Home » Weiße magie » Schluss mit Perfektionismus – Jennifer Racioppi

Schluss mit Perfektionismus – Jennifer Racioppi

Als ehrgeizige Frauen wollen wir leben, arbeiten + im Fluss des Erfolgs schaffen. Ob im Sitzungssaal oder in der Küche, ob wir eine Vollzeitmutter, eine Unternehmerin, eine Führungskraft oder ein baldiger College-Absolvent sind, wir wollen unsere Vision verwirklichen. Wir wollen dazu beitragen. Wir wollen von Herzen leben und von unseren Offenbarungen führen. Wir wollen kommunizieren und zusammenarbeiten, feiern und Frieden schließen. Wir wollen außergewöhnlich auf uns und alle anderen aufpassen, die wir lieben. Wir wollen in unseren Gemeinden und in unseren Familien etwas bewirken. Darunter wollen wir wirklich wissen, dass wir würdig sind und dazu gehören.

Und wenn Sie wie ich sind, möchten Sie es auch mit völliger Fülle tun. Sie möchten mit Leichtigkeit mehr in kürzerer Zeit erledigen. Sie möchten, dass Ihr Lebensstil finanziell sinnvoll ist, und vor allem möchten Sie Ihre Zeit damit verbringen, das zu tun, was Sie lieben. Alles andere als das fühlt sich an, nun, ich werde es nur sagen – wie totale Folter.

Ich habe dich, ich verstehe.

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass der herzgetriebene Erfolg, den Sie anstreben, Ihr Geburtsrecht ist. Es ist eigentlich dein Geschenk an die Menschheit. Sie sind hier, um nichts weniger als das zu tun.

Mit den Worten der feministischen Theologin Meggan Watterson: „Wir verdienen unseren Wert nicht, wir behaupten es.“ Und wenn wir dies in unserem Kern auf einer tiefen internen Ebene verstehen, erleichtert dies unsere Arbeit in der Außenwelt erheblich. Das verspreche ich. (Übrigens, Meggans kürzlich veröffentlichtes Hayhouse-Buch Reveal: A Sacred Manual for Getting Spiritual Naked rockt. Ich kann es nur empfehlen.)

Das heißt nicht, dass wir keinen Kampf und Zusammenbruch haben werden, weil wir es tun werden. Es bedeutet auch nicht, dass wir Kreditkartenschulden aufnehmen können, ohne das beständige Einkommen zu haben, das wir brauchen, um es verantwortungsvoll abzuzahlen. Ich spreche nicht davon, unseren Wert zu besitzen und nie wieder Konflikte zu haben, denn ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass diese Art von Utopie wirklich existiert.

Was ich hier spreche, ist nicht die Perfektion zu erreichen. es ist stattdessen optimal zu finden.

Ich spreche davon, dass wir zu 100% die Wahrheit besitzen, von der wir Fehler, Sommersprossen und Warzen enthalten: und von diesem Ort aus als Standardeinstellung in unserem Leben zu arbeiten

Sie sehen, wenn wir in die Welt gehen und nach der Welt suchen, um unseren Wert zu bestätigen, anstatt ihn von innen zu beziehen, arbeiten wir bereits mit einem Defizit und dies erschwert unsere Fähigkeit zu expandieren Unsere Essenz… Wenn wir von einem Ort kommen, an dem wir etwas beweisen müssen, schieben wir es normalerweise einfach weg. Dieses Streben nach Wert und Bestätigung verlängert nicht nur unseren Wunsch, unser Ziel zu erreichen. Aber leider verwüstet es auch unseren Körper.

Um wirklich in den Groove unseres RHYTHMUS zu gelangen und den Fluss zu finden, den wir suchen, müssen wir einige Dinge loslassen Beginnen wir zunächst mit unserem Bedürfnis nach Perfektion.

In Dr. Tal Ben Shahars Buch Glücklich sein: Man muss nicht perfekt sein, um zu führen Ein reicheres, glücklicheres Leben sagt er: „Ein Perfektionist möchte einen reibungslosen, direkten Weg, der frei von Hindernissen ist, und alles andere schafft Frustration. Ein Perfektionist lehnt Misserfolge ab und möchte einen endlosen Fluss von Positiven Emotionen, die schmerzhafte ablehnen… Perfektionismus stört das Glück, weil die Standards zu hoch sind und nichts jemals gut genug ist. “ Für den positiven Psychologen Dr. Tal Ben Shahar ist einer unserer größten Hindernisse für mehr Erfolg nicht unser Wunsch nach mehr, sondern unser Wunsch nach Perfektion.

Bevor wir also untersuchen, wie Um mehr von dem zu bekommen, was wir wollen, schauen wir uns zuerst an, warum wir wollen, was wir wollen. Wollen wir mehr Erfolg haben oder suchen wir nach Perfektion?

(Es ist ein Vollmond in der Waage um 05:27 EST morgen, Mittwoch, 27. März 2013, und das ist Ein wichtiger Mond, um unsere Vision und Werte wirklich klar zu machen! Es liegt eine ernsthafte, launische Energie in der Luft, die uns auffordert, tief in das einzutauchen, was wir wirklich, wirklich wollen, und das Bedürfnis nach Perfektion loszulassen.)

Fragen Sie sich Folgendes: Wenn Sie Ihre Energie, Klarheit und Ausdauer verdreifachen könnten, um alles zu schaffen, was Sie wollen, was wäre das?

Warum wollen Sie das? ?

