Home » Weiße magie » Rezepte für den Ostara Sabbat

Rezepte für den Ostara Sabbat

“data-bind-scroll-on-start =” true “readability =” 58.79802955665 “>

Ostara ist die Feier des Frühlingsäquinoktiums – es ist die Jahreszeit, in der sich neues Leben zu bilden beginnt und frisch kleine grüne Dinge ragen langsam aus dem kühlen Dreck heraus. Wenn Sie wirklich Glück haben, können Sie vielleicht ein paar Frühlingsgrüns zum Knabbern finden! Suchen Sie nach Rezepten, um Ihre Ostara-Feier aufzuhellen?

Probieren Sie eines dieser sieben fantastischen Rezepte für Ihre Ostara-Feierlichkeiten!

Hot Cross Buns – Cross Quarter Buns

Linda Long / EyeEm / Getty Images

Während der Fastenzeit vor Ostern feiern viele unserer christlichen Freunde und Familienmitglieder fleißig mit Hot Cross Buns. Das Hot Cross Bun ist ein leckeres Gebäck, das es schon lange gibt, und das dekorative Kreuz auf t Die Spitze repräsentiert eines der offensichtlichsten Symbole des Christentums.

Es gibt eine Reihe englischer Traditionen, die sich um heiße Brötchen drehen. Es wird angenommen, dass wenn Sie Ihre am Karfreitag backen, sie nicht verderben oder Schimmel wachsen. Ein anderer Brauch besagt, dass Seeleute auf ihren Reisen ein heißes Brötchen mitnehmen sollten, um Schiffbruch zu verhindern. Das Kreuz auf dem Brötchen stammt von einem Aberglauben, der das Markieren des Brötchens verhindert, dass der Teufel in die Backwaren gelangt. Interessanterweise ist es möglich, dass Brote mit Kreuzen von den alten Griechen gebacken wurden, was die ganze Idee sowieso vorchristlich macht.

Wie können Sie also ein Hot Cross Bun in Ihr heidnisches Glaubenssystem integrieren? Nun, welche Art von Dingen erscheinen auf Ihrem Weg auf vier? Hier sind einige Dinge, die die vier Viertel des Kreuzes darstellen könnten, je nachdem, was für Sie am wichtigsten ist.

  • Die vier Elemente. Wählen Sie ein Viertel, um jedes der vier Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser darzustellen.
  • Die vier Richtungen. Viele heidnische Traditionen legen einen Schwerpunkt auf die Richtungen Nord, Ost, Süd und West.
  • Die vier Mondphasen. Wählen Sie jedes Viertel aus, um den dunklen Mond, den zunehmenden Mond, den Vollmond und die abnehmende Phase zu symbolisieren.
  • Die vier Jahreszeiten. Jeder Quadrant könnte für Frühling, Sommer, Herbst und Winter repräsentativ sein.
  • Die Feuerfeste oder Viertelfeste. Zu den Feuerfesten oder vierteljährlichen Tagen gehören Imbolc, Beltane, Lammas / Lughnasadh und Samhain. Zu den Viertelfesten oder kleineren Sabbats gehören Sonnenwende und Tagundnachtgleiche.
  • Die vier Anzüge des Tarot. Jeder Abschnitt kann Zauberstäbe, Becher, Münzen oder Schwerter symbolisieren.

Also, kannst du es tun? Sicher. Solltest du? Warum nicht? Wenn es mit Ihrem spirituellen Weg funktioniert und niemanden stört, geht es einfach darum, einen Weg zu finden, Ihre christliche Erziehung mit Ihren neu entdeckten heidnischen Überzeugungen zu verbinden.

