise Feuerbringer und Wohltäter der Menschheit

Prometheus, der weise Feuerbringer und Wohltäter der Menschheit

Prometheus (Προμυθεύς Pro-metheus der Vordenker, wie sein Name auf Griechisch bedeutet) ist ein Titan. Titanen sind eine Rasse von Göttern, die älter sind als die Olympier, Söhne und Töchter von Gaia und Uranus. Prometheus war der Sohn des Titanen Iapetus und Clymene (oder Asia oder Themis) Tochter von Oceanus, dem Ozean. Seine Brüder waren Epimitheus, Atlas und Menoetius. Er nahm am alten Krieg der Olympier gegen die Titanen teil, der Titanomachie (Krieg / Kampf der Titanen), aber er stand Zeus bei und half ihm. Deshalb war er Teil der olympischen Götter.

Prometheus, unser Vorfahre

Prometheus erschuf die Menschen mit Schlamm (Erde und Wasser) und Feuer, damit sie wie die Götter aussehen Athene (Minerva), die Göttin der Weisheit, half ihm, indem sie der Menschheit die Gabe der Logik und Intelligenz (Luft) gab. Diese Legende beschreibt die vier Elemente der Welt, die im Gleichgewicht verwendet wurden, um die Menschheit zu erschaffen.

Auch gem Orphik, die Anbeter des Orpheus, war der Schlamm, den Prometheus verwendete, mit dem Blut der getöteten Titanen getränkt. Dies impliziert, dass in den Menschen göttliche Energie fließt und sie Nachkommen der Götter sind.

Nach den Hesiods Theogonie (der heilige Text, der die Erschaffung der Welt, die Geburt der Götter und den Beginn der Zeit und der Menschheit beschreibt), liebte Prometheus die Menschheit so sehr, dass er versuchte, die Allmacht des Königs der Götter, Zeus, auszutricksen. Bei einem Opfermahl reichte er Ihm zwei Teile Rindfleisch, damit er aussuchen konnte, was er wirklich wollte, ein Teil war der Bauch eines Ochsen, gefüllt mit Rindfleisch, und ein anderer Teil mit schickem glitzernden Fett, aber nur mit Knochen gefüllt. Prometheus versuchte nur, seiner geliebten Menschheit die beste Nahrung zu geben. Zeus wurde dazu verleitet, den nutzlosen Teil zu übernehmen, und war sowohl auf Prometheus als auch auf die Menschen wirklich wütend, also löschte er alles Feuer von den Menschen, was es zu einem göttlichen Privileg machte.

Als Prometheus die Menschheit ohne Feuer leiden sah, forderte er noch einmal den Zorn von Zeus zum Wohle der Menschen heraus. Er schlich sich in Gottes Hephaestus-Labor, den Meister der Herstellung und den Schmied der Götter, stahl Funken von Seinem Rad und machte Feuer, das er in einem Fenchelstängel versteckte und es der Menschheit zurückbrachte.

Die Wut des Zeus

Zeus war noch wütender, als er die Menschheit mit Pandora rächte. Aber hauptsächlich richtete sich seine Wut gegen Prometheus und er schwor den Wassern von Styx, ihn für immer einzusperren. Deshalb kettete er ihn auf dem Gipfel des Kaukasus an, während er auch einen riesigen Adler sandte, Sohn von Typhon und Ameisenigel, der Vater und die Mutter aller Monster, jeden Tag seine Leber zu essen, denn als Gott wurde die Leber von Prometheus nachts regeneriert.

Schließlich wurde er von Herkules, dem Sohn des Zeus, befreit und gerettet. Zeus war so stolz auf seinen Sohn, dass er Prometheus vergab. Aber weil er den Wassern von Styx geschworen hatte, konnte er diesen Eid nicht brechen. Deshalb befahl er ihm, einen Ring aus seinen Ketten und einem kleinen Stück Felsen des Kaukasusgebirges zu machen. Dies war der erste Ring und die Menschen begannen, Ringe herzustellen und zu tragen, um ihren größten Wohltäter und Vorfahren zu ehren.

Prometheia und die Sonnenwende

Die Griechen feiern Prometheia noch immer ein Fest zu Ehren von Prometheus während der Sommersonnenwende auf dem Olymp! (Wir werden Ihnen bald viel mehr Informationen über dieses große Fest und diese Rituale geben).

Die Anrufung von Prometheus war in Griechenland sehr verbreitet (und ist es immer noch für die Gläubigen), da er auf die meisten Gebete antwortete und seine Tradition fortsetzte, der Menschheit bis zum Ende zu helfen – selbst wenn er andere Götter und Göttinnen herausforderte. Prometheus spielte möglicherweise eine sehr wichtige Rolle in Samothracian Mysteries (Cabeiri), einem cthonischen (irdischen) Kult der Großen Götter. Aus diesem Grund manifestiert er sich wahrscheinlich in Anrufungen, indem er den Eisernen Ring der Großen Mysterien trägt.

Rufe Prometheus hervor, indem du ein Feuer anzündest:

Für Feuermagie, Segenszauber und Rituale, Wohlstandszauber, Heilzauber und auch für fast alles!

Rufen Sie ihn während Sabbats hervor, insbesondere Yule – Wintersonnenwende, Imbolc – Lichtmeß und Litha – Sommersonnenwende.

>

Denken Sie beim Anzünden immer daran, Brandschutzmaßnahmen zu treffen!

Wir werden Ihnen bald einen Meisterzauber geben, um einen Ring der Macht zu erschaffen, der durch die Macht der Elemente und den Segen von Prometheus geschmiedet wird.

Verändere dich, verändere die Welt!