Home » Weiße magie » Regardie und ich

Regardie und ich

Tattvas zu ihrem magischen System, das die westliche Magie für immer verändert. Dies beinhaltete die magischen Elemente und Symbole, die für sie aus geometrischen Figuren wie Dreieck, Quadrat und Kreis hergestellt wurden. Sie enthielten auch Elemente innerhalb von Elementen. So könnten Sie den wässrigen Aspekt von Feuer und Luft haben, der allgemein als “Wasser des Feuers” und “Wasser der Luft” bezeichnet wird. In diesem neuen Deck gehen die Autoren und Designer noch einen Schritt weiter und bieten die Möglichkeit von Dingen wie “Wasser des Feuers der Luft” oder “Feuer der Luft der Luft”. Die Verwendung dieser Symbolik bietet völlig neue Einträge für das Skrying und

Wahrsagen der Zukunft, wie auf den achtzig bunten Karten angegeben.

Dies ist auch eine Zwei -seitiges Deck. Auf der anderen Seite jeder Karte befindet sich eine der Pyramidenstümpfe aus der

ceremonial magic

Francis Israel Regardie starb 1985. Er war vielleicht die letzte und wichtigste Verbindung zwischen dem modernen Okkultismus und der mächtigen okkulten Revolution, die im neunzehnten begann. Jahrhundert Frankreich und endete praktisch mit dem Ersten Weltkrieg und der Europäischen Grippeepidemie, die auf den “Krieg zur Beendigung aller Kriege” folgte.

Als Junge Kind, Regardies Bücher waren wirklich magisch für mich. Ein Großteil seines Schreibens erinnerte mich an Dion Fortune und Aleister Crowley , dessen Stil von zeitgenössisch bis archaisch viktorianisch reicht. Um die Konzepte in Regardies Werken ausfindig zu machen, musste ich sie daher wiederholt lesen. Die Bücher hatten nicht wirklich Fallen, wie Sie es bei einigen anderen Autoren finden könnten, aber der Stil erforderte eine Interpretation. Es war, als würde ich eine Fremdsprache lesen, und ich hatte viele Fragen.

Schließlich konnte ich mit Regardie kommunizieren und erhielt höfliche und präzise Antworten zu meinen jungen Fragen. Dann erhielt ich eines Tages einen Anruf. Ich wurde eingeladen, von meinem Zuhause in San Diego zu einem Freund in Los Angeles zu fahren und den Mann tatsächlich selbst zu treffen! Ich war so aufgeregt, dass ich es nicht glauben konnte. Obwohl ich ihn noch nie zuvor getroffen hatte, hatte ich seine Arbeit so lange studiert, dass er mir wie ein zweiter Vater erschien. Natürlich zog ich Anzug und Krawatte an, um ihn zu ehren und meinen Respekt zu zeigen.

Als ich ihn endlich traf, näherte ich mich fast vorsichtig. Er war klein und älter. Kleine Schläuche aus einem Sauerstofftank liefen ihm zur Nase (wegen seines Asthmas), er trank einen Martini (lange bevor er zu einem “hippen” Getränk wurde) und sah mich hinter dicken Gläsern an. Zitternd streckte ich meine Hand aus, um seine zu schütteln. „Hallo, Dr. Regardie”, sagte ich. „Es ist mir eine Freude, Sie kennenzulernen.”

„Was ist das für ein Mist von Dr. Regardie?” Er hat geantwortet. “Mein Name ist Francis.” Außer dass er das Wort Mist nicht verwendet hat, hat er ein anderes Wort verwendet, das ich hier nicht wiederholen werde. Das brach die Spannung, die ich fühlte. Ab ging meine Krawatte. Meine Jacke ging aus. Wir haben lange geredet. Wir schrieben weiter und trafen uns mehrmals. Er zog von LA nach Sedona, Arizona, und er lud mich ein, ihn zu besuchen. Leider haben mich die Ereignisse daran gehindert, und er ist dort gestorben. Er ist auf einem Friedhof in LA unter einem Baum mit einem Stamm begraben, der sich in zwei Richtungen teilt. Ich fand das immer angemessen, da Regardie immer von dieser Welt und der spirituellen Welt war.

Regardie ist für alle
Wenn Sie Interesse an Magie und Okkultismus haben, ist das Studium von Regardies Büchern keine Option, sondern ein Muss. In seinen Werken sind die Philosophie, Theorie und praktischen Techniken der westlichen esoterischen Tradition enthalten, insbesondere der Weg des Hermetischen Ordens der Goldenen Morgenröte . Einmal, als er mit Regardie über seinen frühen Mentor Aleister Crowley sprach, sagte er mir, dass er lieber die Methoden der Goldenen Morgenröte besprechen würde. “Ich bin nur ein alter Golden Dawner”, sagte er.

Eines der Dinge, die ich immer wieder über die Bedeutung der Goldenen Morgenröte betont habe, ist dass sie in der Lage waren, eine Vielzahl okkulter Systeme zu einem massiven (wenn auch komplexen) okkulten Pfad zusammenzufassen. Die Goldene Morgenröte hat direkt oder indirekt praktisch alle westlichen spirituellen Traditionen beeinflusst. Ob Sie üben Wicca ,

Hexerei , zeremonielle Magie , Thelema , Chaos magick , oder ein anderes westliches magisches System, es gibt einen Einfluss der Goldenen Morgenröte in Ihrer spirituellen Vergangenheit. Deshalb ist es wichtig, Regardie zu lesen und zu studieren.