Um Ihre eigenen Hot Cross Buns herzustellen – oder Cross Quarter Buns oder was auch immer Sie möchten sie anrufen – beginnen Sie mit Ihrem Lieblingsrezept für Muffins oder Brötchen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das X oben platzieren können, um sie in vier Teile zu unterteilen.
  • Drücken Sie vor dem Backen Rosinen oder Johannisbeeren in Form eines X über die Oberseite des Brötchens. Auf diese Weise erhalten Sie, wenn es aus dem Ofen kommt, ein schönes, gleichmäßig gebackenes Kreuz.
  • Ritzen Sie den Teig vor dem Backen mit einem scharfen Messer in jede Richtung. Dadurch bleibt das X als Paar senkrechter Vertiefungen erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie die Vertiefungen sogar mit Frischkäse oder Zuckerguss füllen.
  • Warten Sie, bis der Muffin oder das Brötchen gebacken ist, und verwenden Sie dann Zuckerguss, um ein X auf der Oberseite zu pfeifen.
  • Mint Chutney

      Machen Sie ein Minz-Chutney, oder Pesto, passend zu Ihren Frühlingsgerichten. Indiaphotos / Getty Images

    Diese köstliche Sauce ist perfekt für Frühlingsgerichte, besonders wenn Sie ein gebratenes Bein machen vom Lamm. Es passt auch gut zu würzigen Gerichten wie indischem oder mediterranem Essen oder Gemüse. Es ist schnell zuzubereiten, oder Sie können es vorzeitig aufschlagen und abkühlen lassen.

    Merken Sie sich dass das Wort “Chutney” ein ziemlich weitreichender kulinarischer Begriff ist, der für viele Dinge verwendet werden kann, die Kräuter, Obst, Gewürze und andere Leckereien beinhalten. Traditionelle indische Chutneys werden oft auf einem Herd gekocht und reduziert, aber dieses Rezept ist einfach eine Chop-and-Blend-Sorte. Technisch könnte man es als Relish, Gremolata oder Pesto betrachten, wenn man es vorzieht.

    Zutaten

    • 3 C. frische Minzblätter, von Stielen
    • 1/2 C. frischer Koriander
    • 1/2 C. frische Petersilie
    • 1/2 C. grüner Pfeffer, gehackt
    • 1/2 C. roter Pfeffer, gehackt
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 1/2 Tsp. Meersalz

    • Ein Schuss Zitronensaft
    • 1/4 – 1/2 C Olivenöl
    • Wasser
    Richtungen

    Werfen Sie alles in Ihre Küchenmaschine oder Mixer und hacken, bis eine Paste entsteht.
      Fügen Sie nach und nach Wasser hinzu, um es zu verdünnen, und mischen Sie weiter, bis Wasser und Paste eine glatte Sauce gebildet haben. Kühlen Sie, wenn Sie es nicht sofort servieren wollen.

      Servieren Sie über Lamm- oder Fleischgerichten, Ihren Lieblingsnudeln oder Brot oder essen Sie es einfach mit einem Löffel!

    Gebratenes Lammfleisch

    Reparieren Sie einen Teller mit gebratener Lammkeule für Ostara. MarkCoffeyPhoto / Getty Images

    Lamm hat im Frühling Saison, daher ist dies die perfekte Ostara-Mahlzeit für uns fleischfressende Arten. Für viele unserer Vorfahren war Lamm nach den kalten Wintermonaten das erste echte Fleisch, das sie jedes Jahr bekamen. Es ist warm und zart und die Zitrusmarinade macht es schön saftig. Servieren Sie es mit einer Seite hausgemachtem Minz-Chutney, um dem Geschmack etwas Kühle zu verleihen.

    Zutaten
  • Lammkeule
  • 1 C weißer Kochwein
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Saft aus 2 Orangen (oder 1/2 C Orangensaft)
  • 1 Esslöffel . frisch gehackter Rosmarin
  • Pfeffer und Meersalz nach Geschmack
  • Olivenöl (ca. 2 EL)

    Richtungen

    Um die Marinade zuzubereiten, kombinieren Sie alles außer dem Lamm in einer Schüssel. Mischen Sie es mit einem Schneebesen. In eine Plastiktüte gießen und dann die Lammkeule hinzufügen. Verschließen Sie den Beutel und lassen Sie ihn über Nacht stehen.

