Home » Weiße magie » Selenit – Die Hexerei

Selenit – Die Hexerei

Selenit ist eine kristalline Form von Gips. Es ist ein weicher, transparenter Kristall aus Calciumsulfatdihydrat, der normalerweise farblos und transparent ist. Obwohl Verunreinigungen bei einigen Proben Farbe und Opazität verursachen können, ist häufig opaker weißer Selenit zu sehen. Selenitkristalle sind oft säulenförmig, können aber auch in tafelförmigen Blättern auftreten. Diese wurden wie Glasscheiben als Fensterscheiben verwendet. Ein Beispiel hierfür ist in der Basilika der Heiligen Sabina in Rom zu sehen.

Ähnliche Kristalle, Satinspat, Wüstenrose und Gipsblüte werden manchmal auch als Selenit bezeichnet.

Der Name Selenit leitet sich von Selene, der hellenischen Göttin des Mondes, ab.

Verwenden von Selenit

Selenit kann während der Meditation verwendet werden, um den Geist zu beruhigen oder prophetische Wege zu öffnen und um die Kommunikation mit dem göttlichen und dem höheren Selbst zu unterstützen. Selenit ist auch ein Schutzstein, der dazu beiträgt, negative Energien und dunkle Stimmungen zu zerstreuen, Energieblockaden zu entfernen und den freien Fluss positiver Energie zu fördern. Dies macht es zu einer praktischen Verteidigung gegen psychische Angriffe und negative Energie in der Umwelt und zu einem wirksamen Aura-Reiniger.

Selenit kann verwendet werden, um Ihre anderen Kristalle zu reinigen und zu aktivieren. Legen Sie einfach Ihren Selenit in den gleichen Behälter wie einen anderen Kristall und lassen Sie ihn über Nacht zusammen. Einige Leute füllen eine flache Schüssel mit Selenitpulver oder Selenitchips, um ihre Mineralien in sie zu geben, um sie zu reinigen und wieder aufzuladen. Oder Sie können ein Blatt Selenit zum Anlegen erhalten.

Die Energie von Selenit entspricht Wasser und Mond.

Pflege von Selenit

Selenit ist ein weiches Mineral und sollte nicht längere Zeit in Wasser getaucht werden. Wenn Ihr Selenit physisch verschmutzt ist, können Sie es abspülen und an der Luft trocknen lassen. Wenn es wirklich schmutzig ist, verwenden Sie eine weiche Zahnbürste. Für die energetische Reinigung ist Rauch eine bessere Wahl für Selenit – obwohl Selenit ziemlich selbstreinigend ist. Es ist auch selbstaufladend, obwohl Sie es im Mondlicht aufladen können, wenn Sie möchten.

Da Selenit so weich ist, empfehle ich, es separat in einem weichen Tuch aufzubewahren. nicht in einer großen Tasche mit all deinen anderen Steinen.