Home » Weiße magie » Rad des Jahres Altar: Die Sabbate als Familie feiern

Rad des Jahres Altar: Die Sabbate als Familie feiern

cauldron

Ich muss spät arbeiten, es ist Imbolc und die Sonne geht unter. Normalerweise zünden wir in jedem Zimmer in der Abenddämmerung eine Kerze an, um während der vierteljährlichen Ferien Segen zu bringen. “Ich werde es nie rechtzeitig nach Hause schaffen”, murmele ich vor mich hin, als ich aus dem Supermarkt komme und eine Gallone Milch und eine Flasche Ginger Ale jongliere, während ich mein Wechselgeld in meine Handtasche stopfe und geschickt die Eisflecken meide der Bürgersteig. Ahh, die Herausforderungen, einen alternativen Glauben zu praktizieren.

Als mein Mann und ich durch die Tür stolpern, werden wir von unserem quietschenden Sechsjährigen begrüßt in seinem Umhang von Frodo Beutlin strahlen unsere beiden Töchter im Teenageralter. “Hallo Mama, die Kerzen sind angezündet, Happy Imbolc!” Ich sehe meine Kinder mit Stolz an. Ich sehe mich um. Ja, kleine weiße Kerzen im Wohnzimmer und in der Küche, ich weiß, dass sie in jedem Raum fröhlich leuchten. “Was gibt es zum Abendessen?” Sie fügen hinzu, und ich bin bereit, das Familienessen zuzubereiten. Während ich Wasser koche und Pakete aus dem Schrank öffne, schaue ich zu dem kleinen zweistufigen Regal an der Küchenwand, das als Familienaltar dient. Es ist erst an diesem Morgen für Imbolc neu dekoriert worden, und ich danke der Göttin Brighid stillschweigend für die Familientraditionen, die uns alle mit Liebe zusammenhalten.

Einstieg
Ein Familienaltar Rad des Jahres ist eine wunderbare Möglichkeit, Familienenergien zusammenzubringen und den Kindern die acht Sabbats beizubringen Ein Weg, der Spaß macht. Es kostet nicht viel Geld, und die ganze Familie kann dazu beitragen, was dies zu einem echten Segen für den Haushalt macht. Unser Familienaltar ist ein kleines Regal, das ich für fünf Dollar in einem Discounter gekauft habe. Wir beschlossen, es in die Küche zu stellen, den einen Ort im Haus, an dem wir uns alle versammeln. Es schien angemessen.

Wir halten unseren Altar auf der weltfreundlichen Seite mit meist natürlichen Darstellungen. Wir haben uns entschieden, keine großen Pan-Statuen in all seiner Beltane Pracht oder Flamme zu verwenden Pentagramme , so dass, wenn ein Außenstehender ein Gast in unserem Haus ist, es einfach ist sieht aus wie ein hübsches Regal mit saisonalen Dekorationen. Aber für unsere Familie hat alles auf dem Altar eine Bedeutung. Dies ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber macht Spaß! Sie können einige großartige Ideen aus Llewellyns Sabbat-Serie erhalten Bücher. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein wenig Zeit damit verbringen, die Bedeutung der von Ihnen ausgewählten Elemente zu besprechen, wenn Sie von einem Sabbat zum anderen wechseln. Die Idee ist, eine Familientradition zu beginnen – eine Tradition, die Ihre Kinder vielleicht eines Tages in ihren eigenen vier Wänden fortsetzen werden.

Kleine Schätze – beschafft, hergestellt und gefunden
Möglicherweise möchten Sie einige Artikel verwenden, die Sie jährlich ersetzen müssen, z. B. Kürbisse und Minikürbisse für Mabon und Samhain ; frische Kiefernäste für Yule ; oder vielleicht eine kleine Vase mit Sommerblumen für Litha . Andere Artikel werden Jahr für Jahr verwendet und werden schließlich das gleiche Gefühl hervorrufen wie Ihre alten Lieblings-Weihnachtsbaumschmucke.

Einige unserer Lieblingsartikel auf unserer Der Altar enthält ein Lehm-Sonnengesicht, das meine Tochter für Lughnassah

angefertigt hat , eine Cornhusk-Puppe, die ein Geschenk eines Freundes war, und ein tolles kleines Porzellankaninchen, das wir in einem Bastelladen nur für abgeholt haben) Ostara . Wir haben einen kleinen Tonkessel, der für mehrere Feiertage seinen Weg auf unseren Altar findet, normalerweise gefüllt mit etwas Grün oder Blumen oder beidem. Wir schaffen immer einen sicheren Platz auf dem Altar für ein Votiv- oder Teelicht und oft auch einen Weihrauchbrenner. Meine Teenager dürfen Kerzen und Weihrauch benutzen, obwohl sie wissen, dass sie diese Gegenstände nicht unbeaufsichtigt brennen lassen dürfen. Der Altar befindet sich außerhalb der Reichweite unseres Sechsjährigen für die Sicherheit. Wir lassen ihn auf einem Stuhl stehen, wenn wir ihn dekorieren, und er findet das sehr lustig und rettet das Privileg! Wir freuen uns immer, ihn hochzuheben und stolz ein Blatt oder eine Feder hinzuzufügen, die er im Hof ​​gefunden hat. Jeder kann bei der Dekoration für jeden Sabbat helfen, und wir halten unsere Augen offen, um neue Gegenstände hinzuzufügen. Gelegentlich werden wir etwas Neues machen, was sogar noch besser sein kann!

Schuhkartons sind eine gute Möglichkeit, die Gegenstände für jeden Sabbat zu organisieren und aufzubewahren. Kristalle, spezielle Ornamente, kleine Behälter, kleine gerahmte Kunstwerke, saisonale Seidenblumen und Naturschätze im Freien können nach dem Wechsel des Altars sorgfältig in Papier oder Stoff eingewickelt und für das folgende Jahr weggelegt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen deutlich mit dem Namen des entsprechenden Sabbats markieren und an einem sicheren Ort aufbewahren. Wenn Sie im Laufe des Jahres einen Zusatz für einen bestimmten Sabbat finden, können Sie leicht die richtige Box finden und den Artikel Ihrer saisonalen Sammlung hinzufügen.

Ein heiliger Raum
Unser Familienaltar ist ein gesegneter heiliger Raum. Jedes Mitglied unserer Familie kann den Altar benutzen, um einen Stein zu segnen, den es in einer Tasche tragen möchte, oder vielleicht eine Kerze anzünden, um tagsüber besonderen Segen zu erhalten. Da der Altar für unsere Familie etwas Besonderes ist, können wir in Zeiten familiären Stresses eine Kerze anzünden und einen Segen sagen oder Schutz für ein Mitglied beantragen, wenn es nicht zu Hause ist. Der Altar, den eine Familie zusammen schafft, verbindet jedes Mitglied mit Liebe. Und schließlich kommt die stärkste Magie von Herzen.

Manchmal ist es in der Hektik des Alltags schwierig, sich Zeit für die spirituelle Seite zu nehmen des Lebens. Ein Familienaltar macht es dem ganzen Haufen leicht, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um sich zu erinnern – auch wenn es nur ein kurzes Zappen ist, bevor die Hexen die Bücher schlagen, oder ein wenig zusätzliche Energie für das Familienauto, bis Sie es am Zahltag zum Laden bringen können . Stellen Sie sich Ihren Familienaltar als eine magische Lebensader für das Zusammensein der Familie zu jeder Jahreszeit vor.