    Lassen Sie das Lamm Raumtemperatur erreichen, bevor Sie es in den Ofen stellen. Aus dem Beutel nehmen, in eine Bratpfanne (zusammen mit allen Marinadensäften) geben und bei 450 Grad auf dem unteren Rost backen. Braten Sie das Lamm, bis es eine Innentemperatur von etwa 135 oder etwa eine Stunde erreicht.

    Das Geheimnis eines guten Lammgerichts besteht darin, es nicht zu lange zu kochen, daher sollte es in der Mitte immer noch rosa sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Legen Sie es auf ein Gestell, bedecken Sie es mit Folie und lassen Sie es vor dem Servieren etwa zwanzig Minuten lang in seinen eigenen Säften sitzen. Dies hilft dem Röstprozess, ohne das Fleisch auszutrocknen.

  • Deviled Eggs

    Mache teuflische Eier, um Ostara zu feiern! Foto von Pam Susemiehl / Getty Images

    Teufelseier sind äußerst einfach zuzubereiten, und Sie können sie süß oder würzig machen. Wussten Sie, dass der Ausdruck “Teufel”, wenn er sich auf Lebensmittel bezieht, überhaupt nichts mit Teufeln zu tun hat? Es wurde anscheinend im späten 18. Jahrhundert geprägt, als es auf jedes Lebensmittel angewendet wurde, das scharf oder scharf war. Laut unseren guten Freunden bei The History Channel um 1800

    Teufel

    wurde als verwendetes Verb verwendet “um den Prozess der würzigen Zubereitung von Speisen zu beschreiben.”

    Dieses Rezept ist für eine würzige Version des klassischen Frühlingsgerichts. Machen Sie diese köstlichen Eier für Ihre Ostara-Zusammenkünfte und Feiern.

    Zutaten

  • 1 Dutzend Eier
  • 1 Esslöffel. Dijon Senf
  • 1/4 C. Mayonnaise
  • 1 Teelöffel. Curry Pulver
  • 1/2 TL. Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Paprika

  • Petersilie zum Garnieren

    Richtungen

    Kochen Sie die Eier hart und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie schälen. Die Eier schälen und der Länge nach halbieren. Das Eigelb entfernen und in eine Schüssel geben.

    Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und den Dijon-Senf, die Mayonnaise und den Cur hinzufügen Pulver, Essig und Salz und Pfeffer. Alles zusammen mischen, bis alles gut vermischt ist. Die Eigelbmischung vorsichtig in die weißen Hälften geben und mit Paprika bestreuen. Zum Servieren mit Petersilienzweigen garnieren.

    Deviled Eggs History

    Obwohl das Wort

    deviled

    , wenn es auf Lebensmittel angewendet wird, ist es erst seit ein paar Jahrhunderten bei uns, es stellt sich heraus, dass die alten Römer die sind diejenigen, die dieses Phänomen begonnen haben. Laura Schumm vom History Channel sagt:

    “Eier wurden gekocht, mit würzigen Saucen gewürzt und dann normalerweise serviert zu Beginn einer Mahlzeit – als erster Gang bekannt als

      gustatio

      – für wohlhabende Patrizier Eier während der Unterhaltung waren so verbreitet, dass die Römer ein Sprichwort hatten:

        ab ova usque ad mala – buchstäblich von Eiern bis Äpfel oder vom Beginn einer Mahlzeit bis zum Ende. ”

        Überlegen über einige der magischen Anwendungen von Eiern. Schließlich sind sie ein Symbol für Leben, Wiedergeburt und Erneuerung im Frühjahr. Was können Sie in Ihre teuflischen Eier legen, um Ihre magischen Bedürfnisse darzustellen? Fügen Sie ein wenig Basilikum oder Lorbeerblatt für Arbeiten im Zusammenhang mit Wohlstand und Beschäftigung, Rosmarin und Thymian zur Heilung von Magie oder Dill, Piment oder Zimt hinzu, um Ihr romantisches Leben zu verbessern.