Was würde es über dich bedeuten, wenn du es erschaffen könntest?

Ist dein Wunsch irgendwie mit dem Bedürfnis verbunden, perfekt zu sein? Oder unterstützt Ihr Wunsch Ihre optimale Essenz?

Um Dr. Brene Brown aus ihrer Super Soul Sunday-Episode mit Oprah lose zu zitieren: „Perfektionismus wird von Angst angetrieben und unterscheidet sich von dem Streben nach Exzellenz Perfektionismus ist eine Form des Schutzes, eine Schutzbarriere, die uns vor Verwundbarkeit schützt. “

1980 definierte Dr. David Burns Perfektionisten als:„ Diejenigen, deren Standards unerreichbar hoch sind oder Grund dafür sind Menschen, die sich zwanghaft und unerbittlich auf unmögliche Ziele konzentrieren und ihren eigenen Wert ausschließlich an Produktivität und Leistung messen. “

Ok, also lassen Sie uns dies untersuchen. Ich stimme Brene Brown zu und bin der Meinung, dass Perfektionismus anders ist als Exzellenz. Wir können Spitzenleistungen ohne Perfektion erzielen. Und ich kann mich wirklich mit dem Gefühl verbinden, dass der Wunsch nach Perfektion eine Form des Schutzes ist, weil das Versprechen der Perfektion die Möglichkeit von Kritik und Misserfolg ausschließt. Sprechen Sie über Motivation. Wer möchte nicht garantierte Ergebnisse haben, die Kritik und Misserfolg ausschließen? Aber zu welchem ​​Preis?

In Dr. David Burns 'Definition eines Perfektionisten spricht er davon, „unerbittlich und zwanghaft auf unmögliche Ziele hinzuarbeiten“. Es ist genau diese Art von Belastung und Zwang, die Ihr hormonelles Make-up sehr leicht abwerfen kann, Ihre Nebennieren auf Hochtouren bringt, Ihre Stressreaktion belastet und schließlich dazu führt, dass Ihre Libido abstürzt und Ihr Zyklus aus dem Gleichgewicht gerät. Das Messen des eigenen Wertes in Bezug auf Produktivität und Leistung hat extrem hohe Kosten für das weibliche Hormonsystem. Deshalb spreche ich das an. Es ist nicht verhandelbar, dass Sie Spitzenleistungen erbringen, indem Sie Ihre Hormone außergewöhnlich gut pflegen. Perfektionismus ist wie ein Schlag ins Gesicht Ihrer Eierstöcke.

Wir suchen nicht nach Perfektion, wir suchen nach Optimum.

Aber wenn wir uns unseren eigenen Unvollkommenheiten eingestehen und die Vorstellung wegwerfen wollen, dass wir ein Leben ohne Konflikte „manifestieren“ können, dann scheitern oder unangenehme persönliche Erfahrungen, was bedeutet, dass wir eine andere Strategie entwickeln müssen, um mit den Höhen und Tiefen des Lebens umzugehen.

Wenn Sie einen „a was Sie über Willis sprechen“ -Blick auf Ihrem Gesicht haben… haben Sie sagt nur, ich kann nicht meine gesamte Lebensenergie in die Schaffung gleichbleibender perfekter Bedingungen stecken, unter denen ich (unter anderem) niemals anfällig für Versagen, Konflikte oder meinen Schatten bin und Sie nicht mehr wissen, ob ich Ihr Mädchen bin … lassen Sie mich wiederhole meinen Standpunkt. Sie können Ihre ganze Zeit und Energie in die Anstrengung und das Streben investieren, um die Ziele zu erreichen, von denen Sie glauben, dass sie letztendlich Ihren Wert bestimmen, während Sie das Scheitern fürchten, als wäre es das Schlimmste, was Ihnen jemals passieren könnte, und Ihren Körper vor Stress fest zusammengepresst halten Wenn Sie Ihre Libido und Fruchtbarkeit beeinträchtigen und jede Möglichkeit für echte Intimität im Leben so gut wie ausschließen, können Sie akzeptieren, dass Perfektion eine Illusion ist, Misserfolg ein komplizierter Teil des Erfolgs ist und es im Leben unvermeidlich zu Konflikten kommen wird.

Ich werde Ihnen sagen, ich habe eine klare Entscheidung getroffen, um Freunde mit Unbehagen zu finden, und ironischerweise habe ich mich seitdem viel wohler gefühlt. Sagen Sie es einfach.

Der RHYTHMUS des Erfolgs erfordert ehrlich gesagt, sich auf die menschliche Erfahrung einzulassen und zu akzeptieren, dass Perfektion wirklich keine Option ist, und dass die Dinge manchmal chaotisch werden können. Meiner Meinung nach sind Sie und Ihre Eierstöcke weitaus besser bedient, wenn Sie Ihren inhärenten Wert als unvermeidliches Stück Ihrer Person beanspruchen – etwas, das Sie nicht verdienen müssen und das Sie niemals verlieren können. Und deshalb das Gespräch über Perfektionismus null und nichtig machen. Denn wenn Sie wissen, dass Sie von Natur aus würdig sind, können die Dinge perfekt laufen oder nicht, und es spielt wirklich keine Rolle.

An diesem Vollmond lade ich Sie ein, Unvollkommenheiten zu akzeptieren und Perfektionismus zu vermeiden. Definieren Sie Ihre Grundwerte und halten Sie sich stattdessen unerbittlich daran.

Sei gesund!