Aber wie ich oben geschrieben habe, kann es schwierig sein, Regardies Schreibstil zu verstehen. Verweise auf Bücher und Menschen aus den 1920er bis 1940er Jahren mögen für Menschen heute dunkel sein. Leider erfordert das Verständnis von Regardie selbst für gut ausgebildete Leser spezielles Wissen, Interpretation und Erklärung.

Regardies klassische Bücher wurden von Aries Press aus Chicago veröffentlicht, und Die Rechte an diesen Büchern, die in den 1960er Jahren vergriffen waren, wurden von Llewellyn gekauft, neu veröffentlicht und sind seitdem im Druck. Um Regardies Bücher den heutigen Okkultisten zugänglich zu machen, rief Llewellyn zwei von Regardies persönlichen Freunden und Experten in Theorie und Praxis der westlichen magischen Tradition an, Chic Cicero und Sandra Tabatha Cicero.

Die Ciceros verbrachten viele Stunden damit, Fußnoten und Kommentare zu den Originalwerken von Regardie zu erstellen. Auf diese Weise erhalten Sie in jedem Buch das vollständige Original sowie die Informationen, die erforderlich sind, damit die mystischen und magischen Geheimnisse in Regardies Büchern von jedem verwendet werden können, der einem magischen Weg folgt. Darüber hinaus haben die Ciceros die Bücher mit umfangreichen neuen und zusätzlichen Informationen erweitert, wodurch diese Bücher begehrenswerter denn je sind.

Die mittlere Säule ist mehr als die meisten vollständige Untersuchung dieses spezifischen Rituals, das jemals veröffentlicht wurde. Ich habe Versionen davon gesehen, die von zeremoniellen Zaubergruppen aufgeführt wurden, Pagan Gruppen und sogar Gruppen mit einer östlichen mystischen Ausrichtung. Sie sind vielleicht mit dieser Übung vertraut, aber nur wenige Menschen wissen, inwieweit sie verwendet werden kann. Es ist weit mehr als nur das Zirkulieren oder Erhöhen magischer Energie, und das Buch zeigt, wie die verschiedenen Übungen, die zusammen “Die mittlere Säule” genannt werden, verwendet werden können, um Magie, die Chakren und Psychologie. Die Notizen und zusätzlichen Informationen der Ciceros enthalten weitere Meditationen, Übungen und Rituale.

In Ein Garten der Granatäpfel , Regardie bietet eine klassische Einführung in das Mystische Qabalah , ein Thema das wird weltweit immer beliebter. Im Gegensatz zu einigen Büchern zu diesem Thema, die scheinbar immer weiter gehen und wenig sagen, ist dieses klassische Buch prägnant und voller expliziter Informationen, die sofort verwendet werden können. In diesem Band haben die Ciceros eine Reihe von Notizen hinzugefügt, um die vollständige Originalschrift von Regardie für ein modernes Publikum zu verdeutlichen, und alle Originalillustrationen neu gezeichnet, um Klarheit und zusätzliche Einsichten zu gewährleisten. Ebenfalls enthalten sind eine Bibliographie, ein Glossar und ein Index. Sie haben diesem Band praktisch ein vollständiges Buch hinzugefügt – mehr als dreihundert Seiten – mit Informationen über Scrying auf dem Baum des Lebens.

Der Baum des Lebens war das erste moderne Buch (ursprünglich in den frühen 1930er Jahren veröffentlicht), das die Geheimnisse echter Magie klar enthüllte. Darin beschreibt Regardie die Natur der Magie, die Werkzeuge des Magiers und die Methoden der Evokation, des Skrying, Astralreisen und sogar Sex Magie . Dieses Buch war seiner Zeit um Jahrzehnte voraus, aber die Ciceros haben es geschafft, es zu verbessern. Sie fügten in jedem Kapitel über hundert Abbildungen, ein Glossar, einen Index, eine Bibliographie und umfangreiche Anmerkungen hinzu. Der berühmte Okkultist und Autor Francis King nannte dieses Buch “die beste Einführung in den praktischen Okkultismus, die jemals geschrieben wurde”. Dank der Ciceros ist es sogar noch besser.

Magick – Not Hero Anbetung
Als ich mich zum ersten Mal mit Magie beschäftigte, wiederholten die meisten Leute, die ich traf – sowohl heidnische als auch zeremonielle Magier – nur das, was in Büchern stand. Sie erweiterten die Wissenschaft nicht und machten nichts Originelles. Dies entsprach ihren damaligen Bedürfnissen, aber ich war enttäuscht, dass die Leute nicht weiter gingen.

Selbst heute ist vieles, was die Leute tun, nur Wiederholung. Aber ein paar mutige Seelen tun mehr. Sie stützen ihre Arbeit auf solide Erfahrung und Übung und machen Fortschritte, genau wie Menschen wie Regardie, Crowley und Mathers vor ihnen.

Ein solcher Fortschritt – was ich denke, hätte Regardie gefallen – ist das Golden Dawn Enochian Skrying Tarot von den Ciceros und Bill und Judy Genaw. Lassen Sie mich erklären, was ich meine.

Der hermetische Orden der Goldenen Morgenröte – dank eines Buches, das von der Theosophen in den 1890er Jahren mit dem Titel Die feineren Kräfte der Natur von Rama Prasad – fügte das östliche Konzept des

Enochian System mit vielen zusätzlichen Symbolen zur Erleichterung der Interpretation. Ein Buch mit 432 Seiten ist enthalten, um Ihnen dieses alte, aber neue System der Magie, Wahrsagerei und des Skrying beizubringen.