        Lebensmittelhistoriker verfolgen die Entwicklung des teuflischen Eies im Mittelalter und beachten dies Die frühesten gedruckten Rezepte für gefüllte, gekochte Eier erscheinen in mittelalterlichen europäischen Texten.

        Der italienische Koch Platina aus dem 15. Jahrhundert schrieb in

        De Honesta Voluptate et Valetudine

        ,
          “Machen Sie frische Eier hart, indem Sie sie lange kochen. Wenn die Schalen entfernt werden, schneiden Sie die Eier durch die Mitte, damit das Weiß nicht beschädigt wird. Wenn das Eigelb entfernt wird , Pfund Teil mit Rosinen und gutem Käse, einige frisch und einige gealtert. Reservieren Sie einen Teil, um die Mischung zu färben, und fügen Sie auch ein wenig fein geschnittene Petersilie, Majoran und Minze hinzu. Einige geben zwei oder mehr Eiweiß mit Gewürzen hinein. Wenn das Weiß Von den Eiern wurden sie mit dieser Mischung gefüllt und verschlossen, über langsamem Feuer in Öl gebraten. Wenn sie gebraten sind, fügen Sie eine Sauce hinzu, die aus dem Rest des mit Rosinen und angefeuchtetem Witz zerstoßenen Eigelbs hergestellt wurde h verjuice und muss. Ingwer, Nelken und Zimt dazugeben und mit den Eiern etwas erhitzen. Das hat mehr Schaden als Nutzen. “

          Unabhängig von Ihrem magischen Zweck sind teuflische Eier eine willkommene Ergänzung zu jeder Frühlingsfeier!

  • Ostara Peep Ambrosia

      Geben Sie Peeps in Ihren Salat! . Anna Altenburger / Getty Images

    Jeder kennt Peeps, diese überwältigend süßen kleinen Marshmallow-Tiere, die jeden Frühling im Supermarkt auftauchen. Setzen Sie Ihre übrig gebliebenen Peeps gut ein und machen Sie daraus einen köstlichen Ambrosia-Salat! Verwenden Sie für die farbenfrohsten Ergebnisse gelbe oder rosa Peeps.

    Zutaten

    1 Pkg von 12 Marshmellow Peeps (Küken) oder Hasen)

  • 2 Dosen Mandarinen

  • 2 Dosen Ananas-Leckerbissen
  • 1 Glas Maraschino-Kirschen

  • 2 gehackte Bananen
  • 2 C. zerkleinerte Kokosflocken
  • 1 16-Unzen-Wannenhüttenkäse
  • 1 8-Unzen-Wanne Cool Whip oder ein anderes Dessert-Topping

      Dire ctions

      Die Peeps in kleine Stücke schneiden. Die Säfte von allen Früchten abtropfen lassen. Mischen Sie alle Zutaten zusammen und lassen Sie sie einige Stunden im Kühlschrank abkühlen. Nach Ihrer Ostara-Feier als Dessert servieren.

  • Frühlingssprossalat

      Feiern Sie den Frühling mit ein paar Leckereien aus Ihrem Garten. vaaseenaa / Getty Images

      Der Frühling ist da und mit ihm kommen hellgrüne Geschenke aus dem Garten . Wie könnte man Ostara besser willkommen heißen als mit einem Teller mit frischen Sprossen und Blättern? Dies ist einfach zu machen und das Honig-Senf-Dressing ist köstlich. Wenn Sie kein Senffan sind, verwenden Sie stattdessen Ihr Lieblingsdressing.

      Zutaten

      • 1 C Mungobohnensprossen
      • 1 C-Luzerne-Sprossen
      • 2 C Baby Spinat

      • 2 grüne Zwiebeln, gehackt
      • 1/2 C Mandelblättchen
      • 1/2 C getrocknete Kirschen oder Craisine
      • Frischer Dill
      • 1 geschnittene Avocado
      • 1 Dose Mandarinen (optional)
      • 1/2 C Mayonnaise

      • 2 EL Dijon Senf
      • 2 EL Honig
      • Ein Schuss Zitrone Saft

      Richtungen

      Um den Salat zuzubereiten, legen Sie den Babyspinat auf den Boden des Tellers oder Schüssel, und dann die Sprossen hinzufügen. Verteile sie so, dass sie nicht alle zusammengeballt sind. Streuen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln, Mandeln, Craisins, Dill, Avocado und Mandarinen darüber, wenn Sie sie verwenden.

