Home » Magische Rituale » Selbsternährung – Vietnamesischer Gemüse- und Nudelsalat mit Lachs – Witchcraft & Pagan Lifestyle Blog, The Magick Kitchen

Selbsternährung – Vietnamesischer Gemüse- und Nudelsalat mit Lachs – Witchcraft & Pagan Lifestyle Blog, The Magick Kitchen

Ich setzte mich endlich zum Mittagessen. Es ist 14 Uhr und ich habe Schild 6 Uhr laufen lassen. Es gibt immer so viel zu tun. An manchen Tagen scheinen zu viele Dinge meine Aufmerksamkeit zu erfordern.

Ich habe viel im Kopf gehabt. Die tektonischen Platten des Universums verschieben sich und ich spüre jede Bewegung tief in meinen Knochen. Es ist jetzt ein paar Wochen her… seit Lion's Gateway ist im weltlichen und geistigen Bereich so viel passiert.

Ich bin überwältigt und fühle eine große Distanz zwischen mir und denen, die ich bin Wert. Es war nicht beabsichtigt, mich zu distanzieren. Es passierte einfach, als ich überwältigt wurde und Veränderungen offensichtlich wurden.

Tausend Stimmen sprechen auf einmal zu mir. Das Universum ruft mich an und ich habe das Gefühl, dass es zu viele Informationen gibt, um sie zu verstehen. Natürlich würde ich bei so viel Überlastung die Einsamkeit suchen. Was erzähle ich den Leuten? Wie verbinde ich mich mit ihnen, wenn ich so viel im Kopf habe? Wie könnte ich ausdrücken, was ich erlebe? Ich kann nichts davon artikulieren. Ich bin einfach überwältigt.

Jede Nacht sind meine Träume lebendig und reichlich. Ich wache erschöpft auf und habe das Gefühl, nie geschlafen zu haben. Ich erinnere mich an göttliche Stimmen, die zu mir über bedeutende Veränderungen und Verstimmungen sprachen. Sie zeigen mir Dinge, die ich fürchte zu wissen. Die Transformation kommt und ich habe Angst, Fehler zu machen.

Lesen Sie auch:  Ist Hexerei in North Carolina illegal? [Erklärte Gesetze und Fälle]

Während ich versuche zu entziffern und zu verstehen, fühle ich, dass es Zeit für mich ist, genährt zu werden. Ich gebe so frei von mir, meiner Zeit und meiner Energie, aber viele erwidern nicht. Der Satz „Schwimmen Sie keine Ozeane für diejenigen, die für Sie nicht über eine Pfütze treten würden“ schwingt deutlich mit.

Auf wen verlasse ich mich, wenn meine Knie knicken? Wer wird mich aufhalten, wenn ich zu schwach bin, um zu stehen? Wer wird mich unterstützen, wenn ich sie nicht mehr unterstützen kann? Die Antwort kommt immer zu mir zurück. Ich bin derjenige, auf den ich mich verlassen kann. Niemand außer mir kann das tun. Wie könnte ich natürlich erwarten, dass mich jemand festhält und unterstützt? Wenn ich anderen meine Bedürfnisse nicht mitteilen kann, können sie mich nicht unterstützen. Niemand wird nachforschen und graben, bis er meine Bedürfnisse verstanden hat. Natürlich habe ich im Laufe der Jahre gelernt, meine eigene Unterstützung zu werden.

In Zeiten, in denen ich mich unterstützt fühlen und wieder ins Gleichgewicht kommen muss, habe ich mich aus Komfortgründen dem Essen zugewandt. ABER in der Vergangenheit hätte ich mich Chips und Eis zugewandt, aber ich habe beschlossen, mich anders zu ernähren. Hacken, Kochen und Überziehen hat etwas Meditatives und Wiederherstellendes. Geschmack und Aroma haben etwas Euphorisches. Ich habe beschlossen, mich selbst zu ernähren – Geist, Körper und Seele. Ich meine, ernähre mich wirklich. Als Küchenhexe macht dies Sinn. Der Prozess, meine Zutaten auszuwählen, zuzubereiten und dann zu genießen, ist mein Ritual.

Lesen Sie auch:  Leitfaden für Göttinnen: 3 Möglichkeiten, sich um dein inneres Feuer zu kümmern

Wenn Sie Nahrung benötigen, hoffe ich, dass ich Ihnen helfen kann. Wenn wir anfangen, uns wieder ins Gleichgewicht zu bringen, ist ein Schritt nach dem anderen eine großartige Idee. Vielleicht möchten Sie mit dem Körper beginnen. Vielleicht schreit der Körper nach Aufmerksamkeit, und sobald dieses Ungleichgewicht behoben ist, können Sie zum Geist übergehen – dann zum Geist. Oder vielleicht braucht dein Geist zuerst Aufmerksamkeit. Egal in welcher Reihenfolge, fangen Sie irgendwo an und arbeiten Sie daran, sich selbst zu unterstützen.

Nachfolgend finden Sie das Rezept für diesen vietnamesischen Gemüsesalat mit Lachs. Heute benutze ich das Rezept, um mich selbst zu unterstützen. Ich hoffe, es wird auch helfen, dich zu unterstützen.

Gesegnet sei.

Vietnamesischer Gemüse- und Nudelsalat mit Lachs

Dies ist ein großartiges Gericht, um Ihren Körper zu nähren. Sie können den Lachs leicht weglassen, um eine gesunde und köstliche vegane Mahlzeit zu erhalten.

Prep Zeit 1 Stunde

Kochzeit 15 Protokoll

Gesamtzeit 1 Stunde 15 Protokoll

Portionen 6

      Autor Leandra Witchwood

Dressing

  1. 3 Schalotten Würfel
  2. 3 Jalapeno-Paprika Gewürfelt

1 T Sesamöl

2 T Tamari oder Sy Sauce

  • 2 T Honig oder Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

    Für den Lachs

    3 Schalotten Würfel

  • 1 T Sesamöl
  • 2 T Tamari oder Sojasauce

    2 T Honig oder Ahornsirup

  • Salz Pfeffer . schmecken
  • 1 T Olivenöl
  • Der Salat

    1 Paket Reis- oder Bohnennudeln Schwarze Reisnudeln, einfache Reisnudeln oder schwarze Bohnennudeln sind großartige Optionen.

    1 Karotte julienne cut

  • 1 rote Paprika julienne cut
  • 1/4 Rotkohl sehr dünn geschnitten

    1/4 C Basilikumblätter sehr dünn geschnitten, Chiffande

  • 1/4 C Korianderblättern gehackt
  • 1 C Salat gehackt
  • 1 Zucchini rasiert

  • 1-2 C Sprossen
  • Salz Pfeffer schmecken

  • Bereiten Sie das Dressing vor, verquirlen Sie die Zutaten, würzen Sie es und legen Sie es beiseite.

    Kochen Sie Ihre Nudeln, indem Sie den Anweisungen in der Packung folgen. Mit etwas Sesamöl beträufeln und in den Kühlschrank stellen.

    Als nächstes die Zutaten für die Lachsmarinade mischen und über den Lachs gießen. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Nach einer Stunde erhitzen Sie eine gusseiserne Pfanne oder Ihren Grill auf mittlere Hitze. Fügen Sie Ihren Lachs hinzu und kochen Sie bis zum gewünschten Gargrad.

    Während Ihr Lachs kocht, können Sie Ihre Salatzutaten hacken und zubereiten. Jede Zutat in eine große Schüssel mit den gekochten Nudeln geben, mit dem Dressing beträufeln, die Salatzutaten hinzufügen – mischen.

    Platte mit deinem Lachs und genieße!