      Für das Dressing Mayonnaise, Senf, Honig und Zitronensaft mischen und gut mischen. Zum Servieren über den Salat träufeln.

    • Tipp des Kochs: Wenn Sie nicht verrückt nach dem Geschmack von Mayonnaise sind, können Sie die Menge reduzieren Sie können mit ein paar Esslöffeln verwendet werden. Für eine gesündere und süßere Wahl können Sie den Mayo durch einfachen weißen Joghurt ersetzen.
    • Für diejenigen unter Ihnen, die Kinder haben – dieses Dressing eignet sich hervorragend für Hühnerfinger!
    • Überraschungs-Zitronenbrot

      Backen Sie einige Leckereien zu einer leckeren Zitrone Brot !. Irena Papezova Belska / EyeEm / Getty Images

      In Ostara, der Erde wacht in Erwartung des Frühlings auf … und es ist nicht ungewöhnlich, dass kleine Schätze aus dem Boden auf uns spähen. Grüne Triebe erscheinen aus dem Schlamm, und helle Blumen erscheinen dort, wo am Tag zuvor nichts war. Dieses einfache “Überraschungsbrot” spiegelt das Thema des Wiederauftauchens wider, und Sie können es einfach zusammenstellen, indem Sie eine vorverpackte Zitronenmohnbrotmischung oder Ihr Lieblingsrezept für Zitronenbrot verwenden. Fügen Sie der Mischung kleine Schätze sowie einige essbare Ergänzungen hinzu, und Sie werden einen echten Leckerbissen für Ihre Ostara-Feier in Ihren Händen haben.

      Zutaten

    • 1 Charge Ihres Lieblingsrezepts für Zitronenbrot oder eine Packung Zitronenmohnbrot-Mischung
    • Zutaten Brot wie angegeben zubereiten
    • 1/2 C goldene Rosinen
    • 1 EL Orangenschale
    • 1/2 C getrocknete Preiselbeeren
    • Nicht schmelzbare Leckereien zum Brot hinzufügen, wie zum Beispiel:

    • Eine glänzende Münze
    • Ein Stück Gold- oder Silberschmuck
    • Ein Ring
    • Ein polierter Kristall
    • Vanille-Eiscreme

      Richtungen

      Bereiten Sie die Brotmischung wie angegeben vor . Sobald alles vermischt ist, fügen Sie die goldenen Rosinen, die Orangenschale und die Preiselbeeren hinzu. Zum Schluss falten Sie ein paar kleine Schätze wie einen Ring, eine gereinigte Münze oder einen polierten Kristall ein. Stellen Sie sicher, dass Sie Elemente auswählen, die beim Backen im nicht schmelzen Ofen!

      Wie auf der Verpackung angegeben backen und dann aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen. Wenn Sie möchten, geben Sie Puderzucker oder Ihre Lieblingsglasur darauf.

      Zum Servieren schneiden Sie Stücke ab und achten Sie auf die verborgenen Schätze (warnen Sie Ihre Gäste, um Erstickungsgefahren zu vermeiden!). Belegen Sie jede Scheibe mit einer Kugel Vanilleeis.

      Dieses Dessertbrot kann als Snack oder Vorspeise verwendet werden, oder Sie können es in Ihre Kuchen- und Ale-Zeremonie integrieren, wenn Sie dies als Teil Ihrer Zeremonie einbeziehen Ostara-Rituale.

      Sicherheitstipp: Wenn Sie dieses Brot kleinen Kindern servieren, möchten Sie möglicherweise darauf verzichten, etwas in das Innere des Brotes zu backen. Nicht erstickbare Gegenstände auf dem Teller neben dem Brot als viel sicherere Spezialität!